Gigabyte B550 Mainboards - bis zu 30€ Steam Guthaben als Cashback möglich!
346°

Gigabyte B550 Mainboards - bis zu 30€ Steam Guthaben als Cashback möglich!

63
Läuft bis 26.07.2020eingestellt am 26. Jun
Beim Kauf eines Gigabyte B550 Boards und Abgabe einer Bewertung erhaltet ihr bis 26.07.2020 bis zu 30€ Steam Guthaben on top.


Vom 17.6.2020 bis 26.7.2020 erhältst du beim Kauf und anschließender Bewertung eines der aufgeführten Aktions-Mainboards einen Steam Guthabencode in Höhe von bis zu 30€. Und so geht’s: kaufe ein ausgewähltes Aktions-Mainboard über einen der teilnehmenden Fachhändler Alternate, Amazon, Caseking, Computeruniverse, Cyberport, Mindfactory, Mediamarkt Saturn, Notebooksbilliger, Steg (CH) und gib eine Bewertung ab. Anschließend registrierst du hier deinen Kaufbeleg + Screenshot der Bewertung (Die Bewertung muss online sein). Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du das Steam Guthaben.



30€ Steam Guthaben
30€ Steam – B550 AORUS MASTER
30€ Steam – B550 VISION D


20€ Steam Guthaben
20€ Steam – B550 AORUS PRO AC
20€ Steam – B550 AORUS PRO
20€ Steam – B550 AORUS ELITE
20€ Steam – B550 I AORUS PRO AX


10€ Steam Guthaben
10€ Steam – B550 GAMING X
10€ Steam – B550M AORUS PRO
Zusätzliche Info
Gigabyte Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Wohl eher Werbung als Deal...
300€ für die hochwertigsten board von ihnen Ja nee, ist klar
63 Kommentare
Wohl eher Werbung als Deal...
Da müssen sich aber einige bei der Preisfindung für B550 vergaloppiert haben, wenn gleich zum Launch Cashbacks und Steamguthaben den Verkauf anstoßen sollen.
Gibt es schon Tests?
300€ für die hochwertigsten board von ihnen Ja nee, ist klar
Seilenz26.06.2020 09:55

300€ für die hochwertigsten board von ihnen Ja nee, ist klar


Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der Chip hat selbst PCIe 4.
Bearbeitet von: "hodenguru" 26. Jun
hodenguru26.06.2020 09:57

Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der C …Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der Chip hat selbst PCIe.


Die Alternative wird wohl jeder wahrnehmen, der sich 5 Minuten mit dem Thema auseinander gesetzt hat. Warum man die "Budget" - Boards so hochpreisig ansetzt, verstehe ich auch nicht.
hodenguru26.06.2020 09:57

Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der C …Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der Chip hat selbst PCIe.



Fakt ist, die Boards haben eben Akitv-Kühler...
9is926.06.2020 10:04

Die Alternative wird wohl jeder wahrnehmen, der sich 5 Minuten mit dem …Die Alternative wird wohl jeder wahrnehmen, der sich 5 Minuten mit dem Thema auseinander gesetzt hat. Warum man die "Budget" - Boards so hochpreisig ansetzt, verstehe ich auch nicht.



Die Boards sind noch keine Woche am Markt. Anfangs ist immer alles recht teuer. War bei B450 auch nicht anders...
@Apfel257 dann schreib doch gleich alle dazu. Bei Asus gibts 30 Euro Cashback und bei Msi für Bundles bis zu 100 Euro Steam. Aourus Boards haben glaub auch was.
Alphaadler26.06.2020 10:05

Fakt ist, die Boards haben eben Akitv-Kühler...


Wie ich schon schrieb: kann man lautlos regeln. Habe selbst ein x570.
hodenguru26.06.2020 10:07

Wie ich schon schrieb: kann man lautlos regeln. Habe selbst ein x570.



