Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Gigabyte GeForce RTX 2060 WINDFORCE OC 6G
462° Abgelaufen

Gigabyte GeForce RTX 2060 WINDFORCE OC 6G

356€388€-8%Galaxus Angebote
80
eingestellt am 21. Jan
Vergleichspreis ist ~388€ + Versand bei Mindfactory.

Wer warten kann, sollte meiner Meinung nach noch warten. Ich denke die Custom Modelle werden noch runter gehen im Preis. Diese Karte ist aber die günstigste RTX 2060 auf dem Markt und die Ersparnis beträgt 32€.


Artikelnummer10296598
Herstellernr.GV-N2060WF2OC-6GD

HardwareschnittstellePCI-E x16
PCI Express Version3.0
GeForce RTX 2060
Lithographie12 nm
Prozessor Taktfrequenz1365 MHz
GrafikspeicherGrafikspeichertypGDDR6
Speicherkapazität6 GB
Speicherschnittstelle192 bit
Speicherbandbreite336 GB/s
Kühlung EigenschaftenGrafikkarte KühlsystemAktiver Kühler
Anzahl Lüfter2
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.

Edit: Für Full-HD natürlich, aber wer eine 2060 für Full-HD kauft der sollte den Gedanken nochmals überdenken zu teuer und man verschwendet Leistung -> da 1440p Karte, aber oh wait, da haben wir ja dann das 6GB vRAM Problem. NVIDIA hat einfach eine "scheiß" Karte zu teuer auf den Markt geworfen!
Bearbeitet von: "Lucha_Underground" 21. Jan
Ewoa21.01.2019 12:14

Naja, ne 570 hat schon 8GB Ram. Ich sag's mal so mein Lieber, was bringt …Naja, ne 570 hat schon 8GB Ram. Ich sag's mal so mein Lieber, was bringt es dir, wenn dein Auto 500PS hat bei 5000 U/min, du aber maximal bis 2000 drehen kannst ?


Da sind sie wieder: Die Auto/PC Vergleiche. Funktioniert einfach nicht...
Lucha_Underground21.01.2019 12:12

Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2G …Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.


Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der 1070 "TI"
Lucha_Underground21.01.2019 12:22

Black Ops 4, Tomb Raider, Battlefield um mal drei aktuelle zu nennen. Wird …Black Ops 4, Tomb Raider, Battlefield um mal drei aktuelle zu nennen. Wird man ja sehen wenn Spiele wie Cyberpunk erscheinen, da wird es ähnlich aussehen. Vor allem die ersten beiden knallen dir innerhalb weniger Minuten den Speicher voll und dann sinkt die Leistung erheblich.


Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass die Performance sinkt. Viele Spiele laden ja auch die Map und die Texturen im Voraus um Ladezeiten zu verhindern wenn ich das richtig gelesen habe.
80 Kommentare
naja..
Preis ist ok
Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.

Edit: Für Full-HD natürlich, aber wer eine 2060 für Full-HD kauft der sollte den Gedanken nochmals überdenken zu teuer und man verschwendet Leistung -> da 1440p Karte, aber oh wait, da haben wir ja dann das 6GB vRAM Problem. NVIDIA hat einfach eine "scheiß" Karte zu teuer auf den Markt geworfen!
Bearbeitet von: "Lucha_Underground" 21. Jan
Lucha_Underground21.01.2019 12:12

Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2G …Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.


Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der 1070 "TI"
Lucha_Underground21.01.2019 12:12

Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2G …Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.


Naja, ne 570 hat schon 8GB Ram. Ich sag's mal so mein Lieber, was bringt es dir, wenn dein Auto 500PS hat bei 5000 U/min, du aber maximal bis 2000 drehen kannst ?
simicio21.01.2019 12:13

Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der …Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der 1070 "TI"


Ja gut aber was nützt mir die Leistung einer 1070ti (und mehr) wenn ich nur 6GB vRAM habe? Ich mein wer so viel Leistung mit seiner Karte hat will ja sicherlich mehr wie 1080p fahren, sprich 1440p und da limitieren die 6GB schon sehr hart. Vor allem wenn jetzt schon mehr als 6GB auf 1080p genutzt wird.
simiciovor 4 m

Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der …Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der 1070 "TI"


Zwischen 1070ti und 1080. In manchen Spielen eine FPS Differenz im Einstelligen Bereich.

