Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gigabyte AORUS NOTEBOOK 15 - X9-7DE0250W - 15,6" mattes 144Hz FullHD Display, Core i7-8750H, 512GB SSD, GeForce RTX 2070 8GB, 16GB DDR4
1585° Abgelaufen

Gigabyte AORUS NOTEBOOK 15 - X9-7DE0250W - 15,6" mattes 144Hz FullHD Display, Core i7-8750H, 512GB SSD, GeForce RTX 2070 8GB, 16GB DDR4

1.599€2.189€-27%ONE.de Angebote
Redaktion 63
Redaktion
eingestellt am 6. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei One.de bekommt ihr das Gigabyte AORUS im Angebot für 1599€. Im Preisvergleich legt man sonst 2189€ hin, der letzte Angebotspreis lag bei 1699€.

Im Test bekommt das Notebook 86%.

Pro
+scharfkantiges und attraktives Design mit schmalen Displayrändern
+"Max-P"-RTX-Konfigurationen mit voller Leistung
+144-Hz-Display in der Standardkonfiguration enthalten
+3 Speicherschächte, 2 SODIMM-Steckplätze
+relativ einfache Wartung
+verbessertes ClickPad-Feedback
+integrierter Ziffernblock
+Microsoft Azure AI
+microSD-Kartenleser

Contra
-kleinerer Akku; furchtbare Akkulaufzeit
-Potenzial der CPU wurde nicht vollständig ausgeschöpft
-keine individualisierbare RGB-Tastenbeleuchtung
-Lüfter stehen nie still
-kein Optimus oder G-Sync
-Lüftergeschwindigkeit schwankt
-im Gaming-Betrieb laut
-kein Thunderbolt 3
-vergleichsweise kleines Touchpad

1462253-bu9Vx.jpg
  • Display 15.6 " / 39.62 cm (1920 x 1080) Full HD-IPS
  • Prozessor Intel Core i7-8750H (6 x 2.20 GHz / 4.10 GHz)
  • RAM 16 GB DDR4 SDRAM 2666 MHz
  • Festplatte 512 GB SSD
  • Grafik NVIDIA GeForce RTX 2070 8 GB GDDR6
  • Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 64Bit
  • Tastatur Beleuchtung
  • Anschlüsse 1x Ver. 2.0 HDMI / 1x Ver. 1.3 miniDisplayPort / 1x Kopfhörer / Mikrofon Kombibuchse / 3x USB 3.1 / 1x microUSB 3.1 (Type-C)
Zusätzliche Info
ONE.de AngeboteONE.de Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
kryptonlaser06.11.2019 15:02

Heißer Deal! Wer das Budget für ein Gaminglaptop hat sollte zugreifen!


Und den Bedarf nicht vergessen
Mir wäre 15" zu klein, aber vielleicht wollen es manche ja auch eher kompakt.
Hat jemand einen Tipp für ein ähnlich ausgestattetes, gutes 17“-Notebook?
63 Kommentare
Wow! Sofort zuschlagen bevor es weg ist!
Heißer Deal! Wer das Budget für ein Gaminglaptop hat sollte zugreifen!
kryptonlaser06.11.2019 15:02

Heißer Deal! Wer das Budget für ein Gaminglaptop hat sollte zugreifen!


Und den Bedarf nicht vergessen
Mir wäre 15" zu klein, aber vielleicht wollen es manche ja auch eher kompakt.
Semi Hot
lolzi06.11.2019 15:19

Semi Hot


Was genau ist daran Semi Hot?
Naja 2000€ ist der net Wert kriegt man Lenovos schenkers mit besserer Verarbeitung...
Aber 1500 ist gut (200€) günstiger als die Konkurrenz (rtx2070 + 144hzmoni) aber schwer und dick
Sehr Gute Preis hier
Mit scharf?
Zum Mitnehmen?
Ohne Plastik ?
Bearbeitet von: "nuestras" 6. Nov 2019
Hat jemand einen Tipp für ein ähnlich ausgestattetes, gutes 17“-Notebook?
Sparinger06.11.2019 15:25

Was genau ist daran Semi Hot?


