Gigabyte Radeon RX Vega 56 Gaming OC
2066°Abgelaufen

Gigabyte Radeon RX Vega 56 Gaming OC

317,99€357,42€-11%Mindfactory Angebote
120
aktualisiert 10. Jan (eingestellt 8. Jan)Bearbeitet von:"Scitch87"
Update 1
Jett für 317,99€ inkl. Versand im Angebot
Hallo zusammen,

im Mindstar gibt es gerade die Gigabyte Vega 56 Gaming OC im Angebot für 324,90€. Momentan entfällt im Midnight shopping auch noch die Versandgebühr, es ist also der momentane Kassenpreis und müsste sogar der bisherige Tiefstpreis für diese Karte sein.

Der nächste Vergleichspreis läge laut Geizhals bei 357,42€ Normalpreis inklusive Versandkosten.


Um auf den Deal zu kommen müsst ihr die MindStar Seite hier aufrufen!


Dazu gibt es momentan noch über das Raise the Game fully loaded Bundle noch die Spiele Resident Evil 2, Devil May Cry 5 und Tom Clancy's The Division 2 kostenlos dabei.


Die grundlegenden technischen Daten der Karte (Auszüge von Mindfactory) -

Modell:Radeon RX Vega 56 Edition Gaming OC
Codename:Vega 10 XTX
Schnittstelle:PCIe 3.0 x16
GPU Takt:1170MHz
Boost Takt:1501MHz
Anzahl der Streamprozessoren:3584 Einheiten
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit
Video:Anschlüsse der Grafikkarte: 3xDisplayPort, 3xHDMI
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: 2.5 Slot
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready


Fröhliches shoppen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Karte ist nicht umsonst immer die billigste Custom.
Malocher2608.01.2019 08:17

Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die …Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die 2060 hat zwar 2 gb weniger aber dafür tensa cores und ein besseres Speicherhandling. Ebenfalls ist sie neu. Diese 3 Karten sind auf gleichem Niveau und kosten ungefähr gleichviel. Der Konsument steht also vor dem Problem, wofür er nun seine cirka 300 euro ausgeben soll. Genau das ist die Definition von Konkurrenz. Wenn es für dich glasklar die 1070ti ist, dann sei es so- für mich und viele Andere sicher nicht.


Ich bin mit keiner der Karten in dem Preisbereich zufrieden. 1070ti ist zu teuer, Vega 56 ist eine wundertüte mit viel Abwärme und die 2060 ist geplante obsolezenz.

Mal abgesehen davon dass Raytracing und DLSS noch nicht wirklich nutzbar sind, was bringen dir die Features auf der 2060?

DLSS ist bis jetzt nur in 4k möglich. Erstmal ist die Karte für 4k sehr schwach auf der Brust und zweitens laufen die nur 6gb vram über. Du willst dein Spiel also schöner spielen und reduziert dafür details damit der VRAM nicht voll läuft.... super.
Wenn die 2070 schon zu schwach für Raytracing ist, dann ist eine ~20% schwächere Karte nicht besser dafür geeignet.
Und wie gesagt, die beiden Features sind nicht wirklich nutzbar. Genau wie bei den AMD Verfechter auf async compute als wunderwaffe gesetzt wurde bzw auf wubdertreiber für Vega gehofft wurde. Das gleiche tun jetzt die RTX Verfechter... wird schon, wird schon, Daumen drücken.

Und zum Speicher, schneller Speicher hilft nicht wenn er voll läuft, voll ist voll und führt zu unsauberen Frametimes. Dafür 370€ hinlegen ist mutig.

Für eine 1080p ist die Karte grundsätzlich zu teuer.
Für 1440p wäre sie sehr gut, die 6gb vram hinterlassen aber einen Faden Beigeschmack.
Für 4k zu schwach.
Ich weiß ehrlich nicht wohin mit der Karte.



Wenn ich die Wahl hätte, dann wäre es weiterhin die Vega 56, alleine wegen den +2GB.
Diese Vega ist aber die größte Mistgeburt aller Vegas ever.
Martin_Liftfield10.01.2019 20:39

[Video] [Video] Hier bitte kannst gerne kommen.