Lucha_Undergroundvor 6 m

Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2G …Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.


Mit der 1070 hast du trotzdem weniger Leistung, schau dir mal die Benchmarks an, die 1070 wird von der 2060 mehr als locker abgehangen. Für FHD sollten je nach Spiel die 6GB ausreichen. Wenn es in Richtung 4k geht muss man natürlich zu einer anderen Karte greifen.
Ewoa21.01.2019 12:14

Naja, ne 570 hat schon 8GB Ram. Ich sag's mal so mein Lieber, was bringt …Naja, ne 570 hat schon 8GB Ram. Ich sag's mal so mein Lieber, was bringt es dir, wenn dein Auto 500PS hat bei 5000 U/min, du aber maximal bis 2000 drehen kannst ?


Da sind sie wieder: Die Auto/PC Vergleiche. Funktioniert einfach nicht...
Lucha_Underground21.01.2019 12:16

Ja gut aber was nützt mir die Leistung einer 1070ti (und mehr) wenn ich …Ja gut aber was nützt mir die Leistung einer 1070ti (und mehr) wenn ich nur 6GB vRAM habe? Ich mein wer so viel Leistung mit seiner Karte hat will ja sicherlich mehr wie 1080p fahren, sprich 1440p und da limitieren die 6GB schon sehr hart. Vor allem wenn jetzt schon mehr als 6GB auf 1080p genutzt wird.


Welches Spiel benötigt denn auch nur annähernd 6GB RAM bei 1080p? (Ohne Textur-Mods)
Ist eine ernst gemeinte Frage
Gerrit507vor 1 m

Da sind sie wieder: Die Auto/PC Vergleiche. Funktioniert einfach nicht...


Deep Learning und so, irgendwann laufen Autos mir Grafikkarten Dann passt das Beispiel ja fasst.
Rohleistung Hui, Speicher pfui.

Preis ist gut, ich würde aber eher zur 1070ti, 2070 oder Vega greifen
sector_cleared21.01.2019 12:20

Welches Spiel benötigt denn auch nur annähernd 6GB RAM bei 1080p? (Ohne T …Welches Spiel benötigt denn auch nur annähernd 6GB RAM bei 1080p? (Ohne Textur-Mods)Ist eine ernst gemeinte Frage


Black Ops 4, Tomb Raider, Battlefield um mal drei aktuelle zu nennen. Wird man ja sehen wenn Spiele wie Cyberpunk erscheinen, da wird es ähnlich aussehen. Vor allem die ersten beiden knallen dir innerhalb weniger Minuten den Speicher voll und dann sinkt die Leistung erheblich.
Bearbeitet von: "Lucha_Underground" 21. Jan
Gerrit50721.01.2019 12:19

Da sind sie wieder: Die Auto/PC Vergleiche. Funktioniert einfach nicht...


Natürlich funktioniert er, was bringt dir der viele VRAM wenn's daran scheitert, dass die Grafikkarte mit den Berechnungen nicht hinterher kommt
Lucha_Underground21.01.2019 12:22

Black Ops 4, Tomb Raider, Battlefield um mal drei aktuelle zu nennen. Wird …Black Ops 4, Tomb Raider, Battlefield um mal drei aktuelle zu nennen. Wird man ja sehen wenn Spiele wie Cyberpunk erscheinen, da wird es ähnlich aussehen. Vor allem die ersten beiden knallen dir innerhalb weniger Minuten den Speicher voll und dann sinkt die Leistung erheblich.


Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass die Performance sinkt. Viele Spiele laden ja auch die Map und die Texturen im Voraus um Ladezeiten zu verhindern wenn ich das richtig gelesen habe.
Ewoa21.01.2019 12:25

Natürlich funktioniert er, was bringt dir der viele VRAM wenn's daran …Natürlich funktioniert er, was bringt dir der viele VRAM wenn's daran scheitert, dass die Grafikkarte mit den Berechnungen nicht hinterher kommt



Die Analogie ist trotzdem Quatsch:
Traktfrequenz = PS und Speicherkapazität = Drehzahl

Wenn du ein wirklich stark vereinfachtes aber richtiges Modell machen möchtest, dann wäre die Taktfrequenz die Geschwindigkeit und die Speicherkapazität die Ladakapazität des Fahrzeugs...

Außerdem sind 6 GB VRAM in 1440p noch ausreichend. UHD kann man mit der Karte eh vergessen...
Gerrit50721.01.2019 12:31

Die Analogie ist trotzdem Quatsch: Traktfrequenz = PS und …Die Analogie ist trotzdem Quatsch: Traktfrequenz = PS und Speicherkapazität = DrehzahlWenn du ein wirklich stark vereinfachtes aber richtiges Modell machen möchtest, dann wäre die Taktfrequenz die Geschwindigkeit und die Speicherkapazität die Ladakapazität des Fahrzeugs...Außerdem sind 6 GB VRAM in 1440p noch ausreichend. UHD kann man mit der Karte eh vergessen...


Lol, wie stehen denn Geschwindigkeit und Ladekapazität eines Autos zusammen es geht doch um Leistung, na dann Lieber Hubraum und PS.

Aber ja, ich bin halt bekannt für meine Vergleiche wie idealo und manchmal sind die auch schlecht wie essen über dem MHD.Aber trotzdem mach ich weiter, wie gedehnte Körperöffnungen
Bearbeitet von: "Ewoa" 21. Jan
St00nevor 6 m

Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig …Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass die Performance sinkt. Viele Spiele laden ja auch die Map und die Texturen im Voraus um Ladezeiten zu verhindern wenn ich das richtig gelesen habe.


Die Performance wird auch nicht sinken, aber wenn der Speicher voll läuft werden minderwertigere texturen verwendet und du hast nur noch matsche aufm Bildschirm
Gerrit50721.01.2019 12:19

Da sind sie wieder: Die Auto/PC Vergleiche. Funktioniert einfach nicht...


Vor allem ist das der schlechteste Vergleich den ich bisher lesen konnte.. bei der Karte gehts um "Speicher" nicht "Leistung".. wenn wäre es eher: 600PS (800km Reichweite) vs 500PS (1000km Reichweite) - bin aber jeden Tag 900-1000km unterwegs und was bringt mir dann die Geschwindigkeit wenn ich nicht ankomme. Darüber hätte man auch noch schmunzeln können..

Manchmal müssen Leute halt Dinge dazudichten um etwas schlecht zu machen, scheint in der Natur eines Menschen zu liegen. Dabei spielen immer noch die Meisten mit 4Gb 1050 Ti, 970, 960 oder zT 2Gb Karten.. und ihren AMD Äquivalenten. Solange die Konsolen 8Gb Ram und Vram teilen dürfte sich das eh ausgehen, da die meisten Entwickler inzwischen für Konsole entwickeln und dann "einfach portieren" - leider. Zu mal die Mehrheit noch immer nicht in 4K oder 1440p spielen wird.
St00nevor 7 m

Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig …Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass die Performance sinkt. Viele Spiele laden ja auch die Map und die Texturen im Voraus um Ladezeiten zu verhindern wenn ich das richtig gelesen habe.



So siehts aus. Ich sehe mit meiner RX580 auch oft fast 8 GB Speicherauslastung... Da kann es sein, dass noch Texuren von der Map davor oder ähnlicher "Müll" im Speicher liegen, der erst verdrängt wird wenn die Kapazität knapp wird.
Ewoavor 4 m

Lol, wie stehen denn Geschwindigkeit und Ladekapazität eines Autos …Lol, wie stehen denn Geschwindigkeit und Ladekapazität eines Autos zusammen es geht doch um Leistung, na dann Lieber Hubraum und PS.Aber ja, ich bin halt bekannt für meine Vergleiche wie idealo und manchmal sind die auch schlecht wie essen über dem MHD.Aber trotzdem mach ich weiter, wie gedehnte Körperöffnungen


Nein, er hat schon recht, hatte ich auch als erstes im Sinn... immer, wenn die Grafikkarte ruckelt, muss sie abladen und wieder neu aufladen, dabei verlierst Du Zeit ;-) passt auf jeden Fall besser als viel PS und Drosselung auf 2.000 U/min.

