Giorgio Armani - Code Homme Profumo 110ml
194°Abgelaufen

Giorgio Armani - Code Homme Profumo 110ml

17
eingestellt am 15. Jan 2017
Super toller Duft zum Klasse Preis .


Preis 63,17


Kopfnote: grünen Mandarinen, grüner Apfel, Kardamom
Basisnote: Tonkabohne, Tabakakzente, Holz/Amber-Akkord
Herznote: Lavendel, Muskat-Essenz, Orangenblüte

Nächster Versandkostenfreier Preis 73,50€

Code: MPVXUP-1YMGX2
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Link?

Müsste es nicht Parfum heißen..?! Offensichtlich ne Fälschung!
valeo15. Jan 2017

Müsste es nicht Parfum heißen..?! Offensichtlich ne Fälschung!



.... Habe ich mir zu Weihnachten vom gleichen Anbieter zum gleichen Kurs gegönnt. Bin damit sehr zufrieden.
Verfasser
Nee N ... Diesel du Mann
Verfasser
@valeo
Profumo heißt das Parfüm
letztens gekauft. riecht echt gut. erinnert etwas an 1million
der Duft ist wirklich am hotesten, aber der Preis ... trotzdem viel Kohle
4naloCannibalo15. Jan 2017

letztens gekauft. riecht echt gut. erinnert etwas an 1million


soll die Parfum variante von Black Code, finde aber Black Code besser.
ich habe geschenkt bekommen .Richt nach Reumasalbe
Einmal wie Mallorca-Jense riechen...
Honko15. Jan 2017

Einmal wie Mallorca-Jense riechen...


das habe ich auch gleich gedacht Das jemand Parfum mit den Dschungel nimmt, dass ist doch sicher der nächste Werbevertrag
Riecht das nach Pfeffer oder wieso das mühlen Design? ;D
michael21108815. Jan 2017

Riecht das nach Pfeffer oder wieso das mühlen Design? ;D


Ich persönlich finde das es für ein Männerparfum viel zu lieblich ist. Von Pfeffer keine Spur, eher ein Schwung Vanille der um die Ecke kommt.
Top Preis. Zumindest wenn man bedenkt, dass die Armani Code Reihe sehr teuer ist und selten reduziert wird.

@Mrs.J.A.: das dürfte die Tonkabohne sein, die nach Vanille riecht. Ich halte das nicht für unmännlich bzw. kommts halt auf den persönlichen Geschmack an. Tonkabohne ist glaub ich auch das, was beim Gaultier Le Male dominiert. Ich persönlich mochte früher das Carolina Herrera 212 Sexy Men am meisten aus dieser Duftrichtung. Sobald man etwas älter wird, ist das Code imo aber wieder passender bzw. schaut man sich dann vielleicht auch eher nach den gehobeneren Düften um. Die müssen nocht nicht mal viel teurer sein, im Gegenteil, das Van Cleef & Arpels Midnight in Paris z.B. geht in eine ähnliche Richtung und kostet fast nix, obwohl es ein Luxushersteller ist. Genauso das Lalique Encre Noire, kann ich nur empfehlen, wenn man die Art vom Code mag und es nur noch männlicher und rauchiger haben möchte. Kostet ebenfalls nicht so viel, wenn man es von den günstigen Retailern kauft.
Bearbeitet von: "PreisJunky" 16. Jan 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text