Gigaset SL910 für nur 79,99€
64°Abgelaufen

Gigaset SL910 für nur 79,99€

29
eingestellt am 21. Dez 2014
Bei vente-privee kriegt man zurzeit für 40€ einen 80€ und auf der Seite von Gigaset läuft noch ebenfalls noch eine Aktion mit 30€ Cashback. Dazu muss man im Aktionszeitraum von 01.10.2014 - 31.01.2015 das Gerät kaufen und auf der Seite Registrieren. Es gibt natürlich auch noch andere Modelle, die bei der Aktion teilnehmen beispielsweise mit Anrufbeantworter. Ich habe jetzt nur mal den aufgelistet.

Gesamtpreis: 149,99€ - 40€ (Gutscheinwert) - 30€ Cashback = 79,99€


Der Vergleichspreis bei idealo liegt bei 104,99€.

Im ersten Kommentar stehen 2 links. Der erste ist der für Vente-privee und der zweite ist für die Registrierung zum erhalten des Cashbacks.



Details:

Das erste Full-Touch-Telefon für zuhause:

Gigaset SL910

- Großer, anwenderfreundlicher 3,2 Zoll großer kapazitiver Touchscreen
- Full-Touch-Benutzeroberfläche für die schnelle, einfache Navigation
- Echtmetallrahmen und Ladestation in hoher Qualität
- 3 Home Screens: Wahl-Center, Nachrichten-Center und individualisierbares Info-Center

Beste Kommentare

d922ce-1419183552.jpg

dafür das es ziemlich viele negative Kritiken bei amazon gibt (178 mit nur 1 Stern) würd ich das Ding nicht kaufen

29 Kommentare

d922ce-1419183552.jpg

dafür das es ziemlich viele negative Kritiken bei amazon gibt (178 mit nur 1 Stern) würd ich das Ding nicht kaufen

supradream


da ist dir wohl was entwischt arsch

supradream


Geht nicht X)

baotrung

Der Vergleichspreis bei idealo liegt bei 104,99€



Minus 30€ Cashback, also 74,99€. Wo ist dann der Deal?

supradream


gemein, hab 3x geklickt

supradream



Jetzt reichts auch mal wieder

supradream

(Bild absichtlich nicht zitiert)


Wird das jetzt der neue Running Gag alles mit Fake Kroks zuzuspammen? oO

ich fall sogar selbst auf meine eigene fall rein

---

Gibt es vergleichbare Geräte eigentlich auch von einem anderen Hersteller? Gigaset ist ja inzwischen (leider) eher ein Grund geworden, ein Gerät nicht zu kaufen. Ich habe die Kritiken der Cashback-fähigen Gigasets mal durchgelesen, da kann man bis auf das Sl400 (?) ja alles vergessen ...

baotrung

Der Vergleichspreis bei idealo liegt bei 104,99€



Würde noch ein Schritt weiter gehen, bei Amazon Gebraucht - Sehr gut für 94,84€ - 30€ Cashback= 64,84€


Spucha

---



Da will man dich gerade zitieren, da löschst du den Inhalt... tzzz...

Wird jedenfalls trotzdem warm hier

Ist denn hier die Ladeschale dabei? Der Idealo-Preis ist eine Ebay-Auktion o. Ladeschale.

Spucha

Idealo 105€. Da gehen dann doch auch noch 30€ Cashback runter, oder? Dann bin ich doch effektiv bei 75€?!


Bei der Ebay-Auktion wäre ich skeptisch wegen CB. Lieber erst die Bedingungen studieren.

Spucha

---



Ja, Du warst schneller

Spucha

---


Einfach wieder reinkopiert ;-)

baotrung

Der Vergleichspreis bei idealo liegt bei 104,99€



Auf gebraucht cash back???

supradream


Söooooooooöoooooo lustig... Nicht mehr

Mega-Cold, weil falsch.
Die beiden Aktionen kann man nicht kombinieren.

Warum nicht du musst ja die Rechnung einreichen, und bis jetzt ist mir bei keiner Amazon-Rechnung ein Hinweis aufgefallen der aussagt das das Gerät gebraucht war.

