195°
ABGELAUFEN
Glenfarclas Christmas Edition 1989/2016

Glenfarclas Christmas Edition 1989/2016

Food

Glenfarclas Christmas Edition 1989/2016

Preis:Preis:Preis:102,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Update: Der Preis wurde auf 112,90 € angehoben. Der Rabattcode funktioniert weiterhin.

Durch Verwendung des Rabatt-Codes MAM10AB100 reduziert sich der Preis auf 99,90 € (versandkostenfrei).
Nächster Idealo-Preis: 108,90 €.

Im Jahr 2016 präsentiert Glenfarclas zwei Abfüllungen aus der begehrten Christmas-Reihe, beide wurden im August 2016 abgefüllt. Diese Abfüllung wurde am 27.12.1989 destilliert, ausgewählt wurden vier exOloroso-Sherryfässer, diese wurden miteinander vermählt und im August 2016 nach über 26 Jahren auf nur 1.200 Flaschen abgefüllt.

Destillerie:Glenfarclas
Abfüller:Originalabfüllung
Land:Schottland
Region:Speyside
Abgefüllt:2016Destilliert:1989
Alter:26 Jahre
Farbstoff:ohne Farbstoff
Kältefiltriert:ohne Kältefiltrierung
Flascheninhalt:0,7l
Alkoholgehalt:46%vol.
Fassart (Typ):exOloroso-Sherry
Produktart:Single Malt Whisky

13 Kommentare

Danke bestellt !

Warum hier Minus gevotet wird, weiß auch keiner von den Jim Beamtrinkern

Warum Cold? Top Preis.

Was genau hat es mit der Christmas Edition auf sich? Heißt es einfach nur, dass die Flasche kurz vor Weihnachten, also jetzt vertrieben wird, oder hat es evtl. sogar einen geschmacklichen Hintergrund?

Preislich finde ich das angebot sehr heiß für einen 26 jährigen.
Bei 1200 Flaschen stellen sich mir aber zwei fragen: wie ist dieser geschmacklich und wie sieht es darüberhinaus mit einem gewissen Sammlerwert/Wertsteigerungspotenzial aus?

andogavor 10 m

Was genau hat es mit der Christmas Edition auf sich? Heißt es einfach nur, dass die Flasche kurz vor Weihnachten, also jetzt vertrieben wird, oder hat es evtl. sogar einen geschmacklichen Hintergrund?


Das sind limitierte Sondereditionen ausgewählter Fässer zu Weihnachten, die sich von den Standardabfüllungen im Aroma und Geschmack deutlich unterscheiden. Destilliert werden die Editionen um die Weihnachtszeit, was sich im Destillationsprozeß durch die kühlere Wassertemperatur auf auswirken kann (im Grunde genommen ist es aber egal ob am 24.12., 27.12. oder 31.01. destilliert wird). Ich halte letzteres eher für einen Marketing Gag. Nichtsdestotrotz sind die jährlichen Weihnachtseditionen lecker Stoff. Wo bekommt man einen 26 jährigen Oloroso Sherry Single Malt, nicht kühlgefiltert und ohne Farbstoff < 100 € ?



Nightingvor 9 m

Preislich finde ich das angebot sehr heiß für einen 26 jährigen. Bei 1200 Flaschen stellen sich mir aber zwei fragen: wie ist dieser geschmacklich und wie sieht es darüberhinaus mit einem gewissen Sammlerwert/Wertsteigerungspotenzial aus?


Das weiß niemand denn die Flaschen gehen in der Regel weg wie warme Semmel und sind ausverkauft bevor ein Hype draus wird oder nicht. So etwas kauft man, um es zu verschenken oder selbst zu trinken. Von der Weihnachtsedition 1990/2015 gibts gerade wenige Flaschen in Online-Shops zu ca. 100 €, d.h. hat binnen Jahresfrist ca. 10 % Wertsteigerung. Bei Ebay gibts in Auktionen deutlich mehr weil kaum jemand diese Shops kennt die ab & zu einige Flaschen anbieten.
Bearbeitet von: "milseburg2002" 30. September

Ich liebe Glenfarclas , habe aber noch viel zu viele Flaschen hier.

Ultrahot! Ich hab diesen Monat aber schon viel zu viel ausgegeben ... Mist

8% Ersparnis bei einem Whisky haut mich jetzt nicht vom Hocker...

dschamboumping

8% Ersparnis bei einem Whisky haut mich jetzt nicht vom Hocker...



​8% auf einen limitierten Whisky, der in absehbarer Zeit nicht mehr erhältlich sein wird und quasi nirgendwo anders preisreduziert zu finden ist, macht die Sache wiederum interessant. Deswegen hab ich mir ein Fläschchen geschnappt, zumal Glenfarclas eh eine meiner Lieblingsmarken ist.

Preis ist hot. Hatte mir den vom letzten Jahr geholt, geschmacklich würde ich jetzt nicht nochmal zuschlagen! Natürlich ist der hier wieder anders, aber dann bleib ich doch lieber bei den Flaschen die ich bereits kenne.

makskkasvor 1 h, 2 m

Preis ist hot. Hatte mir den vom letzten Jahr geholt, geschmacklich würde ich jetzt nicht nochmal zuschlagen! Natürlich ist der hier wieder anders, aber dann bleib ich doch lieber bei den Flaschen die ich bereits kenne.



Der 90/15 war sehr faßlastig, weniger frucht, mehr würze, mehr eiche. der hier ist ausbalancierter. geht richtung clerk maxwell no.20 edition.

Sehr edles Tropfen. Den würde ich mir im Regal für einen ganz besonderen Moment aufbewahren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text