Gigabyte Radeon RX Vega 56 Gaming OC
2063°

Gigabyte Radeon RX Vega 56 Gaming OC

317,99€357,42€-11%Mindfactory Angebote
120
aktualisiert 10. Jan (eingestellt 8. Jan)
Update 1
Jett für 317,99€ inkl. Versand im Angebot
Hallo zusammen,

im Mindstar gibt es gerade die Gigabyte Vega 56 Gaming OC im Angebot für 324,90€. Momentan entfällt im Midnight shopping auch noch die Versandgebühr, es ist also der momentane Kassenpreis und müsste sogar der bisherige Tiefstpreis für diese Karte sein.

Der nächste Vergleichspreis läge laut Geizhals bei 357,42€ Normalpreis inklusive Versandkosten.


Um auf den Deal zu kommen müsst ihr die MindStar Seite hier aufrufen!


Dazu gibt es momentan noch über das Raise the Game fully loaded Bundle noch die Spiele Resident Evil 2, Devil May Cry 5 und Tom Clancy's The Division 2 kostenlos dabei.


Die grundlegenden technischen Daten der Karte (Auszüge von Mindfactory) -

Modell:Radeon RX Vega 56 Edition Gaming OC
Codename:Vega 10 XTX
Schnittstelle:PCIe 3.0 x16
GPU Takt:1170MHz
Boost Takt:1501MHz
Anzahl der Streamprozessoren:3584 Einheiten
Grösse des Grafikspeichers: 8GB
Grafikspeichertyp: HBM2
Grafikspeicher Taktfrequenz: 800MHz
Grafikspeicher Anbindung: 2048Bit
Video:Anschlüsse der Grafikkarte: 3xDisplayPort, 3xHDMI
Stromversorgung: 2x 8pin
Max. Stromverbrauch: 210W
Grafikkarten Bauform: 2.5 Slot
Besonderheiten: AMD Eyefinity, AMD FreeSync, AMD Liquid VR, AMD TrueAudio, Radeon Chill, Radeon Relive, Radeon VR Ready


Fröhliches shoppen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Karte ist nicht umsonst immer die billigste Custom.
Malocher26vor 28 m

Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die …Also für etwa 300-350 euro habe ich dann dir vega 56, 1070ti und 2060. die 2060 hat zwar 2 gb weniger aber dafür tensa cores und ein besseres Speicherhandling. Ebenfalls ist sie neu. Diese 3 Karten sind auf gleichem Niveau und kosten ungefähr gleichviel. Der Konsument steht also vor dem Problem, wofür er nun seine cirka 300 euro ausgeben soll. Genau das ist die Definition von Konkurrenz. Wenn es für dich glasklar die 1070ti ist, dann sei es so- für mich und viele Andere sicher nicht.


Ich bin mit keiner der Karten in dem Preisbereich zufrieden. 1070ti ist zu teuer, Vega 56 ist eine wundertüte mit viel Abwärme und die 2060 ist geplante obsolezenz.

Mal abgesehen davon dass Raytracing und DLSS noch nicht wirklich nutzbar sind, was bringen dir die Features auf der 2060?

DLSS ist bis jetzt nur in 4k möglich. Erstmal ist die Karte für 4k sehr schwach auf der Brust und zweitens laufen die nur 6gb vram über. Du willst dein Spiel also schöner spielen und reduziert dafür details damit der VRAM nicht voll läuft.... super.
Wenn die 2070 schon zu schwach für Raytracing ist, dann ist eine ~20% schwächere Karte nicht besser dafür geeignet.
Und wie gesagt, die beiden Features sind nicht wirklich nutzbar. Genau wie bei den AMD Verfechter auf async compute als wunderwaffe gesetzt wurde bzw auf wubdertreiber für Vega gehofft wurde. Das gleiche tun jetzt die RTX Verfechter... wird schon, wird schon, Daumen drücken.

Und zum Speicher, schneller Speicher hilft nicht wenn er voll läuft, voll ist voll und führt zu unsauberen Frametimes. Dafür 370€ hinlegen ist mutig.

