Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GigaByte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC X3 8GB
291° Abgelaufen

GigaByte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC X3 8GB

500,57€538,63€-7%idealo Angebote
57
eingestellt am 19. Nov 2019Bearbeitet von:"Kidala"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer den letzten cyberport Deal verpasst hat, hat hier noch die Möglichkeit die leise GigaByte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC zum Bestpreis zu bekommen.
Leider (oder zum Glück) ohne CoD, dafür aber 2480 Points mit Club Rakuten.
Hier ist ein Test für die GraKa.
Der nächste Preis laut idealo 538,63 €


1470653.jpg
Lieferzeit ca. 8-10 Werktage. Ich warte aber auch seit 5 Tagen auf meine 2070S, die sich immer noch bei cyberport in Bearbeitung befindet.
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
dre_os19.11.2019 08:40

Top Preis! Direkt kaufen wer noch eine 2070Super benötigt!!!



naja
nuestras19.11.2019 08:41

Wartet doch auf Black friday...


...2020

23716077-XMVox.jpg
Bearbeitet von: "Kidala" 19. Nov 2019
stacheljochen19.11.2019 08:52

500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor …500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor 2 Jahren schon für 440 Euro gab. 2 Jahre und Null Performancegewinn - dafür aber 60 Euro Aufpreis ? Guten Morgen !


2070 Super ist eher auf 1080 Ti Niveau. Aber erstmal meckern..
57 Kommentare
Top Preis! Direkt kaufen wer noch eine 2070Super benötigt!!!
dre_os19.11.2019 08:40

Top Preis! Direkt kaufen wer noch eine 2070Super benötigt!!!



naja
4 Jahre Herstellergarantie (registrieren)!
Bearbeitet von: "Hylo" 19. Nov 2019
Wartet doch auf Black friday...
Lieber die billigste + Aftermarket Cooler ala Raijintek Morpheus. Gleicher Preis, 10x besser.

EDIT: Bin dumm, hab die mit der 2070 ohne S verglichen.
Bearbeitet von: "kartoffelclown" 19. Nov 2019
nuestras19.11.2019 08:41

Wartet doch auf Black friday...


...2020

23716077-XMVox.jpg
Bearbeitet von: "Kidala" 19. Nov 2019
kartoffelclown19.11.2019 08:42

Lieber die billigste + Aftermarket Cooler ala Raijintek Morpheus. Gleicher …Lieber die billigste + Aftermarket Cooler ala Raijintek Morpheus. Gleicher Preis, 10x besser.



und dann in die Röhre schauen wenn sie nach 2 Jahren verreckt. Oft genug erlebt, wenn man eine Karte intensiv nutzt.
speedcheat19.11.2019 08:40

naja


Wieso? Liegt sonst normalerweise einiges höher und das Kühldesign ist 1A!

Edit: OK sehe gerade Preis ist ja schon ziemlich gedroppt in letzter Zeit. Die Karte ist aber nicht verkehrt und der Preis ist dafür auch OK.

@nuestras
Ja der böse BlackFriday... Mal sehen ob der so toll wird dieses Jahr
500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor 2 Jahren schon für 440 Euro gab. 2 Jahre und Null Performancegewinn - dafür aber 60 Euro Aufpreis ? Guten Morgen !
kartoffelclown19.11.2019 08:42

Lieber die billigste + Aftermarket Cooler ala Raijintek Morpheus. Gleicher …Lieber die billigste + Aftermarket Cooler ala Raijintek Morpheus. Gleicher Preis, 10x besser.


Nen Morpheus kostet aber auch ein bisschen was!
Die billigste 2070S in eine bestehende CustomLoop zu integrieren verstehe ich ja noch evtl. aber warum nicht direkt zu dieser hier greifen?... Ab Werk ist die wenn auch nur minimal schneller aber immerhin und zudem direkt mit guten Kühler ausgestattet
Warum dann extra Geld für einen Morpheus ausgeben und dann auf eine langsamere Karte packen??
stacheljochen19.11.2019 08:52

500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor …500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor 2 Jahren schon für 440 Euro gab. 2 Jahre und Null Performancegewinn - dafür aber 60 Euro Aufpreis ? Guten Morgen !