Es hat schon einen Sinn, dass sich der Lüfter dreht und nicht lautlos ist... Die x570er Chips sind eben Stromfresser, die zusätzliche Abwärme erzeugen.
sGspacE26.06.2020 10:05

@Apfel257 dann schreib doch gleich alle dazu. Bei Asus gibts 30 Euro …@Apfel257 dann schreib doch gleich alle dazu. Bei Asus gibts 30 Euro Cashback und bei Msi für Bundles bis zu 100 Euro Steam. Aourus Boards haben glaub auch was.


Asus Cashback
Alphaadler26.06.2020 10:08

Es hat schon einen Sinn, dass sich der Lüfter dreht und nicht lautlos …Es hat schon einen Sinn, dass sich der Lüfter dreht und nicht lautlos ist... Die x570er Chips sind eben Stromfresser, die zusätzliche Abwärme erzeugen.


Die Lüfterkurven sind bei vielen Mainboards schlecht eingestellt. Die drehen schon früh auf. Der x570 hält viel Wärme aus.
Alphaadler26.06.2020 10:05

Die Boards sind noch keine Woche am Markt. Anfangs ist immer alles recht …Die Boards sind noch keine Woche am Markt. Anfangs ist immer alles recht teuer. War bei B450 auch nicht anders...


Klar, aber ich finde die auch in Anbetracht der Startpreise noch recht hoch. Nunja, ich bin glücklich mit meinen gigabyte x570 und der Lüfter läuft auch unter Last nie.
30€ Steam Guthaben, wie ist da der Umrechnungskurs? 2:1?
sGspacE26.06.2020 10:05

@Apfel257 dann schreib doch gleich alle dazu. Bei Asus gibts 30 Euro …@Apfel257 dann schreib doch gleich alle dazu. Bei Asus gibts 30 Euro Cashback und bei Msi für Bundles bis zu 100 Euro Steam. Aourus Boards haben glaub auch was.



ich würde das trennen, es gibt ja auch schon einen einzelnen Asus Deal für das Cashback. MSI wusste ich z.B. gar nicht, dass die ne Aktion am laufen haben. Wenn es aber in Kombination mit ner CPU ist, würde ich das hier nicht aufnehmen. Sind ja unterschiedliche Sachen (wenn auch der gleiche Mainboardtyp).
Der Preis für das b550 ax Ist auch gleich Mal um 12€ gestiegen, obwohl es noch nicht mal verfügbar ist...
Die Preise für die neuen B550-Mainboards sind doch maßlos überhöht. B550 ist eigentlich nur eine kleine Aktualisierung gegenüber B450 für die neueren Ryzen-Prozessoren. Und leider werden die älteren Ryzen nicht mehr unterstützt. Wenn ansonsten nichts an den Mainboards geändert wird, dann sollten sie höchstens 10 € teurer sein als die entsprechenden B450-Mainboards.
Vergleich:
26838674-oKDAu.jpg
Quelle: Computerbase: AMD B550: Chipsatz-Upgrade trifft Support-Downgrade (8.5.2020): computerbase.de/202…rt/
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 26. Jun
Kahlheinz26.06.2020 10:22

Die Preise für die neuen B550-Mainboards sind doch maßlos überhöht. B550 is …Die Preise für die neuen B550-Mainboards sind doch maßlos überhöht. B550 ist eigentlich nur eine kleine Aktualisierung gegenüber B450 für die neueren Ryzen-Prozessoren. Und leider werden die älteren Ryzen nicht mehr unterstützt. Wenn ansonsten nichts an den Mainboards geändert wird, dann sollten sie höchstens 10 € teurer sein als die entsprechenden B450-Mainboards.Vergleich:[Bild] Quelle: Computerbase: AMD B550: Chipsatz-Upgrade trifft Support-Downgrade (8.5.2020): https://www.computerbase.de/2020-05/amd-b550-chipsatz-funktionen-cpu-support/


oh ja PCI-E 2.0 ist natürlich kein unterschied zu v 4
hodenguru26.06.2020 10:08

Asus Cashback



hab ich mich auch mal mit rumnerven müssen :/
kesselchen26.06.2020 10:52

hab ich mich auch mal mit rumnerven müssen :/


Pech gehabt oder eher die Regel? Ich tendiere nämlich eher zu der Asus Cashback Aktion...
Die B550 Boards sind derzeit für 98% der User totaler Overkill. Wer aber einen 3900x oder besser fährt, der wird mit diesen Boards ziemlich happy sein, weil sie in einigen Bereichn wesentlich günstiger als die x570 counterparts sind, ohne schlechter zu sein.