Für eine 1080p ist die Karte grundsätzlich zu teuer.
Für 1440p wäre sie sehr gut, die 6gb vram hinterlassen aber einen Faden Beigeschmack.
Für 4k zu schwach.
Ich weiß ehrlich nicht wohin mit der Karte.



Wenn ich die Wahl hätte, dann wäre es weiterhin die Vega 56, alleine wegen den +2GB.
Diese Vega ist aber die größte Mistgeburt aller Vegas ever.
Martin_Liftfieldvor 4 h, 57 m

[Video] [Video] Hier bitte kannst gerne kommen.


Anstatt nur dumme Kommentare nachzulabern, lieber mal ein Vergleich mit aktuelleren Treibern anschauen.
Schau mal hier:





Vega 56 ist aufjedenfall einer 1070 zu bevorzugen. Die 1070 ist in diesem Video auch auf 2050mhz overclocked.
Wo ist Vega 56 nun langsamer? letztes Jahr vielleicht mit alten Treibern. Abgesehen davon ist es aktuell das bessere Gesamtpaket mit 3 AAA Titeln und Freesync.

"AMD kriegt in der Preisklasse nichts hin". Vega 56 ist schneller und noch günstiger und abzgl. Spiele für 240€ zu bekommen mit Freesync.

Alexkevor 1 h, 54 m

Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die …Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die Karten mit 21 Spielen in 3 Auflösungen verglichen, also 63 Konstellationen und im Schnitt ist die Vega 56 da 4 % schneller als die 1070. Ist allemal aussagekräftiger als irgendein Youtube-One-Shot.



Vor allem das hier irgendwelche Videos mit 1Jahr alten Treiber reingehauen werden. Vega hat durch die neuen Treiber massiv an Leistung in Games gewonnen. P/L steht sie mit Freesync und 3 AAA Titeln auch besser dar.
Bearbeitet von: "Pikino" 11. Jan
120 Kommentare
Na ja habe erst kürzlich die 1070 gtx fur 260 als deal gekauft.Die Rx 56 dürfte höchstens 250 Euro kosten.Dieser Preis ist zu hoch.Und kommt mir jetzt keiner mit Dem Stromverbrauch.Die Spielebenchmarks sind bei der 1070 meist geringfügig besser.
Sie weden sie einfach nicht los....
Martin_Liftfieldvor 39 m

Na ja habe erst kürzlich die 1070 gtx fur 260 als deal gekauft.Die Rx 56 …Na ja habe erst kürzlich die 1070 gtx fur 260 als deal gekauft.Die Rx 56 dürfte höchstens 250 Euro kosten.Dieser Preis ist zu hoch.Und kommt mir jetzt keiner mit Dem Stromverbrauch.Die Spielebenchmarks sind bei der 1070 meist geringfügig besser.


Also eigentlich ist die Vega 56 meist die schnellere.
Ich bin zwar Vega skeptisch gegenüber aber mit den 3 Spielen und der etwas höheren Leistung@stock gegenüber der 1070 ist der Preis in Ordnung.
Und wer Hand anlegt bekommt mit der Vega56 eine Karte auf ~1070ti Niveau.
Martin_Liftfieldvor 40 m

Na ja habe erst kürzlich die 1070 gtx fur 260 als deal gekauft.Die Rx 56 …Na ja habe erst kürzlich die 1070 gtx fur 260 als deal gekauft.Die Rx 56 dürfte höchstens 250 Euro kosten.Dieser Preis ist zu hoch.Und kommt mir jetzt keiner mit Dem Stromverbrauch.Die Spielebenchmarks sind bei der 1070 meist geringfügig besser.


Auf komm 1on1 meine vega gegen deine 1070
AMD User warten doch auf Radeon VII mit 16GB HBM2
el_froggovor 36 m

Auf komm 1on1 meine vega gegen deine 1070


Guck dir Benchmarks auf YouTube an Dann frag noch mal



Hier bitte kannst gerne kommen.
Bearbeitet von: "Martin_Liftfield" 10. Jan


Schon mal etwas von Battlefield V gehört?
Bearbeitet von: "el_froggo" 10. Jan
Ich nehme an die 1070gtx von ZOTAC für 275 Euro (mit zwei Spielen) ist für mich der bessere Deal - auch unter Berücksichtigung dessen, dass ich einen GSYNC-fähigen Monitor habe...?

