247°
ABGELAUFEN
Giordano: 12 italienische Weine + 6 Spezialitäten + 12-teiliges Tellerservice für 39,90€
Giordano: 12 italienische Weine + 6 Spezialitäten + 12-teiliges Tellerservice für 39,90€

Giordano: 12 italienische Weine + 6 Spezialitäten + 12-teiliges Tellerservice für 39,90€

Preis:Preis:Preis:39,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Giordano gibts aktuell das Set „Italia in tavola“ für 39,90 inkl. Versand

Das bekommt man zu dem Preis:

6 Rotweine

2 Rosato

4 Weißweine

1 Flasche natives Olivenöl

1 Paket Kokosgebäck

1 Glas eingelegte gebratene Artischocken

1 Glas mediterrane Oivensauce

1 Flasche Balsamico

1 Paket Pasta

6 formschöne tiefe und 6 flache Teller

Also viel Inhalt für das Geld. Es handelt sich um ein Paket für Neukunden und zur Kundenrückgewinnung. Gebt daher nicht Eure echte Telefonnummer an. Das Paket kommt original aus Italien, der Versand dauert bis zu 2 Wochen. Bezahlen kann man bequem per Rechnung.

Beste Kommentare

Die Pauschalkritik ("Wer kauft so einen Dreck?") an Giordano möchte ich hier etwas differenzierter beantworten.
Komme gerade vom Rad fahren, bin also schon ausgeschlafen X) Zudem habe ich 3-mal (?) bei Giordano bestellt.

Weine:
Die Weine sind grundsätzlich eher von mittlerer bis unterer Qualität. Das stimmt.
Manchmal sind von 12 Pullen auch zwei bis drei wirklich gut konsumierbar.
Bei Blindverkostungen im Bekanntenkreis haben sich viele selbsternannte Weinkenner durchhaus positiv zu dem Geschmack geäußert!
Ich selber nutze die roten Weine fast immer zum Kochen; dafür sind sie sehr gut geeignet. Die weißen gehen im Sommer als Schorle durch.

Lebensmittel:
Die Lebensmittel sind durchweg mindestens gut. Nudeln, Amaretto-Kekse, Saucen usw... alles gut zu verbrauchen ODER sogar zu verschenken (kleines Mitbringsel auf 'ner Party und so...)!

Beigaben:
Die Beigaben (ich hatte schon, wenn ich mich recht entsinne: Dekanter; Schüssel-Sets - weiß nicht mehr...) waren immer in mindestens guter Alltagsgebrauchsqualität. Für Personen, die keinen super akkurat gedeckten Tisch bevorzugen, reicht es auch für einen Feiertag (party). Die Teller aus dem jetzigen Angebot sehen für mich so aus, als könnte man die dem Sohn mit auf den Weg geben, wenn er in die erste Bude zieht...

Werbung:
bei mir ca. alle drei Monate ein Werbebrief, der ungeöffnet in die Tonne fliegt; keinerlei Telefonwerbung
Für mich völlig akzeptabel.

Schönen Sonntag allerseits!

25 Kommentare

Klasse Angebot tolles Geschenk danke dafür!

Bei das Paket enthält steht aber nichts von Tellern

Verfasser

othellohund

Bei das Paket enthält steht aber nichts von Tellern


steht oben links

othellohund

Bei das Paket enthält steht aber nichts von Tellern



Ich weiß, aber halt nicht unten beim Paket Inhalt. Bin immer misstrauisch...

Verfasser

Ich habs schon bestelt, wurde alles geliefert, bin sehr zufrieden

Ich probiers mal

bestellt es nicht. Wein ist ungenießbar. hatte es vor zwei Jahren bestellt. einmal und nie wieder.
kann nur davon abraten.

Avatar

GelöschterUser21287

beckenpower

bestellt es nicht. Wein ist ungenießbar. hatte es vor zwei Jahren bestellt. einmal und nie wieder.kann nur davon abraten.



​Ging mir auch so, für meinen Geschmack echt grauenhaft. Zudem postspam und telefonterror. Teller sind gut ;]

Das Paket ist so kalkuliert, dass man genau 100,00 Euro spart.

Nunja - viel darf man nicht erwarten - vor allem nicht vom Wein.

