287°
ABGELAUFEN
Gigabyte™ - 17.3" Notebook "P27K" (i5-4200M 2x2.50GHz,1920x1080 matt,4GB RAM,500GB HD,2GB GTX 765M,HDMI,USB3.0,Backlight Tastatur,8 Zellen Akku,DOS) für €699.- [@ZackZack,de]
Gigabyte™ - 17.3" Notebook "P27K" (i5-4200M 2x2.50GHz,1920x1080 matt,4GB RAM,500GB HD,2GB GTX 765M,HDMI,USB3.0,Backlight Tastatur,8 Zellen Akku,DOS) für €699.- [@ZackZack,de]
ElektronikZackZack Angebote

Gigabyte™ - 17.3" Notebook "P27K" (i5-4200M 2x2.50GHz,1920x1080 matt,4GB RAM,500GB HD,2GB GTX 765M,HDMI,USB3.0,Backlight Tastatur,8 Zellen Akku,DOS) für €699.- [@ZackZack,de]

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €804,95 (Ersparnis 13 Prozent bzw. €105,95).

Bei den heutigen "ZackZacks" gibt es gerade das Gigabyte™ 17.3" Notebook "P27K" für günstige €699.- (Versandkostenfrei).

Beschreibung:
Das GIGABYTE P27K ist ein Gaming-Notebook mit einem 43,9 cm (17,3") Full HD Display mit LED-Hintergrungbeleuchtung. Der Intel Core i5-4200M Prozessor (2,50 GHz) und die NVIDIA GeForce GTX 765M Grafik mit 2 GB GDDR5 Speicher und Unterstützung von NVIDIA Optimus Technology bieten genügend Leistung. Mit DVD-Brenner, Gigabit-LAN, WLAN, zwei 2-Watt-Lautsprechern, und Mikrofon bleiben beim P27K kaum Wünsche offen.

Datenblatt:
CPU: Intel Core i5-4200M, 2x 2.50GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 765M, 2GB, HDMI • Display: 17.3", 1920x1080, non-glare • Anschlüsse: 3x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN, eSATA • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 9in1 • Webcam: 2.0 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Polymer, 8 Zellen, 5200mAh • Gewicht: 3.20kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser713

Weil beim Gaming die GPU eher am Anschlag ist als die CPU.

... Und wahrscheinlich zu teuer zu für ein 699 € Notebook

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?



nöö, hab ich nicht. mit den entsprechenden Gutscheinen kommt man auf den preis.

evalue-code: sbn17r01 649Euro plus mwst.
50€ Rabatt auf ausgewählte Inspiron Notebooks über einem Wert von 499€: S?79D3XW8P?243
Kostenlose Lieferung: ?PLT8ZZRK7L2T6

macht ca 713 euro mit mwst. und versand

timmh

Bei Notebooksbilliger gibts von ACER die gleiche Ausstattung mit i7 CPU, 1GB HDD und 8Gb Speicher für 799! Warum soll das dann hier HOT sein???



Du schreibst es doch schon selber, der ist von Acer.

61 Kommentare

Verfasser

3308969-6kKDa

wieso verbaut man in so ein gerät nur einen i5 :-(

770m GTX und i7 wären für 17 Zoll schon besser...

... Und wahrscheinlich zu teuer zu für ein 699 € Notebook

Bin aktuell auf der Suche nach einem Gaming Notebook bis €800,00... Was würdet ihr mir empfehlen? Würde mich über Alternativen freuen.

Hat jemand einen Test zu dem Notebook? Ich konnte nix wirklich aussagekräftiges finden.

Hat der Laptop Probleme mit Throttling oder ist er sehr instabil?? Baut er auf einem Clevo-Barebone auf?

Avatar

GelöschterUser228281

gerdtudi

wieso verbaut man in so ein gerät nur einen i5 :-(


das dachte ich mir auch....
Würde mir nie ein Gerät nur mit einem i5 zulegen...

Avatar

GelöschterUser713

Weil beim Gaming die GPU eher am Anschlag ist als die CPU.

Avatar

GelöschterUser228281

kekskik

Bin aktuell auf der Suche nach einem Gaming Notebook bis €800,00... Was würdet ihr mir empfehlen? Würde mich über Alternativen freuen.



Gaming bis 800,-... kann man nicht wirklich Gaming nennen...

Spar lieber ein paar Scheine mehr und kauf dir was reelles...Für 800,- gibts keine anständigen Konfis fürs zocken

gerdtudi

wieso verbaut man in so ein gerät nur einen i5 :-(



Stimmt, n Office/Surf Rechner würde sich mit nem i7 P/L technisch natürlich auch mega lohnen.. Nicht.

Avatar

GelöschterUser228281

gerdtudi

wieso verbaut man in so ein gerät nur einen i5 :-(



Da hier ja auch im Titel steht Office Laptop...oh man Dummbatzen gibts

kekskik

Bin aktuell auf der Suche nach einem Gaming Notebook bis €800,00... Was würdet ihr mir empfehlen? Würde mich über Alternativen freuen.




