Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gitzo GK1555T-82TQD Traveler Stativ Kit, Stativ GT1555T + Kopf GH1382TQD
230° Abgelaufen

Gitzo GK1555T-82TQD Traveler Stativ Kit, Stativ GT1555T + Kopf GH1382TQD

579€720€-20%Foto Koch Angebote
10
eingestellt am 8. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus zusammen,

bei Foto Koch gibt es gerade das Gitzo GK1555T-82TQD Traveler Stativ Kit für 579€ inkl. Versand. Der Vergleichspreis bei idealo liegt bei 720€.

Technische Daten:

Minimale Arbeitshöhe 30,4 cm
Maximale Höhe (Mittelsäule unten) 131,5 cm
Maximalhöhe 148,5 cm
Packmaß 35,5 cm
Gewicht 1420g


Beschreibung:

Das GK1555T-82TQD ist ein Traveler Stativ/Kopf Kit bestehend aus dem Carbonfaser-Stativ GT1555T und dem zentrischen Kugelkopf GH1382TQD.

Das Gitzo GT1555T Traveler Carbonfaser-Stativ der Serie 1 ist eine extrem kompakter Träger mit 5 Beinsegmenten mit dem von Gitzo entwickelten 180°-Klappmechanismus der Beine, durch den die Stativbeine um die Mittelsäule und den Stativkopf herum nach innen geklappt werden können, sodass es sich auf 35,5 cm zusammenklappen lässt. Es wird für den Gebrauch mit Objektiven von 135 mm bis maximal 200 mm empfohlen. Bei Spreizung der Beinwinkel und Einsetzung der enthaltenen kurzen Mittelsäule lässt sich das Stativ für Niedrigwinkel- oder Makro-Aufnahmen noch weiter hinunterfahren.

Das Stativ verfügt über Stativbeine aus Carbon eXact Rohren für verbesserte Belastbarkeit und Steifigkeitin schlankerem Format und über “Traveler G-Lock” - eine Version des G-Lock-Schließmechanismus von Gitzo in Reisegröße, die speziell darauf ausgelegt ist, Sicherung in reduzierter Größe zu garantieren. Mitgeliefert wird der zum Stativ gehörende Schultergurt zum komfortablen Transport. Die genau angepassten kompakten Gummi-Füße lassen sich - falls nötig - leicht austauschen.

Der Traveler zentrische Kugelkopf GH1382TQD der Serie 1 ist der schlankste Stativkopf im professionellen Stativkopf-Sortiment von Gitzo. Dieses Modell besitzt einen unabhängigen Pan Lock. Es bietet kompromisslose Kugel-Laufruhe und wurde aus hochqualitativen, extrem strapazierfähigen Stahl- und Aluminiumbauteilen gefertigt. Der zentrische Kugelkopf GH1382TQD wird mit einer kurzen Platte vom Typ Arca-Swiss (GS5370SD) geliefert und ist auch perfekt auf alle Platten mit D-Profil von Gitzo zugeschnitten. Die Verriegelung der Schnellwechselplatte erfolgt mit Hilfe einer Feststellschraube und eine Nivellierlibelle hilft dem Fotografen dabei, den Horizont perfekt auszurichten. Dieser Stativkopf ist kompatibel mit den meisten Arca-Swiss-Platten anderer Marken. Er enthält keinen Knopf zur Friktionskontrolle.

Genau wie alle anderen zentrischen Kugelköpfe von Gitzo ist auch der GH1382TQD ein perfekt ausbalancierter und beweglicher Stativkopf. Durch sein innovatives Design garantiert er absolut geschmeidige und präzise Bewegung und sichere Verriegelung.

Das GK1555T-82TQD ist ein Kit aus Carbonfaser-Stativ und Kopf höchster Qualität, entwickelt für anspruchsvolle Fotografen, die bei ihren Reisen gern mit leichtem Gepäck unterwegs sind.
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Gitzo ist zurecht ein Name bei Stativen. Immer noch viel Geld, im besten Sinn preiswert
Mehr als nur ein Nischendeal!