Oder man vergleicht es noch besser mit der Größe des Treibstofftanks. Jeder Ruckler ist ein Tankvorgang. Je größer der Tank, desto länger kann man die Power ausreizen und Vollgas zufahren.
St00nevor 8 m

Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig …Dass der Speicher voll ausgelastet ist, muss aber nicht zwangsläufig heißen, dass die Performance sinkt. Viele Spiele laden ja auch die Map und die Texturen im Voraus um Ladezeiten zu verhindern wenn ich das richtig gelesen habe.


In den meisten Fällen reichen die 6GB auch, aber es gibt halt schon Spiele die mehr wollen und dadurch entstehen schlechtere Frametimes. In WQHD wofür diese Grafikkarte eindeutig stark genug ist wird es dann noch eher knapp.
Auch wenn z.B. eine 4C/4T CPU in den meisten Fällen noch ausreicht, gibt es auch da schon Spiele die unbedingt mehr wollen und erheblich an Performance einbüßen.
Lucha_Undergroundvor 25 m

Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2G …Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.


Für FHD kommt man mit 6GB noch gut hin. Gibt nur wenige Ausnahmen (an Games) bei denen es knapp wird.
Ewoa21.01.2019 12:32

Lol, wie stehen denn Geschwindigkeit und Ladekapazität eines Autos …Lol, wie stehen denn Geschwindigkeit und Ladekapazität eines Autos zusammen es geht doch um Leistung, na dann Lieber Hubraum und PS.Aber ja, ich bin halt bekannt für meine Vergleiche wie idealo und manchmal sind die auch schlecht wie essen über dem MHD.Aber trotzdem mach ich weiter, wie gedehnte Körperöffnungen



Verstehst du wie eine Grafikkarte funktioniert?! :/


Ich sags mal so: jemand mit genug Fachwissen würde bei einer Diskussion kein Modell oder Vergleich mit einem Auto heranziehen...
Bearbeitet von: "Gerrit507" 21. Jan
350 Euro für eine 2060... Meine 1080 habe ich schon Mitte 2017 für 410 gekauft, und die bietet wohl zweifelsohne das bessere P/L-Verhältnis
sector_cleared21.01.2019 12:20

Welches Spiel benötigt denn auch nur annähernd 6GB RAM bei 1080p? (Ohne T …Welches Spiel benötigt denn auch nur annähernd 6GB RAM bei 1080p? (Ohne Textur-Mods)Ist eine ernst gemeinte Frage


Schadow of the Tomb Raider
Gerrit50721.01.2019 12:39

Verstehst du wie eine Grafikkarte funktioniert?! :/ Ich sags mal so: …Verstehst du wie eine Grafikkarte funktioniert?! :/ Ich sags mal so: jemand mit genug Fachwissen würde bei einer Diskussion kein Modell oder Vergleich mit einem Auto heranziehen...


Ich versteh deinen Vergleich schon, nur ging's mir bei deinem Vergleich um Komponenten die die Leistung erzeugen, bei nem Auto wird die Leistung ja nicht durch die Ladekapazität in Kombination mit der Geschwindigkeit definiert.

Aber dein Vergleich ist schon 💣, wenn man Speicher und Taktfrequenz sinngemäß überträgt.

