Gigaset™ - DECT-Schnurlostelefon "SL400" für €60,95 [@Null.de]
255°Abgelaufen

Gigaset™ - DECT-Schnurlostelefon "SL400" für €60,95 [@Null.de]

14
eingestellt am 7. Märheiß seit 7. Mär
Vergleichspreis (Idealo.de) €69,90 (Ersparnis 13 Prozent bzw. €8,95).
(Amazon.de 4,1 von 5 Sterne bei 712 Bewertungen).

Das bekannte Gigaset™ DECT-Schnurlostelefon "SL400" gibt es gerade bei Null.de für günstige €60,95 (inkl. Versandkosten).

Bezahlen könnt Ihr bequem mit Paypal, AmazonPayments oder per Überweisung.

Hinweis:
Abweichung von Zusatzfunktionen zur DE-Version möglich (T-Net Feature / SMS / etc.) , da es sich um eine UK Variante aus England handelt. Die Verpackung wurde zur Vervollständigung (Adapter bzw. deutsches TAE Kabel eines Drittanbieters) durch die Kontra GmbH geöffnet. Englische Bedienungsanleitung enthalten. (Deutsche Anleitung per Mail auf Anfrage.)

Details:
  • 4,6cm (1.8 Zoll) Farbdisplay mit 65.000 Farben
  • Beleuchtete Tastatur
  • Adressbuch für bis zu 500 vCards
  • Bis zu 14 Stunden Sprechzeit
  • Liefeumfang: Gigaset SL400 Dect-Schnurlostelefon, Akku, Netzkabel, Bedienungsanleitung
  • Bluetooth

Datenblatt (ohne Gewähr):
Typ: Analogtelefon (schnurlos) • Display: 1.8", 160x128 Pixel, 65.536 Farben • Telefonbuch: 500 Einträge • Anrufliste: 30 Einträge • Schnittstellen: DECT, Bluetooth, 1x Mini-USB, 1x 2.5mm-Klinke (Headset) • Standby-Zeit: 230h • Gesprächszeit: 14h • Abmessungen: 121x46x16mm (Mobilteil) • Gewicht: 112g (Mobilteil) • Besonderheiten: Anruferanzeige (CLIP), Freisprecheinrichtung, strahlungsreduziert, SMS, Raumüberwachung

Dieses Modell arbeitet mit einem Proprietären Li-Ionen Akku 700 mAh, nicht mit 2 x AAA Akkus mit je ~ 700 mAh
14 Kommentare

Verfasser

13586176-G3Ngo.jpg

Benutzen wir seit Jahren, sieht aus wie am ersten Tag! Klare Empfehlung!

Gerät zu klein zum Dauertelefonieren.

Das SL400 hat keinen Anrufbeantworter, wenn ich mir die Artikelbeschreibung anschaue.

Ein Luxus Telefon das nicht einmal einen Anrufbeantworter hat? Was soll das denn?

Hey_1vor 50 m

Das SL400 hat keinen Anrufbeantworter, wenn ich mir die …Das SL400 hat keinen Anrufbeantworter, wenn ich mir die Artikelbeschreibung anschaue.

​dafür gibt es das SL400A aber wer braucht heutzutage denn bitte nen AB?

Nach 2,5 Jahren habe ich (wie viele andere auch) den Displayfehler.
Gigaset stellt sich quer, man solle sich doch ein neues kaufen.

bruzZzlervor 3 h, 48 m

Benutzen wir seit Jahren, sieht aus wie am ersten Tag! Klare Empfehlung!


Kann ich genau so bestätigen!

VfBler_vor 3 h, 21 m

Nach 2,5 Jahren habe ich (wie viele andere auch) den Displayfehler. …Nach 2,5 Jahren habe ich (wie viele andere auch) den Displayfehler. Gigaset stellt sich quer, man solle sich doch ein neues kaufen.


Danke für den Hinweis, dass dies scheinbar öfter vorkommt.
Aber da man nur 1 Jahr Garantie, 2 Gewährleistung hat, kann man da nichts machen. Das wäre reine Kulanz vom unternehmen.

Es sei denn, Gigaset hat von sich aus mehrere Jahre Garantie über die gesetzliche hinaus.

bruzZzlervor 8 h, 17 m

Benutzen wir seit Jahren, sieht aus wie am ersten Tag! Klare Empfehlung!




Naja, auf der Tastatur löst sich schon gern mal die Beschriftung. In den Buchstaben und Zahlen fehlt dann mal der innere Teil (ABD4PQR). Der "Briefumschlag" der Nachrichtentaste ist auch nur noch ein Rechteck.
Funktionieren tut es allerdings noch immer super, auch an der Fritzbox.

xsjochenvor 6 h, 40 m

Ein Luxus Telefon das nicht einmal einen Anrufbeantworter hat? Was soll …Ein Luxus Telefon das nicht einmal einen Anrufbeantworter hat? Was soll das denn?




Der ist bei einem UK Gerät eh auf Englisch. Das mag zwar für viele ausreichend sein, aber es lässt sich nicht umstellen wie die Gerätesprache. Hatte mal ein Gigaset aus Frankreich, da war das mit dem französischen AB auch eher suboptimal.

Ansonsten kann man es auch an einer Fritzbox betreiben, die haben ja einen AB eingebaut.

Beim Lesen der AMAZON- Rezensionen zu GIGASET- Telefonen drängt sich einem der Eindruck auf, daß die Qualität der Geräte immer mehr abnimmt.

Zwar werden viele neue Features eingebaut, aber Sprachqualität und Solidität leiden.

Dieses Modell arbeitet außerdem mit einem Proprietären Li-Ionen Akku 700 mAh, den man nicht extern laden kann.
Die alten Telefone hatten 2 x AAA Akkus (typischer Ersatz Eneloop 750 mAh je Akku).
Wenn die leer waren konnte man schnell seine extern geladenen Akkus einegen (oder sogar einfach 2 AAA Batterien).
Bearbeitet von: "voyager_2000" 7. Mär

60€ für so ein uraltes dect? ist das überhaupt schon verschlüsselt?

100 Euro mann
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text