Nichts, denn das Ding ist Cold.
Geiler Scheiß! Wenn man sich dazu noch was wünschen könnte, wär‘s 17‘‘(angel)
Hot:{
Bearbeitet von: "derSonnenbrillenmann" 6. Nov 2019
Lieber auf die neue NVIDIA Ampere Generation warten, wenn es nicht eilt!
Kein Thunderbolt 3, 1 Stunde Akkuleistung unter Last, GPU bis 86°C warm und sehr laut Lüfter. Dazu ein grausliger Aufbau wie bei Dell, um z.B. mal die Kühlpaste auf CPU und GPU zu erneuern. Dann lieber einen Laptop oder NUC mit Thunderbolt 3, weniger Grafikleistung für weniger €, um diesen dann mit externen Grafikkartengehäuse und entsprechender Desktop GPU zu betreiben.
-keine individualisierbare RGB-Tastenbeleuchtung


Die ganze Zeit diese Unicorn-Beleuchtung?
Ano_Nymousa4T06.11.2019 16:36

Kein Thunderbolt 3, 1 Stunde Akkuleistung unter Last, GPU bis 86°C warm …Kein Thunderbolt 3, 1 Stunde Akkuleistung unter Last, GPU bis 86°C warm und sehr laut Lüfter. Dazu ein grausliger Aufbau wie bei Dell, um z.B. mal die Kühlpaste auf CPU und GPU zu erneuern. Dann lieber einen Laptop oder NUC mit Thunderbolt 3, weniger Grafikleistung für weniger €, um diesen dann mit externen Grafikkartengehäuse und entsprechender Desktop GPU zu betreiben.



Naja, für ein eGPU Gehäuse allein legt man 300€ hin. Dann noch mal 300€+ für das GPU an sich. Da wird's schwer ein gaming Panel mit Thunderbolt und entsprechend weniger Asche zu finden.
el3c06.11.2019 16:25

Nichts, denn das Ding ist Cold.


Ich finde das Angebot ziemlich gut
Sparinger06.11.2019 16:45

Ich finde das Angebot ziemlich gut


Mir Sind da bei weitem zu viele Kontrapunkte. Wenn man kein Wert auf Mobile Nutzung legt kann damit was anfangen...
Wenn ich mir die specs anschaue, ist das nichts halbes und auch nichts ganzes.

Würde ich mir derzeit was holen, wäre dies mein Kandidat:


notebookcheck.com/Sch…tml
Bearbeitet von: "el3c" 6. Nov 2019
War laut Idealo fast den ganzen Oktober über für 1699 verfügbar, erst heute wieder auf 2189€ geschnellt. Hmm soll man oder soll man nicht....
@el3c Das Thema hast du doch bei Laptops immer. Deutlich teurer als ein PC mit gleicher Leistung und die Akkulaufzeit ist auch nicht das Wahre. Aber wer nun mal ein wenig mobil sein und dazu große Leistung haben möchte, dem bleibt ja nur sowas.
Subiii06.11.2019 16:53

@el3c Das Thema hast du doch bei Laptops immer. Deutlich teurer als ein PC …@el3c Das Thema hast du doch bei Laptops immer. Deutlich teurer als ein PC mit gleicher Leistung und die Akkulaufzeit ist auch nicht das Wahre. Aber wer nun mal ein wenig mobil sein und dazu große Leistung haben möchte, dem bleibt ja nur sowas.


Naja Eben nicht ganz, msi, razer, schenker haben gezeigt das Leistung eine lange Laufzeit nicht ausschließen.

Habe ja selbst ein razer blade 15 advanced zu meinem gaming pc, aber der aorus überzeugt einfach nicht. Dann doch lieber den Aero oder eben das verlinkte schenker oben.
Kein G-Sync und leider 15 Zoll, aus diesen Gründen leider uninteressant.
Das Teil ist bestimmt auch "federleicht"
el3c06.11.2019 16:56

Naja Eben nicht ganz, msi, razer, schenker haben gezeigt das Leistung eine …Naja Eben nicht ganz, msi, razer, schenker haben gezeigt das Leistung eine lange Laufzeit nicht ausschließen. Habe ja selbst ein razer blade 15 advanced zu meinem gaming pc, aber der aorus überzeugt einfach nicht. Dann doch lieber den Aero oder eben das verlinkte schenker oben.