Aufjedenfall Nice das wir uns so ausführlich hier über den Vergleich austauschen
Am0kk21.01.2019 12:41

Schadow of the Tomb Raider



20505193-ZTTUE.jpgoverclock3d.net/rev…/13

Ich wage mal stark zu bezweifeln, dass auf Aufgrund von 267 MB fehlender Kapazität zu großen Leistungseinbrüchen kommt. Shadow of the Tomb Raider ist wirklich ein Speicherfresser, mir würde kein Spiel einfallen mit so einem massiven Speicherverbrauch.
Bearbeitet von: "Gerrit507" 21. Jan
TheOfficialDubstec_vor 10 m

Vor allem ist das der schlechteste Vergleich den ich bisher lesen konnte.. …Vor allem ist das der schlechteste Vergleich den ich bisher lesen konnte.. bei der Karte gehts um "Speicher" nicht "Leistung".. wenn wäre es eher: 600PS (800km Reichweite) vs 500PS (1000km Reichweite) - bin aber jeden Tag 900-1000km unterwegs und was bringt mir dann die Geschwindigkeit wenn ich nicht ankomme. Darüber hätte man auch noch schmunzeln können.. Manchmal müssen Leute halt Dinge dazudichten um etwas schlecht zu machen, scheint in der Natur eines Menschen zu liegen. Dabei spielen immer noch die Meisten mit 4Gb 1050 Ti, 970, 960 oder zT 2Gb Karten.. und ihren AMD Äquivalenten. Solange die Konsolen 8Gb Ram und Vram teilen dürfte sich das eh ausgehen, da die meisten Entwickler inzwischen für Konsole entwickeln und dann "einfach portieren" - leider. Zu mal die Mehrheit noch immer nicht in 4K oder 1440p spielen wird.


Warum soll's nicht um Leistung gehen ? Im Endeffekt kaufst du dir die Karte um eine bestimmte FPS Zahl zu erreichen und da ist halt nicht nur der Speicher ausschlaggebend 🤥.

Aber nicht das ich mich auskennen würd, ich wollt nur irgendnen stumpfsinnigen Auto Vergleich bringen
Gerrit50721.01.2019 12:19

Da sind sie wieder: Die Auto/PC Vergleiche. Funktioniert einfach nicht...


Doch funktioniert! Was nützt dir 8GB wenn du die Teile aufgrund der Leistung für WQHD oder UHD nicht „vernünftig“ einsetzen kannst.

Oder interpretiere ich seine Aussage falsch?
Bearbeitet von: "Mrsurprise" 21. Jan
Gerrit507vor 8 m

[Bild] …[Bild] https://www.overclock3d.net/reviews/software/shadow_of_the_tomb_raider_pc_performance_review/13Ich wage mal stark zu bezweifeln, dass auf Aufgrund von 267 MB fehlender Kapazität zu großen Leistungseinbrüchen kommt. Shadow of the Tomb Raider ist wirklich ein Speicherfresser, mir würde kein Spiel einfallen mit so einem massiven Speicherverbrauch.


In 1080p wohl kaum. 1440p schon eher.

Ein Beispiel von mir und meiner alten GTX 970.
Spiel: The Division (1080p)

Wenn ich alles auf Max. eingestellt hatte und die Speicherauslastung über 3,5GB vram ging, gab es mehrere male screenfreeze von 1 - 2 Sekunden.

Kann natürlich auch an den restlichen 0,5GB mit schlechter Anbindung gelegen haben bei der GTX 970.
Preis ist okay, aber wer will diese Karte #Fehlkonstruktion... Bewusst oder nicht...
Mrsurprisevor 6 m

Doch funktioniert! Was nützt dir 8GB wenn du die Teile aufgrund der …Doch funktioniert! Was nützt dir 8GB wenn du die Teile aufgrund der Leistung für WQHD oder UHD nicht „vernünftig“ einsetzen kannst.Oder interpretiere ich seine Aussage falsch?


Juhu, einer ders ganz genau verstanden hat, LIEBE
Gerrit50721.01.2019 12:45

[Bild] …[Bild] https://www.overclock3d.net/reviews/software/shadow_of_the_tomb_raider_pc_performance_review/13Ich wage mal stark zu bezweifeln, dass auf Aufgrund von 267 MB fehlender Kapazität zu großen Leistungseinbrüchen kommt. Shadow of the Tomb Raider ist wirklich ein Speicherfresser, mir würde kein Spiel einfallen mit so einem massiven Speicherverbrauch.