2070 Super ist eher auf 1080 Ti Niveau. Aber erstmal meckern..
jot.ka19.11.2019 08:54

2070 Super ist eher auf 1080 Ti Niveau. Aber erstmal meckern..


Na klar...die ist "Super"
dre_os19.11.2019 08:53

Nen Morpheus kostet aber auch ein bisschen was!Die billigste 2070S in eine …Nen Morpheus kostet aber auch ein bisschen was!Die billigste 2070S in eine bestehende CustomLoop zu integrieren verstehe ich ja noch evtl. aber warum nicht direkt zu dieser hier greifen?... Ab Werk ist die wenn auch nur minimal schneller aber immerhin und zudem direkt mit guten Kühler ausgestattet ;)Warum dann extra Geld für einen Morpheus ausgeben und dann auf eine langsamere Karte packen??


Auf eine "langsamere Karte"? Definiere bitte.
Der Takt hängt bei den meisten Karten von der Kühlung ab (GPU BOOST Implementierung im BIOS). Und wer hier sowieso Geld sparen will, sollte auch schon overclocken kennen.
Die Chips sind bei allen Herstellern, sofern nicht selektiert, immer auf gleichem Niveau.
Edit: Und demzufolge erreicht man mit der besten Kühlung, die besten Werte auf jeder GPU (genau deswegen reichen die Referenzmodelle auch für eine Custom Loop).
Bearbeitet von: "kartoffelclown" 19. Nov 2019
stacheljochen19.11.2019 08:52

500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor …500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor 2 Jahren schon für 440 Euro gab. 2 Jahre und Null Performancegewinn - dafür aber 60 Euro Aufpreis ? Guten Morgen !


Und jetzt Achtung!!! Aber ohne RTX ^^
Sry musste sein...
Wo bekommst du denn jetzt noch eine 1080 mit min zwei Jahren Gewährleistung her? Das kann ja nicht mal Warehousedeals
dre_os19.11.2019 08:56

Und jetzt Achtung!!! Aber ohne RTX ^^Sry musste sein...Wo bekommst du denn …Und jetzt Achtung!!! Aber ohne RTX ^^Sry musste sein...Wo bekommst du denn jetzt noch eine 1080 mit min zwei Jahren Gewährleistung her? Das kann ja nicht mal Warehousedeals


Ja, die Zeiten der preiswerten 1080 sind vorbei - da gebe ich dir recht. Trotzdem ist ein "Deal" mit so einer 500 Euro-2070-Nullnummer unterirdisch.

Achja - RTX. Da wird jedes Jahr eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Seit der Zeit von Bump-Mapping lässt sich das mit schöner Regelmäßigkeit beobachten. Kaum 4 Jahre später hat es dann jeder und dann zieht auch die Software nach.
Bearbeitet von: "stacheljochen" 19. Nov 2019
dre_os19.11.2019 08:46

Wieso? Liegt sonst normalerweise einiges höher und das Kühldesign ist 1 … Wieso? Liegt sonst normalerweise einiges höher und das Kühldesign ist 1A!Edit: OK sehe gerade Preis ist ja schon ziemlich gedroppt in letzter Zeit. Die Karte ist aber nicht verkehrt und der Preis ist dafür auch OK.@nuestras Ja der böse BlackFriday... Mal sehen ob der so toll wird dieses Jahr


naja P/L geht besser deshalb
kartoffelclown19.11.2019 08:58

Auf eine "langsamere Karte"? Definiere bitte.Der Takt hängt bei den …Auf eine "langsamere Karte"? Definiere bitte.Der Takt hängt bei den meisten Karten von der Kühlung ab (GPU BOOST Implementierung im BIOS). Und wer hier sowieso Geld sparen will, sollte auch schon overclocken kennen. Die Chips sind bei allen Herstellern, sofern nicht selektiert, immer auf gleichem Niveau.Edit: Und demzufolge erreicht man mit der besten Kühlung, die besten Werte auf jeder GPU (genau deswegen reichen die Referenzmodelle auch für eine Custom Loop).


Da hast du dir ja quasi schon selbst die Antwort gegeben.
WENN der Chip selektiert ist, was für gewöhnlich nur bei den teueren Modellen der Fall ist, wo auch i.d.R. direkt eine bessere Luftkühlung drauf ist.
Bei einer billigen Karte in einer CustomLoop kann man sicherlich einiges rausholen aber dann auf Kosten des Energiebedarfs der dann nicht unerheblich stark ansteigen kann.
Zudem soll es ja auch Leute geben die lieber UV betreiben als OC, wenn die Chiplotterie mitspielt.
Bearbeitet von: "dre_os" 19. Nov 2019
stacheljochen19.11.2019 08:52

500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor …500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor 2 Jahren schon für 440 Euro gab. 2 Jahre und Null Performancegewinn - dafür aber 60 Euro Aufpreis ? Guten Morgen !


