Gigabyte GeForce RTX 2080 Turbo OC 8G
667°Abgelaufen

Gigabyte GeForce RTX 2080 Turbo OC 8G

83
eingestellt am 12. JanBearbeitet von:"Andi88322"
im MIndstar ist gerade die Gigabyte GeForce RTX 2080 Turbo OC 8G verfügbar.
Vergleichspreis: ab ca. 600€.
ab 00.00Uhr entfallen die Versandkosten.

geizhals.eu/gig…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ihr und eure A Chips. Als würde das 20 FPS mehr bedeuten.....
Fidinho12.01.2019 10:06

Also ist die 1080Ti schneller als diese hier? Um wie viel % denn ca.?



Gute Custom 1080Ti vs gute Custom 2080 = ca. Gleichstand. Die 1080Ti hat aber 3GB mehr Ram also zukunftssicherer.
Fidinho12.01.2019 09:58

Wie ist denn die Leistung im Vergleich zur 1080Ti einzuschätzen



Zurücklehnen, lachen und zuschauen wie die 1080 ti länger fürs zocken reicht als die RTX 2080

also: NICHT aufrüsten
83 Kommentare
399€ und ich überlege es mir.
Referenz pcb oder nicht? Weis das jemand?
Vergleigspreis ist halt schwierig da die Preise gerade stark schwanken. FÜr einen A-Chip ist das aber ein ordentlicher Preis, auch wenn der Kühler schrott ist. Gestern gab es ein paar non-A Chips für 599€ zzgl. Versand. Aber das war halt gestern. Ersparnis ist >10%.
Bearbeitet von: "Andi88322" 12. Jan
Ihr und eure A Chips. Als würde das 20 FPS mehr bedeuten.....
nick199412.01.2019 09:53

Ihr und eure A Chips. Als würde das 20 FPS mehr bedeuten.....



wenn du da einen Wasserkühler draufschnallst, macht der A-Chip schon sinn.
Wie ist denn die Leistung im Vergleich zur 1080Ti einzuschätzen
Mit dem Lüfter ist es leider nur eine Karte für wassergekühlte Systeme. Schade
valentda12.01.2019 09:59

Mit dem Lüfter ist es leider nur eine Karte für wassergekühlte Systeme. Sc …Mit dem Lüfter ist es leider nur eine Karte für wassergekühlte Systeme. Schade


Meinst du die Leistung wird aufgrund der schlechten kühlung gedrosselt?
biggi1414vor 55 s

Meinst du die Leistung wird aufgrund der schlechten kühlung gedrosselt?



die läuft sicher eher ins Temp- als ins Power-Limit
nick199412.01.2019 09:53

Ihr und eure A Chips. Als würde das 20 FPS mehr bedeuten.....



Bis zu 20% ist der Unterschied laut Tests
Fidinho12.01.2019 09:58

Wie ist denn die Leistung im Vergleich zur 1080Ti einzuschätzen



Zurücklehnen, lachen und zuschauen wie die 1080 ti länger fürs zocken reicht als die RTX 2080

also: NICHT aufrüsten
AchneeWas12.01.2019 10:05

Zurücklehnen, lachen und zuschauen wie die 1080 ti länger fürs zocken re …Zurücklehnen, lachen und zuschauen wie die 1080 ti länger fürs zocken reicht als die RTX 2080 also: NICHT aufrüsten



Also ist die 1080Ti schneller als diese hier? Um wie viel % denn ca.?
Fidinho12.01.2019 10:06

Also ist die 1080Ti schneller als diese hier? Um wie viel % denn ca.?



Gute Custom 1080Ti vs gute Custom 2080 = ca. Gleichstand. Die 1080Ti hat aber 3GB mehr Ram also zukunftssicherer.
Fidinho12.01.2019 10:06

Also ist die 1080Ti schneller als diese hier? Um wie viel % denn ca.?


1 bis 2 %
Andi88322vor 1 m

Gute Custom 1080Ti vs gute Custom 2080 = ca. Gleichstand. Die 1080Ti hat …Gute Custom 1080Ti vs gute Custom 2080 = ca. Gleichstand. Die 1080Ti hat aber 3GB mehr Ram also zukunftssicherer.