Anstatt nur dumme Kommentare nachzulabern, lieber mal ein Vergleich mit aktuelleren Treibern anschauen.
Schau mal hier:





Vega 56 ist aufjedenfall einer 1070 zu bevorzugen. Die 1070 ist in diesem Video auch auf 2050mhz overclocked.
Wo ist Vega 56 nun langsamer? letztes Jahr vielleicht mit alten Treibern. Abgesehen davon ist es aktuell das bessere Gesamtpaket mit 3 AAA Titeln und Freesync.

"AMD kriegt in der Preisklasse nichts hin". Vega 56 ist schneller und noch günstiger und abzgl. Spiele für 240€ zu bekommen mit Freesync.

Alexke10.01.2019 23:42

Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die …Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die Karten mit 21 Spielen in 3 Auflösungen verglichen, also 63 Konstellationen und im Schnitt ist die Vega 56 da 4 % schneller als die 1070. Ist allemal aussagekräftiger als irgendein Youtube-One-Shot.



Vor allem das hier irgendwelche Videos mit 1Jahr alten Treiber reingehauen werden. Vega hat durch die neuen Treiber massiv an Leistung in Games gewonnen. P/L steht sie mit Freesync und 3 AAA Titeln auch besser dar.
Bearbeitet von: "Pikino" 11. Jan
120 Kommentare
Die Karte ist nicht umsonst immer die billigste Custom.
Gab auch eben noch die powercolor für 299 Euro aber gerade offenbar alle weg.

Edit: wird zwischendurch mal nicht angezeigt, ist aber nach aktualisieren der Webseite meist wieder sichtbar.

Hätte ich nicht gerade erst eine GTX 1070 gekauft, würde ich wohl die powercolor nehmen.
Bearbeitet von: "thinkbig8" 8. Jan
ne die powercolor gibt's immer noch. 80 stück vorhanden steht da.
thinkbig8vor 1 m

Gab auch eben noch die powercolor für 299 Euro aber gerade offenbar alle …Gab auch eben noch die powercolor für 299 Euro aber gerade offenbar alle weg.


Nein die gibts immer noch, allerdings nur 80 Stück und mit dem Blower-Style Kühler.
Könnte mir vorstellen das wegen der CES jetzt so viele Grafikkarten von AMD im Angebot sind...
Lennart0108.01.2019 02:27

Könnte mir vorstellen das wegen der CES jetzt so viele Grafikkarten von …Könnte mir vorstellen das wegen der CES jetzt so viele Grafikkarten von AMD im Angebot sind...


Liegt an der rtx 2060
Jetzt da sie die Preismarke erreicht an der ich sie wirklich kaufen würde, stellt AMD die nächste, bessere und günstigere Version vor... Na schönen Dank och
BB1208.01.2019 02:44

Liegt an der rtx 2060


Jo und jetzt werden sich nene Haufen neue 1070 Käufer in den Arsch beissen



Wenn ich die Wahl hätte, dann wäre es weiterhin die Vega 56, alleine wegen den +2GB.
Diese Vega ist aber die größte Mistgeburt aller Vegas ever.
chnc08.01.2019 02:19

Die Karte ist nicht umsonst immer die billigste Custom.


Warum
rudolf_fechtner08.01.2019 04:29

Warum



Laut und schwache Kühlung, kann man auch Problemlos bei Toms Hardware nachlesen, außerdem lässt das modifizierte PCB keine custom WaKü zu.
dkmac7908.01.2019 03:58

Jo und jetzt werden sich nene Haufen neue 1070 Käufer in den Arsch beissen …Jo und jetzt werden sich nene Haufen neue 1070 Käufer in den Arsch beissen


Geht so, wenn man die GTX 1070 wie ich sehr günstig bekommen hat, hat man nichts falsch gemacht.
Amko08.01.2019 04:25

[Video] [Video] Wenn ich die Wahl hätte, dann wäre es weiterhin die Vega 5 …[Video] [Video] Wenn ich die Wahl hätte, dann wäre es weiterhin die Vega 56, alleine wegen den +2GB. Diese Vega ist aber die größte Mistgeburt aller Vegas ever.


