Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gigabyte B450 Aorus m AM4/B450/DDR4/S-ATA 600/Micro ATX
570° Abgelaufen

Gigabyte B450 Aorus m AM4/B450/DDR4/S-ATA 600/Micro ATX

66,12€74,92€-12% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
22
570° Abgelaufen
Gigabyte B450 Aorus m AM4/B450/DDR4/S-ATA 600/Micro ATX
eingestellt am 26. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Amazon hat den Preis für das Board reduziert. Ich bin noch am überlegen ob ich zuschlagen soll. Hat jemand Erfahrung was das Board betrifft bzw. eventuell eine bessere Alternative. Der Preis hier sollte schon heiß sein.

Beschreibung von Amazon:

Das GIGABYTE B450 AORUS M basiert auf dem AMD-B450-Chipsatz und unterstützt AMD-Prozessoren für den Sockel AM4. Es verfügt über vier DDR4-Slots für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher. Zur weiteren Ausstattung des B450 AORUS M gehört eine CPU-abhängige Grafiklösung, ein PCIe-3.0-x16-Slot, ein PCIe-2.0-x16-Slot und ein PCIe-2.0-x1-Slot. Außerdem verfügt das B450 AORUS M über 8-Kanal-Sound, eine Gigabit-LAN-Schnittstelle sowie sechs SATA3-, einen M.2-Anschluss, USB-3.1-Typ-A- und einen USB-3.0-Ports. Betriebssystem: Unterstützung für Windows 10 64-Bit Unterstützung für Windows 7 64-Bit. Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac unterstützt 2,4 / 5-GHz-Dualband
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Felix_N_26.08.2020 15:28

Wie schlägt sich das Board im vergleich zum Asus Prime B450M-A oder dem …Wie schlägt sich das Board im vergleich zum Asus Prime B450M-A oder dem Gigabyte B450m DS3H?Das ASRock B450M Pro habe ich auch im Auge. Bin echt unsicher welches ich nehmen soll.


Die VRM Temperaturen bei den B450 Gigabyte Boards sind zu hoch und wurden in Tests oft kritisiert, hol dir da besser das ASRock B450M Pro4 das gibt es momentan für 69€ und es ist versandkostenfrei. Das ASRock B450M Pro4 ist für den Preis gut ausgestattet mit genügend Lüfteranschlüssen und USB-C. Die VRM Temps sind hier deutlich besser und du hast mehr Spielraum zum übertackten.
Bearbeitet von: "Pandail" 26. Aug
22 Kommentare
B450 ist so langsam durch. Greif lieber gleich zum B550 DS3H, kostet ca. 20€ mehr.
Hm 20€ ist auch Geld. die nächste Ryzen Generation wird ja noch unterstützt. Wenn du eine 5500XT nehemn willst dann macht allerdings PCI-E 4.0 in dieser Kombo mit B550 mehr Sinn.

Ich habs mehrmals verbaut, solides Board, miese OC Eigenschaften, kein USB-C und auch kein USB-C Header.
Wie schlägt sich das Board im vergleich zum Asus Prime B450M-A oder dem Gigabyte B450m DS3H?
Das ASRock B450M Pro habe ich auch im Auge. Bin echt unsicher welches ich nehmen soll.
Es soll ein Ryzen 3400g zum Einsatz kommen
Top Board seit 6 Monaten problemlos mit nem 2600x im Einsatz.
Bearbeitet von: "jim1337" 26. Aug
Leider nur 64GB RAM
Felix_N_26.08.2020 15:28

Wie schlägt sich das Board im vergleich zum Asus Prime B450M-A oder dem …Wie schlägt sich das Board im vergleich zum Asus Prime B450M-A oder dem Gigabyte B450m DS3H?Das ASRock B450M Pro habe ich auch im Auge. Bin echt unsicher welches ich nehmen soll.


Die VRM Temperaturen bei den B450 Gigabyte Boards sind zu hoch und wurden in Tests oft kritisiert, hol dir da besser das ASRock B450M Pro4 das gibt es momentan für 69€ und es ist versandkostenfrei. Das ASRock B450M Pro4 ist für den Preis gut ausgestattet mit genügend Lüfteranschlüssen und USB-C. Die VRM Temps sind hier deutlich besser und du hast mehr Spielraum zum übertackten.
Bearbeitet von: "Pandail" 26. Aug
ich hatte mir dieses Board letztes Jahr gekauft. Hab es drei Mal in die Reperatur gegeben, da mir ständig das CMOS frittiert wurde. Letzten Endes habe ich mir dann das Steel Legend von ASRock zum selben Preis geholt und es hält bis heute. Die verwendete Hardware wurde laut Gigabyte auch voll unterstützt. Manchmal hat man eben Pech.
Nutzemame26.08.2020 15:55

'nur'?