KruemelMonstervor 1 m

1 bis 2 %



Alles klar
BB12vor 5 m

Eher so 6%, aber ich lass mich gerne anders belehren . Quelle?Meine: …Eher so 6%, aber ich lass mich gerne anders belehren . Quelle?Meine: https://www.gamersnexus.net/hwreviews/3386-nvidias-secret-gpu-tu106-400-vs-400a-2070-xc-ultra-review


Wie halt schon bei der letzten Generation.

FE vs. die Customs und deren Vorteil lag nur im einstelligen Prozentbereich.

A-Chip oder nicht ist nur für Leute relevant, die an ihrer Karte rumdoktoren wollen.

Wer sie einfach einsetzt und auf Herstellereinstellungen betreibt hat nichts davon
Gekauft als Laubgebläse
Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und ebenfalls A-Chip. Mit X1 Precision lässt sich das bequem automatisch und sicher übertakten.
Bearbeitet von: "Wunschkonzert" 12. Jan
Wenn die Karte zu warm wird wird sie gedrosselt aber das ist nicht der Grund wieso ich das schreiben. Ich schreibe es eher wegen der Lautstärke. Meiner Erfahrung nach sind die einen guten Tacken lauter.
BB12vor 9 m

Eher so 6%, aber ich lass mich gerne anders belehren . Quelle?Meine: …Eher so 6%, aber ich lass mich gerne anders belehren . Quelle?Meine: https://www.gamersnexus.net/hwreviews/3386-nvidias-secret-gpu-tu106-400-vs-400a-2070-xc-ultra-review


Gamersnexus selber spricht von 5-12%, mit Luftkühlung und ohne Undervolting. Denke da ist mit einer Wasserkühlung und Undervolting auf jeden Fall noch mehr drin. Ich habe selber ein bisschen mit einer RTX 2080 und Undervolting + OC rumgespielt, und bin beim Non-A Chip jedes mal ins Powerlimit gelaufen. Und das ist eben schade wenn man die Karte an sich noch weiter ausreizen könnte, aber einfach bei 110% Powerlimit Schluss ist.
Wunschkonzertvor 3 m

Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und …Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und ebenfalls A-Chip. Mit X1 Precision lässt sich das bequem automatisch und sicher übertakten.


Wo hast du den deal gefunden?
Fidinho12.01.2019 09:58

Wie ist denn die Leistung im Vergleich zur 1080Ti einzuschätzen


+4 % zugunsten der 2080 (Full-HD)
+8-9 % zugunsten der 2080 bei QHD/4K

gamestar.de/art…tml

Macht im Schnitt +6 % für die 2080
pcgameshardware.de/Gra…/2/

Ach ja:
Zusatzleistung durch DLSS ist da nicht drin. Das kann, wenn unterstützt, Leistungszuwächse im zweistelligen Prozentbereich bedeuten. Dass die 1080 Ti aufgrund des Mehr an Rams zukunftsfähiger sei, kann ich daher nur bedingt gelten lassen.
Bearbeitet von: "Alexke" 12. Jan
Wunschkonzertvor 4 m

Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und …Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und ebenfalls A-Chip. Mit X1 Precision lässt sich das bequem automatisch und sicher übertakten.



LINK!?!?
A-Chip?
Hat sich Nvidia wieder etwas neues ausgedacht um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen?
Hat ja mit "Ti" auch ganz gut geklappt!
Wunschkonzertvor 4 m

Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und …Alternative wäre EVGAs XC Ultra für 30EUR mehr. Da sind die Lüfter top und ebenfalls A-Chip. Mit X1 Precision lässt sich das bequem automatisch und sicher übertakten.


du meinst wohl 200€ mehr....
Fidinhovor 19 m

Also ist die 1080Ti schneller als diese hier? Um wie viel % denn ca.?



Kommt auf das Modell, die Auflösung und das Spiel an.

Overall hat die RTx2080 die Nase leicht vorn, aber umso höher die Auflösung umso eher bei der 1080 ti bleiben. DLSS und RayT stecken in den Kinderschuhen und sind kaum verfügbar. RayT sogar eher nur für niedrige Auflösung gedacht (aktuell). Also macht ein Wechsel absolut kein Sinn.

ich pers. hätte lieber die 1080 ti als die RTX
Genialer Preis.
Ich meine, ihr könnt mich etwas besseres belehren aber NZXT Kraken G12 und günstige Aio Wasserkühlung drauf und ich habe die kühlste und leiseste und günstigste RTX 2080, die es auf dem Markt gibt.
Bearbeitet von: "Schokobrötchen" 12. Jan
AchneeWasvor 25 m

Bis zu 20% ist der Unterschied laut Tests


Die Quelle will ich sehen. Bis man die 20% hat zahlt man richtig Asche für ne Wakü
Andi8832212.01.2019 09:54

wenn du da einen Wasserkühler draufschnallst, macht der A-Chip schon sinn.


