248°
Gigabyte P55W v5 mit Core i7-6700HQ, GTX 970M, 8GB DDR4, 1TB HDD, schnelle 128GB NVMe-SSD, 15,6 Zoll Full-HD IPS, USB 3.1, Windows 10 für 1.148,99€ bei Computeruniverse

Gigabyte P55W v5 mit Core i7-6700HQ, GTX 970M, 8GB DDR4, 1TB HDD, schnelle 128GB NVMe-SSD, 15,6 Zoll Full-HD IPS, USB 3.1, Windows 10 für 1.148,99€ bei Computeruniverse

ElektronikComputeruniverse Angebote

Gigabyte P55W v5 mit Core i7-6700HQ, GTX 970M, 8GB DDR4, 1TB HDD, schnelle 128GB NVMe-SSD, 15,6 Zoll Full-HD IPS, USB 3.1, Windows 10 für 1.148,99€ bei Computeruniverse

Preis:Preis:Preis:1.148,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst ab 1.299€

Sowohl Computeruniverse als auch Caseking haben das Gigabyte P55W v5 um 150€ gesenkt. Mit Skylake i7-Quad-Core und GTX 970M ist das Notebook bereits ordentlich Gaming tauglich. Eine SSD ist in Form einer Samsung SM951 (lesen bis: 2000MB/s / schreiben bis: 650MB/s) ist bereits an Bord und zwar eine von der sehr schnellen Sorte. Der Akku hat im WLAN-Test bei Notebookcheck fast 6h gehalten - schon nicht übel für ein Gaming-Notebook.

Der Test selbst ist mit Gut (82%) auch ordentlich ausgefallen.

Für den Preis kann als Neukunde der Code "FWO858Q" im Warenkorb genutzt werden. Alternativ auch bei Caseking für 1.152,99€.

Details:

CPU: Intel Core i7-6700HQ, 4x 2.60GHz - 3.50GHz, HT, Skylake
RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB, 1x frei)
Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD (NVMe, M.2 2280)
optisches Laufwerk: DVD+/​-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970M, 3GB, VGA, HDMI 2.0
Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
Anschlüsse: 1x USB 3.1 (Typ-C), 3x USB 3.0 (Typ-A), Gb LAN, 2x Klinke
Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.1
Cardreader: 2in1
Webcam: 1.3 Megapixel
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 5400mAh, 63Wh
Gewicht: 2.40kg
Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Nummernblock, 1x M.2/​M-Key (NVMe, 2280, 1x belegt)
Herstellergarantie: zwei Jahre

Geizhals: geizhals.de/gig…v=e

CPU: notebookcheck.com/Int…tml

Grafik: notebookcheck.com/NVI…tml

Komplett-Test: notebookcheck.com/Tes…tml

Infos SSD: geizhals.de/sam…=de

17 Kommentare

Nichtmal 16 GB...

Vorliebe

Nichtmal 16 GB...



Und auch sonst nicht gerade der "Burner".

sowas mit ner 960m bekommt man bei nem guten Angebot für 800. Kann aber preislich die 970m nicht einordnen. Trotzdem zu teuer

Gamer notebooks gehören verboten.
Externe gpu und fertig.

limone

Gamer notebooks gehören verboten.Externe gpu und fertig.



Für Leute, die im Hotel Abends zocken wollen wohl eher ungeeignet....

17.3 Zoll und ich hätte sofort bestellt

limone

Gamer notebooks gehören verboten.Externe gpu und fertig.


Warum? Gibts im hotel keine steckdose?

limone

Gamer notebooks gehören verboten.Externe gpu und fertig.



Man, sei doch nicht so ignorant. Ich bin z.B. geschäftlich sehr oft in Hotels in Deutschland unterwegs (wie übrigens tausende anderer Arbeitnehmer täglich). Glaubst Du im ernst,dass man dann im Trolley eine externe GPU mit Gehäuse,Netzteil etc. mitschleppt?

limone

Gamer notebooks gehören verboten.Externe gpu und fertig.


