Glenfarclas 15 Jahre Single Malt Whisky bei [Amazon]
332°Abgelaufen

Glenfarclas 15 Jahre Single Malt Whisky bei [Amazon]

39,95€46,41€-14%Amazon Angebote
33
aktualisiert 16. Apr (eingestellt 15. Apr)
Update 1
Wieder im Angebot.
Besagten Whisky gibt es momentan für 39,95€ im Angebot. VGP sind hier 46,41€.

Whisky.de:
  • Sorte: Single Malt Whisky / 46 % Vol.
  • Aroma: Süß, Sherry, Malz und einen Hauch von Rauch. Im Hintergrund finden sich Gebäck und Früchte.
  • Geschmack: Komplexer Körper. Wunderbar balanciert zwischen Sherry, Malz und Rauch.
  • Abgang: Lang, warm und weich mit Sherry.

Whiskybase:
85/100

Maltwhisky.de:
Test
90/100

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

33 Kommentare
Gute Standard Abfüllungen fangen bei Glenfarclas ab 21 Jahre in meinen Augen an. Alles andere hat sich leider die letzten Jahre zunehmend verschlechtert. Vom plv ist in meinen Augen der glenfarclas 105 und der 21 unschlagbar. Auf alle Standards dazwischen könnte ich getrost verzichten. Mittlerweile ist leider auch der 15ner von schlechten Fassqualitäten betroffen. Zumal es den 21 auch schon für um die 55 Euro gibt.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 15. Apr
Der Link führt bei mir nicht zu einem Angebot. Amazon Preis 47,90 Euro.
Was mir ja sehr sympathisch ist bei maltwhisky.de das in die Bewertung "Gestaltung & Story" mit einfließen. Kann ich total gut nachvollziehen.
Rechnet man das raus und nimmt die Wertung des Preises raus landet man bei einer Wertung von 91%....
Ich mag durchaus die Glenfarclas Abfüllungen, aber eine Wertung um die 90 hat der 15er nicht verdient. Ich persönlich bin da eher so um die 84 bis 86 Punkte.

Wie auch immer. Danke fürs einstellen. Preis ist gut. Definitiv ein cooler Whisky.
Killer_KehXvor 16 m

Gute Standard Abfüllungen fangen bei Glenfarclas ab 21 Jahre in meinen …Gute Standard Abfüllungen fangen bei Glenfarclas ab 21 Jahre in meinen Augen an. Alles andere hat sich leider die letzten Jahre zunehmend verschlechtert. Vom plv ist in meinen Augen der glenfarclas 105 und der 21 unschlagbar. Auf alle Standards dazwischen könnte ich getrost verzichten. Mittlerweile ist leider auch der 15ner von schlechten Fassqualitäten betroffen. Zumal es den 21 auch schon für um die 55 Euro gibt.


Find der 18J ist für 41.90€ für 1L schon nen Kracher.
Hat halt auch 0.3L mehr als der 21J 0.7L

21426292.jpg
urban-drinks.de/glenfarclas-18-yo-scotch-whisky-10l-43-vol.html?utm_source=psmido&utm_medium=cpc&utm_campaign=psmido
Bearbeitet von: "Sven95" 15. Apr
Preussenvor 3 m

Der Link führt bei mir nicht zu einem Angebot. Amazon Preis 47,90 Euro.


Bei mir auch.... Komisch. Schon vorbei?
Lustig. Idealo zeigt noch den Dealpreis an....
21426321-yRodZ.jpg
Also entweder schon vorbei oder kommt noch.
Sven95vor 4 m

Find der 18J ist für 41€ für 1L schon nen Kracher.Hat halt auch 0.3L mehr a …Find der 18J ist für 41€ für 1L schon nen Kracher.Hat halt auch 0.3L mehr als der 21J 0.7L[Bild] Inkl. Rabattcode noch einmal 5% günstiger.


Wow! Hast du einen Link? Danke!
Killer_KehXvor 14 m

Gute Standard Abfüllungen fangen bei Glenfarclas ab 21 Jahre in meinen …Gute Standard Abfüllungen fangen bei Glenfarclas ab 21 Jahre in meinen Augen an. Alles andere hat sich leider die letzten Jahre zunehmend verschlechtert. Vom plv ist in meinen Augen der glenfarclas 105 und der 21 unschlagbar. Auf alle Standards dazwischen könnte ich getrost verzichten. Mittlerweile ist leider auch der 15ner von schlechten Fassqualitäten betroffen. Zumal es den 21 auch schon für um die 55 Euro gibt.


