417°
ABGELAUFEN
Gigabyte R9 Fury X
Gigabyte R9 Fury X

Gigabyte R9 Fury X

Preis:Preis:Preis:280,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Schnäppchenjäger,

heute morgen habe ich über Idealo nach der R9 Fury X gesucht. Dabei bin ich über Idealo auf ein super Angebot gestoßen. Future X und Electronics bieten die Karte für knapp 280€ an. Bei Electronics kommen bei Vorkasse keine Versandkosten hinzu, bei Future X nur 3,49€ bei Vorkasse oder Paypal.


Der Einkauf muss über Idealo erfolgen, wobei dann noch 1,50% Cashback von Shoop dazukommen. Der Vergleichspreis für die Karte liegt bei 429€ Euro - Hersteller XFX (zwei Shops) bzw. 449€ - Hersteller Sapphire (Caseking). Allerdings ist der Hersteller irrelevant, da es alles Karten direkt von AMD sind.


Wer keine Fury X will bekommt die R9 Fury übrigens für 309€ (Sapphire) oder 324€ (ASUS) bei Caseking zzgl. 3,49€ Versand.


BEI FUTURE X BEREITS AUSVERKAUFT!


PREIS BEI ELEKTRONICS ANGEPASST - KONTINGENT WOHL AUFGEBRAUCHT.


Grafikkarte gibt es dann noch für 289€ zzgl. Versand bei Crowdfox auch direkt über IDEALO (Link siehe Kommentar MasterDizzazter).

Die Karte ist wieder verfügbar - siehe DEALLINK!

Beste Kommentare

Moderator

MasterDizzaztervor 2 m

Ich hab meine Grafikkarten gerne mal 5-6 Jahre lang. Nützt mir dann aber auch nix wenn der VRAM voll läuft. Full HD reicht mir persönlich schon lange nicht mehr aus.


Es macht aus wirtschaftlicher Sicht wirklich überhaupt keinen Sinn sich ein überteuertes Topmodell zu kaufen, um dieses dann 5-6 Jahre lang zu nutzen. Du würdest viel besser damit fahren eine Preisklasse darunter zu kaufen und dafür zwei- bis dreimal so oft ein Upgrade durchzuführen. Dadurch hättest du nur zu Beginn der Periode eine geringfügig niedrigere Leistung, den Rest der Zeit aber eine deutlich (!) höhere.
73 Kommentare

top.

Deal-Jäger

Das ist allerdings ein guter Preis. Hot.

Die Leistungsaufnahme ist allerdings auch recht hoch^^

Chip: Fiji XT C8 "GCN Gen3" • Chiptakt: bis 1050MHz • Speicher: 4GB HBM, 500MHz, 4096bit, 512GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 4096/256/64 • Rechenleistung: 8602GFLOPS (Single), 538GFLOPS (Double) • Fertigung: 28nm • Leistungsaufnahme: 275W (TDP), 20W (Leerlauf, gemessen), 3W (ZeroCore-Power) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-0) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: vorinstallierter Wasserkühler, Radiator mit 1x Axial-Lüfter (120mm), Referenzdesign • Anschlüsse: HDMI 1.4a, 3x DisplayPort 1.2 • Externe Stromversorgung: 2x 8-Pin PCIe • Abmessungen: 195x115x40mm • Besonderheiten: AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 4-Way-CrossFireX (XDMA), Backplate • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung über Händler)

Mit 8GB fände ich die toll, so eher nicht, lieber ne 1070

Moderator

MasterDizzaztervor 20 m

Mit 8GB fände ich die toll, so eher nicht, lieber ne 1070


Eine 1070 kostet aber auch gut 1/3 mehr. Zudem ist hier der ultraschnelle HBM-Speicher verbaut, der bei Nvidia wohl erst mit der nächsten Generation Premiere feiern wird.

€dit um meine Aussage zu präzisieren: Klar ist die 1070 besser. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach hier aber besser.
Bearbeitet von: "XadaX" 18. Nov 2016

MasterDizzaztervor 2 m

Mit 8GB fände ich die toll, so eher nicht, lieber ne 1070


Wie die Papageien hier.