Edit: Ach und habe btw. nur ein 400W Netzteil (wenn auch nen be quiet Pure Power)
Bearbeitet von: "Jotrek" 10. Jan
Ich versteh nicht, was sich alle über dieses Modell beschweren, laut einigen Tests soll das doch die "Butter und Brot" Karte sein, wenn auch nix besonderes!?
Jetzt ist sowieso warten angesagt, gucken wie die Vega 7 abschneidet und wie die kleineren Modelle aussehen werden die mit der 56/2070 und mit der 580/2060/1060 konkurrieren werden, wie die Preisgestaltung aussehen wird, wie diese in Tests abschneiden werden und wie die Preise von Nvidia reagieren, jetzt zu einer mäßigen Ausführung der 56 zu greifen würde ich von abraten auch die 64 ist bis frühstens Februar erstmal mit Vorsicht zu betrachten
schon mal was von den anderen Games in dem Video gehört? Eigentlich ist die GTX in 5 der 7 Spiele schneller.Aber hey kauft was ihr wollt, bin kein Nvidia Fanboym aber AMD kriegt einfach nix ebenbürtiges hin in derselben Preisklasse zumindest. Daran wird sich auch in naher Zukunft leider nix ändern
Bearbeitet von: "Martin_Liftfield" 10. Jan
Jotrekvor 2 m

Ich nehme an die 1070gtx von ZOTAC für 275 Euro (mit zwei Spielen) ist für …Ich nehme an die 1070gtx von ZOTAC für 275 Euro (mit zwei Spielen) ist für mich der bessere Deal - auch unter Berücksichtigung dessen, dass ich einen GSYNC-fähigen Monitor habe...?Edit: Ach und habe btw. nur ein 400W Netzteil (wenn auch nen be quiet Pure Power)


Mit GSync Monitor gibt es keine andere Wahl als Nvidia.
Ich würde im leben nicht auf GSync/Freesync verzichten
Martin_Liftfieldvor 16 m

Hier bitte kannst gerne kommen.


Wie gesagt, ich bin kein Freund von Vega aber Vega 56 ist meist die schnellere.


Bei Minute 18:40 gibt es eine Übersicht gegen die 1070.

Die Vega lässt sich auch wie gesagt noch optimieren auf ungefähr 1070ti Niveau.
Zum gleichen Preis ist es eine offene Geschichte. Mit beiden macht man nicht wirklich was falsch.
stacheljochen8. Jan

Kein ITX. Meine letzten drei Karten waren ITX. Was größeres kommt nicht m …Kein ITX. Meine letzten drei Karten waren ITX. Was größeres kommt nicht mehr in den Rechner (der - richtig geraten - auch ITX Format hat). Da muss ich also derzeit mit einer GTX1080 auskommen, welche durch undervolting keine 140 Watt braucht.Vega ?Cold. Die Waren zu lange zu teuer und sind es heute noch. AMD CPU kaufe ich gerne, aber bei den Grafikkarten haben sie leider ins Klo gegriffen. Und wollen das auch noch bezahlt haben.


Bau doch die pulse auf wakü um. Das sollte mit der Größe passen. Ich habe auch drüber nachgedacht. Für ein raijintek thetis oder styx Gehäuse.
TheSeekervor 1 h, 21 m

Ich versteh nicht, was sich alle über dieses Modell beschweren, laut …Ich versteh nicht, was sich alle über dieses Modell beschweren, laut einigen Tests soll das doch die "Butter und Brot" Karte sein, wenn auch nix besonderes!?



