Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GIGABYTE Merry Cashback Aktion - Bis zu 200€ beim Kauf einer AMD Ryzen CPU und eines TRX40/x570 Mainboards
327° Abgelaufen

GIGABYTE Merry Cashback Aktion - Bis zu 200€ beim Kauf einer AMD Ryzen CPU und eines TRX40/x570 Mainboards

537,80€617,80€-13%
41
eingestellt am 25. Dez 2019Bearbeitet von:"housefan"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Community!

GIGABYTE hat kürzlich eine Cashback-Aktion gestartet, bei der man beim Kauf einer AMD Ryzen CPU und eines ausgewählten Mainboards (x570 oder TRX40) einen Teil des Kaufpreises als Cashback erstattet bekommt.

Dadurch ergeben sich einige interessante Angebote, hier ein paar Beispiele von Mindfactory:

GIGABYTE x570 AORUS Ultra + AMD Ryzen 7 3700X = 537,80 € statt 617,80 €
(291,90 + 325,90 - 80 Cashback)

GIGABYTE X570 AORUS Pro + AMD Ryzen 5 3600 = 373,90 € statt 453,90 €
(258 + 195,90 - 80 Cashback)

GIGABYTE x570 AORUS Elite + AMD Ryzen 5 3600 = 349,80 € statt 399,80 €
(203,90 + 195,90 - 50 Cashback)


Die Aktion läuft vom 18. Dezember bis zum 15. Januar, Einlösezeitraum ist vom 04.01. bis 15.02.

1506002.jpg
Liste der teilnehmenden Händler:

Alternate
Mindfactory
Notebooksbilliger
Mediamarkt
Saturn
Caseking
Cyberport
Computer Universe
StegDigitec
OCUK
Scan
CCL
LDLC
Materiel.net
Cdiscount
Rue du commerce
Top Achat
PC Componentes
CoolMod
X-KOM
MORELE
KOMPUTRONIK
ALZA
CZC

Infotext zur Aktion bei Mindfactory:
"Entscheiden Sie sich jetzt für ein ausgewähltes GIGABYTE TRX40 oder X570 Mainboard in Kombination mit einem teilnehmenden AMD Ryzen™ Prozessor und erhalten bis zu 200 EUR Cashback. Beantragen Sie nach Erhalt der Aktionsprodukte (MB + CPU) den Cashback auf der bereitgestellten GIGABYTE Aktionsseite und laden dort Ihre Rechnungskopie sowie die Rechnungsdaten hoch. Nach einer erfolgreichen Prüfung, wird Ihnen der Cashback von GIGABYTE ausgezahlt. Max. eine Einlösung pro Kunde ist möglich. Der Cashback kann vom 04.01.-15.02.2020 bzw. frühestens 16 Tage nach Rechnungsstellung über das GIGABYTE Formular beantragt werden. Die Bearbeitung des Cashbacks kann bis zu 60 Tage dauern. Sollte 90 Tage nach Cashback-Beantragung keine Rückmeldung von GIGABYTE vorliegen, hat der Kunde diesbezüglich Kontakt mit GIGABYTE aufzunehmen (GIGABYTE Kontakt)."
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Abend. Frohes Fest noch und so ...
Lese ich das richtig, das man unter 1500 zufälligen Leuten herauspickt wer den Cashback bekommt und das dann Monate dauern kann? Aus den AGB: The promotion is limited (first 1 500 participants) and by participating in the promotion, the customer agrees to these T&Cs.
Kirschblau26.12.2019 12:43

Soweit ich das verstehe eher die ersten 1500 die das einreichen, oder …Soweit ich das verstehe eher die ersten 1500 die das einreichen, oder nicht?


Auch gern so, aber trotzdem weiß ich bei Bestellung nicht ob ich wirklich den Cashback bekomme. Somit finde ich das ja eher nicht so prickelnd.
41 Kommentare
EdmundDuhntes25.12.2019 10:31

GIGABYTE x570 AORUS Elite + AMD Ryzen 5 3600 oder direkt MSI B4540 …GIGABYTE x570 AORUS Elite + AMD Ryzen 5 3600 oder direkt MSI B4540 Tomawak für 100 Euro günstiger? Pro/Con?