Richtig interessant werden die B550 Boards erst, wenn die neue Generation an Prozessoren launched. Bis dahin werden die meisten mit günstigen B450 Boards sehr viel besser dran sein.
hodenguru26.06.2020 10:10

Die Lüfterkurven sind bei vielen Mainboards schlecht eingestellt. Die …Die Lüfterkurven sind bei vielen Mainboards schlecht eingestellt. Die drehen schon früh auf. Der x570 hält viel Wärme aus.



Tja sind sie "schlecht eingestellt" oder sollen sie Langelbigkeit gewährleisten? Die Hersteller würden keinen Aktiv Kühler draufpacken, wenns auch ohne gehen würde. Es kostet sie Geld und senkt die Gewinnmarge.
hodenguru26.06.2020 09:57

Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der C …Wer kauft da nicht eher ein x570? Kühler lässt sich leise regeln und der Chip hat selbst PCIe.



Wenn ich einen 2,5GBase-T Port haben möchte z.B.

Günstige Option bei x570:
MSI MAG X570 Tomahawk 217€
alternativ:
Gigabyte X570 UD 145€ + 40€ für die billigste 2,5GBase-T NIC = 185€

Günstige Option B550:
Gigabyte B550 Aorus Elite 150€ + 20€ Steam Guthaben = 130€

Das B550 Board ist dem billig x570 in fast jeder Hinsicht überlegen, was nicht direkt vom Chipsatz kommt(die zusätzlichern PCIe 4.0 Lanes sind für mich aber z.B. nicht relevant).
Das MSI Board ist vom nutzlosen WLAN mal abgesehen nur marginal besser ausgestattet als die B550 Variante.


Jeder sollte am Ende das kaufen was Ihm am besten gefällt.
Die B550 sind natürlich nicht optimal. Die Teile hätten beim Zen2 Release schon da sein müssen...
Den Mainstream "billig" Chip mit >1Jahr Verspätung, zu eher hohen Preisen, auf den Markt bringen ist dann irgendwo eine seltsame Strategie...
senseo471126.06.2020 10:12

30€ Steam Guthaben, wie ist da der Umrechnungskurs? 2:1?

Bekommst 20-25€ für beim Verkauf.
kesselchen26.06.2020 10:52

hab ich mich auch mal mit rumnerven müssen :/


Bei mir ist es direkt nach 2 Wochen drauf gewesen. Was war bei euch los ?
Proesterchen26.06.2020 09:48

Da müssen sich aber einige bei der Preisfindung für B550 vergaloppiert h …Da müssen sich aber einige bei der Preisfindung für B550 vergaloppiert haben, wenn gleich zum Launch Cashbacks und Steamguthaben den Verkauf anstoßen sollen.


Die B450 Boards waren anfangs auch keine Schnäppchen, das hat sich dann erst später ausdifferenziert.

Und warum sollten sie sich vergallopiert haben? ASUS hat direkt mit dem Launch auch eine Cashback-Aktion gestartet. Sprich da können also noch gar keine Verkaufszahlen vorgelegen haben. Aber ASUS hat das imho durchaus clever gemacht. Während viele Konkurrenz-Boards nicht lieferbar waren (bzw. sind), haben sie mit der Cashback-Aktion vermutlich diverse Early-Adopter abgegriffen. Gerade so ein TUF-Gaming für rund 105 Euro dank Cashback ist eine feine Sache.

Chokolinho26.06.2020 11:43

Bei mir ist es direkt nach 2 Wochen drauf gewesen. Was war bei euch los ?