Das verlinkte Schenker hat mit der max-q gpu aber weniger Leistung zum höheren Preis oder?
naja gab schon 2080er gsync für den preis...
Bearbeitet von: "Metallica" 6. Nov 2019
Nezbert06.11.2019 17:02

Das verlinkte Schenker hat mit der max-q gpu aber weniger Leistung zum …Das verlinkte Schenker hat mit der max-q gpu aber weniger Leistung zum höheren Preis oder?


Jup ...

Aber der Vergleich zu max q:

23542012-tLFWH.jpg

Würde ich jetzt kaufen, sowieso nur die Variante mit der 1660 ti.

Preislich ist das Aorus schon ok, dass sagen ja auch die Testberichte... Wie gesagt, hat man keinen Anspruch auf Mobile Nutzung ist man gut beraten. Am meisten würde mich der fehlende optimus Support stören und das der Fan die ganze zeit am laufen ist. Aber gut, ich arbeite auch mit meinem Gerät 8-10h am Tag...Daher hab ich da sowieso nochmal nen anderen Blick.
Hab mir vor zwei Monaten das Lenovo y740 mit selber CPU und rtx 2080 max-q gekauft. Bin sehr zufrieden bisher. Es ist nicht so verwindungssteif und wirkt daher nicht so robust. Die Leistung, Kühlung und Wartungsmöglichkeiten sind aber top.
fl000006.11.2019 15:57

Hat jemand einen Tipp für ein ähnlich ausgestattetes, gutes 17“-Notebook?

execute66706.11.2019 17:08

Hab mir vor zwei Monaten das Lenovo y740 mit selber CPU und rtx 2080 max-q …Hab mir vor zwei Monaten das Lenovo y740 mit selber CPU und rtx 2080 max-q gekauft. Bin sehr zufrieden bisher. Es ist nicht so verwindungssteif und wirkt daher nicht so robust. Die Leistung, Kühlung und Wartungsmöglichkeiten sind aber top.



zu welchem Kurs ca?
el3c06.11.2019 16:47

Mir Sind da bei weitem zu viele Kontrapunkte. Wenn man kein Wert auf …Mir Sind da bei weitem zu viele Kontrapunkte. Wenn man kein Wert auf Mobile Nutzung legt kann damit was anfangen...Wenn ich mir die specs anschaue, ist das nichts halbes und auch nichts ganzes.Würde ich mir derzeit was holen, wäre dies mein Kandidat:https://www.notebookcheck.com/Schenker-XMG-Fusion-15-im-Test-Intels-Referenzdesign-will-es-mit-der-Konkurrenz-aufnehmen.434626.0.html


Ist aber auch 700€ teurer und nur mit 2070 max q
Sparinger06.11.2019 17:20

Ist aber auch 700€ teurer und nur mit 2070 max q


Wir Drehen uns da im Kreis... Ich hab meine Punkte aufgezeigt. Wer die 4% mehr Leistung braucht und dafür mit nonstop Lüfter und keine Laufzeit unter Akku leben will, der möge zugreifen.
el3c06.11.2019 17:27

Wir Drehen uns da im Kreis... Ich hab meine Punkte aufgezeigt. Wer die 4% …Wir Drehen uns da im Kreis... Ich hab meine Punkte aufgezeigt. Wer die 4% mehr Leistung braucht und dafür mit nonstop Lüfter und keine Laufzeit unter Akku leben will, der möge zugreifen.



Plus Preisdifferenz in dem Fall

Denke man muss gucken wie mans nutzt. Zu Hause stehts bei mir im Nebenzimmer per 5m Verlängerungen, auf Geschäftsreisen trage ich es max. 50m vom Auto ins Hotel, nie Akku, das Einzige was mich stört sind die Lüfter... kann jemand eine Subjektive Beschreibung der Lautstärke im Idle geben?
Nezbert06.11.2019 17:36

Plus Preisdifferenz in dem Fall Denke man muss gucken wie mans nutzt. …Plus Preisdifferenz in dem Fall Denke man muss gucken wie mans nutzt. Zu Hause stehts bei mir im Nebenzimmer per 5m Verlängerungen, auf Geschäftsreisen trage ich es max. 50m vom Auto ins Hotel, nie Akku, das Einzige was mich stört sind die Lüfter... kann jemand eine Subjektive Beschreibung der Lautstärke im Idle geben?


Man Bekam schon Geräte mit der 2080 Max-q von Acer für 1699€.