(Also Hobbyfotograf bin ich getriggert.)
Andererseits mein Cullmann habe ich seit über 10 Jahren...
Ich hatte in meinem Leben schon viele Stative (Cullmann, Sirui, FLM, Novoflex...) und das Einzige, was mich immer von Gitzo abgehalten hat, war der exorbitante Preis. Vor einigen Jahren bin ich dann aber extrem günstig an ein Mountaineer gekommen und konnte einfach nicht widerstehen. Mittlerweile habe ich vier Gitzos und das Einzige, was ich bis jetzt bereut habe, war dass ich mir nicht schon viel früher eines gekauft habe.
Ich habe mir vor ein paar Jahren aus der gleichen Serie das GK1545T-82TQD mit 4 Beinsegmenten gegönnt. Das ist nicht so klein zusammenfaltbar, dafür hat es eine spürbar höhere Arbeitshöhe. Für mich ist das GK1545T der Sweetspot zwischen Gewicht, maximaler Arbeitshöhe (sowohl mit als auch ohne ausgezogener Mittelsäule) und Stabilität, auch mit etwas schwererem Equipment (z.B. Vixen Polarie+Kugelkopf+Sony A7R2+MC11+EF200f2.8).

Ich habe lange mit mir gehadert so viel Kohle für ein Stativ rauszuhauen, aber ich habe es bisher keinen Moment lang bereut.

Vorher hatte ich ein leichtes Carbon-Reisestativ von Rollei (dass dann auf Reisen zwar schön leicht, mir aber immer zu klein war) und ein sehr solides Top-of-the-Line Carbonstativ von Benro ... Beide zusammen waren fast so viel wert wie das Gitzo allein. Ich habe kurzerhand beide verkauft als ich das Gitzo in gutem Zustand in den amazon WHD fand.

Sollte ich kein Interesse an analoger Großformatfotografie entwickeln, brauche ich für den Rest meines Lebens kein anderes Stativ mehr.
habe mein Gitzo 2545T wieder verkauft. Ist das beste Stativ was ich je hatte aber mein Sirui N1204X tuts auch für die A7III.
Wenn Ihr ein spannendes Stativ kaufen wollt und dabei noch etwas Gutes tun wollt, dann schaut mal bei Peakdesign vorbei. Die haben Gestern Ihr Travel-Tripod gelauncht (war vorher nur Kickstarter) und spenden in dem kommenden Tagen 100% der Erlöse. Das Stativ soll gerade für Fotografen sehr spannend sein, da mega durchdacht und kompakt. Für Filmer ist es eher weniger.
EndOfSilence08.04.2020 09:43

Ich hatte in meinem Leben schon viele Stative (Cullmann, Sirui, FLM, …Ich hatte in meinem Leben schon viele Stative (Cullmann, Sirui, FLM, Novoflex...) und das Einzige, was mich immer von Gitzo abgehalten hat, war der exorbitante Preis. Vor einigen Jahren bin ich dann aber extrem günstig an ein Mountaineer gekommen und konnte einfach nicht widerstehen. Mittlerweile habe ich vier Gitzos und das Einzige, was ich bis jetzt bereut habe, war dass ich mir nicht schon viel früher eines gekauft habe.


Schön und gut dennoch kann man sich für den Preis eine zweitkamera kaufen.

Ein stativ hat nur eine Aufgabe und das können auch wesentlich günstige stative
Hot!
Carlito1111108.04.2020 10:33

Schön und gut dennoch kann man sich für den Preis eine zweitkamera k …Schön und gut dennoch kann man sich für den Preis eine zweitkamera kaufen.Ein stativ hat nur eine Aufgabe und das können auch wesentlich günstige stative


Hast Du schon mit Gitzo gearbeitet?
Carlito1111108.04.2020 10:33

Schön und gut dennoch kann man sich für den Preis eine zweitkamera k …Schön und gut dennoch kann man sich für den Preis eine zweitkamera kaufen.Ein stativ hat nur eine Aufgabe und das können auch wesentlich günstige stative


Das ist wie mit jedem Werkzeug. Klar kann ich mit einem günstigen Hammer einen Nagel in ein Brett schlagen. Aber wenn ich jeden Monat ein paar Tausend Nägel einschlage hole ich mir doch lieber einen besseren Hammer.

Ich nutze meine Stative so oft das ich nicht nur wert auf die Funktionalität lege sondern es muss mir auch Spaß machen damit zu arbeiten. Wenn ich zum Beispiel mit dem Bike unterwegs bin kann es schon Mal vorkommen dass ich mein Stativ bei einer Tour 20x auf- und abbaue. Wenn da die Haptik nicht passt nervt das mit der Zeit unglaublich. Die G-Lock Beinverschlüsse von Gitzo begeistern mich da immer wieder aufs Neue.

Last but not least macht es dann natürlich noch einen großen Unterschied was und womit man fotografiert. Jemandem der tagsüber überwiegend Landschaften mit Weitwinkel und niedriger Auflösung fotografiert werden die Unterschiede sicher weit weniger auffallen als jemandem mit 600mm und 50 Megapixel Sensor oder einem Makrofotografen der mit einem Abbildungsmaßstab von 5:1 arbeitet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text