Wenn das immer noch Ninepoint abwickelt, dann lassen die sich durchaus mal Zeit. Hat aber bisher immer problemlos geklappt.

Kahlheinz26.06.2020 10:22

Die Preise für die neuen B550-Mainboards sind doch maßlos überhöht.


Gemessen woran? Die derzeitige Cashback-Aktion bei ASUS kann man schwerlich ignorieren. Da starten z.B. fast alle ASUS-B550-Mainboards günstiger als damals die B450- Vorgänger.

So ein populäres Boards wie das ASUS TUF B450-Pro ist mit 125 Euro gestartet. ASUS TUF B550-Plus zu 160 Euro, abzüglich Cashback landet man bei 105 Euro.

Bei allen anderen Boards sieht es ähnlich aus. Deshalb kann ich die Beschwerden über die angeblich so hohen Preise nicht wirklich nachvollziehen.

Und ja, es gibt unsinnige Boards. Z.B. das Aorus Master.
Bearbeitet von: "NoNameForMe" 26. Jun
Gibt es preiswerte micro atx b550 Boards? Hab bisher leider keine Gefunden und ATX geht bei mir nicht
NoSkillGamer_YT26.06.2020 12:21

Gibt es preiswerte micro atx b550 Boards? Hab bisher leider keine Gefunden …Gibt es preiswerte micro atx b550 Boards? Hab bisher leider keine Gefunden und ATX geht bei mir nicht


Was verstehst du unter preiswert? Bei allen ASUS-Mainboards kannst du momentan 45 bis 55 Euro Cashback abziehen.

geizhals.de/?ca…SUS
NoSkillGamer_YT26.06.2020 12:21

Gibt es preiswerte micro atx b550 Boards? Hab bisher leider keine Gefunden …Gibt es preiswerte micro atx b550 Boards? Hab bisher leider keine Gefunden und ATX geht bei mir nicht


Das preiswerteste ist das Gigabyte B550i Aorus pro ax.
Sehr zukunftssicher und die Spannungsversorgung ist bis zu einem 3950x gar kein Problem. Leider kein usbc frontside header.
Gibt da auch Cashback drauf. 20€ soweit ich weiß.
NoNameForMe26.06.2020 12:30

Was verstehst du unter preiswert? Bei allen ASUS-Mainboards kannst du …Was verstehst du unter preiswert? Bei allen ASUS-Mainboards kannst du momentan 45 bis 55 Euro Cashback abziehen.https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=317_B550%7E4400_%B5ATX%7E544_ASUS


Ich glaub das TUF für 148€ wäre vielleicht was für mich, danke dir
EDIIIZ26.06.2020 12:31

Das preiswerteste ist das Gigabyte B550i Aorus pro ax. Sehr zukunftssicher …Das preiswerteste ist das Gigabyte B550i Aorus pro ax. Sehr zukunftssicher und die Spannungsversorgung ist bis zu einem 3950x gar kein Problem. Leider kein usbc frontside header. Gibt da auch Cashback drauf. 20€ soweit ich weiß.


Auch geeignet wenn ich übertakten will? Danke dir für den Tipp
NoSkillGamer_YT26.06.2020 12:51

Auch geeignet wenn ich übertakten will? Danke dir für den Tipp


Nen 3950x? Mit AutoOC und PBO kein Problem.
Mit static voltage und volle pulle brauchst du denke viel direkten airflow.
EDIIIZ26.06.2020 12:54

Nen 3950x? Mit AutoOC und PBO kein Problem. Mit static voltage und volle … Nen 3950x? Mit AutoOC und PBO kein Problem. Mit static voltage und volle pulle brauchst du denke viel direkten airflow.