Das würde mich auch mal interessieren, zumal sich ja einige auf das Toms Hardware Review beziehen dessen Fazit wie deine Aussage klingt. Würde man sie heute nochmal unter dem Gesichtspunkt des aktuellen Preises testen würde das Review evtl anders ausfallen
Ich Zweifle mit mir ob ich mir die wirklich bestellen soll.. wenn ich so ein paar Kundenrezensionen lese wird die zu heiß und läuft einfach nicht rund. Vom Preis und sonstigen sicherlich interessanter als die gtx1070 bei MM.
Z.b.
newegg.com/Pro…030
Ist die Karte nur so schlimm wenn nicht optimiert wird oder relativiert sich das ganze wenn man undervoltet und die Lüfterkurve manuell anpasst? Denke Gehäusebelüftung spielt dabei auch ne Rolle. Aber wies ausseiht wird die noch weiter im Preis fallen^^
el_froggovor 3 h, 44 m

Auf komm 1on1 meine vega gegen deine 1070


Martin_Liftfieldvor 2 h, 53 m

schon mal was von den anderen Games in dem Video gehört? Eigentlich ist …schon mal was von den anderen Games in dem Video gehört? Eigentlich ist die GTX in 5 der 7 Spiele schneller.Aber hey kauft was ihr wollt, bin kein Nvidia Fanboym aber AMD kriegt einfach nix ebenbürtiges hin in derselben Preisklasse zumindest. Daran wird sich auch in naher Zukunft leider nix ändern


Ungrateful.Pazuzuvor 2 h, 46 m

Wie gesagt, ich bin kein Freund von Vega aber Vega 56 ist meist die …Wie gesagt, ich bin kein Freund von Vega aber Vega 56 ist meist die schnellere.[Video] Bei Minute 18:40 gibt es eine Übersicht gegen die 1070.Die Vega lässt sich auch wie gesagt noch optimieren auf ungefähr 1070ti Niveau.Zum gleichen Preis ist es eine offene Geschichte. Mit beiden macht man nicht wirklich was falsch.


Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.
Da werden die Karten mit 21 Spielen in 3 Auflösungen verglichen, also 63 Konstellationen und im Schnitt ist die Vega 56 da 4 % schneller als die 1070. Ist allemal aussagekräftiger als irgendein Youtube-One-Shot.
FeelsGoodManvor 51 m

Ist die Karte nur so schlimm wenn nicht optimiert wird oder relativiert …Ist die Karte nur so schlimm wenn nicht optimiert wird oder relativiert sich das ganze wenn man undervoltet und die Lüfterkurve manuell anpasst? Denke Gehäusebelüftung spielt dabei auch ne Rolle. Aber wies ausseiht wird die noch weiter im Preis fallen^^


Ich selbst besitze dieses Modell hier nicht, aber was ich so heraus gelesen habe( Computerbase erste Tests), bezieht sich das auf die Kühllösung, die nicht schnell genug die Abwärme abtransportiert, weil die Lüfter nicht schnell genug (auf Stock höchstwahrscheinlich) drehen. Wenn du das manuell einstellst, denke ich, sollte die Abwärme besser zu bewältigen sein. Ob sich dann die Geräuschentwicklung zu negativ auswirkt, weiß ich leider nicht. Aber wenn du auch mit Wattman undervoltest, etc., sollte es keine thermalbedingte Leistungdrosselung geben.
Bearbeitet von: "Benyamin294" 11. Jan
Benyamin294vor 4 m

Ich selbst besitze dieses Modell hier nicht, aber was ich so heraus …Ich selbst besitze dieses Modell hier nicht, aber was ich so heraus gelesen habe( Computerbase erste Tests), bezieht sich das auf die Kühllösung, die nicht schnell genug die Abwärme abtransportiert, weil die Lüfter nicht schnell genug (auf Stock höchstwahrscheinlich) drehen. Wenn du das manuell einstellst, denke ich, sollte die Abwärme besser zu bewältigen sein. Ob sich dann die Geräuschentwicklung zu negativ auswirkt, weiß ich leider nicht. Aber wenn du auch mit Wattman undervoltest, etc., sollte es keine thermalbedingte Leistungdrosselung geben.