Wenn es der gleiche Preis ist, wieso dann nicht mit X570 eine höhere Wahrscheinlichkeit auf Zukunftssicherheit mitnehmen?

Edit:

Sehe jetzt erst dass es auf die Kombi „nur“ 50 Euro gibt...
Bearbeitet von: "lukeskaiwalker" 25. Dez 2019
GIGABYTE x570 AORUS Ultra + AMD Ryzen 7 3700X = 537,80 € statt 617,80 €
ist so die beste Kombi, schon lange auf der Liste. Hoffe es wird noch paar Angebote geben.....
lukeskaiwalker25.12.2019 10:35

Wenn es der gleiche Preis ist, wieso dann nicht mit X570 eine höhere …Wenn es der gleiche Preis ist, wieso dann nicht mit X570 eine höhere Wahrscheinlichkeit auf Zukunftssicherheit mitnehmen?Edit:Sehe jetzt erst dass es auf die Kombi „nur“ 50 Euro gibt...



Wenn ich mich nicht irre dann ist das X570 eben doch nicht super zukunftssicher, weil sie schon in der 3ten (?) Generation den gleichen Sockel verwenden und irgendwann (vermutlich eben bei B6xx und X6xx) ein Wechsel kommen könnte, Einzig PCIe4 wäre ein Argument wenn man entsprechende Hardware (Graka) hat die davon profitiert.

Man muss echt das Gesamtsystem betrachten, ich glaube viele führen sich selbst in die Irre mit den Vorstellungen wieviel die neue Hardware wirklich bringt, es sei dann man investiert in sehr viele Komponenten.
Mal gespannt ob Gigabyte diesmal für diejenigen die mitmachen eine Eingangsbestätigung sofort versendet oder sich wie beim letzten mal wochenlang Zeit lässt.
dannad25.12.2019 10:43

Wenn ich mich nicht irre dann ist das X570 eben doch nicht super …Wenn ich mich nicht irre dann ist das X570 eben doch nicht super zukunftssicher, weil sie schon in der 3ten (?) Generation den gleichen Sockel verwenden und irgendwann (vermutlich eben bei B6xx und X6xx) ein Wechsel kommen könnte, Einzig PCIe4 wäre ein Argument wenn man entsprechende Hardware (Graka) hat die davon profitiert.Man muss echt das Gesamtsystem betrachten, ich glaube viele führen sich selbst in die Irre mit den Vorstellungen wieviel die neue Hardware wirklich bringt, es sei dann man investiert in sehr viele Komponenten.


Naja Zen3 wird noch gehen und der X570 hat halt mehr Features, die auch die 3000er Serie verwendet. Und wegen paar Euros x470 vs x570 auf mögliche Probleme beim 4000er zu stoßen, dann gleich den x570
xviews25.12.2019 10:51

Naja Zen3 wird noch gehen und der X570 hat halt mehr Features, die auch …Naja Zen3 wird noch gehen und der X570 hat halt mehr Features, die auch die 3000er Serie verwendet. Und wegen paar Euros x470 vs x570 auf mögliche Probleme beim 4000er zu stoßen, dann gleich den x570


Die Argumentation passt, aber eben "x570 ist zukunftssicher" eher nicht.

Finde aber eh einfach die Preise für die x570 absurd. Beim Extreme (für die €160 Cashback) reden wir von €760 für ein Mainboard ... the fuck?
Bearbeitet von: "dannad" 25. Dez 2019
dannad25.12.2019 10:53

Die Argumentation passt, aber eben "x570 ist zukunftssicher" eher nicht. …Die Argumentation passt, aber eben "x570 ist zukunftssicher" eher nicht. Finde aber eh einfach die Preise für die x570 absurd. Beim Extreme (für die €160 Cashback) reden wir von €760 für ein Mainboard ... the fuck?


Ja das ist übertrieben, aber ich finde GIGABYTE x570 AORUS Ultra schon am besten im Sinne von nicht so teuer mit Cashback, da es auch den neuen WLAN Standart hat und solche Karten kosten auch 80€. Wer da ein x470 holt + so eine WLAN Karte hat den Preis eines x570
Bearbeitet von: "xviews" 25. Dez 2019
EdmundDuhntes25.12.2019 10:31

GIGABYTE x570 AORUS Elite + AMD Ryzen 5 3600 oder direkt MSI B4540 …GIGABYTE x570 AORUS Elite + AMD Ryzen 5 3600 oder direkt MSI B4540 Tomawak für 100 Euro günstiger? Pro/Con?


