244°
ABGELAUFEN
GIGABYTE Mainboard Sockel 2011-3 USB3.0 Wifi "GA-X99-UD7 WIFI" für 224,85

GIGABYTE Mainboard Sockel 2011-3 USB3.0 Wifi "GA-X99-UD7 WIFI" für 224,85

ElektronikZackZack Angebote

GIGABYTE Mainboard Sockel 2011-3 USB3.0 Wifi "GA-X99-UD7 WIFI" für 224,85

Preis:Preis:Preis:224,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 276,81 €

Tests:

hardwareluxx.de/ind…tml

testberichte.de/p/g…tml

etest.de/har…tml



Das GIGABYTE GA-X99-UD7 WIFI Mainboard basiert auf dem Intel®-X99-Express-Chipsatz und unterstützt Intel®-Prozessoren für den Sockel 2011-3. Es verfügt über acht DIMM-Slots im Quad-Channel-Betrieb. Zur weiteren Ausstattung des GA-X99-UD7 WIFI gehören vier PCIe-3.0-x16-Slots und drei PCIe-2.0-x1-Slots. Außerdem verfügt das GA-X99-UD7 WIFI über 8-Kanal-Sound, Dual Gigabit-LAN, WLAN sowie 10 SATA3-Anschlüsse, einen SATA Express-Anschluss, zwei M.2-Anschlüsse sowie 8 USB-3.0-Schnittstellen.


Sockel 2011-3
Max. unterstützte CPUs 1
Prozessor Unterstützte Modelle Intel® Core™ i7 Extreme Edition Prozessor (Haswell E), Intel® Core™ i7 Prozessor (Haswell E), Intel® Xeon V3 Prozessor (Haswell EP)
Chipsatz Intel® X99 Express
Steckplätze 4x PCIe x16
3x PCIe x1
BIOS 2x 128Mbit UEFI
Formfaktor E-ATX
Netzteil EPS (24-Pin + 8-Pin)
Speicher maximal 64 GB
unterstützte Standards DDR4-1600, DDR4-2133, DDR4-1866
Kanäle 4
Speichercontroller in CPU Ja
Anschlüsse (extern) Tastatur (PS/2) 1
USB 3.0 8
USB 2.0 2
Mikrofon 1
Line-In 1
Line-Out 3
S/PDIF-Out (optisch) 1
RJ-45 2
WLAN Ja
Anschlüsse (intern) SATA 10
4-polig PWM-Lüfter 5
Anschlüsse (optional) USB 3.0 4
USB 2.0 4
SATA-Controller Intel® X99 Express
Sound Realtek ALC1150
LAN Intel®
Features Windows 7 ready, Windows 8 ready, CrossFireX, Quad-CrossFireX, 3-Wege-CrossFireX, 4-Wege-CrossFireX, SLI, Quad-SLI, 3-Wege-SLI, 4-Wege-SLI
Weitere Informationen Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich. Die ersten beiden PCIe 3.0 x16 Slots sind mit 16 Lanes, die anderen beiden PCIe 3.0 x16 Slots nur mit 8 Lanes angebunden.

19 Kommentare

Top preis, leider nun seit drei Wochen das Asrock Ex4 verbaut zu leichten Aufpreis. Menno.

Wieso gibt man so viel für ein Mainboard aus?

loxixoxo

Wieso gibt man so viel für ein Mainboard aus?



Hab ich mich zu meinen "Gamer-Zeiten" auch oft gefragt. High-End haben wollen ist der Grund mMn. Weniger ausgeben, dafür früher wieder wechseln würde wohl mehr Sinn machen, aber wenn man nunmal das beste haben will, dann kauft man sich eben auch das Beste. Hat ja jeder die freie Wahl

Vielleicht wird man es ja auch gebraucht wieder zu sonem guten Preis los, dass es sich doch auch lohnt, aber das ist nur Spekulation.