XadaXvor 7 m

Eine 1070 kostet aber auch gut 1/3 mehr. Zudem ist hier der ultraschnelle HBM-Speicher verbaut, der bei Nvidia wohl erst mit der nächsten Generation Premiere feiern wird.


Ich hab meine Grafikkarten gerne mal 5-6 Jahre lang. Nützt mir dann aber auch nix wenn der VRAM voll läuft. Full HD reicht mir persönlich schon lange nicht mehr aus.

Bei dem Preis könnte man ja fast über Crossfire nachdenken

Moderator

MasterDizzaztervor 2 m

Ich hab meine Grafikkarten gerne mal 5-6 Jahre lang. Nützt mir dann aber auch nix wenn der VRAM voll läuft. Full HD reicht mir persönlich schon lange nicht mehr aus.


Es macht aus wirtschaftlicher Sicht wirklich überhaupt keinen Sinn sich ein überteuertes Topmodell zu kaufen, um dieses dann 5-6 Jahre lang zu nutzen. Du würdest viel besser damit fahren eine Preisklasse darunter zu kaufen und dafür zwei- bis dreimal so oft ein Upgrade durchzuführen. Dadurch hättest du nur zu Beginn der Periode eine geringfügig niedrigere Leistung, den Rest der Zeit aber eine deutlich (!) höhere.

Für den Preis eine gute Karte. Wer mit der enormen Abwärme zurecht kommt, bekommt für den Preis sicher kaum was vergleichbares. Vielleicht eine gebrauchte/Abverkauf GTX 980ti, aber sicher keine GTX1070. Die ist noch zu teuer.

Von daher - zuschlagen. Das Angebot hält sicher nicht lange
Bearbeitet von: "stacheljochen" 18. Nov 2016

XadaXvor 13 m

Eine 1070 kostet aber auch gut 1/3 mehr. Zudem ist hier der ultraschnelle HBM-Speicher verbaut, der bei Nvidia wohl erst mit der nächsten Generation Premiere feiern wird.


Was nützt denn der schnelle Speicher, wenn die GPU nicht mehr Leistung bringt? Nix!

Immer die gesamtleistung vergleichen, dass einzelne Komponenten einer Grafikkarte besser sind, bringt unterm Strich nichts.
Bearbeitet von: "JTH1p573r" 18. Nov 2016

XadaXvor 13 m

Eine 1070 kostet aber auch gut 1/3 mehr. Zudem ist hier der ultraschnelle HBM-Speicher verbaut, der bei Nvidia wohl erst mit der nächsten Generation Premiere feiern wird.


Dieser Preisunterschied bezahlt man dann am Ende des Jahres für Strom, wenn jemand mehr als 5 Stunde am Tag spielt.

Wenn die nicht so endlos viel Strom verbrauchen würde. Wollte nach meiner 280X etwas weniger Stromverbrauch haben.

Wenn ich keine 980ti hätte, würd ich hier ohne zu zögern zuschlagen. Besonders in DX12 Games heftig das Ding.

Grad mal einen Test gelesen, ja der Speicher limitiert, besonders mit höherer Auflösung. Bei dem Preis kann man die Karte aber auch für full hd nutzen und da ist sie, vom verbrauch abgesehen, einer 1060 oder rx480 deutlich überlegen, zum gleichen Preis.
Rechnet man die interessante Kühlung mit ein, ist es ein super angebot .

Trockenbirnevor 9 m

Wenn die nicht so endlos viel Strom verbrauchen würde. Wollte nach meiner 280X etwas weniger Stromverbrauch haben.


Braucht die Fury nicht sogar weniger? Habe auch ne 280X und mir die Furie hier bestellt

Das ding kostet wenn ich über idealo gehe 680€ bei electronics 😭😭😭 warte auf sowas seit wochen...

Link verweist auf idealo.de, dort wird die Karte für 280,88 € bei electronics angezeigt. Wenn man dann im Shop ist wird aber ein Preis von 678,25 € angezeigt. Schade. Sonst wäre dass echt Hot.

crowdfox.com/gig…ork


Hier steht sie noch für 293,99 € + Versand

hastalavictoriavor 7 m

Braucht die Fury nicht sogar weniger? Habe auch ne 280X und mir die Furie hier bestellt


Die 280X hat eine TDP von 250W.