Ich denke ich ware noch ab bis die VII drausen ist udn meine Klausuren vorbei, dann geb ich ihr vielleicht ne Chance Vielleicht sinkt der preis bis dahin noch weiter (wenn man sich die Stückzahlen bei MF so anschaut...)
thinkbig88. Jan

Geht so, wenn man die GTX 1070 wie ich sehr günstig bekommen hat, hat man … Geht so, wenn man die GTX 1070 wie ich sehr günstig bekommen hat, hat man nichts falsch gemacht.


Was war letzte Preis?
Kaiwin_8. Jan

Trotzdessen, gehört in den Dealpreis die VSK, da es z.B. jetzt nicht für d …Trotzdessen, gehört in den Dealpreis die VSK, da es z.B. jetzt nicht für den Preis zu kaufen ist und sonnst dies bei Leuten die dies nicht wissen, zu Verwirrung führt.Deshalb würde ich mich freuen wenn dies trotzdessen in den Dealpreis geändert wird.


Dann würde es mich genauso in die Irre führen, dass ich jetzt auf einmal weniger zahle!
Martin_Liftfieldvor 4 h, 22 m

schon mal was von den anderen Games in dem Video gehört? Eigentlich ist …schon mal was von den anderen Games in dem Video gehört? Eigentlich ist die GTX in 5 der 7 Spiele schneller.Aber hey kauft was ihr wollt, bin kein Nvidia Fanboym aber AMD kriegt einfach nix ebenbürtiges hin in derselben Preisklasse zumindest. Daran wird sich auch in naher Zukunft leider nix ändern


Wer ausschließlich Spielebenchmarks von youtube als Referenz nimmt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
Martin_Liftfieldvor 4 h, 57 m

[Video] [Video] Hier bitte kannst gerne kommen.


Anstatt nur dumme Kommentare nachzulabern, lieber mal ein Vergleich mit aktuelleren Treibern anschauen.
Schau mal hier:





Vega 56 ist aufjedenfall einer 1070 zu bevorzugen. Die 1070 ist in diesem Video auch auf 2050mhz overclocked.
Wo ist Vega 56 nun langsamer? letztes Jahr vielleicht mit alten Treibern. Abgesehen davon ist es aktuell das bessere Gesamtpaket mit 3 AAA Titeln und Freesync.

"AMD kriegt in der Preisklasse nichts hin". Vega 56 ist schneller und noch günstiger und abzgl. Spiele für 240€ zu bekommen mit Freesync.

Alexkevor 1 h, 54 m

Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die …Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die Karten mit 21 Spielen in 3 Auflösungen verglichen, also 63 Konstellationen und im Schnitt ist die Vega 56 da 4 % schneller als die 1070. Ist allemal aussagekräftiger als irgendein Youtube-One-Shot.



Vor allem das hier irgendwelche Videos mit 1Jahr alten Treiber reingehauen werden. Vega hat durch die neuen Treiber massiv an Leistung in Games gewonnen. P/L steht sie mit Freesync und 3 AAA Titeln auch besser dar.
Bearbeitet von: "Pikino" 11. Jan
Alexkevor 6 h, 29 m

Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die …Nehmt doch einfach mal den Vergleich der PCGames Hardware.Da werden die Karten mit 21 Spielen in 3 Auflösungen verglichen, also 63 Konstellationen und im Schnitt ist die Vega 56 da 4 % schneller als die 1070. Ist allemal aussagekräftiger als irgendein Youtube-One-Shot.


Nichts für ungut aber warum sollte der PCGH Benchmark mit 21 Spielen jetzt besser sein als der von mir verlinkte mit 32 Spielen und einem Nachfolger Video mit aktuellen treibern und 32 Spielen in 3 verschiedenen Auflösungen?

Wenn es um Benchmarks geht ist Hardware Unboxed eine gute Quelle.
Ungrateful.Pazuzuvor 57 m

Nichts für ungut aber warum sollte der PCGH Benchmark mit 21 Spielen jetzt …Nichts für ungut aber warum sollte der PCGH Benchmark mit 21 Spielen jetzt besser sein als der von mir verlinkte mit 32 Spielen und einem Nachfolger Video mit aktuellen treibern und 32 Spielen in 3 verschiedenen Auflösungen? Wenn es um Benchmarks geht ist Hardware Unboxed eine gute Quelle.