eurogamer.net/art…iew hmm.. random youtube video ohne infos oder die jungs von digital foundry.. hmnmm
Ein Testvideo bei dem die Vega in 1080p mit der RTX gleichauf ist, bei 1440p führt, aber in 4k wieder gleichauf ist, hat für mich keine echte Aussagekraft weil wenig realistisch
dkmac79vor 26 m

https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2019-1-7-nvidia-geforce-rtx-2060-review hmm.. random youtube video ohne infos oder die jungs von digital foundry.. hmnmm


Preis und Performance der 2060 ist gut, trotzdem ist das Ding auf Kante. Die 6GB sind ein großes Gegenargument. Siehe dazu als Beispiel den test auf CB.
Auch gibt bzw gab es jetzt schon länger im groben zum gleichen Preis die gleiche Leistung.

Bei ähnlichen Preisen sind Vega und die 1070ti weiterhin sehr gute oder eigentlich die bessere Alternative.

Und wenn die 2060 wirklich mit der ganzen unterschiedlichen Speicherbestückung kommen sollte, muss man ganz genau schauen.
das Problem für amd ist jetzt gerade, dass die rtx 2060 6 gb , welche ja gestern vorgestellt wurde, schon in den Benchmarks meist auf vega 56/1070ti niveau liegt und das bei deutlich weniger Verbrauch und neuester technik. Uvp sind 349 Dollar. D.H, dass man es so um die 300 bis 400 euro irgendwo bekommen wird. Daher muss amd entweder die Preise anpassen oder morgen ne neue mittelklasse vorstellen, die mit der rtx 2060 konkurrieren kann. Etwa vega 56 Leistung für um die 250 bis 300 euro, da die rtx 2060 ja schon bei 350 liegt. Auf jedenfall ist das jetzt der Abverkauf wie es scheint. Daher schlage ich NICHT zu .
Ist die rx Vega 56 besser als die GTX 1070?
KPZ_08.01.2019 06:05

Ist die rx Vega 56 besser als die GTX 1070?


Ja
Malocher2608.01.2019 02:47

das Problem für amd ist jetzt gerade, dass die rtx 2060 6 gb , welche ja …das Problem für amd ist jetzt gerade, dass die rtx 2060 6 gb , welche ja gestern vorgestellt wurde, schon in den Benchmarks meist auf vega 56/1070ti niveau liegt und das bei deutlich weniger Verbrauch und neuester technik. Uvp sind 349 Dollar. D.H, dass man es so um die 300 bis 400 euro irgendwo bekommen wird. Daher muss amd entweder die Preise anpassen oder morgen ne neue mittelklasse vorstellen, die mit der rtx 2060 konkurrieren kann. Etwa vega 56 Leistung für um die 250 bis 300 euro, da die rtx 2060 ja schon bei 350 liegt. Auf jedenfall ist das jetzt der Abverkauf wie es scheint. Daher schlage ich NICHT zu .


Deutlich weniger Verbrauch würde ich das jetzt nicht nennen.
computerbase.de/201…/4/

Verbrauch der 1070ti und 2060 liegen sehr nahe beieinander. Simpel betrachtet ist die 2060 nur ein Ersatz für die 1070ti zum gleichen Preis mit 2gb weniger VRAM aber ziemlich nutzlosen Raytracing/DLSS Cores.
Und schwer wird es eher die 2070 als AMD haben. Vega ist ein Auslaufmodell und wird innerhalb der nächsten 6 Monate durch Navi und/oder Vega2 abgelöst.

Eigentlich hat sich am Markt nichts verändert.
Tharganothvor 2 h, 47 m

Laut und schwache Kühlung, kann man auch Problemlos bei Toms Hardware …Laut und schwache Kühlung, kann man auch Problemlos bei Toms Hardware nachlesen, außerdem lässt das modifizierte PCB keine custom WaKü zu.


So schlecht ist der Kühler nicht. Nur die anderen Modelle sind halt wirklich gut
Ich Reise nicht nach Vega...
Ungrateful.Pazuzu08.01.2019 07:47

Deutlich weniger Verbrauch würde ich das jetzt nicht …Deutlich weniger Verbrauch würde ich das jetzt nicht nennen.https://www.computerbase.de/2019-01/nvidia-geforce-rtx-2060-test/4/Verbrauch der 1070ti und 2060 liegen sehr nahe beieinander. Simpel betrachtet ist die 2060 nur ein Ersatz für die 1070ti zum gleichen Preis mit 2gb weniger VRAM aber ziemlich nutzlosen Raytracing/DLSS Cores. Und schwer wird es eher die 2070 als AMD haben. Vega ist ein Auslaufmodell und wird innerhalb der nächsten 6 Monate durch Navi und/oder Vega2 abgelöst.Eigentlich hat sich am Markt nichts verändert.


Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die 2060 hat zwar 2 gb weniger aber dafür tensa cores und ein besseres Speicherhandling. Ebenfalls ist sie neu. Diese 3 Karten sind auf gleichem Niveau und kosten ungefähr gleichviel. Der Konsument steht also vor dem Problem, wofür er nun seine cirka 300 euro ausgeben soll. Genau das ist die Definition von Konkurrenz. Wenn es für dich glasklar die 1070ti ist, dann sei es so- für mich und viele Andere sicher nicht.
Malocher2608.01.2019 08:17

Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die …Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die 2060 hat zwar 2 gb weniger aber dafür tensa cores und ein besseres Speicherhandling. Ebenfalls ist sie neu. Diese 3 Karten sind auf gleichem Niveau und kosten ungefähr gleichviel. Der Konsument steht also vor dem Problem, wofür er nun seine cirka 300 euro ausgeben soll. Genau das ist die Definition von Konkurrenz. Wenn es für dich glasklar die 1070ti ist, dann sei es so- für mich und viele Andere sicher nicht.


Ich bin mit keiner der Karten in dem Preisbereich zufrieden. 1070ti ist zu teuer, Vega 56 ist eine wundertüte mit viel Abwärme und die 2060 ist geplante obsolezenz.

Mal abgesehen davon dass Raytracing und DLSS noch nicht wirklich nutzbar sind, was bringen dir die Features auf der 2060?

DLSS ist bis jetzt nur in 4k möglich. Erstmal ist die Karte für 4k sehr schwach auf der Brust und zweitens laufen die nur 6gb vram über. Du willst dein Spiel also schöner spielen und reduziert dafür details damit der VRAM nicht voll läuft.... super.
Wenn die 2070 schon zu schwach für Raytracing ist, dann ist eine ~20% schwächere Karte nicht besser dafür geeignet.
Und wie gesagt, die beiden Features sind nicht wirklich nutzbar. Genau wie bei den AMD Verfechter auf async compute als wunderwaffe gesetzt wurde bzw auf wubdertreiber für Vega gehofft wurde. Das gleiche tun jetzt die RTX Verfechter... wird schon, wird schon, Daumen drücken.

Und zum Speicher, schneller Speicher hilft nicht wenn er voll läuft, voll ist voll und führt zu unsauberen Frametimes. Dafür 370€ hinlegen ist mutig.

Für eine 1080p ist die Karte grundsätzlich zu teuer.
Für 1440p wäre sie sehr gut, die 6gb vram hinterlassen aber einen Faden Beigeschmack.
Für 4k zu schwach.
Ich weiß ehrlich nicht wohin mit der Karte.
Nils0208.01.2019 07:06

Ja


Nein. Vega 56 ist zu groß und braucht zu viel Strom.
Außerdem kommt sie zu dem Preis viel, viel zu spät. Die 1070 gab es vor 2 Jahren schon um 350 Euro.
stacheljochen08.01.2019 08:47

Nein. Vega 56 ist zu groß und braucht zu viel Strom. Außerdem kommt sie zu …Nein. Vega 56 ist zu groß und braucht zu viel Strom. Außerdem kommt sie zu dem Preis viel, viel zu spät. Die 1070 gab es vor 2 Jahren schon um 350 Euro.


Was für zu groß? Ne Pulse hat gerade Mal 28cm?!? Und mit undervolting braucht sie 165watt und hat die Leistung knapp unter einer 1080
Nils0208.01.2019 08:54

Was für zu groß? Ne Pulse hat gerade Mal 28cm?!? Und mit undervolting b …Was für zu groß? Ne Pulse hat gerade Mal 28cm?!? Und mit undervolting braucht sie 165watt und hat die Leistung knapp unter einer 1080


Kein ITX. Meine letzten drei Karten waren ITX. Was größeres kommt nicht mehr in den Rechner (der - richtig geraten - auch ITX Format hat).
Da muss ich also derzeit mit einer GTX1080 auskommen, welche durch undervolting keine 140 Watt braucht.