Vorteile des Aorus Elite wären zwei mit PCIe 4.0 angesprochene m.2 Steckplätze, das Tomahawk hat nur einen PCIe 3.0 m.2 Slot. Ebenfalls ein PCIe 4.0 16x Slot vs. PCIe 3.0 beim Tomahawk, die restlichen PCIe Slots sind ebenfalls mit 4.0 angeschlossen beim Aorus Elite. Außerdem Intel LAN beim Aorus Elite vs. Realtek beim MSI und unterschiedliche Audio Chipsätze (Realtek ALC1200 beim Aorus über den es im Netz irgendwie kaum was zu finden gibt vs ALC892 beim MSI). Die VRM dürften falls Du übertakten möchtest beim Aorus Elite auch besser sein.

Ob Dir das die 100 € Unterschied bzw. 50 € nach Cashback wert sind musst Du entscheiden.
Der einzig wirklich relevante Unterschied wäre die zusätliche PCI 4.0 (auch nur ) was aber auch bei NVMs im Vergleich zum generellen Speedboost für eine NVM für mich nichts ins Gewicht fällt.
Ich hab mir ein MSI für 7x Euronen und eine Sabrent NVM geholt und für das Geld lieber n 3700x statt einen 3600 geholt.

Ich finde die x570 Preise selbst mit Casback Preis/Leistungsseitg übertrieben.
Bearbeitet von: "faddl" 25. Dez 2019
Mir wurde ein 400er Board reichen wenn der 4700x Ende 2020 Anfang 2021 drauf laufen würde. Aufgrund der Probleme in der Kompatibilität mit den 3000ern tendiere ich zu einem x570
Wer kein WLAN braucht kann eigentlich das Aorus Pro statt dem Aorus Ultra nehmen, sonst schenken die sich ja fast nichts. Zur Not kann man im Nachhinein immer eine WLAN Karte nachrüsten.
Abend. Frohes Fest noch und so ...
Lese ich das richtig, das man unter 1500 zufälligen Leuten herauspickt wer den Cashback bekommt und das dann Monate dauern kann? Aus den AGB: The promotion is limited (first 1 500 participants) and by participating in the promotion, the customer agrees to these T&Cs.
Soweit ich das verstehe eher die ersten 1500 die das einreichen, oder nicht?
Kirschblau26.12.2019 12:43

Soweit ich das verstehe eher die ersten 1500 die das einreichen, oder …Soweit ich das verstehe eher die ersten 1500 die das einreichen, oder nicht?


Auch gern so, aber trotzdem weiß ich bei Bestellung nicht ob ich wirklich den Cashback bekomme. Somit finde ich das ja eher nicht so prickelnd.
Danke für den Hinweis mit den 1500 Teilnehmern. Kann auch woanders an Glücksspielen teilnehmen....cold!
Das
Vulpo8225.12.2019 16:33

Abend. Frohes Fest noch und so ...Lese ich das richtig, das man unter …Abend. Frohes Fest noch und so ...Lese ich das richtig, das man unter 1500 zufälligen Leuten herauspickt wer den Cashback bekommt und das dann Monate dauern kann? Aus den AGB: The promotion is limited (first 1 500 participants) and by participating in the promotion, the customer agrees to these T&Cs.


Haben sie aber tief vergraben.
Was ne Verarsche, da man nicht sieht ob oder wann die 1500 (was eh ein Witz ist) erreicht sind..
Bearbeitet von: "Akchosen" 27. Dez 2019
War am überlegen mir eh x570 Aorus Pro für 240€ abzgl. 80€ Cashback zu holen. Aber bei nur 1500 kann ich das eh knicken, weil ich erst am 14.1 einreichen könnte...