Schön zu lesen, dass ich nicht der einzige bin...

Hab ich auch bei anderen festgestellt,
die 1997er Flasche toll, die 2001er, schmeckt mir wiederum nicht.
Glenmorangie Ruban, neue Charge nicht so gut, wie die alte, und kein Vergleich zum alten Port Wood.
Oder mein Geschmack hat sich verändert, aber dann würde mir der 1997er ja auch nicht mehr schmecken.
Sven95vor 10 m

Find der 18J ist für 41.90€ für 1L schon nen Kracher.Hat halt auch 0.3L meh …Find der 18J ist für 41.90€ für 1L schon nen Kracher.Hat halt auch 0.3L mehr als der 21J 0.7L[Bild] urban-drinks.de/glenfarclas-18-yo-scotch-whisky-10l-43-vol.html?utm_source=psmido&utm_medium=cpc&utm_campaign=psmido


In den travel retail abfüllungen werden nur refill fässer verwendet. Der 18ner stinkt gegen den 21er in jeder Hinsicht bezüglich aromenfracht ab. Wenn ich so rangehe würde ich ebenso definitiv den 105 dem 18ner vorziehen.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 15. Apr
jaeger-u-sammlervor 3 m

Schön zu lesen, dass ich nicht der einzige bin... Hab ich auch bei anderen …Schön zu lesen, dass ich nicht der einzige bin... Hab ich auch bei anderen festgestellt, die 1997er Flasche toll, die 2001er, schmeckt mir wiederum nicht. Glenmorangie Ruban, neue Charge nicht so gut, wie die alte, und kein Vergleich zum alten Port Wood.Oder mein Geschmack hat sich verändert, aber dann würde mir der 1997er ja auch nicht mehr schmecken.


Die werden auch alle von Jahr zu Jahr heller. Leider fährt glenfarclas immer noch die Schiene lieber den Preis zu halten, statt weiter mehr auf Qualität zu setzen. Ich denke sie kommen einfach nicht mehr an die Mengen von Fassqualitäten ran oder der gewinngedanke hat leider auch hier schon vermehrt eingesetzt.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 15. Apr
Killer_KehXvor 12 m

Die werden auch alle von Jahr zu Jahr heller. Leider fährt glenfarclas …Die werden auch alle von Jahr zu Jahr heller. Leider fährt glenfarclas immer noch die Schiene lieber den Preis zu halten, statt weiter mehr auf Qualität zu setzen. Ich denke sie kommen einfach nicht mehr an die Mengen von Fassqualitäten ran oder der gewinngedanke hat leider auch hier schon vermehrt eingesetzt.


Ja und das Verhalten stellt man ja auch bei anderen fest, ist ja nicht nur die eine Destille.
Der neue Aberlour (Cask Annamh) ist auch nicht meins, so richtig. Da war ich auch eher enttäuscht (dachte da kann man nix verkehrt machen...)
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 15. Apr
Killer_KehXvor 13 m

Die werden auch alle von Jahr zu Jahr heller. Leider fährt glenfarclas …Die werden auch alle von Jahr zu Jahr heller. Leider fährt glenfarclas immer noch die Schiene lieber den Preis zu halten, statt weiter mehr auf Qualität zu setzen. Ich denke sie kommen einfach nicht mehr an die Mengen von Fassqualitäten ran oder der gewinngedanke hat leider auch hier schon vermehrt eingesetzt.


Siehst Farclas aber ganz schön kritisch. Bin froh, dass einer der wenigen in Privat besitzenden Familien-Destillen noch 15,18, 21J für nen fairen Kurs anbieten.
Seitdem alle auf dem No Age Trip sind und die Flaschen für 30-40€ anbieten, mag ich die schlichte, aber ehrliche Produktpalette von Farclas. Will dir aber nicht widersprechen, dass der 21J besser schmeckt. (Selber noch nicht probiert). Dazu mag ich noch, dass die Travel 1L Versionen natürlich überproportional günstig sind.
Bearbeitet von: "Sven95" 15. Apr
Sven95vor 4 m

Siehst Farclas aber ganz schön kritisch. Bin froh, dass einer der wenigen …Siehst Farclas aber ganz schön kritisch. Bin froh, dass einer der wenigen in Privat besitzenden Familien-Destillen noch 15,18, 21J für nen fairen Kurs anbieten.Seitdem alle auf dem No Age Trip sind und die Flaschen für 30-40€ anbieten, mag ich die schlichte, aber ehrliche Produktpalette von Farclas. Will dir aber nicht widersprechen, dass der 21J besser schmeckt. (Selber noch nicht probiert). Dazu mag ich noch, dass die Travel 1L Versionen natürlich überproportional günstig sind.