Schönes board ... aber der Preis .. so viel Geld für ein board und dann ja noch nen vernünftigen CPU + gk ... da bleib ich doch noch bei meinem i5 gen2 zum zocken langts noch alle mal
aber Gigabyte bis jetzt noch nichts negatives erlebt ..

loxixoxo

Wieso gibt man so viel für ein Mainboard aus?


Sockel 2011-3 ist die Antwort

loxixoxo

Wieso gibt man so viel für ein Mainboard aus?


Weil es leute geben soll, die noch mehr machen mit dem rechner. Mein 2011-3 MB kostete auch 250€, wollte aber unbedingt mATX

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.


Ich arbeite mit der Plattform. Sonst aber auch in Ordnung, bis auf den Preisunterschied beim RAM gibt es nicht viel Unterschied

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.


Was hat das mit Server zutun? Da würde ich sicherlich NICHT so ein Board einbauen..

was hats denn mit der "WIFI" Funktion auf sich? Kann ich den PC mit irgend ner app vom Smartphone aus 'steuern'..?

kalle88

was hats denn mit der "WIFI" Funktion auf sich? Kann ich den PC mit irgend ner app vom Smartphone aus 'steuern'..?



Würde ich auch gerne wissen. Und: Kann man eventuell dann das Internet des PCs per WLAN mit dem Smartphone nutzen?

Leute was soll die Frage nach dem WLAN? Könnt Ihr nicht mal mehr lesen? Wozu soll das WLAN wohl gut sein? Wozu hat denn euer Smartphone oder Tablet WLAN? Richtig, um ins sich kabellos mit einem Router verbinden zu können. Soll ja Leute geben die nicht im ganzen Haus Cat6 liegen haben und deswegen auch mit dem PC über das WLAN surfen.

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.



Mainboards mit H97 Chip (Sockel 1150) sind kaum schlechter und kostet halb so viel.
Bei den X-Chips von Intel bezahlt man einen High-End-Zuschlag für kaum mehr Leistung.

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.



Hmm.. stimmt. Streich den Teil mit Server in meinem Satz.^^
Nur der Sockel ist ein Server-Sockel.

Da würde ich eher mehr ausgeben und auf jedenfall das Gigabyte X99 Gaming 5 empfehlen!

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.



Nein!
Sorry aber wer kauft denn bitte H97? Wenn dann mit einem Xeon und mehr auch nicht.
Wenn man mehr machen will, dann kostet ein ordentliches MB halt ein wenig mehr. Oder kauft halt ein MSI das innerhalb eines halben Jahres mehrmals ausgetauscht werden muss.
Habe jahrelang im PC Shop gearbeitet, man merkt sofort welches Boars gute Qualität bietet und welches nicht und das sind bestimmt keine Boards die wenig kosten.

Übrigens, wer HighEnd will der muss dafür auch zahlen.

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.



Wenn du einen Xeon Prozessor zu langsam ist, dann spielt Geld wohl keine Rolle.
Welcher Mainboard-Chipsatz von Intel auf dem Mainboard verbaut ist, sagt nichts über dessen Qualität aus. Macht aber einen großen Unterschied beim Preis.

Ist ja in Ordnung, wenn man diese Boards kauft weil man einen (übertakteten) High End PC haben möchte. Kostet eben deutlich mehr und treibt aber auch die Entwicklung voran (oder wegen geringer CPU-Konkurrenz für Intel vielleicht auch nicht).

toix

Ist nur was für Server und Menschen mit zu viel Geld.



Geld spielt bei meinem Rechner keine Rolle da ich damit arbeite.
Die verbauten Komponenten auf den Mainboards machen ein gutes Mainboard teuer. Klar gibt es Außnahmen, meine Erfahrungen mit günstig Boards sind nicht gerade positiv.
Ich investiere lieber 50-100€ mehr in ein Mainboard und spare dann lieber woanders, wenn man nicht die Möglichkeit hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text