Deine Rechnung kannst du auf alle RTX karten anwenden. Die 2080ti ist 30% schneller als die 1080ti (und die 2070s) kostet aber ca das doppelte.
NVIDIA hat die Preise mit dieser Generation einfach unglaublich in die Höhe getrieben. Aber die Leute kaufen es scheinbar trotzdem. Also aller richtig gemacht...

Leider hilft das alles nix, wenn man jetzt ne graka braucht finde ich die 2070s für ca 500 Euro mit extra Garantie noch ganz gut vom P/L Verhältnis.
Gegen die 5700xt kommt sie in Sachen P/L natürlich nicht an.
Dafür gab es bis vor wenigen Wochen die guten Modelle der Vega56 im Abverkauf für gut 200€; richtig eingestellt sind die ziemlich nahe an der 1080 dran.

Ich habe eine GTX1080 und seit ich einen WQHD 144Hz Bildschirm habe, hätte ich gerne mehr GPU Leistung. 2070 Super hat mir aber nicht genug Mehrleistung, 2080 Super ist irre teuer. Mal sehen, was sich bis zum Release der 3000er Reihe noch tut. Sollte sich bestätigen, dass die mehr VRam bekommen, werde ich die abwarten. Auch wenn zu befürchten ist, dass noch mal an der Preisschraube gedreht wird...
Bearbeitet von: "DondonBabedo" 19. Nov 2019
Da kann man nur hoffen das AMD in Zukunft auch der Oberklasse Konkurrenz macht.
stacheljochen19.11.2019 09:04

Ja, die Zeiten der preiswerten 1080 sind vorbei - da gebe ich dir recht. …Ja, die Zeiten der preiswerten 1080 sind vorbei - da gebe ich dir recht. Trotzdem ist ein "Deal" mit so einer 500 Euro-2070-Nullnummer unterirdisch.Achja - RTX. Da wird jedes Jahr eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Seit der Zeit von Bump-Mapping lässt sich das mit schöner Regelmäßigkeit beobachten. Kaum 4 Jahre später hat es dann jeder und dann zieht auch die Software nach.


RTX ist echt nicht das Killerfeature vor allem wo langsam RTX für "alle" public werden wird durch die neue Cryengine, was nicht mal viel zusätzliche Performance kosten soll.
DLSS war ja von Anfang an iwie eine Totgeburt und durch AMD RIS bzw neuerdings durch ihre eigene Antwort auf RIS in Form von Freestyle hat sich das wohl so gut wie erledigt.

Aber auch wenn die RTX Karten relativ teuer sind, haben die eben leider nur im unteren Segment Konkurrenz durch die 5700er.

Da ich etwas enthusiastisch unterwegs bin und zudem das Gamestream Feature in Kombination mit der Shield schätze, bin ich leider einer der Idioten die einen Haufen Geld für eine RTX Karte ausgegeben

Vor 3-4 Monaten hätte ich mir die Gaming OC 2070S für ~500 ohne viel überlegen direkt geholt!
stacheljochen19.11.2019 08:57

Na klar...die ist "Super"


In Benchmarks zu den neuesten Spielen fällt die 1080 sogar deutlich gegen die 2070 non-super zurück.Da scheint sich der neue Chip immer mehr auszuzahlen.
paetke19.11.2019 09:25

In Benchmarks zu den neuesten Spielen fällt die 1080 sogar deutlich gegen …In Benchmarks zu den neuesten Spielen fällt die 1080 sogar deutlich gegen die 2070 non-super zurück.Da scheint sich der neue Chip immer mehr auszuzahlen.


Optimierte Treiber... Böse Zungen behaupten ja Nvidia vergisst absichtlich ihre "alten" Modelle.
Müsste man eigentlich boykottieren aber was soll man machen wenn man QHD an 144hz mit ordentlich Details ran kommen will...
AMD hilft uns ja nicht wirklich dabei^^
Zumindest noch nicht
Bearbeitet von: "dre_os" 19. Nov 2019
dre_os19.11.2019 09:08

Da hast du dir ja quasi schon selbst die Antwort gegeben.WENN der Chip …Da hast du dir ja quasi schon selbst die Antwort gegeben.WENN der Chip selektiert ist, was für gewöhnlich nur bei den teueren Modellen der Fall ist, wo auch i.d.R. direkt eine bessere Luftkühlung drauf ist.Bei einer billigen Karte in einer CustomLoop kann man sicherlich einiges rausholen aber dann auf Kosten des Energiebedarfs der dann nicht unerheblich stark ansteigen kann.Zudem soll es ja auch Leute geben die lieber UV betreiben als OC, wenn die Chiplotterie mitspielt.


bei sehr teuren Karten wie der Kingpin und HOF. Die gibt's hier aber eher selten. Von daher.. Diese hier ist definitv keine selektierte.
jot.ka19.11.2019 08:54

2070 Super ist eher auf 1080 Ti Niveau. Aber erstmal meckern..


Die 1080 Ti ist um satte 12% schneller.
Marko_N19.11.2019 09:36

Die 1080 Ti ist um satte 12% schneller.