G
Simmu

Verfasser

Warum habt ihr das Paket nicht zurückgesendet, wenn alles so grauenhaft war? Verstehe ich nicht. Siehe hier: giordanoweine.de/inf…ien
giordanoweine.de/Wid…ruf
Klar wollen die danach ihre Weine zum Normalpreis verkaufen, deshalb habe ich ja geschrieben, man soll nicht seine echte Nummer angeben. Die Weine werden regulär auch in deren Shop verkauft. Klar sind das alles keine 20 Euro Weine, aber ich fand sie alle okay. Bei Aldi zahlt man auch ab 2,99 und findet durchaus trinkbare Weine


Bearbeitet von: "Nico74" 13. Aug 2016

hatte ich auch mal schon. Teller sind ganz OK. weine unterschiedlich. bereitet euch aber auf wöchentliche Werbung per Post.

Verfasser

Hier bekommen Leute Werbung per Post, weil sie eine gratis Kosmetikprobe geordert haben. Also bei mir kommt nicht wöchentich Werbung von denen und habe dort schon mehrfach bestellt

Bearbeitet von: "Nico74" 13. Aug 2016

Wer kauft so einen Dreck?!?!?!

StOrYtElLeR

Wer kauft so einen Dreck?!?!?!


Alle, die etwas brauchen, um ihr GEFRO-Pulver anzurühren?(devil)

beckenpower

bestellt es nicht. Wein ist ungenießbar. hatte es vor zwei Jahren bestellt. einmal und nie wieder.kann nur davon abraten.


so ist es !!!

Nico74

Hier bekommen Leute Werbung per Post, weil sie eine gratis Kosmetikprobe geordert haben. Also bei mir kommt nicht wöchentich Werbung von denen und habe dort schon mehrfach bestellt



Oder bestellt einfach auf ein Hermes Paketshop (ja,wird mit Hermes geliefert) und gebt als Rechnungsadresse die Adresse von diesem Paketshop (zB eine Tankstelle), und als Telefonnummer zB 0800xxxxx. Dann gibts auch keine Werbung per Post und kein Telefonterror.

Die Pauschalkritik ("Wer kauft so einen Dreck?") an Giordano möchte ich hier etwas differenzierter beantworten.
Komme gerade vom Rad fahren, bin also schon ausgeschlafen X) Zudem habe ich 3-mal (?) bei Giordano bestellt.

Weine:
Die Weine sind grundsätzlich eher von mittlerer bis unterer Qualität. Das stimmt.
Manchmal sind von 12 Pullen auch zwei bis drei wirklich gut konsumierbar.
Bei Blindverkostungen im Bekanntenkreis haben sich viele selbsternannte Weinkenner durchhaus positiv zu dem Geschmack geäußert!
Ich selber nutze die roten Weine fast immer zum Kochen; dafür sind sie sehr gut geeignet. Die weißen gehen im Sommer als Schorle durch.

Lebensmittel:
Die Lebensmittel sind durchweg mindestens gut. Nudeln, Amaretto-Kekse, Saucen usw... alles gut zu verbrauchen ODER sogar zu verschenken (kleines Mitbringsel auf 'ner Party und so...)!

Beigaben:
Die Beigaben (ich hatte schon, wenn ich mich recht entsinne: Dekanter; Schüssel-Sets - weiß nicht mehr...) waren immer in mindestens guter Alltagsgebrauchsqualität. Für Personen, die keinen super akkurat gedeckten Tisch bevorzugen, reicht es auch für einen Feiertag (party). Die Teller aus dem jetzigen Angebot sehen für mich so aus, als könnte man die dem Sohn mit auf den Weg geben, wenn er in die erste Bude zieht...

Werbung:
bei mir ca. alle drei Monate ein Werbebrief, der ungeöffnet in die Tonne fliegt; keinerlei Telefonwerbung
Für mich völlig akzeptabel.

Schönen Sonntag allerseits!

Avatar

GelöschterUser21287

Nico74

Warum habt ihr das Paket nicht zurückgesendet, wenn alles so grauenhaft war? Verstehe ich nicht. Siehe hier: https://www.giordanoweine.de/informationen/garantienhttps://www.giordanoweine.de/WiderrufKlar wollen die danach ihre Weine zum Normalpreis verkaufen, deshalb habe ich ja geschrieben, man soll nicht seine echte Nummer angeben. Die Weine werden regulär auch in deren Shop verkauft. Klar sind das alles keine 20 Euro Weine, aber ich fand sie alle okay. Bei Aldi zahlt man auch ab 2,99 und findet durchaus trinkbare Weine



​Na klar, ich schicke das Paket auf eigene Kosten zurück nach Italien. Da ist es preiswerter den Wein zu verschenken (an Leute die man nicht mag) und die Teller zu behalten