Notebookcheck schreibt das die Leistung der 2070 auf dem Niveau der 2070 Max-q liegt.

Zu den Geräuschen wirst du dort ebenfalls fündig :

notebookcheck.com/Test-Aorus-15-i7-8750H-RTX-2070-Laptop.415302.0.html
Bearbeitet von: "el3c" 6. Nov 2019
el3c06.11.2019 17:41

Man Bekam schon Geräte mit der 2080 Max-q von Acer für 1699€.


Das ist ne Hausnummer, Danke für den Hinweis.
Die dB Angaben auf Noteboocheck habe ich gesehen, dachte eine subjektive Beschreibung der gefühlten Nervigkeit würde das noch toppen
fl000006.11.2019 15:57

Hat jemand einen Tipp für ein ähnlich ausgestattetes, gutes 17“-Notebook?


Hab mein msi gs75 mit 17 Zoll bei Amazon warehouse für 1700 geschossen. Auch eine rtx 2070 drin. Kann das Notebook absolut empfehlen
el3c06.11.2019 17:41

Man Bekam schon Geräte mit der 2080 Max-q von Acer für 1699€.Notebookcheck …Man Bekam schon Geräte mit der 2080 Max-q von Acer für 1699€.Notebookcheck schreibt das die Leistung der 2070 auf dem Niveau der 2070 Max-q liegt.Zu den Geräuschen wirst du dort ebenfalls fündig :notebookcheck.com/Test-Aorus-15-i7-8750H-RTX-2070-Laptop.415302.0.html


Ganz ehrlich: Wie dieses Billo-Teil eine bessere Bewertung bekommen hat als der XMG Fusion wird wohl auf ewig ein Geheimnis bleiben (86% vs. 84%).

Finde, dass der auch so schon billig wirkt auf dem Bild... Aber klar, Hardware ist ganz nett.
Nezbert06.11.2019 17:49

Das ist ne Hausnummer, Danke für den Hinweis. Die dB Angaben auf …Das ist ne Hausnummer, Danke für den Hinweis. Die dB Angaben auf Noteboocheck habe ich gesehen, dachte eine subjektive Beschreibung der gefühlten Nervigkeit würde das noch toppen



Also für mich hört sich das Mega nervig an. Unter Umständen kann man die Lüfter Kurven auch noch anpassen.

Das ist wahrscheinlich dem mangelnden optimus geschuldet, die nvidia gpu produziert einfach zu viel Abwärme selbst bei 0 load und reduziertem Takt. Das war bei Pascal auch nicht anders.

Mir will es auch nicht in den kopf warum man dann nicht wenigstens gsync liefert.
rolfdafiftynine06.11.2019 17:54

Ganz ehrlich: Wie dieses Billo-Teil eine bessere Bewertung bekommen hat …Ganz ehrlich: Wie dieses Billo-Teil eine bessere Bewertung bekommen hat als der XMG Fusion wird wohl auf ewig ein Geheimnis bleiben (86% vs. 84%).Finde, dass der auch so schon billig wirkt auf dem Bild... Aber klar, Hardware ist ganz nett.


Das Ging mir auch als erstes durch den Kopf Zumal die Tests ja echt was taugen von denen.

Was ich nicht verstehe, der Vorgänger benutzt den selben 8750h ist aber signifikant schneller in der cb15 schleife.

Irgendeinen tot muss man ja immer sterben wenn man ein fertiges Gerät kauft, dass ist klar. Aber dieses aorus ist irgendwie nicht rund.

Mich würde es auch interessieren wie sie es geschafft haben ne laptop 2070 so langsam zu bekommen... Die Max-q hat ne tdp von 90w und die laptop hat 125w.

Die frage ist, warum ist dann das Ding so langsam bei 35w mehr?!
Bei 17,3" hätte ich wohl zugeschlagen aber leider nur 15
Metallica06.11.2019 17:04

naja gab schon 2080er gsync für den preis...


Desktop aber nicht Notebook mit RTX 2080
notebook...
Metallica06.11.2019 17:04

naja gab schon 2080er für den preis...

fl000006.11.2019 15:57

Hat jemand einen Tipp für ein ähnlich ausgestattetes, gutes 17“-Notebook?


Hat jemand einen Tipp für ein Notebook in der Klasse bis 1000-1200€?
Kein Gsync:S
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text