Naja dann ist Preis pro Frame oft schlechter.
Für das Geld könnte man sich gleich ne überteuerte 2080ti holen
nick1994vor 2 m

Naja dann ist Preis pro Frame oft schlechter. Für das Geld könnte man sich …Naja dann ist Preis pro Frame oft schlechter. Für das Geld könnte man sich gleich ne überteuerte 2080ti holen



selbst zzgl. Wasserkühler bist du noch weit vom lächerlichen 2080Ti Preis entfernt.
Hab die kurz ausprobiert, hatte noch nie eine lautete Grafikkarte verbaut - unfassbar. Preis ist gut, aber dann sollte ein anderer Kühler/Lüfter draufgeschnallt werden.
Aufgrund dessen enthalte ich mich
duicide12.01.2019 09:47

https://www.overclock.net/forum/69-nvidia/1706274-official-nvidia-rtx-2080-owner-s-club.html


und welcher Quelle schenkt man nun Glauben? Laut watercool.de hat die Karte ein custom pcb und ist demnach nicht geeignet für den Standard Wasserblock.
4lp4chin0vor 5 m

und welcher Quelle schenkt man nun Glauben? Laut watercool.de hat die …und welcher Quelle schenkt man nun Glauben? Laut watercool.de hat die Karte ein custom pcb und ist demnach nicht geeignet für den Standard Wasserblock.


Man schaut sich die Kompatibilitätsliste für den Heatkiller IV an. Der ist nämlich für Referenzkarten.


Diese Karte hier ist demnach nicht kompatibel (weil Customdesign):
gpu.watercool.de/WAT…pdf
Bearbeitet von: "GenFox" 12. Jan
Die Asus GeForce RTX 2080 Dual ist ebenfalls im Angebot. Für 667€. Darauf gibt's noch mal 40€ Asus cashback. Ist die Karte vom P/L besser?
Preis für 2080 hot, Kühler Schrott. Plötzlich fallen die Preise für die Rtx-Modelle ganz schön. Ist aber auch klar, da Amd eine neue Vega für Februar angekündigt hat. Sollte die tatsächlich ungefähr so schnell wie eine 2080 sein und 16 Gb Speicher haben, dann kann mir Nvidia gestohlen bleiben.
4lp4chin012.01.2019 10:43

und welcher Quelle schenkt man nun Glauben? Laut watercool.de hat die …und welcher Quelle schenkt man nun Glauben? Laut watercool.de hat die Karte ein custom pcb und ist demnach nicht geeignet für den Standard Wasserblock.


Berechtigte Frage. Gewissheit kannst Du eigentlich nur bekommen wenn Du mal den Gigabyte Support anschreibst (oder jemand findest der die Karte schon zerlegt hat). Ich persönlich kann mir bei einer Karte wie der "Gigabyte RTX 2080 Turbo OC", wo eben sicher auch aus Kostengründen ein Blower-Kühler eingesetzt wird, nur schwer vorstellen dass ein Custom PCB verwendet wird welches die Herstellungskosten sicher wieder nach oben treiben würde.
duicide12.01.2019 10:52

Berechtigte Frage. Gewissheit kannst Du eigentlich nur bekommen wenn Du …Berechtigte Frage. Gewissheit kannst Du eigentlich nur bekommen wenn Du mal den Gigabyte Support anschreibst (oder jemand findest der die Karte schon zerlegt hat). Ich persönlich kann mir bei einer Karte wie der "Gigabyte RTX 2080 Turbo OC", wo eben sicher auch aus Kostengründen ein Blower-Kühler eingesetzt wird, nur schwer vorstellen dass ein Custom PCB verwendet wird welches die Herstellungskosten sicher wieder nach oben treiben würde.


Das das bei den Karten immer so schlecht kommuniziert wird ist schade.
AchneeWas12.01.2019 10:05

Zurücklehnen, lachen und zuschauen wie die 1080 ti länger fürs zocken re …Zurücklehnen, lachen und zuschauen wie die 1080 ti länger fürs zocken reicht als die RTX 2080 also: NICHT aufrüsten


Lieber die Ti behalten ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text