Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gigabyte GA-A320M-S2H V2 AM4 mATX B350 Mainboard
277° Abgelaufen

Gigabyte GA-A320M-S2H V2 AM4 mATX B350 Mainboard

45,10€56,62€-20% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
20
277° Abgelaufen
Gigabyte GA-A320M-S2H V2 AM4 mATX B350 Mainboard
eingestellt am 2. SepBearbeitet von:"PC_Doc"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es dieses B350 Mainboard. Ja, anders als der Name vermuten lässt, hat es laut offizieller Gigabyte-Seite den B350 Chipsatz gigabyte.com/Mot…/sp
Preisvergleich: geizhals.de/gig…=de

Inwieweit das noch Sinn ergibt, muss jeder wohl selbst entscheiden: günstige B450 Mainboards (mit gekühlten Spannungswandlern) kosten ca. 20€ mehr, besser als ein A320 Mainboard sollte dieses hier aber auf jeden Fall sein und für alles bis zu einem Ryzen 5 3600 reicht es mehr als aus.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
20 Kommentare
Wer "A" schreibt, muss auch "B" sagen...
...oder wie war das? Fragen wir nochmal die Gigabyte Produktmanager.
Horenzo02.09.2020 15:07

Wer "A" schreibt, muss auch "B" sagen......oder wie war das? Fragen wir …Wer "A" schreibt, muss auch "B" sagen......oder wie war das? Fragen wir nochmal die Gigabyte Produktmanager.


Wahrscheinlich so eine Systembuildergeschichte. Man musste an die großen PC Hersteller noch V1 liefern, konnte oder wollte das aber nicht und hat dann schnell eine V2 Version mit B350 Chipsatz ausgeliefert. Damit der Name der selbe bleibt.
In kombi mit ryzen 2200g top
Ist top für budget pcs in die nicht mehr als ne graka und 2 ram sticks rein sollen. An der performance tut sich eh nichts mit teureren mainboards.
Eine soundkarte oä zu verbaurn ist möglich, wenn man eine 2 slot grafikkarte hat, es wird aber eng und kann den airflow der lüfter einschränken.

Edit: wenn der untere pcie slot besetzt, die Karte etwas dick ist (>1-2cm vermutlich) und die Länge bis zum usb 3.0 connector reicht, kann man das frontpanelkabel für usb 3.0 gar nicht oder nur mit biegen reinkriegen.
Bearbeitet von: "emco" 2. Sep
Wer eine Grafikkarte einbaut, sollte dann aber auch die paar Euro mehr für ein B450 Board ausgeben.
Das hier ist eher für absolute Low Cost PCs gedacht, also Athlon oder Ryzen G.
K1oa02.09.2020 20:18

Wer eine Grafikkarte einbaut, sollte dann aber auch die paar Euro mehr für …Wer eine Grafikkarte einbaut, sollte dann aber auch die paar Euro mehr für ein B450 Board ausgeben.Das hier ist eher für absolute Low Cost PCs gedacht, also Athlon oder Ryzen G.


Low cost eher nicht. Eher kein gaming pc. Mit nem teuren proz ram etc. geht das teil auch gut.
K1oa02.09.2020 15:30

Wahrscheinlich so eine Systembuildergeschichte. Man musste an die großen …Wahrscheinlich so eine Systembuildergeschichte. Man musste an die großen PC Hersteller noch V1 liefern, konnte oder wollte das aber nicht und hat dann schnell eine V2 Version mit B350 Chipsatz ausgeliefert. Damit der Name der selbe bleibt.


Gigabyte schiebt öfter mal ne neuere Rev nach, vielleicht um kenntlich zu machen dass ein neueres Bios drauf ist?
Sche02.09.2020 20:43

Gigabyte schiebt öfter mal ne neuere Rev nach, vielleicht um kenntlich zu …Gigabyte schiebt öfter mal ne neuere Rev nach, vielleicht um kenntlich zu machen dass ein neueres Bios drauf ist?