Du keine ernsthafte Kritik an Glenfarclas. Ich sehe das genau wie du, aber die Abfüllungen werden ja leider seit Jahren heller und immer etwas bitterer. Ich denke sie kommen einfach nicht mehr an die Mengen an sherry Fässern ran und somit werden diese zu oft wiederbefüllt. Die grants haben das ja mehr oder minder auch so bestätigt und zugegeben. Scheinbar wird da mittlerweile auch viel mit solera verfahren gearbeitet.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 15. Apr
Scheinbar ist "wunderbar ausbalanciert" ein dehnbarer Begriff. Finde ihn eher ungestüm und in verschiedene Richtungen ausschlagend. Der 25er ist nach meiner Definition erst wunderbar ausbalanciert. Jedoch +/- 40€ für den 15er ist ein guter Preis. Würde aber zum 18er greifen 1L von den Posts über mir. Ich werde mir mal einen 16er Lagavulin als Feierabenddram gönnen. Zum Wohl
Huih schnell weg. Also zu.
Ist wieder verfügbar,
jedoch ist der 18 jährige auf den Liter preis gerechnet günstiger
amazon.de/Gle…ull
@team Wieder verfügbar. Danke @cmas3
Gut trinkbar. Aber PLV beim 18er besser und die Qualität steigt beim 21er nochmal deutlich. Würde sagen, für einen Glenfarclaseinsteiger ist der dennoch empfehlenswert.
Killer_KehXvor 11 h, 3 m

In den travel retail abfüllungen werden nur refill fässer verwendet.


erstens der 105 ist auch TR oder? zweitens meine ich wir beide hatten dies schoneinmal, aber gerne frage ich wiederholt: woher hast du deine Informationen das die ausschließlich refill verwenden? ein Beleg wäre nett, wenn du so etwas potenziell geschäftsschädigendes behauptest.
Killer_KehXvor 11 h, 18 m

Zumal es den 21 auch schon für um die 55 Euro gibt.

und wo findest du den 21 für 55 Euro (mit versand nehme ich an ja?) laut idealo liegt der preis eher bei 70 euro

Killer_KehXvor 10 h, 45 m

. Die grants haben das ja mehr oder minder auch so bestätigt und …. Die grants haben das ja mehr oder minder auch so bestätigt und zugegeben. Scheinbar wird da mittlerweile auch viel mit solera verfahren gearbeitet.


woher hast du auch diese Informationen?
Beleg bitte einfügen.
Bearbeitet von: "Nex777777" 16. Apr
bei Karstadt / Kaufhof zum gleichen Preis - von daher kaufe ich lieber lokal (und unterstütze somit lokal)
oborchardvor 59 s

bei Karstadt / Kaufhof zum gleichen Preis - von daher kaufe ich lieber …bei Karstadt / Kaufhof zum gleichen Preis - von daher kaufe ich lieber lokal (und unterstütze somit lokal)


Karstadt lokal. Ich lach mich tot
Hmm, ich wollte den schon fast kaufen, aber den 18yo gibt es in der 1,0 Liter Flasche und somit vom Literpreis günstiger.
Trotzdem ein Top Preis für den 15er.
Edit: Ach Mensch, warum gibt es diesen hier denn nicht wie den 12er oder 18er als Literflasche...
Dann müsste ich nicht länger überlegen.
Edit 2: Scheißegal, man lebt nur einmal! Bestellt Danke für den Deal
Bearbeitet von: "Ichi" 16. Apr
Killer_KehXvor 5 m

Karstadt lokal. Ich lach mich tot



kannst du das auch mit "Inhalt" füllen ?
Nur vorab : lokal bedeutet : da arbeiten Menschen - aus der Umgebung, verdienen ihr Brot und geben ihr Brot auch wieder hier aus - also "lokal"
oborchardvor 14 m

kannst du das auch mit "Inhalt" füllen ?Nur vorab : lokal bedeutet : da …kannst du das auch mit "Inhalt" füllen ?Nur vorab : lokal bedeutet : da arbeiten Menschen - aus der Umgebung, verdienen ihr Brot und geben ihr Brot auch wieder hier aus - also "lokal"