23716921-T9QoW.jpgEher so 3% in 1440p. Was ist denn bei euch los...
kartoffelclown19.11.2019 09:30

bei sehr teuren Karten wie der Kingpin und HOF. Die gibt's hier aber eher …bei sehr teuren Karten wie der Kingpin und HOF. Die gibt's hier aber eher selten. Von daher.. Diese hier ist definitv keine selektierte.


Zu 100% wäre ich nicht sicher.
Was am Ende bleibt ist ein garantiert höherer Takt mit etwas Potential nach oben und eben ein fertig montierter, passend ausgelegter Kühler.
Mir würde es zwar Spaß machen aber es gibt genug Leute die basteln nicht gerne an ihrer Hardware rum.

Unterm Strich glaube ich nicht dass es abwärmetechnisch (gibt's das Wort überhaupt? Falls nicht dann jetzt schon ^^) einen Vorteil bringt bei Gaming OC vs billig 2070S Raijink.

Btw ist die Gigabyte 2070 Super OC laut Idealo mit der Standard Gigabyte 2070 Super die günstigste 2070S zZ.
Als nächstes kommen dann die Einsteigermodelle von Inno, Zotac und MSI.
Der Morpheus kostet ~60€...
Falls einer heute eine 2070 Super sucht, ist dieser Deal ein Nobrainer mMn.
Bearbeitet von: "dre_os" 19. Nov 2019
Da die AMD Karten das Oculus Link nicht unterstützen, würde die Karte bei mir genau passen.
Aber der Händler? Wer ist das? Da Gigabyte ihre Garantie nur über den Händler abwickelt ist mir zu Riskant.
Oder kennt jemand den Händler?
Tokat19.11.2019 10:09

Da die AMD Karten das Oculus Link nicht unterstützen, würde die Karte bei m …Da die AMD Karten das Oculus Link nicht unterstützen, würde die Karte bei mir genau passen.Aber der Händler? Wer ist das? Da Gigabyte ihre Garantie nur über den Händler abwickelt ist mir zu Riskant.Oder kennt jemand den Händler?


Hm gute Frage! Die Beschreibung des Shops bei Rakuten liest sich komisch...
"twd24
Als Spezialist für Feste & Feiertage ist twd24 bemüht, absolut jedem Kunden von der Bestellung bis zur Lieferung an die Haustür ein makelloses Shopping-Erlebnis zu bieten – stets mit bestmöglichem Kundenservice."

Durch Google findet man auch nicht wirklich viel außer das der Shop wohl auch mit Outdoor in Zusammenhang steht.
Hat mit Elektronik erstmal nicht viel zu tun.
Was man aber sieht, ist dass noch 8 Karten verfügbar sind.
Mit Rakuten habe ich selbst keine Erfahrung.
Immer muss etwas einen Haken haben ^^
Preis wird jetzt als 562,95 angezeigt. Schien also ein Preisfehler zu sein.
Komisch der Preis ist gerade wieder auf 496 gesprungen...
Frage an die Profis.
Ich möchte meine GTX980TI gegen eine RTX2070 super ersetzen.
Ich habe in meinem Rechner noch den i7 4790k
Limitiert der die Grafikkarte? Oder sollte ich Mainboard und Prozessor gleich mit erneuern?
Achso der Rechner hängt an einem Dell 3440X1440... Danke.
Tron7419.11.2019 11:44

Komisch der Preis ist gerade wieder auf 496 gesprungen...Frage an die …Komisch der Preis ist gerade wieder auf 496 gesprungen...Frage an die Profis.Ich möchte meine GTX980TI gegen eine RTX2070 super ersetzen.Ich habe in meinem Rechner noch den i7 4790k Limitiert der die Grafikkarte? Oder sollte ich Mainboard und Prozessor gleich mit erneuern?Achso der Rechner hängt an einem Dell 3440X1440... Danke.


Ich stand in etwa vor einer ähnlichen entscheidung.
Hatte einen i7 6700 und eine gtx980.