Ne es gibt eine Version ohne V2, die hat einen A320 Chip.
Der Deal ist für Amazon Verhältnisse gut, sonst sehe ich kein großen Deal im Vergleich zu anderen Billig-Boards :/
K1oa02.09.2020 20:18

Wer eine Grafikkarte einbaut, sollte dann aber auch die paar Euro mehr für …Wer eine Grafikkarte einbaut, sollte dann aber auch die paar Euro mehr für ein B450 Board ausgeben.


Warum? Ich habe einen Ryzen 5 3600 und eine Vega56 drin und alles läuft einwandfrei. Was würde mit einem B450 Board noch besser laufen?
blauescabrio02.09.2020 21:37

Warum? Ich habe einen Ryzen 5 3600 und eine Vega56 drin und alles läuft …Warum? Ich habe einen Ryzen 5 3600 und eine Vega56 drin und alles läuft einwandfrei. Was würde mit einem B450 Board noch besser laufen?


Kann mir vorstellen, dass B450 etwas höhere Ramtaktung unterstützt, was dann ein paar Prozentpunkte höhere Bildraten bringt.

amdpc02.09.2020 21:05

Der Deal ist für Amazon Verhältnisse gut, sonst sehe ich kein großen Deal i …Der Deal ist für Amazon Verhältnisse gut, sonst sehe ich kein großen Deal im Vergleich zu anderen Billig-Boards :/


Naja, 1. 13% Ersparnis, 2. unter 50€ gibt es sonst nur A320 Bretter, 3. B450er gibt es erst ab 15€ mehr und die haben gegenüber dem hier halt kaum Vorteile.
blauescabrio02.09.2020 21:37

Warum? Ich habe einen Ryzen 5 3600 und eine Vega56 drin und alles läuft …Warum? Ich habe einen Ryzen 5 3600 und eine Vega56 drin und alles läuft einwandfrei. Was würde mit einem B450 Board noch besser laufen?


Nichts. Eine pcie 4.0 grafikkarte läuft vielleicht besser auf einem b550 board mit pcie 4.0 slots, aber das Mainboard sollte nichts an der performance ändern.
Bezüglich Boost kann es schon Unterschiede geben. Soweit ich weiß ist es ohne Übertaktung tatsächlich meistens egal.
Daveporter02.09.2020 19:26

In kombi mit ryzen 2200g top


Nein, nicht wirklich. Man sollte egal bei welchem Ryzen schon mindestens zu B350 greifen, vielleicht sogar B450.
Mit den A320 Boards kann man nicht übertakten und die Ausstattung(Anzahl RAM Bänke, Spannungswandler, USB Ports) ist meistens schlecht.

Dieses hier hat z.B. nur 2 RAM Bänke, das ist insbesondere ein Problem, weil Ryzen G sehr von Dual Channel profitiert. Möchte man also von 8GB(2x4) auf 16GB upgraden kann man nicht einfach nochmal 2x4 kaufen.

So ein Board macht eigentlich keinen Sinn, weil gute B350 oder B450 Boards nicht viel teurer sind.
Wichtel_F106.09.2020 03:02

Nein, nicht wirklich. Man sollte egal bei welchem Ryzen schon mindestens …Nein, nicht wirklich. Man sollte egal bei welchem Ryzen schon mindestens zu B350 greifen, vielleicht sogar B450. Mit den A320 Boards kann man nicht übertakten und die Ausstattung(Anzahl RAM Bänke, Spannungswandler, USB Ports) ist meistens schlecht.Dieses hier hat z.B. nur 2 RAM Bänke, das ist insbesondere ein Problem, weil Ryzen G sehr von Dual Channel profitiert. Möchte man also von 8GB(2x4) auf 16GB upgraden kann man nicht einfach nochmal 2x4 kaufen.So ein Board macht eigentlich keinen Sinn, weil gute B350 oder B450 Boards nicht viel teurer sind.