Und bei Amazon arbeiten keine Menschen im Umfeld der versandzentren? Das ist doch eine Milchmädchenrechnung Rechnung. Karstadt gibt es nur im Bereich größerer Ballungszentren ergo da sind eh Arbeitsplätze im Normalfall ausreichend vorhanden. Wäre das ein kleiner Händler auf dem Dorf oder Kleinstadt wäre das ganz was anderes.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 16. Apr
Killer_KehXvor 6 m

Und bei Amazon arbeiten keine Menschen im Umfeld der versandzentren? Das …Und bei Amazon arbeiten keine Menschen im Umfeld der versandzentren? Das ist doch eine Milchmädchenrechnung Rechnung. Karstadt gibt es nur im Bereich größerer Ballungszentren ergo da sind eh Arbeitsplätze im Normalfall ausreichend vorhanden. Wäre das ein kleiner Händler auf dem Dorf oder Kleinstadt wäre das ganz was anderes.



Du kannst ja gerne (vor allem heute, wo wieder Streiks bei Amazon stattfinden) mal die Arbeitgeber Amazon und Karstadt Kaufhof vergleichen. Dann schaust Du dir mal die aktuellen Themen rund um Karstadt / Kaufhof (Restrukturierung) an, dann liest Du nochmal ein paar Artikel zum Thema "Disruptives Verhalten Amazon" durch und dann sprechen wir evtl. nochmal. Ansonsten spare ich mir jeglichen weiteren Kommentar, vor allem beim Thema "ausreichend Arbeitsplätze"
oborchardvor 5 m

Du kannst ja gerne (vor allem heute, wo wieder Streiks bei Amazon …Du kannst ja gerne (vor allem heute, wo wieder Streiks bei Amazon stattfinden) mal die Arbeitgeber Amazon und Karstadt Kaufhof vergleichen. Dann schaust Du dir mal die aktuellen Themen rund um Karstadt / Kaufhof (Restrukturierung) an, dann liest Du nochmal ein paar Artikel zum Thema "Disruptives Verhalten Amazon" durch und dann sprechen wir evtl. nochmal. Ansonsten spare ich mir jeglichen weiteren Kommentar, vor allem beim Thema "ausreichend Arbeitsplätze"


Und hier geht's vor allem um Whisky. Wenn ihr weiter diskutieren wollt, dann bitte via PN
Meine Fresse...
eiksenvor 11 m

Und hier geht's vor allem um Whisky. Wenn ihr weiter diskutieren wollt, …Und hier geht's vor allem um Whisky. Wenn ihr weiter diskutieren wollt, dann bitte via PN Meine Fresse...



Korrekt - also Preis ist top- Whisky soll gut sein, ich werde ihn mir aufgrund des Angebots mal kaufen - Deal somit hot ! :-)
Und wieder Ende. Kostet jetzt 45,85€
Glück gehabt.
Bearbeitet von: "Ichi" 16. Apr
oborchardvor 38 m

Du kannst ja gerne (vor allem heute, wo wieder Streiks bei Amazon …Du kannst ja gerne (vor allem heute, wo wieder Streiks bei Amazon stattfinden) mal die Arbeitgeber Amazon und Karstadt Kaufhof vergleichen. Dann schaust Du dir mal die aktuellen Themen rund um Karstadt / Kaufhof (Restrukturierung) an, dann liest Du nochmal ein paar Artikel zum Thema "Disruptives Verhalten Amazon" durch und dann sprechen wir evtl. nochmal. Ansonsten spare ich mir jeglichen weiteren Kommentar, vor allem beim Thema "ausreichend Arbeitsplätze"


Dir ist schon bewusst wie viele Arbeitsplätze alleine durch die Fusion mit galeria verloren gehen und dann reden wir nochmal über die Angelegenheit.
Die großen nehmen sich alle nichts ergo, wenn du nicht bei kleinen lokalen Händlern kaufst, ist das alles Einheitsbrei.
Skandale und Missstände findest du auch ausreichend bei karstadt und damit bin ich hier auch raus.
Ichivor 51 m

Und wieder Ende. Kostet jetzt 45,85€Glück gehabt.


Ne, geht noch. Unten wieder auf "neu ab..." und dann Amazon als Verkäufer auswählen. Lieferzeit wird allerdings mit 1 bis 4 Wochen angegeben.
Klettevor 3 m

Ne, geht noch. Unten wieder auf "neu ab..." und dann Amazon als Verkäufer …Ne, geht noch. Unten wieder auf "neu ab..." und dann Amazon als Verkäufer auswählen. Lieferzeit wird allerdings mit 1 bis 4 Wochen angegeben.



Oh, sorry. Also jetzt mit Lieferzeit.
Wieder vorbei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text