Obwohl ich dir zustimme, dass aktuell tatsächlich in WQHD (die einzig sinnvolle Auflösung bei der Leistung der Karte) 6GB schwierig vollzubekommen sind, sollte man bedenken: VRAM funktioniert tatsächlich exakt so. Sobald auch nur 5MB mehr benötigt werden, als zur Verfügung stehen kommt es zu massiven Nachladerucklern, weil dann Texturen aus dem langsamen RAM nachgeladen werden müssen.
Aktuell ist man mit 6GB auf der sicheren Seite, in 2 Jahren aber garantiert nicht mehr (und das weiß natürlich auch Nvidia, deswegen packen sie ja immer so wenig VRAM auf ihre Mittelklasse Karten). Kommt also ganz darauf an, was man mit der Grafikkarte vorhat. Ich persönlich finde 350€ für eine Karte, die nicht zukunftssicher ist, zu teuer.
Lucha_Undergroundvor 1 h, 1 m

Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2G …Dann doch lieber für 275€ die 1070 bei Mediamarkt. Da hat man wenigstens 2GB vRAM mehr und ich behaupte einfach mal, dass 6GB vRAM nicht mehr genug sind.


Für wqhd, wofür die Karte mit ihrer Leistung locker reichen würde, auf keinen Fall! Da bin ich ganz deiner Meinung, ob nun ne 1070 oder Vega 56 ist dann glaube ich Liebhabersache. Vega mit Vorteilen in der reinen Leistung, aber auch mit mehr Verbrauch.
Ewoavor 32 m

Ich versteh deinen Vergleich schon, nur ging's mir bei deinem Vergleich um …Ich versteh deinen Vergleich schon, nur ging's mir bei deinem Vergleich um Komponenten die die Leistung erzeugen, bei nem Auto wird die Leistung ja nicht durch die Ladekapazität in Kombination mit der Geschwindigkeit definiert.Aber dein Vergleich ist schon 💣, wenn man Speicher und Taktfrequenz sinngemäß überträgt.Aufjedenfall Nice das wir uns so ausführlich hier über den Vergleich austauschen


Während Du das Auto belädst oder betankst, kann Du keine Leistung abrufen ;-)
Bearbeitet von: "MistaMilla" 21. Jan
Wer keine Problem mit geringeren Texturdetails und immun gegen Frametime-Ausschläge (sprich Ruckler) ist, kann zugreifen.

Alle anderen sollten damit folgende Spiele meiden:

Rise of the Tomb Raider
Shadow of the Tomb Raider
Wolfenstein II
Mittelerde: Schatten des Krieges
Call of Duty: World War II
Call of Duty: Black Ops 4
Star Wars: Battlefront II
Resident Evil 7
Resident Evil 2 Remake
Need for Speed: Payback
Final Fantasy 15
u.a.
simicio21.01.2019 12:13

Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der …Also in Tests ist die 2600 trotzdem in den meisten spielen leicht vor der 1070 "TI"


Wie gesagt was bringt die Leistung, wenn der VRAM nicht ausreicht und man die Texturen runterstellen muss.
Auf jeden Fall eine 1070, für mich ist die 2060 ein fps Blender, viel Spaß mit dem schlechten frametiming und Drops in Zukunft
Bearbeitet von: "ps7lover" 21. Jan
Lasst euch von Nvidia nicht veräppeln. In 2019 eine Karte mit 6 Gb für Spieler rauszubringen und dafür fast 400 Euro zu verlangen ist ein schlechter Scherz. Also wenn der Speicher voll läuft und wenn es nur um 250 MB sind, dann bricht die Gesamtperformance ein. Die ganze Rtx Serie krankt an unveränderter Speicherausstatung bei stark gestiegenen Preisen. Gut das Amd mit der Vega 7 und 16 Gb Speicher da eine Alternative anbietet.;)
VRAM ist alles. Es gibt zu viele Spiele, die 8 GB benötigen.Dann lieber 5 fps weniger, als mit den Nachteilen zu leben. Die 1070 ist da immer die bessere Wahl im 1k 2k Bereich und für 4k taugt die 6gb Version erst recht nicht.
Bearbeitet von: "Svatlas" 21. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text