Deswegen kauft man sich auch gleich 16GB (im Vergleich zu "guten" B450 Boards spart man ja hier um die 20€, die man für Ram investieren kann), oder wenn man nicht mit der integrierten Grafik zocken will nur einen 8GB Riegel. Die Spannungswandler sind auf den nicht viel teureren B450 Boards auch nicht viel besser und wenn du nur eine 65 Watt CPU verbaust, bringen dir bessere Spannungswandler auch nichts,
Bearbeitet von: "PC_Doc" 6. Sep
Wichtel_F106.09.2020 03:02

Nein, nicht wirklich. Man sollte egal bei welchem Ryzen schon mindestens …Nein, nicht wirklich. Man sollte egal bei welchem Ryzen schon mindestens zu B350 greifen, vielleicht sogar B450. Mit den A320 Boards kann man nicht übertakten und die Ausstattung(Anzahl RAM Bänke, Spannungswandler, USB Ports) ist meistens schlecht.Dieses hier hat z.B. nur 2 RAM Bänke, das ist insbesondere ein Problem, weil Ryzen G sehr von Dual Channel profitiert. Möchte man also von 8GB(2x4) auf 16GB upgraden kann man nicht einfach nochmal 2x4 kaufen.So ein Board macht eigentlich keinen Sinn, weil gute B350 oder B450 Boards nicht viel teurer sind.


Erstens hat das hier den B350, zweitens kann man das mit dem RAM dann ja anders lösen, wenn man das Problem hat. Man könnte das alte Kit verkaufen oder sich in dem Fall halt doch eine Platine mit vier Plätzen zulegen. Da die RAM-Preise jetzt wieder relativ normal sind, vermute ich, dass die meisten nichts nachstecken werden.
Bearbeitet von: "Zeppert" 6. Sep
Wichtel_F106.09.2020 03:02

Dieses hier hat z.B. nur 2 RAM Bänke, das ist insbesondere ein Problem, …Dieses hier hat z.B. nur 2 RAM Bänke, das ist insbesondere ein Problem, weil Ryzen G sehr von Dual Channel profitiert. Möchte man also von 8GB(2x4) auf 16GB upgraden kann man nicht einfach nochmal 2x4 kaufen.So ein Board macht eigentlich keinen Sinn, weil gute B350 oder B450 Boards nicht viel teurer sind.


Vollkommener Unfug, da man das mit den zwei Bänken vorher weiß und dann gleich 16 GB kauft. Entsprechende Kits von Crucial werden hier regelmäßig für um die 60 € als Deal gepostet. So bleibt von deiner Kritik eigentlich auch kein Sinn übrig.
blauescabrio06.09.2020 15:40

Vollkommener Unfug, da man das mit den zwei Bänken vorher weiß und dann g …Vollkommener Unfug, da man das mit den zwei Bänken vorher weiß und dann gleich 16 GB kauft. Entsprechende Kits von Crucial werden hier regelmäßig für um die 60 € als Deal gepostet. So bleibt von deiner Kritik eigentlich auch kein Sinn übrig.


Keine Möglichkeit die CPU zu übertakten, und aufrüsten macht mit dem Board eben wenig Sinn.

Es ist grober Unfug, die 20€ bei dem MB zu sparen!
Wichtel_F106.09.2020 15:46

Keine Möglichkeit die CPU zu übertakten, und aufrüsten macht mit dem Board …Keine Möglichkeit die CPU zu übertakten, und aufrüsten macht mit dem Board eben wenig Sinn.Es ist grober Unfug, die 20€ bei dem MB zu sparen!


Man hat eben doch die Möglichkeit die CPU zu übertakten.
Wichtel_F106.09.2020 15:46

Keine Möglichkeit die CPU zu übertakten, und aufrüsten macht mit dem Board …Keine Möglichkeit die CPU zu übertakten, und aufrüsten macht mit dem Board eben wenig Sinn.Es ist grober Unfug, die 20€ bei dem MB zu sparen!


Wer nicht mit dem rechner zockt, muss auch nicht übertakten. Mein xeon e3 1230v3 läuft jetzt glaube 10 jahre ohne übertakten damals gleich mit 16gb zusammengebaut. Kommt halt auf den einsatzzweck an
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text