Othelo2

Mega-Cold, weil falsch. Die beiden Aktionen kann man nicht kombinieren.


RICHTIG!

Nicht kombinierbar. Dealpreis falsch, COLD!

egghat

Gibt es vergleichbare Geräte eigentlich auch von einem anderen Hersteller? Gigaset ist ja inzwischen (leider) eher ein Grund geworden, ein Gerät nicht zu kaufen. Ich habe die Kritiken der Cashback-fähigen Gigasets mal durchgelesen, da kann man bis auf das Sl400 (?) ja alles vergessen ...


Schau mal hier. Habe mich allerdings nicht weiter mit der Materie befasst.

philips.de/c-m…one

Verfasser

Wieso kann man die beiden Aktionen nicht kombinieren. Bei dem einen kauft man einen Gutschein im Wert von 80€. Den löst du dann ganz normal ein. Beim Cashback schickst du den nur die Rechnung. Wieso sollten die das Cashback ablehnen weil man einen Gutschein genutzt hat.

baotrung

Wieso kann man die beiden Aktionen nicht kombinieren. Bei dem einen kauft man einen Gutschein im Wert von 80€. Den löst du dann ganz normal ein. Beim Cashback schickst du den nur die Rechnung. Wieso sollten die das Cashback ablehnen weil man einen Gutschein genutzt hat.


Einfach mal die Bedingungen der beiden Aktionen genau durchlesen:

Vente-Privee:
"Der Einkaufsgutschein wird ausgegeben von Gigaset Communications GmbH, Hansaallee 299, 40549 Düsseldorf. Ein Gutschein kann nicht mit einem anderen Sonderangebot oder einer anderen laufenden Gutscheinaktion der Gigaset kombiniert werden."

Gigaset.com:
"Diese Cashback-Aktion ist nicht mit anderen Promotion-Aktionen von Gigaset kombinierbar."

Verfasser

baotrung

Wieso kann man die beiden Aktionen nicht kombinieren. Bei dem einen kauft man einen Gutschein im Wert von 80€. Den löst du dann ganz normal ein. Beim Cashback schickst du den nur die Rechnung. Wieso sollten die das Cashback ablehnen weil man einen Gutschein genutzt hat.




Sorry mein Fehler

egghat

Gibt es vergleichbare Geräte eigentlich auch von einem anderen Hersteller? Gigaset ist ja inzwischen (leider) eher ein Grund geworden, ein Gerät nicht zu kaufen. Ich habe die Kritiken der Cashback-fähigen Gigasets mal durchgelesen, da kann man bis auf das Sl400 (?) ja alles vergessen ...



Danke. Aber die Kritiken da sind ja noch vernichtender als bei Gigaset. Auf der Website von Philips: 1*2 Sterne, 3*1 Sterne. 0% der Kunden würden dieses Produkt weiter empfehlen. Uh oh ...

Komplett krass. Ich bekommen für 80 Euro ein Dual-Core Smartphone mit >4" Display, >Android 4.2, 1 GB RAM und LTE. Und bei DECT Telefonen bekomme ich für das Doppelte nichts außer einem Haufen Schrott.

egghat

Komplett krass. Ich bekommen für 80 Euro ein Dual-Core Smartphone mit >4" Display, >Android 4.2, 1 GB RAM und LTE. Und bei DECT Telefonen bekomme ich für das Doppelte nichts außer einem Haufen Schrott.



Das habe ich mir letztens auch gedacht, als ich auf der Suche nach einem neuen DECT war. Die Geräte sind auf dem Stand von vor 10 Jahren: Telefonbücher mit 100 Einträgen und nur eine Telefonnummer pro Kontakt, schlechte Mikros und Hörmuscheln, Displays wie bei Uralt-Handys. Und selbst wenn man 100€ ausgibt, muss man die Kontakte noch per Bluetooth oder Kabel manuell synchronisieren. Ein Smartphone, das man als IP-Telefon, etwa über die Fritzbox, einbindet kann für weniger Geld alles besser.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text