Wenn es ein richtiger Gamer ist, dann nimmt er das vielleicht in Kauf. Wäre doch schön, wenn man dann einfach die Wahl hätte wie man es halten kann, oder nicht? Wieso muss alles immer nur auf eine Weise laufen, wenn auch mehrere möglich wären?

mitte bis ende august kommen die neuen nvidia gpus...
wäre dumm jetzt 1000+ auszugeben

Sehr gutes Angebot - hot.

benwagener

Wenn es ein richtiger Gamer ist, dann nimmt er das vielleicht in Kauf. Wäre doch schön, wenn man dann einfach die Wahl hätte wie man es halten kann, oder nicht? Wieso muss alles immer nur auf eine Weise laufen, wenn auch mehrere möglich wären?


Aha, ein "richtiger" Gamer. Und was soll das sein? Sry aber jedes extra Gramm an Gewicht und jedes extra "Gramm" (haha) an Volumen kann gerne daheim bleiben. Abgesehen davon sind mir die x euro mehr egal. Wozu geh ich denn Arbeiten?

Für alle anderen, die es nicht so brauchen, wäre es natürlich toll wenn sie an ihr notebook einfach ne bessere Graka anstöpseln könnten. Scheint ja aber nicht so einfach zu sein, sonst würde es mehr gemacht.
Bearbeitet von: "Klueze" 9. September

In den kommenden Monaten erscheinen die neuen Intel Core CPU's mit integriertem Thunderbolt Controller (-> externe Grafikkarten) und die mobilen Pascal GPU's von Nvidia. Klassischer Abverkauf.

benwagener

Wenn es ein richtiger Gamer ist, dann nimmt er das vielleicht in Kauf. Wäre doch schön, wenn man dann einfach die Wahl hätte wie man es halten kann, oder nicht? Wieso muss alles immer nur auf eine Weise laufen, wenn auch mehrere möglich wären?


Tja, schon blöd, wenn man immer nur sich selbst als Maß aller Dinge sieht, was? Es gibt auch Leute die sonst was für schwere Bücher zusätzlich mit sich rum schleppen, weil sie sie einfach besser finden als Ebooks. Wieso sollte es also nicht auch Leute geben die bereit wären ne zusätzliche Grafikkarte mitzuführen? Und wie screeny998 richtig ausführt, wird die Option externe Grafikkarten anschließen zu können demnächst wohl vermehrt angeboten werden. Wenn du es nicht brauchst, schön, dann hol dir eine mit integrierter mobiler Grafik. Das mit dem echten Gamer war blöd ausgedrückt. Ein Gamer mit extremeren Anforderungen, wird eventuell die zusätzliche externe Grafik nutzen. Dafür wird ja das Notebook an sich auch etwas schlanker gestaltet werden können, als mit integrierter Grafik. So kann man die dicke Karte im Hotel lassen und für den mobilen Einsatz unterwegs hat man ein leichteres Gerät. Kann also seine Vorteile haben. Und das ganze ist ja nicht nur für Gamer interessant. Was ist mit Leuten die unterwegs Videobearbeitung betreiben? Nicht immer nur von einem Anwendungsszenario ausgehen.

benwagener

Wenn es ein richtiger Gamer ist, dann nimmt er das vielleicht in Kauf. Wäre doch schön, wenn man dann einfach die Wahl hätte wie man es halten kann, oder nicht? Wieso muss alles immer nur auf eine Weise laufen, wenn auch mehrere möglich wären?

Deine Argumentation finde ich grundsätzlich in Ordnung, aber eigentlich auch unnötig. Während du richtigerweise möchtest, dass die Leute die Wahl zwischen einem Gaming-Notebook und einem normalen Notebook mit externer GPU haben, poltert der ursprüngliche Diskussionseröffner nur: Und eben darum ging es - dass dieser "limone" wiederum sich als Nabel der Welt sieht und alles für ihn Sinnlose verbieten will.

MfG, Deutschmaschine, der mit seinem Gaming-Notebook übrigens zufrieden ist...
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 9. September

KemoSabe

mitte bis ende august kommen die neuen nvidia gpus...wäre dumm jetzt 1000+ auszugeben


Vermutung oder hast du eine sichere Quelle? Brauche nämlich auch unbedingt einen neuen Gamer-PC, würde aber gern auch warten auf die neue Generation der Grafikkarten.
Bearbeitet von: "peaceonearth" 9. September

Sehr schönes, rundes Paket. HOT!

Danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text