Wenn der Preis stimmt dachte ich an einen 3900XT
Alphaadler26.06.2020 10:08

Es hat schon einen Sinn, dass sich der Lüfter dreht und nicht lautlos …Es hat schon einen Sinn, dass sich der Lüfter dreht und nicht lautlos ist... Die x570er Chips sind eben Stromfresser, die zusätzliche Abwärme erzeugen.


es wurde schon getestet mit billigen kleinen Kühlkörpern. Der Luffi ist und bleibt sinnfrei.
MarcelBravestarr26.06.2020 13:06

es wurde schon getestet mit billigen kleinen Kühlkörpern. Der Luffi ist u …es wurde schon getestet mit billigen kleinen Kühlkörpern. Der Luffi ist und bleibt sinnfrei.


Quelle
kesselchen26.06.2020 10:52

hab ich mich auch mal mit rumnerven müssen :/


Hast du zufällig ein Link wo man sich an Asus wegen des Cashback wenden kann?
Ich wurde vom Asus Service auf eine Promotion Website verlinkt die jetzt seit über einem Monat "in Kürze" erreichbar sein wird...

Geht bei mir immer noch um das Wonderdeal Cashback.
kanze26.06.2020 10:41

oh ja PCI-E 2.0 ist natürlich kein unterschied zu v 4


PCIe 4.0 kommt direkt vom Ryzen 3000 (Zen2) und nicht vom B550. B550 hat 10x PCIe 3.0, B450 hat 6x PCIe 2.0. Siehe Bild oben.
NoNameForMe26.06.2020 12:05

Die B450 Boards waren anfangs auch keine Schnäppchen, das hat sich dann …Die B450 Boards waren anfangs auch keine Schnäppchen, das hat sich dann erst später ausdifferenziert.Und warum sollten sie sich vergallopiert haben? ASUS hat direkt mit dem Launch auch eine Cashback-Aktion gestartet. Sprich da können also noch gar keine Verkaufszahlen vorgelegen haben. Aber ASUS hat das imho durchaus clever gemacht. Während viele Konkurrenz-Boards nicht lieferbar waren (bzw. sind), haben sie mit der Cashback-Aktion vermutlich diverse Early-Adopter abgegriffen. Gerade so ein TUF-Gaming für rund 105 Euro dank Cashback ist eine feine Sache.Wenn das immer noch Ninepoint abwickelt, dann lassen die sich durchaus mal Zeit. Hat aber bisher immer problemlos geklappt.Gemessen woran? Die derzeitige Cashback-Aktion bei ASUS kann man schwerlich ignorieren. Da starten z.B. fast alle ASUS-B550-Mainboards günstiger als damals die B450- Vorgänger.So ein populäres Boards wie das ASUS TUF B450-Pro ist mit 125 Euro gestartet. ASUS TUF B550-Plus zu 160 Euro, abzüglich Cashback landet man bei 105 Euro.Bei allen anderen Boards sieht es ähnlich aus. Deshalb kann ich die Beschwerden über die angeblich so hohen Preise nicht wirklich nachvollziehen.Und ja, es gibt unsinnige Boards. Z.B. das Aorus Master.


Die regulären Preise für B550-Mainboards sind hoch im Vergleich zu den regulären Preisen für B450-Mainboards. Dem Cashback hinterherzulaufen ist einfach lästig. Dann geht's nur über bestimmte Händler, man muß auch noch eine Bewertung schreiben, und schließlich ist "Steam"-Guthaben gar kein Cash.
Kahlheinz26.06.2020 13:32

PCIe 4.0 kommt direkt vom Ryzen 3000 (Zen2) und nicht vom B550. B550 hat …PCIe 4.0 kommt direkt vom Ryzen 3000 (Zen2) und nicht vom B550. B550 hat 10x PCIe 3.0, B450 hat 6x PCIe 2.0. Siehe Bild oben.


gut das du meine aussage nochmal selbst bestätigst. wie willst du denn pcie 4 mit pcie 2 oder 3 nutzen?
b550 hat 1x pcie4 und 1x pcie 3 und ja ich gebe dir recht der pcie4 wird auf b550 über den ryzen versorgt wobei beim x570 ein eigener controller verbaut ist, weshalb das x570 auch den propeller verbaut hat und das b550 nicht
Bearbeitet von: "kanze" 26. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text