Wollte spiele wie metro exodus in wqhd spielen mit ordentlichen details und dafür hat es nicht gereicht.

Hab dann überlegt was P/L technisch am sinnvollsten ist an GPU und da war für mich nur die rtx2070 super in frage gekommen.
Dann überlegt,nur GPU oder limitiert dann die CPU.

Am ende ist es ein neuer rechner mit ryzen 5 3600 geworden und asus tuf x-470 board.
@RiC_MaN
Danke für die Einschätzung..ich denke auch das es ein neues Setup wird. Passt ja zum Black Friday ...
Tendiere zum i 9900K und dem Msi Carbon
Und der 2070 Super... ich hoffe das läuft dann wieder ein paar Jahre 🤘.
Marko_N19.11.2019 09:36

Die 1080 Ti ist um satte 12% schneller.


Einige sollten sich lieber mal richtig informieren. Kuckt nochmal einige Benchmark Tabellen an die Super liegt oftmals davor, summa summarum sind das 1-3 fps Unterschiede...
Da hier größtenteils rumgemeckert wird: was für eine Grafikkarte empfehlt ihr denn, wenn man sich in nächster Zeit einen neuen hochwertigen Spiele-PC zusammenstellen, aber trotzdem auf das P/L-Verhältnis achten möchte?
Bearbeitet von: "plex" 19. Nov 2019
Hat jemand Erfahrung mit den Shops bei Rakuten?
Der Shop scheint ja überhaupt nichts mit Elektronik am Hut zu haben
Wirkt für mich jetzt nicht unbedingt seriös. Da gebe ich lieber 20€ mehr aus und habe dabei nen besseres Gefühl.

*edit* Ich sehe gerade, ich bin nicht der erste, der das in Frage stellt xD
Bearbeitet von: "sinnlos42" 19. Nov 2019
Ich sage mal so: lieber mal 100 Euro sparen und ne 5700xt zulegen aber nur 5% Leistung einbüßen
plex19.11.2019 13:43

Da hier größtenteils rumgemeckert wird: was für eine Grafikkarte empfehlt i …Da hier größtenteils rumgemeckert wird: was für eine Grafikkarte empfehlt ihr denn, wenn man sich in nächster Zeit einen neuen hochwertigen Spiele-PC zusammenstellen, aber trotzdem auf das P/L-Verhältnis achten möchte?


Mal grob genannt
Budget:
Ryzen 5 3600
MSI b450 Tomahawk Max
3600mhz RAM cl16 cl18

Budget budget:
Ryzen 5 2600
MSI Tomahawk Max
3200mhz RAM cl16

Ist aber nicht leicht mit wenig Infos etwas zusammenzustellen

Wissen müsste man...
Tatsächliches Budget
Angestrebte Auflösung
Einsatzzweck neben Gaming
Was ist bereits vorhanden
dre_os19.11.2019 14:08

Mal grob genanntBudget:Ryzen 5 3600MSI b450 Tomahawk Max3600mhz RAM cl16 …Mal grob genanntBudget:Ryzen 5 3600MSI b450 Tomahawk Max3600mhz RAM cl16 cl18Budget budget:Ryzen 5 2600MSI Tomahawk Max3200mhz RAM cl16Ist aber nicht leicht mit wenig Infos etwas zusammenzustellen ;)Wissen müsste man...Tatsächliches BudgetAngestrebte AuflösungEinsatzzweck neben GamingWas ist bereits vorhanden


Es darf schon etwas mehr sein. Bei der CPU tendiere ich zu einer Ryzen 7 3700X, dazu 32GB 3200er RAM. Es soll eigentlich ein reiner Spiele-PC werden, am besten gerüstet für 1440p und 144hz. VR und 4k wären zwar nice, aber da erwarte ich nicht unbedingt, alles in Max Settings spielen zu können. Vorhanden ist noch gar nichts, das Budget liegt daher inklusive vernünftigem Bildschirm bei ~2000 Euro.
stacheljochen19.11.2019 08:52

500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor …500 Euro für ne 2070? Die liegt auf dem Niveau einer GTX1080 - die es vor 2 Jahren schon für 440 Euro gab. 2 Jahre und Null Performancegewinn - dafür aber 60 Euro Aufpreis ? Guten Morgen !


Nein und nochmals nein. Eine normale 2070 ist fast 10% schneller als eine 1080. Hier handelt es sich aber nichtmal um eine normale 2070. Und auch nicht um so einen "Einmal und nie wieder"-Deal wie die 1080 für 440€.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text