Habe nun nur keine Ahnung welches B450 oder X570 Board...
Crazyboss29.12.2019 19:35

War am überlegen mir eh x570 Aorus Pro für 240€ abzgl. 80€ Cashback zu hole …War am überlegen mir eh x570 Aorus Pro für 240€ abzgl. 80€ Cashback zu holen. Aber bei nur 1500 kann ich das eh knicken, weil ich erst am 14.1 einreichen könnte... Habe nun nur keine Ahnung welches B450 oder X570 Board...


MSI B450 Tomahawk Max
EdmundDuhntes29.12.2019 20:29

MSI B450 Tomahawk Max


Hast du es selbst? Wie gut geht OC mit nem 3700X?
Sind getrennte rechungen für cpu und mainboard zulässig? Hab beim überfliegen der agb's nichts finden können
Hat das schon wer gemacht? Muss man wirklich 16 Tage nach Rechnungsdatum warten? Was ist der Sinn dabei
MzudemL06.01.2020 20:23

Hat das schon wer gemacht? Muss man wirklich 16 Tage nach Rechnungsdatum …Hat das schon wer gemacht? Muss man wirklich 16 Tage nach Rechnungsdatum warten? Was ist der Sinn dabei


Womöglich wegen eventueller Rückgaben innerhalb der Widerrufsfrist. Wobei die bei manchen Händlern auf bis zu 30 Tage ausgedeht wird.

Also ich finds dämlich
Bearbeitet von: "fischkopf22" 7. Jan
Jemand schon was mit den 1500 Teilnehmern rausgefunden? Hört sich wie ein Witz an, vor allem wenn man vorher nicht weiß, ob man das Cashback auch bekommt.
weiß jemand was man im Feld "Check number" im Cashback Formular einträgt?
kleinerJunge10.01.2020 15:32

weiß jemand was man im Feld "Check number" im Cashback Formular einträgt?


Ja die steht aufm Karton von deinem Board unter der Seriennummer
Habe am 8 eine CPU & Mainboard gekauft, Rechnung aber erst gestern bekommen weil das MoBo nicht auf Lager war... Kann ich beim Rechnungsdatum dann den 08.01 eintragen oder den 14.01 ?
Fragen wegen der 16 Tage Wartezeit die man hat lt. den AGB's.
Bzw. hat die Aktion hier überhaupt schon wer genutzt ? Eine zeit lang war auf der Seite eine Anzeige wie viele Cashbacks noch verfügbar sind. So ca. am 8.1 waren das noch ca. 1480 oder sowas
Hatte meinen Antrag eingereicht. Danach nie wieder eine Reaktion bekommen.

Als ich den Antrag nach drei Wochen auf der Webseite überprüft habe hieß es "Ihre Teilnahme ist unvollständig. Das eingereichte Dokument wird nicht als zureichender Nachweis anerkannt."
Das kann nicht sein, da alle Felder entsprechend Pflichtfelder waren und ich für alle Produkte die Mindfactory Rechnung (PDF) angehangen habe. (Von Fotos der Verpackungen/Seriennummern steht in den AGB nichts.)

Die AGB lauten jedoch, dass bei Ablehnung eine Email kommen sollte und man verpflichtet ist innerhalb von 7 Tagen auf die Ablehnung zu reagieren, sonst verfällt der Antrag endgültig.
Da ich jedoch keine Email bekommen habe (auch nicht im SPAM, alle anderen Mails von Gigabyte kommen an.) ist der Drops wohl gelutscht.

Also auch nicht besser als bei Asus Cashback, wie man so im Internet liest.
Am 15ten bestellt, aber auf der Rechnung steht 16ter ... tjo, toll.
Also bei mir hat sich zumindest der Status geändert von "In Bearbeitung" zu:

"Ihr Antrag ist vollständig

Ihre Wiedererstatung wird zurzeit bearbeitet"
Interessant, habe heute eine Email bekommen mit dem Text "Aufgrund des Erfolges bei der Aktion Gigabyte – Cashback Campaign, kam es leider zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anfragen."

Und nun ist der Status von "Unvollständig" auf "Ihr Antrag ist vollständig".

Toll, dass es vllt. doch noch klappt. Aber hätte auch einfacher gehen können.
ganomi19.02.2020 16:32

Interessant, habe heute eine Email bekommen mit dem Text "Aufgrund des …Interessant, habe heute eine Email bekommen mit dem Text "Aufgrund des Erfolges bei der Aktion Gigabyte – Cashback Campaign, kam es leider zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anfragen."Und nun ist der Status von "Unvollständig" auf "Ihr Antrag ist vollständig".Toll, dass es vllt. doch noch klappt. Aber hätte auch einfacher gehen können.