MydealzMinister

Die Pauschalkritik ("Wer kauft so einen Dreck?") an Giordano möchte ich hier etwas differenzierter beantworten.Komme gerade vom Rad fahren, bin also schon ausgeschlafen X) Zudem habe ich 3-mal (?) bei Giordano bestellt.Weine:Die Weine sind grundsätzlich eher von mittlerer bis unterer Qualität. Das stimmt.Manchmal sind von 12 Pullen auch zwei bis drei wirklich gut konsumierbar.Bei Blindverkostungen im Bekanntenkreis haben sich viele selbsternannte Weinkenner durchhaus positiv zu dem Geschmack geäußert!Ich selber nutze die roten Weine fast immer zum Kochen; dafür sind sie sehr gut geeignet. Die weißen gehen im Sommer als Schorle durch.Lebensmittel:Die Lebensmittel sind durchweg mindestens gut. Nudeln, Amaretto-Kekse, Saucen usw... alles gut zu verbrauchen ODER sogar zu verschenken (kleines Mitbringsel auf 'ner Party und so...)! (y)Beigaben:Die Beigaben (ich hatte schon, wenn ich mich recht entsinne: Dekanter; Schüssel-Sets - weiß nicht mehr...) waren immer in mindestens guter Alltagsgebrauchsqualität. Für Personen, die keinen super akkurat gedeckten Tisch bevorzugen, reicht es auch für einen Feiertag (party). Die Teller aus dem jetzigen Angebot sehen für mich so aus, als könnte man die dem Sohn mit auf den Weg geben, wenn er in die erste Bude zieht...Werbung:bei mir ca. alle drei Monate ein Werbebrief, der ungeöffnet in die Tonne fliegt; keinerlei TelefonwerbungFür mich völlig akzeptabel.Schönen Sonntag allerseits!


Hui, das rechnet sich dann aber bei 40 Euro

immer das rum Gemeckere hier , der deal ist mega hot
3,33EUR für eine Flasche Wein +Teller+Gebäck+Öl

Hallo gehts eigentlich noch

Also bei Weinvorteil habe ich zwei mal Dreck (wie Ihr schreibt) gekauft. Bei Giordano bestelle ich immer wenn ich die Weine für 2,97€ und Versandkostenlos bekomme. Und die haben nie schlecht geschmeckt. Außerdem kann man sie zurückschicken, wenn's nicht zusagen sollte. Topp billiger Weinanbieter. Bei Lidl habe ich mal Weißwein aus Paraguay fürn 1€ bekommen. Den habe ich immer noch. Hatte 90 Flaschen bestellt. Hicks :-)

nightagent

immer das rum Gemeckere hier , der deal ist mega hot3,33EUR für eine Flasche Wein +Teller+Gebäck+ÖlHallo gehts eigentlich noch



​ja, hier gehts sogar ganz gut. Hast du die Weine mal probiert? Dir die Kommentare oben wenigstens angeschaut? Alle sagen, dass die Weine maximal mittelgut sind und nicht mal alle. Wenn wir davon ausgehen, dass die Hälfte geht, kostet der Wein pro Flasche schon 6,66. Ich hole in letzter Zeit fast ausschließlich vom Discounter für 3-4 Euro meiner Meinung richtig leckere Weine. Wieso soll ich dann so ein Zeug trinken, nur weil ich paar Zugaben bekomme?
Achja, und ja ich habe Erfahrungen mit giordano. Mir hat vielleicht 1 von 10 Weinen geschmeckt, alles andere ungenießbar. Plus sehr viel Werbung im Briefkasten. Ich glaube aber der obige ausführliche Kommentar bringts auf den Punkt. Nichts hinzuzufügen.

Also der Stadtanzeiger und das Wochenblatt nervt mehr im Briefkasten. Und ich habe ja geschrieben ich kaufe nur für 2,97 + Versandkostenlos. Gibt's mit Glück 1x im Jahr. Zusatzzeug interessiert mich nicht.

Wer billigen aber trinkbaren Wein will, kauft bei Aldi wine-in-a-box. Kostet dann für 3 Liter ca.7 €.(nutella)

nightagent

immer das rum Gemeckere hier , der deal ist mega hot3,33EUR für eine Flasche Wein +Teller+Gebäck+ÖlHallo gehts eigentlich noch




3,33EUR für eine Flasche Wein +Teller+Gebäck+Öl + VERSAND !


Ich habe das Paket auch bestellt :

Weine finde ich ok ..... wie schon seit über 20 Jahre !
Es ist die Frage was man erwartet, zur Pizza, um Gulasch / Rouladen abschmecken .
Prosecco Samstags zum Frühstück !
Mal zum ein Baguette und Käsehäppchen.

Ich denke es ist auch die Frage wo man wohnt ! Wenn aus einer Weingegend kommt und es dort
gute Winzerweine gibt, sieht es vielleicht schon wieder anders aus .
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text