Hey Leute, ich boffe Crowdfox ist seriös.
Hab sie dort für 293 über shoop (5% cashback) gekauft. Mal sehen obs klappt benutze das erste mal shoop.de und vrowdfox. Hab mit PayPal gezahlt sollte somit alles sicher sein

c0svor 31 m

Dieser Preisunterschied bezahlt man dann am Ende des Jahres für Strom, wenn jemand mehr als 5 Stunde am Tag spielt.



Und wer macht das?
Die 275 W werden wohlgemerkt auch nur bei voller Auslastung genutzt. Spielt man auch ältere Spiele oder Rundenstrategie (css, Battlefield 2, CIV......)
verbraucht sie nur einen Bruchteil davon.

Das ist ziemlich hot

Das Ding braucht laut PCGH Test im FurMark über 380W und in Spielen bis zu 330W. Man braucht also selbst mit einem sparsamen i5/i7 ein gutes (!!!) 500, besser 600W Netzteil. Sie hat auch nur 4GB RAM, das wird wohl in Zukunft etwas knapp werden, wenn man permanent in Ultra Details zocken will. Der Hybridkühler will auch irgendwo hin montiert werden.

Positiv ist das die Karte (obwohl sie soviel zieht) sehr leise ist. Unter DX 12 ist sie pfeilschnell, da hat Nvidia so seine Probleme. Der HBM Speicher macht sie zu einem netten Museumsstück.

Wer die 120€ irgendwie drauflegen kann, der sollte sich eine GTX 1070 kaufen. Die braucht nur halb soviel, hat den doppelten Speicher und die moderneren Diplayportanschlüsse, das lohnt sich. Wer auf teufel komm raus nur 280€ zur verfügung hat und seinen Strom nicht selbst bezahlen muß, der bekommt hier extrem viel Leistung zum selben Preis.

JTH1p573rvor 34 m

Was nützt denn der schnelle Speicher, wenn die GPU nicht mehr Leistung bringt? Nix!Immer die gesamtleistung vergleichen, dass einzelne Komponenten einer Grafikkarte besser sind, bringt unterm Strich nichts.



Die GTX 1070 ist, von der Rohleistung, etwa gleich schnell und damit klar die bessere Karte.

Das ist extrem hot Leute, die Karte frisst ne 1060 GTX zum Frühstück. Es gibt keine andere Karte am Markt mit HBM Speicher (das ist der schnellste den es derzeit gibt). Einfach mal tests lesen. Davor würde ich aber bestellen. Mit 11,75€ cashback kostet die Karte so viel wie ne neue 1060 6gb!

Die 1070 kostet 380 und diese hier 280. wie kann man das bitte vergleichen? Die 1070 hat auch GDDR5X und die Fury hat HBM was deutlich besser ist

Verfasser

Pu244vor 4 m

Das Ding braucht laut PCGH Test im FurMark über 380W und in Spielen bis zu 330W. Man braucht also selbst mit einem sparsamen i5/i7 ein gutes (!!!) 500, besser 600W Netzteil. Sie hat auch nur 4GB RAM, das wird wohl in Zukunft etwas knapp werden, wenn man permanent in Ultra Details zocken will. Der Hybridkühler will auch irgendwo hin montiert werden.Positiv ist das die Karte (obwohl sie soviel zieht) sehr leise ist. Unter DX 12 ist sie pfeilschnell, da hat Nvidia so seine Probleme. Der HBM Speicher macht sie zu einem netten Museumsstück.Wer die 120€ irgendwie drauflegen kann, der sollte sich eine GTX 1070 kaufen. Die braucht nur halb soviel, hat den doppelten Speicher und die moderneren Diplayportanschlüsse, das lohnt sich. Wer auf teufel komm raus nur 280€ zur verfügung hat und seinen Strom nicht selbst bezahlen muß, der bekommt hier extrem viel Leistung zum selben Preis.Die GTX 1070 ist, von der Rohleistung, etwa gleich schnell und damit klar die bessere Karte.