Hattest Du daraufhin nochmal was aktiv gemacht? Ich habe nämlich genau den gleichen Sachverhalt wie in deinem vorherigen Post.
25155859-fAAk5.jpg
Oveer24.02.2020 16:55

Hattest Du daraufhin nochmal was aktiv gemacht? Ich habe nämlich genau den …Hattest Du daraufhin nochmal was aktiv gemacht? Ich habe nämlich genau den gleichen Sachverhalt wie in deinem vorherigen Post.



Aktiv habe ich nichts gemacht. Bis gestern, wo mein Antrag dann doch wieder abgelehnt wurde.
Meine Unterlagen wurden erneut nicht akzeptiert. Es wird aber kein Grund angegeben, was nicht sehr hilfreich ist. Habe nun nochmal die Mindfactory Rechnung hochgeladen und schaue was passiert. Was ein Affentheater.
Bearbeitet von: "ganomi" 25. Feb
ganomi25.02.2020 08:15

Aktiv habe ich nichts gemacht. Bis gestern, wo mein Antrag dann doch …Aktiv habe ich nichts gemacht. Bis gestern, wo mein Antrag dann doch wieder abgelehnt wurde.Meine Unterlagen wurden erneut nicht akzeptiert. Es wird aber kein Grund angegeben, was nicht sehr hilfreich ist. Habe nun nochmal die Mindfactory Rechnung hochgeladen und schaue was passiert. Was ein Affentheater.


Genau das gleiche habe ich jetzt auch nochmal gemacht...bin auch enttäuscht über die unzureichende Kommunikation...
25159511-gY7Oa.jpg
Öhm .. watt?!
also bei mir hatte es ewig gedauert, jedoch habe ich mein Cashback erhalten
Und mal wieder eine Ablehnung erhalten. Diesmal immerhin mit der Begründung mein Dokument würde die Seriennummer nicht enthalten. Welche von beiden denn?
Außerdem sollte es nicht so schwer sein eine Rechnung von Mindfactory zu lesen wo die ersten beiden Artikel die CPU und das Mainboard sind und die Seriennummern direkt dort stehen.

Habe jetzt nochmal das Dokument geschickt wo ich die Nummern gelb markiert habe.

An diejenigen die den Cashback bekommen haben: Habt ihr ein Foto von der Verpackung geschickt wo die Kontrollnummer drauf war? In deren Texten ist immer nur die Rede von Seriennummer, aber vllt. meinen die ja das.
Bearbeitet von: "ganomi" 21. Mär
ganomi21.03.2020 07:44

Und mal wieder eine Ablehnung erhalten. Diesmal immerhin mit der …Und mal wieder eine Ablehnung erhalten. Diesmal immerhin mit der Begründung mein Dokument würde die Seriennummer nicht enthalten. Welche von beiden denn?Außerdem sollte es nicht so schwer sein eine Rechnung von Mindfactory zu lesen wo die ersten beiden Artikel die CPU und das Mainboard sind und die Seriennummern direkt dort stehen.Habe jetzt nochmal das Dokument geschickt wo ich die Nummern gelb markiert habe.An diejenigen die den Cashback bekommen haben: Habt ihr ein Foto von der Verpackung geschickt wo die Kontrollnummer drauf war? In deren Texten ist immer nur die Rede von Seriennummer, aber vllt. meinen die ja das.


Ja, bei mir hieß es am Anfang auch immer die Seriennummer fehlt, jedoch wie du sagst ist sie ja auf der Mindfactory Rechnung...letztlich wollen die ein Bild von der Verpackung. Habe ich erst durch den Support erfahren. Die standardisierten Mails helfen nicht sonderlich...also schick am besten ein Bild deiner Verpackung hinterher.
Beim dritten Mal wurde mir die Erstattung nun auch zugesagt. Hatte ja einfach nur die Seriennummern in der Rechnung gelb markiert Hab wohl einen Servicemitarbeiter erwischt der keinen Bock mehr hatte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text