Das Jahr 2007 meldet sich, Youtube eignet sich Partout nicht als Quellenangabe
Kann sein, dass aktuell eine richtig miese Zeit ist, sich mit ner neuen Graka einzudecken? Man wird doch nur verarscht. Die RTX 2000er sind viel zu teuer und von Radeon gibt es nichts vergleichbares (ich weiß, sehr bald, aber auch 699€ Einfuhrpreis). Die Leistungssprünge sind aktuell aber irgendwie mies, habe ich das Gefühl... Stimmt das?
Low-End Karte mit High-End-Stromverbrauch, dem nur ansatzweise mit Undervoltgefrickel beigekommen werden kann.
Ganz ehrlich, wer kauft denn 2019 noch so eine fehlkonzipierte Krücke?
rudolf_fechtner8. Jan

Warum


Weil die Leistung einfach nicht stimmt..

Würde den Aufpreis zahlen für ein besseres Modell der VEGA56
P4ndreasvor 37 m

Das Jahr 2007 meldet sich, Youtube eignet sich Partout nicht als …Das Jahr 2007 meldet sich, Youtube eignet sich Partout nicht als Quellenangabe


Nunja, der Host von Hardware Unboxed, Steve Walton, ist auch ein Hardware Reviewer und war oder ist Redakteur bei Techspot, einer Hardware Seite wie es Computer Base und auch PCGH sind.
Ich verstehe jetzt nicht warum das nicht als qualifiziert gelten sollte nur weil es auf einer Videoplattform ist.

Wenn es um Hardware geht sollte man sich unbedingt Gamer Nexus und eben Hardware Unboxed anschauen.
Vor allem da die unabhängig und neutral analysieren und testen, was man von vielen anderen Fachmagazinen, Redakteuren und Tech Youtubern nicht behaupten kann.
Siehe Toms Hardware, Heise um Beispiele zu nennen.

Edit: Oder hab ich den Sarkasmus nicht verstanden?
Bearbeitet von: "Ungrateful.Pazuzu" 11. Jan
Ich warte mal auf Vega 7. Dann schauen wir mal, was die bringt. Vielleicht kaufe ich ja die erste Highnd-Karte überhaupt in meinem Leben. Ich finde den Deal aber Hot, die Vega56 is bisher die beste.
Wer viel spielt und vorhat die Karte einigermaßen lang zu behalten sollte Definitiv die höheren Kosten beim Stromverbrauch miteinberechnen.
Pikinovor 6 h, 46 m

Anstatt nur dumme Kommentare nachzulabern, lieber mal ein Vergleich mit …Anstatt nur dumme Kommentare nachzulabern, lieber mal ein Vergleich mit aktuelleren Treibern anschauen.Schau mal hier:[Video] Vega 56 ist aufjedenfall einer 1070 zu bevorzugen. Die 1070 ist in diesem Video auch auf 2050mhz overclocked.Wo ist Vega 56 nun langsamer? letztes Jahr vielleicht mit alten Treibern. Abgesehen davon ist es aktuell das bessere Gesamtpaket mit 3 AAA Titeln und Freesync."AMD kriegt in der Preisklasse nichts hin". Vega 56 ist schneller und noch günstiger und abzgl. Spiele für 240€ zu bekommen mit Freesync.Vor allem das hier irgendwelche Videos mit 1Jahr alten Treiber reingehauen werden. Vega hat durch die neuen Treiber massiv an Leistung in Games gewonnen. P/L steht sie mit Freesync und 3 AAA Titeln auch besser dar.


Wow 4 Prozent also 2 fps mehr Im Schnitt, daf r zahle ich gerne mal 50 Euro mehr, die Spielebundles gibts such Bei Nvidia von daher dind die 240 Euro Unsinn
Ungrateful.Pazuzuvor 2 h, 11 m

Nichts für ungut aber warum sollte der PCGH Benchmark mit 21 Spielen jetzt …Nichts für ungut aber warum sollte der PCGH Benchmark mit 21 Spielen jetzt besser sein als der von mir verlinkte mit 32 Spielen und einem Nachfolger Video mit aktuellen treibern und 32 Spielen in 3 verschiedenen Auflösungen? Wenn es um Benchmarks geht ist Hardware Unboxed eine gute Quelle.