Vega ?
Cold. Die Waren zu lange zu teuer und sind es heute noch. AMD CPU kaufe ich gerne, aber bei den Grafikkarten haben sie leider ins Klo gegriffen. Und wollen das auch noch bezahlt haben.
Ungrateful.Pazuzu08.01.2019 08:45

Ich bin mit keiner der Karten in dem Preisbereich zufrieden. 1070ti ist zu …Ich bin mit keiner der Karten in dem Preisbereich zufrieden. 1070ti ist zu teuer, Vega 56 ist eine wundertüte mit viel Abwärme und die 2060 ist geplante obsolezenz.Mal abgesehen davon dass Raytracing und DLSS noch nicht wirklich nutzbar sind, was bringen dir die Features auf der 2060?DLSS ist bis jetzt nur in 4k möglich. Erstmal ist die Karte für 4k sehr schwach auf der Brust und zweitens laufen die nur 6gb vram über. Du willst dein Spiel also schöner spielen und reduziert dafür details damit der VRAM nicht voll läuft.... super.Wenn die 2070 schon zu schwach für Raytracing ist, dann ist eine ~20% schwächere Karte nicht besser dafür geeignet.Und wie gesagt, die beiden Features sind nicht wirklich nutzbar. Genau wie bei den AMD Verfechter auf async compute als wunderwaffe gesetzt wurde bzw auf wubdertreiber für Vega gehofft wurde. Das gleiche tun jetzt die RTX Verfechter... wird schon, wird schon, Daumen drücken. Und zum Speicher, schneller Speicher hilft nicht wenn er voll läuft, voll ist voll und führt zu unsauberen Frametimes. Dafür 370€ hinlegen ist mutig. Für eine 1080p ist die Karte grundsätzlich zu teuer.Für 1440p wäre sie sehr gut, die 6gb vram hinterlassen aber einen Faden Beigeschmack.Für 4k zu schwach.Ich weiß ehrlich nicht wohin mit der Karte.


Deine Argumente lassen sich genauso auf die anderen beiden Karten anwenden, beide taugen kein 4k. Daher sage ich ja die Konkurrenz der 3 Karten wird den Preis (hoffentlich) drücken. ich könnte mir so eine vega 56 im Preisbereich 250 euro kaufen, um dann die nächsten jahre 1440p im high bereich spielen zu können . in 2 jahren medium wäre auch kein Problem . Aber keine 350 bis 400 euro halt.
Malocher26vor 17 m

Deine Argumente lassen sich genauso auf die anderen beiden Karten …Deine Argumente lassen sich genauso auf die anderen beiden Karten anwenden, beide taugen kein 4k. Daher sage ich ja die Konkurrenz der 3 Karten wird den Preis (hoffentlich) drücken. ich könnte mir so eine vega 56 im Preisbereich 250 euro kaufen, um dann die nächsten jahre 1440p im high bereich spielen zu können . in 2 jahren medium wäre auch kein Problem . Aber keine 350 bis 400 euro halt.


Ja, für 4k ist keine der Karten besonders geeignet, allerdings bereiten mir die 1070ti und Vega 56 in 1440p weniger Sorgen.
Tharganoth08.01.2019 05:22

Laut und schwache Kühlung, kann man auch Problemlos bei Toms Hardware …Laut und schwache Kühlung, kann man auch Problemlos bei Toms Hardware nachlesen, außerdem lässt das modifizierte PCB keine custom WaKü zu.


Es gibt auch andere Tests da schneidet die gut ab, gerade wegen der Stromversorgung.
Übrigends gibt es doch einen Wasserkühler von alphacool!
drstoecker08.01.2019 10:08

Es gibt auch andere Tests da schneidet die gut ab, gerade wegen der …Es gibt auch andere Tests da schneidet die gut ab, gerade wegen der Stromversorgung.Übrigends gibt es doch einen Wasserkühler von alphacool!