Pures Gaming gibts da nicht, geh ein paar Komprimisse ein und du bist dennoch für 2 Jahre glücklich. Mehr ausgeben macht meiner Meinung nach keinen Sinn wegen des Preisverfalls..

Beim Gaming zählt doch eh hauptsächlich die dedizierte Grafikkarte. Zu dem profitieren nicht mal alle Spiele von einem Quadcore. Selbst wenn macht das ca. 20% mehr Performance aus. Leider gibt's kaum Tests von Dualcore-gtx 76x Notebooks aber schon allein mit der 765m müssten bei dem Gerät die fps höher sein als bei einem mit i7 + 750. letztere bewegen sich in der selben Preisklasse.
Für mich ist der Preis hot.

gerdtudi

wieso verbaut man in so ein gerät nur einen i5 :-(



"Nie ein Gerät" -> Allgemeingültige Aussage von dir. Aber lassen wir das.

Ich habe bestellt, steige dann um von Acer mit 6850M das ist auf jeden Fall eine gute Verbesserung.

Kp was ihr beim Laptop für games zockt. Holt euch oder baut euch ein Rechner zusammen. Auf takten auslegen und 5jahre lang genießen. Ein Laptop für 1000euro jedes 2te Jahr ist echte Geldverschwendung! Man kann sich ein i5 Haswel und ne ordentliche zocker Grafikkarte holen für ca 700euro. (selbst schon zusammengebaut ohne Erfahrung muss ich dazu sagen!) das Teil rennt wie sag!

Sau

Soll ja Leute geben, die auch unterwegs, zB auf Reisen zocken möchten.

AurorA85

Kp was ihr beim Laptop für games zockt. Holt euch oder baut euch ein Rechner zusammen. Auf takten auslegen und 5jahre lang genießen. Ein Laptop für 1000euro jedes 2te Jahr ist echte Geldverschwendung! Man kann sich ein i5 Haswel und ne ordentliche zocker Grafikkarte holen für ca 700euro. (selbst schon zusammengebaut ohne Erfahrung muss ich dazu sagen!) das Teil rennt wie sag!

Auf Reisen zocken und den "Gaming Laptop" voll belasten :O?
Dann werden die meisten Laptop schnell heiß und schalten ab

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?

i5 und i7 machen beim Gaming keinen großen Unterschied.
(Die Graka hingegen schon.)
Für rechenintensive Arbeiten sind die vier Kerne dann schon besser.

Kekskik was gefällt dir denn an diesem nicht, bzw. was müsste anders sein?
Ohne genauere Informationen wird dir hier sicher keiner helfen.

Ist ganz ok, nur 8 GB hättens sein dürfen.
Für 700€ aber Top, mein 4702MQ und 760m GTX ist ja sehr ähnlich
Das reicht schon zum gelegentlichen Zocken, und zur Not mal die Auflösung oder Details etwas runter, dann rennt alles. P/L ist das schon ordentlich

Bei Notebooksbilliger gibts von ACER die gleiche Ausstattung mit i7 CPU, 1GB HDD und 8Gb Speicher für 799! Warum soll das dann hier HOT sein???

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?


ich würde dir den Inspiron 17R empfehlen:
HD8870M mit 2GB DDR5
i7-4500U
8GB RAM
1TB HDD
17 ZOll 1600*900 Glanz-Display

Kostet 713 Euro inkl Mwst und Versand.

Edit: klar ist der dell langsamer als der Gigabyte, aber Kühlung, Stabilität etc. sollten um welten besser sein.

timmh

Bei Notebooksbilliger gibts von ACER die gleiche Ausstattung mit i7 CPU, 1GB HDD und 8Gb Speicher für 799! Warum soll das dann hier HOT sein???



Du schreibst es doch schon selber, der ist von Acer.

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?


Wie kommst du denn zu diesem Preis?!?!?! Ich denke da hast du einen Fehler gemacht.

Also entweder ich kauf mir einen Laptop um mobil zu sein (lange Akkulaufzeit) oder ich kauf mir einen Desktop-PC um zu spielen...

Wer die Alternativen dazwischen sucht, muss dann schon ein ordentliches Produkt kaufen...also eins wo es gute Docking Stations gibt

Also ich hab einen HP mit
-i7-3632QM
-AMD Radeon HD 7600M
-6GB Arbeitsspeicher

vor ca. 6 Monaten für 500€ gekauft.
Und damit kann ich so gut wie alles spielen...

Dieser Leistungswahn ist doch lächerlich.

Mit dem Teil aus dem Deal hier kann man alles spielen. Was will man mehr?

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?



nöö, hab ich nicht. mit den entsprechenden Gutscheinen kommt man auf den preis.

evalue-code: sbn17r01 649Euro plus mwst.
50€ Rabatt auf ausgewählte Inspiron Notebooks über einem Wert von 499€: S?79D3XW8P?243
Kostenlose Lieferung: ?PLT8ZZRK7L2T6

macht ca 713 euro mit mwst. und versand

benny_sch

Mit dem Teil aus dem Deal hier kann man alles spielen. Was will man mehr?