PCGH und Co messen doch das ganze System beim Test

manudealvor 5 m

PCGH und Co messen doch das ganze System beim Test



Nein das haben sie damals nicht, das war schon Gegenstand vieler Diskussionen. Du kannst dir den Test gerne durchlesen:
pcgameshardware.de/AMD…93/

Die Karte braucht schon ihre 380/330W, wobei es stark auf das Spiel ankommt, bei wenig anspruchsvollen Spielen braucht sie auch weniger.

Der Preis ist ultra für die Karte. Wer da noch rumnörgelt hat einiges nicht verstanden. Und NEIN, 120€ Aufpreis ist die 1070 garantierr nicht wert!

Die Fury war ein toller Ableger.
Jetzt warte ich erstmal auf die 490, seit der 290x hat sich nix wirklich getan, die Fury war ein toller exotischer Bypass und die 480 ist nunmal nicht der Nachfolger der 290/390.

Schön wäre eine Fury 2, das Setup hat ja noch ohne ende Potential
Bearbeitet von: "funkypunk1985" 18. Nov 2016

Danke. Hot.

funkypunk1985vor 14 m

Die Fury war ein toller Ableger. Jetzt warte ich erstmal auf die 490, seit der 290x hat sich nix wirklich getan, die Fury war ein toller exotischer Bypass und die 480 ist nunmal nicht der Nachfolger der 290/390.Schön wäre eine Fury 2, das Setup hat ja noch ohne ende Potential


Fury 2 soll nächstes Jahr kommen.
Aber dann sicher wieder für 600€ aufwärts.

Finde sie nicht. Scheint vorbei zu sein?

mrboombasikvor 35 m

Und wer macht das?Die 275 W werden wohlgemerkt auch nur bei voller Auslastung genutzt. Spielt man auch ältere Spiele oder Rundenstrategie (css, Battlefield 2, CIV......)verbraucht sie nur einen Bruchteil davon.


Wer macht was? Wer bezahlt fürs Strom? Ich denke alle. Wer ältere Spiele spielt, der braucht nicht diese GraKa. Er wird mit eine RX460 höchstzufrieden, solche ist 2,5 mal billiger und frisst 4-fach weniger Strom.

Mr.Dealzvor 23 m

Der Preis ist ultra für die Karte. Wer da noch rumnörgelt hat einiges nicht verstanden. Und NEIN, 120€ Aufpreis ist die 1070 garantierr nicht wert!




Die 120€ hast du, bei einem Mehrverbrauch von 150W, nach 3000 Stunden wieder drin, wenn du den Strom selbst bezahlst. Die 4GB mehr an Speicher sind auch nicht zu verachten, in Rise of the Tombraider laufen die 4GB Karten jetzt schon an ihrer Grenze. Wer damit leben kann Details abzuschalten, der wird auch mit 4GB in Zukunft keine Probleme bekommen, aber dafür reicht ja selbst noch eine HD 5870 2GB.

Butterkugelvor 18 m

Finde sie nicht. Scheint vorbei zu sein?


Habe gerade eben noch eine bekommen ;-)

Musst die nächsten Minuten immer mal wieder nachschauen. Es gibt immer Leute die sofort reflexartig bestellen und dann kurz darauf wieder stornieren. Da kannst du mit etwas Glück noch eine abgreifen.

Edit:
Derzeit wieder zu haben für 284.38 Euro
Bearbeitet von: "stacheljochen" 18. Nov 2016

Man muß halt eben über Idealo auf "jetzt kaufen" klicken und nicht auf "zum Shop".

Pu244vor 2 m

Man muß halt eben über Idealo auf "jetzt kaufen" klicken und nicht auf "zum Shop".



Ne, ne da hat er schon recht. Die war gerade eben raus aus der Liste und erst ab 576 Euro gelistet. Jetzt ist sie wieder drin.

Bleibt sicher nicht lange so....
Bearbeitet von: "stacheljochen" 18. Nov 2016

Bei future x wieder zu haben auch auf der seite nur irgendwie wollen die 40€ vsk

Wieso - über idealo geht das doch noch ? Warum wurde der deal denn schon zugemacht ?

Jo stimmt, tut mir Leid, den Deal als abgelaufen gemeldet zu haben

Edit: Und da ist sie wieder weg
Bearbeitet von: "Erdnussbutterkugel" 18. Nov 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text