Ja, RAM spielt bei aufwendigen Simulationen (keine Games) leider eine wichtige Rolle.
Gerade wenn man Reinforcement Learning macht und dann Sachen In-Memory halten möchte :-/
B1ackByte26.08.2020 15:40

Leider nur 64GB RAM


mein asus x370 pro ist auch nur für 64gb freigegeben und meine 128gb laufen tadellos
B1ackByte26.08.2020 16:03

Ja, RAM spielt bei aufwendigen Simulationen (keine Games) leider eine … Ja, RAM spielt bei aufwendigen Simulationen (keine Games) leider eine wichtige Rolle.Gerade wenn man Reinforcement Learning macht und dann Sachen In-Memory halten möchte :-/


Ja, aber dann geht man doch weniger auf ein B450 Board und eher höherwertiges
dieter4726.08.2020 15:54

ich hatte mir dieses Board letztes Jahr gekauft. Hab es drei Mal in die …ich hatte mir dieses Board letztes Jahr gekauft. Hab es drei Mal in die Reperatur gegeben, da mir ständig das CMOS frittiert wurde. Letzten Endes habe ich mir dann das Steel Legend von ASRock zum selben Preis geholt und es hält bis heute. Die verwendete Hardware wurde laut Gigabyte auch voll unterstützt. Manchmal hat man eben Pech.


Das hat nichts mit Pech zu tun, ich kann das ebenfalls bestätigen. Mit dem Unterschied, dass ich mir nur zweimal ein neues habe geben lassen.
B1ackByte26.08.2020 16:03

Ja, RAM spielt bei aufwendigen Simulationen (keine Games) leider eine …Ja, RAM spielt bei aufwendigen Simulationen (keine Games) leider eine wichtige Rolle.Gerade wenn man Reinforcement Learning macht und dann Sachen In-Memory halten möchte :-/


Mehr als 64 GB RAM verbauen wollen, aber die restliche Hardware darf mittelmäßig sein?
Bei solchen Anwendungen ist doch ohnehin wahrscheinlich eher ein Mainboard mit Threadripper-Sockel relevant.
Pandail26.08.2020 15:49

Die VRM Temperaturen bei den B450 Gigabyte Boards sind zu hoch und wurden …Die VRM Temperaturen bei den B450 Gigabyte Boards sind zu hoch und wurden in Tests oft kritisiert, hol dir da besser das ASRock B450M Pro4 das gibt es momentan für 69€ und es ist versandkostenfrei. Das ASRock B450M Pro4 ist für den Preis gut ausgestattet mit genügend Lüfteranschlüssen und USB-C. Die VRM Temps sind hier deutlich besser und du hast mehr Spielraum zum übertackten.


Habe mir das ASRock bestellt. Danke für den Komentar.
Bekommt man auf so nem board eigentlich beispielsweise ne 2070 super und nen ordentlichen cpu lüfter unter? Plan gerade meine neue kiste und klein wär schon fein

Thx

*Edith: Hat wer ne Idee für nen case unter 80 tacken?
Bearbeitet von: "SmapSuka" 26. Aug
Hab das Board auch. Gut soweit. Mit vier 8GB Riegeln (je zwei Pärchen) lief es leider nicht.
SmapSuka26.08.2020 18:23

Bekommt man auf so nem board eigentlich beispielsweise ne 2070 super und …Bekommt man auf so nem board eigentlich beispielsweise ne 2070 super und nen ordentlichen cpu lüfter unter? Plan gerade meine neue kiste und klein wär schon fein Thx *Edith: Hat wer ne Idee für nen case unter 80 tacken?


Normaler Midi-tower?

Also ich find z.b. das kolink observatory ziemlich sexy, ganz schlicht ist das kolink stronghold, das bequiet Pure Base 500 kriegt auch durchweg gute Bewertungen joa wenn ich mir n Case raussuchen müsste wäre es eines von den drei
SmapSuka26.08.2020 18:23

Bekommt man auf so nem board eigentlich beispielsweise ne 2070 super und …Bekommt man auf so nem board eigentlich beispielsweise ne 2070 super und nen ordentlichen cpu lüfter unter? Plan gerade meine neue kiste und klein wär schon fein Thx *Edith: Hat wer ne Idee für nen case unter 80 tacken?


Wenn du es eher luftig magst, sind hier ein paar Gehäuseempfehlungen für 60- 80 € dabei:

Spate26.08.2020 20:28

Normaler Midi-tower? Also ich find z.b. das kolink observatory ziemlich …Normaler Midi-tower? Also ich find z.b. das kolink observatory ziemlich sexy, ganz schlicht ist das kolink stronghold, das bequiet Pure Base 500 kriegt auch durchweg gute Bewertungen joa wenn ich mir n Case raussuchen müsste wäre es eines von den drei


Naja mit miditower macht nen mikroATX ja wenig sinn

Mir gefällt die Idee mit dem kleinen Racker, hatte bisher immer midi (und ganz früher sogar big).

Mal was neues schlichtes
Hab das Board seit es raus. Super zufrieden. 3600 und 5700xt mit 16gb ram
Ist das Board ECC fähig? Hätte Interesse das in einem Selbstbau NAS Server zu verwenden. Danke schon einmal!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text