Weil das Video von August 2017 ist, d. h. die Hardware und die Spiele sind auch von 2017. Eine mögliche Leistungsverschiebung der Karten bei neueren Spielen/neuer HW bleibt damit außen vor, neuere Treiber hin oder her.
Kein RGB und kein RTX - kann man mit sowas in 2019 überhaupt noch spielen?
Hab die rx64 von gigabyte und die ist deutlich leiser als die Rx580 Sapphire Nitro (in meinen Ohren) allerdings muss man sie undervolten...
Alexkevor 40 m

Weil das Video von August 2017 ist, d. h. die Hardware und die Spiele sind …Weil das Video von August 2017 ist, d. h. die Hardware und die Spiele sind auch von 2017. Eine mögliche Leistungsverschiebung der Karten bei neueren Spielen/neuer HW bleibt damit außen vor, neuere Treiber hin oder her.


Auch PCGH testet nicht bei jedem Treiber Update die Spiele erneut. Das sind gesammelte Daten.
Und selbst wenn, es wurde bereits erneut getestet mit aktuelleren Treibern.
Hab nur dieses Video gewählt weil Stock gegen Stock. Außerdem reifte Vega bisher mit neuen Treibern nicht wirklich im Gegensatz zu Polaris.

PCGH mit 21 Spielen sagt 4% Differenz zum Vorteil der Vega, Hardware Unboxed mit 32 Spielen sagt 5% zum Vorteil der Vega.

Beide Quellen sind verlässlich in meinen Augen.
Malermeistersvor 42 m

Kein RGB und kein RTX - kann man mit sowas in 2019 überhaupt noch spielen?


Die RGB Beschleunigung wird nur Softwareseitig umgesetzt und nicht über Hardware, ist deshalb leider nicht sichtbar, Beschleunigung gibt es trotzdem.

RTX wird leider nicht unterstützt aber es lässt sich durch einen einfachen Trick ermöglichen.
Man muss seinen Monitor nur neben einem Fenster platzieren. Dann muss man nur abwechselnd auf den Monitor und aus dem Fenster schauen. Jetzt hat man echte Spiegelungen und durch das abwechselnd gucken auch ungefähr das gleiche spielgefühl wie auf den RTX Karten.
Wenn man besonders viel Glück hat erzeugt die Sonne auch direkt auf dem Monitor realistische Spiegelungen. Vorteil Vega...

Ungrateful.Pazuzuvor 25 m

Auch PCGH testet nicht bei jedem Treiber Update die Spiele erneut. Das …Auch PCGH testet nicht bei jedem Treiber Update die Spiele erneut. Das sind gesammelte Daten.Und selbst wenn, es wurde bereits erneut getestet mit aktuelleren Treibern. Hab nur dieses Video gewählt weil Stock gegen Stock. Außerdem reifte Vega bisher mit neuen Treibern nicht wirklich im Gegensatz zu Polaris.PCGH mit 21 Spielen sagt 4% Differenz zum Vorteil der Vega, Hardware Unboxed mit 32 Spielen sagt 5% zum Vorteil der Vega.Beide Quellen sind verlässlich in meinen Augen.


Diese Argumentation akzeptiere ich.
Beim Video stand das nur nicht dabei, dass es aktuelle Ergebnisse gibt und ehrlich gesagt habe ich auch nicht bis zum Ende geklickt, ob da dann noch eine Übersicht kommt. Deswegen habe ich deinen Beitrag zusammen mit denen der anderen beiden genannt.

Übrigens ist der Mittelwert aus drei Auflösungen bei der GameStar 4,3 % zugunsten der Vega, passt also genau ins Bild. Damit haben wir mindestens drei übereinstimmende Quellen. Das ist eine sehr gute Datengrundlage.
Bearbeitet von: "Alexke" 11. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text