Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Glen Moray Private Edition 1st Fill American Oak/ Sauternes Single Malt Whisky
216° Abgelaufen

Glen Moray Private Edition 1st Fill American Oak/ Sauternes Single Malt Whisky

89,90€109,90€-18%Whisky.de Angebote
7
eingestellt am 19. SepBearbeitet von:"Ptahr"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich habe gesehen, dass Whisky.de für die drei Private Editions die Preise um 10€ gesenkt hat, wodurch ganz nette Rabatte im Vergleich zu den anderen Händlern entstanden sind. Vorhandene Versandkosten wurden wie immer mit verrechnet.

Glen Moray Private Edition Chenin Blanc 2006/2017 52,8% vol. für 69,90€ statt 96,90€ (-28%) (Whiskybase)
Glen Moray Private Edition 1st Fill American Oak 2002/2017 52,8% vol. für 89,90€ statt 109,90€ (-18%) (Whiskybase)
Glen Moray Private Edition Sauternes 2006/2016 55% vol. für 89,90€ statt 103,01€ (-13%) (Whiskybase)
Zusätzliche Info
Whisky.de Angebote

Gruppen

7 Kommentare
Und als Whisky.de Clubmitglied, gibt's sogar nochmal weitere 5%... HOT
eiksen19.09.2019 17:11

Und als Whisky.de Clubmitglied, gibt's sogar nochmal weitere 5%... HOT …Und als Whisky.de Clubmitglied, gibt's sogar nochmal weitere 5%... HOT


Verdammt. Sag doch nicht sowas.
Nacher kommt hier noch jemand vom Bodensee und ist auch noch Clubmitglied... Dann muss ich ja kaufen.
Hmm. Die gibts schon über 2 jahre und alle 3 haben auf der base zusammen 44 Bewertungen scheinen also ziemliche Ladenhüter zu sein. Da braucht man wohl auch nicht zu fragen, ob die schon mal jemand im glas hatte...?
S.G.19.09.2019 19:18

Hmm. Die gibts schon über 2 jahre und alle 3 haben auf der base zusammen …Hmm. Die gibts schon über 2 jahre und alle 3 haben auf der base zusammen 44 Bewertungen scheinen also ziemliche Ladenhüter zu sein. Da braucht man wohl auch nicht zu fragen, ob die schon mal jemand im glas hatte...?


Gibt halt so viele Speysider, darunter auch bekanntere Namen... Ich habe z. B. auch noch nichts von Glen Moray getrunken, obwohl die interessante Holznachreifungen haben.
Hier würde mich das Sauternes finish reizen. Coal Ila DE hatte auch ein Sauternes Finish imo und den fand ich sehr lecker.
Bearbeitet von: "NoNeedForHeat" 20. Sep
NoNeedForHeat20.09.2019 14:00

Gibt halt so viele Speysider, darunter auch bekanntere Namen... Ich habe …Gibt halt so viele Speysider, darunter auch bekanntere Namen... Ich habe z. B. auch noch nichts von Glen Moray getrunken, obwohl die interessante Holznachreifungen haben.Hier würde mich das Sauternes finish reizen. Coal Ila DE hatte auch ein Sauternes Finish imo und den fand ich sehr lecker.


So paar standards von denen hatte ich schon, alles nix weltbewegendes. Aber neugierig ist man ja trotzdem

Ohne mich bei wein ansatzweise auszukennen... Ist die DE von caol ila nicht moscatel? (oder is das irgendwie ähnlich?)
Sauternes fällt mir spontan der nectar d'or von glenmorangie ein, der is recht süffig....
S.G.20.09.2019 14:40

So paar standards von denen hatte ich schon, alles nix weltbewegendes. …So paar standards von denen hatte ich schon, alles nix weltbewegendes. Aber neugierig ist man ja trotzdem ;)Ohne mich bei wein ansatzweise auszukennen... Ist die DE von caol ila nicht moscatel? (oder is das irgendwie ähnlich?)Sauternes fällt mir spontan der nectar d'or von glenmorangie ein, der is recht süffig....


Ups, da könntest du recht haben... Ich bin bei Süßweinen auch nicht so bewandert... Aber mit dem Rauch hat es mir geschmeckt... Hier könnte es durch die 55% ja zur Süße noch eine gewisse Frische geben
NoNeedForHeat20.09.2019 15:15

Ups, da könntest du recht haben... Ich bin bei Süßweinen auch nicht so be …Ups, da könntest du recht haben... Ich bin bei Süßweinen auch nicht so bewandert... Aber mit dem Rauch hat es mir geschmeckt... Hier könnte es durch die 55% ja zur Süße noch eine gewisse Frische geben


Wein hat mmn auch nur eine Daseinsberechtigung, um die whiskyindustrie mit Fässern zu versorgen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text