Ich verlasse mich bei "Tests" auf Igor, wo andre ein wenig testen, da macht er ganze Sachen
dkmac79vor 4 h, 58 m

https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2019-1-7-nvidia-geforce-rtx-2060-review hmm.. random youtube video ohne infos oder die jungs von digital foundry.. hmnmm


Hmmm... YouTuber der 200 Millionen Tests hinter sich hat, Hardware-Händler ist und ohne Vorgaben testet oder ein Big Player, welcher im Voraus die Karten von Nvidia bekommen hat, mit Auflagen... hmmmm

Ist ja auch im Test nur Zufall, das zuerst Nvidia optimierte Spiele getestet werden (die ersten drei)...

Und selbst in dem Test sind die Karten so gut wie gleich, ob du 2 oder 7 fps mehr hast, bei über 100 fps

Mit den 3 Spielen kommst du auf unter 300€, bekommst 2GB mehr VRAM und mit undervolting steckt die Vega 56 die 2060 sowas von easy in die Tasche... hmmm
Spiele Keys können mir gerne per PN angeboten werden ;-))
Tharganothvor 3 h, 45 m

Ich verlasse mich bei "Tests" auf Igor, wo andre ein wenig testen, da …Ich verlasse mich bei "Tests" auf Igor, wo andre ein wenig testen, da macht er ganze Sachen


Ja dieser Igor soll schon ne große Nummer sein aber ich hab mich dem persönlich noch nicht so richtig widmen müssen. Ich teste lieber selbst damit ich für mich entscheiden kann ob mir ein Produkt gefällt. Sicher kann ich nicht alles testen aber das ein oder andere ist möglich. Die Tests im netz schaue ich dennoch an um einen überblick zu erhalten. Der Gurdi aus dem pcgh Forum hatte die Gigabyte auch da und hat die getestet/optimiert und schlecht waren die Ergebnisse nicht. Zur Vega gibt es generell noch zu sagen das andere Faktoren wie Netzteil , airflow etc. noch mit reingrätschen. Stock laufen die zwar ganz gut aber mit ein bisschen know how steckt da noch einiges mehr drin. Ich habe mitlerweile meine 3. Vega, 2x 64er Referenz und aktuell eine 64er strix auf ek rgb.
Die Versandkosten gehören, aber auch in den Deal-Preis...
Kaiwin_08.01.2019 14:44

Die Versandkosten gehören, aber auch in den Deal-Preis...


Wenn du die Beschreibung aufmerksam gelesen hast hast du sicher auch gesehen das ich den deal nach 0Uhr eingestellt hatte als es keine VSK gab.
Scitch8708.01.2019 15:41

Wenn du die Beschreibung aufmerksam gelesen hast hast du sicher auch …Wenn du die Beschreibung aufmerksam gelesen hast hast du sicher auch gesehen das ich den deal nach 0Uhr eingestellt hatte als es keine VSK gab.


Trotzdessen, gehört in den Dealpreis die VSK, da es z.B. jetzt nicht für den Preis zu kaufen ist und sonnst dies bei Leuten die dies nicht wissen, zu Verwirrung führt.
Deshalb würde ich mich freuen wenn dies trotzdessen in den Dealpreis geändert wird.
Kaiwin_vor 1 h, 15 m

Trotzdessen, gehört in den Dealpreis die VSK, da es z.B. jetzt nicht für d …Trotzdessen, gehört in den Dealpreis die VSK, da es z.B. jetzt nicht für den Preis zu kaufen ist und sonnst dies bei Leuten die dies nicht wissen, zu Verwirrung führt.Deshalb würde ich mich freuen wenn dies trotzdessen in den Dealpreis geändert wird.


Warum sollten damals nicht existente VSK da reingehören? Oder meinst du da hätte es weniger zu Verwirrung geführt?
Die VSK habe ich nach dem Hinweis vorhin längst geändert falls es dir nicht aufgefallen ist.
ihr müsst sie ja nicht kaufen, wenn sie "so scheisse ist". von mir gibt's nen hot, habe sie bereits - undervolted und trotz hynix ram leise + schnell (stromversorgung mittels zwei separater pcie-express stromkabel)
Jemand da der resident evil 2 und devil may cry 5 steam keys abgeben will?
Jetzt 317.99€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text