Keine extrem hohen Temperaturen im Laptop und ein wenig Stabilität.
Das sorgt für Langlebigkeit und dafür, dass der Laptop nicht in 2 Jahren Sondermüll ist.

Laptop ist super, jeder der sagt i7 muss sein ist ein Dummschwätzer und hat keine Ahnung von Computer. VGA is wichtiger, i5 reicht vollkommen aus. Klare Kaufempfehlung!
Der Dell für 624 € hatte weitaus schlechtere Grafikkarte, kein e-Sata nur 15"... also wenn man keine Ahnung hat... Dschungelcamp kucken!

NineEleven

770m GTX und i7 wären für 17 Zoll schon besser...



Haha, wusstest du das man Konsolen auch auf 65" Zoll spielen kann?
Hier kommt es nur auf die Auflösung an und nicht auf Zoll.
Bitte hier nicht mit Halbwissen glänzen und anderen zum Fehlkauf raten. Es ist auch nicht schlimm mal garnichts zu schreiben, wenn man keine Ahnung hat.

'ne lahme 500 GB-Festplatte eingebaut und nur 4096 MB RAM? Und dann nicht mal Windows 7 oder Windows 8? Hm... sorry. Cold.

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?



z.b. moscado.de/Del…arz

für 696€ allinc
oder aber moscado.de/HP-…arz für 586 allinc

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?



Das Problem dabei ist, dass die Grafikkarte viel zu langsam für die CPU ist. Es ist eigentlich fast vollkommen egal, welche CPU verbaut ist. Die Grafikkarte ist beim Zocken immer! der limitierende Faktor.

Ich hatte mir im Juni letzten Jahres diesen Medion ebay.de/itm…527 mit i7, GT650M 2GB, BluRay, 8GB Ram, 1TB HD & 32GB SSD, W8, 15.6" mattem Display mit Full-HD für 555€ geholt. Ich würd es immer wieder tun. Einzig das Display ist etwas mau, aber ich würde mir den immer wieder holen. Ich habe mir ein paar Acer, HP und auch andere Medions vorher geholt und Benchmarks gefahren. Die mit i5 sind deeeutlich lahmere Büchsen. Die 1TB HD habe ich noch gegen eine SSD getauscht. RAW Bilder bearbeiten ist die reinste Freude.

HP

kekskik

Welchen Laptop würdet Ihr mir bis ca. € 850,00 empfehlen? Hab ihr ein paar Beispiele?



Da Problem ist eher wieviel Auflösung/Texturen7Details etc brauch ich, und wieviel Kohle bin ich bereit dafür auszugeben. Also ich zock seit ca anderthalb Jahren problemlos in der I7qm/gt650m - Kombo, zwar nicht auf Highend dafür musst ich auch keinen Tausi auf den Tisch legen und hab mir noch ne vernünftige ssd, maus, boxen etc. geshoppt.

hphde

... und Benchmarks gefahren. Die mit i5 sind deeeutlich lahmere Büchsen.HP



Von schnelleren Benchmarks hat aber kein Mensch etwas. Real wirst du den Unterschied kaum spüren zwischen schnellen i5 und i7. Es sei denn, du arbeitetst wirklich damit.


kochmik

Da Problem ist eher wieviel Auflösung/Texturen7Details etc brauch ich, und wieviel Kohle bin ich bereit dafür auszugeben. Also ich zock seit ca anderthalb Jahren problemlos in der I7qm/gt650m - Kombo, zwar nicht auf Highend dafür musst ich auch keinen Tausi auf den Tisch legen und hab mir noch ne vernünftige ssd, maus, boxen etc. geshoppt.


der i7 quad bringt dir nur keine Mehrleistung im vergleich zu einem i5 dualcore, zumindest beim spielen. da hättest du evtl ja NOCHMAL sparen können. es sei denn, du brauchst die schnelle cpu aus anderen gründen.

Bei dem find ich die 4 GB Ram und die Festplatte mit 5.200 RPM etwas mau. Ansonsten würde er mir optisch schon sehr gut gefallen. Ich halte wenig von HP, diese Dinger - so habe ich das Gefühl - werden extrem heiß. Mein Laptop solle spieletauglich sein, bestenfalls ne schnelle Festplatte oder SSD sowie Full-HD- Auflösung haben. Ein i7 muss es nicht sein, find ich übertrieben, da ich im Desktop-Bereich it nem i5 vollkommen zufrieden bin. Nicht mal Battlefield 4 bringt den in die Knie.
Letztens war der MSI-GX70 im Angebot für 799,- Da war ich aber leider etwas zu spät.

Acer-Laptops - zumindest meine - halten nicht länger als 2 Jahre. Und der Acer Support ist naja - beschissen.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text