Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Globus Baumarkt] Stromerzeuger Cross Tools CPG3000 2,5kw
226° Abgelaufen

[Globus Baumarkt] Stromerzeuger Cross Tools CPG3000 2,5kw

172,54€223,23€-23%Globus Baumarkt Angebote
12
226° Abgelaufen
[Globus Baumarkt] Stromerzeuger Cross Tools CPG3000 2,5kw
eingestellt am 16. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Globus Baumarkt ist ab Montag in Laden und jetzt schon online dieser Stromerzeuger im Angebot.
Angebot gilt Bundesweit.
Für den Notfall sollte dieses Notstromaggregat ausreichend sein.

Es ist immer mal wieder im Angebot, dennoch ist dies jetzt der Bestpreis laut Idealo.
Als Vergleichspreis hab ich den Standard Preis von Globus herangezogen, welcher auch der nächst günstige Preis laut Idealo ist.

Und ja ich weiß es ist ein Billo Stromerzeuger, es gibt bessere und leiser und kleinere und tollere und mit Blitze drauf und grüne und gelbe und rote und und und aber es geht um dieses Gerät!!!

BESCHREIBUNG:

Der CPG 3000 gibt Ihnen die nötige Freiheit Ihre Maschinen und Gartengeräte dort zu betreiben, wo sonst kein Strom fließt! Ausgestattet mit einer automatischen Spannungsregelung (AVR), Voltmeter, Überlastschutz und Ölmangelsicherung kann der CPG 3000 im ambitionierten Einsatz als kraftvolle Stromquelle eingesetzt werden.

Dauerleistung: 2,5 kW
Motor: 5.2 PS/3,85 kW
luftgekühlte Einzylinder
4 Takt Motor
mit 2 x 230 V Schutzkontakt Steckdosen
Betriebsdauer voller Tank: max. 11 Stunden (1/2 Last)
betrieben und über eine mechanische Regelung eingestellt
Generator: 2,5 kW Dauerbetrieb AVR geregelt
Kraftstoff: Benzin bleifrei Öltank separat
Nutzungsfaktor: COSY = 1
Hubraum: 196 cm³
Geräuschmemission: LwA db(A): 95
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
ts731816.08.2020 08:19

Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere …Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere Geräte wie Laptop und co. geeignet, oder?


Im Prinzip ist der Einsatz eines Stromerzeugers ohne Invertertechnologie heutzutage nur noch sehr eingeschränkt sinnvoll. Selbst kabelgebundene Werkzeuge haben heutzutage meist irgend eine Elektronikkomponente verbaut. Die Spannungsspitzen und Frequenzschwankungen die durch die das Nachregeln der Drehzahl bei Lastzu-oder Abschaltung entstehen sind Gift für fast jede Elektronik. Würde mir sowas heute nicht mehr kaufen. Besser mindestens doppelt so viel Geld in die Hand nehmen und was mit Invertertechnologie kaufen. Aber auch dafür bekommt man erst die unterste Qualitätsstufe aus China.
12 Kommentare
Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere Geräte wie Laptop und co. geeignet, oder?
ts731816.08.2020 08:19

Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere …Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere Geräte wie Laptop und co. geeignet, oder?



nein
ts731816.08.2020 08:19

Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere …Bescheidene Frage: Ohne Inverter Technologie nicht für empfindlichere Geräte wie Laptop und co. geeignet, oder?


Im Prinzip ist der Einsatz eines Stromerzeugers ohne Invertertechnologie heutzutage nur noch sehr eingeschränkt sinnvoll. Selbst kabelgebundene Werkzeuge haben heutzutage meist irgend eine Elektronikkomponente verbaut. Die Spannungsspitzen und Frequenzschwankungen die durch die das Nachregeln der Drehzahl bei Lastzu-oder Abschaltung entstehen sind Gift für fast jede Elektronik. Würde mir sowas heute nicht mehr kaufen. Besser mindestens doppelt so viel Geld in die Hand nehmen und was mit Invertertechnologie kaufen. Aber auch dafür bekommt man erst die unterste Qualitätsstufe aus China.
Crocogator16.08.2020 08:54

Im Prinzip ist der Einsatz eines Stromerzeugers ohne Invertertechnologie …Im Prinzip ist der Einsatz eines Stromerzeugers ohne Invertertechnologie heutzutage nur noch sehr eingeschränkt sinnvoll. Selbst kabelgebundene Werkzeuge haben heutzutage meist irgend eine Elektronikkomponente verbaut. Die Spannungsspitzen und Frequenzschwankungen die durch die das Nachregeln der Drehzahl bei Lastzu-oder Abschaltung entstehen sind Gift für fast jede Elektronik. Würde mir sowas heute nicht mehr kaufen. Besser mindestens doppelt so viel Geld in die Hand nehmen und was mit Invertertechnologie kaufen. Aber auch dafür bekommt man erst die unterste Qualitätsstufe aus China.


Vielen Dank für deine ausführliche und verständliche Antwort. Beste Grüße und schönen Sonntag
Im Notfall gut für Licht und Kochen. Für Prepper
Kanadaprinz16.08.2020 09:12

Im Notfall gut für Licht und Kochen. Für Prepper


Nicht wirklich. Wie oben schon geschrieben, geht der nur für ganz einfache elektrische Verbraucher. Schwarze Metallkochplatte, Wasserkocher ohne blingbling, Glühbirne.
Da "Licht" heutzutage aber LED bedeutet und "Kochen" hochtechnisches Induktionsding, ist der eben gerade nicht für Licht und Kochen geeignet.
Der Prepper kauft sich daher entweder was besseres oder kocht und leuchtet einfach mit Gas.
Das hat dann auch gleich den Vorteil, dass es keine regelmäßige Wartung braucht, keinen Krach macht und auch kein Öl drin verklebt. Und billiger ist es auch noch.
Es wird laufen, ist aber nicht so gut. Man sollte sich auf Ausfälle des PCs gefasst machen, falls z.B. der Kühlschrank anläuft. Auch sollten die Geräte Überspannungen gegenüber tolerant sein.

Aber um die Kirche mal im Dorf zu lassen: in großen Teilen der Welt wird der Strom so bereitgestellt und es funktioniert. Die Geräte tolerieren in der Regel bis zu 280V, darüber wird es kritisch. Ich persönlich würde mir eine Line Interactive USV kaufen (wenn ich nicht schon eine hätte), die korrigiert die Spannung und überbrückt kurzfristige Ausfälle.
Wir betreiben damit unsere Open Airs und der läuft super!
Gibt den auch mit Anhängerkupplung als Tesla Range extender?
Crocogator16.08.2020 08:54

Im Prinzip ist der Einsatz eines Stromerzeugers ohne Invertertechnologie …Im Prinzip ist der Einsatz eines Stromerzeugers ohne Invertertechnologie heutzutage nur noch sehr eingeschränkt sinnvoll. Selbst kabelgebundene Werkzeuge haben heutzutage meist irgend eine Elektronikkomponente verbaut. Die Spannungsspitzen und Frequenzschwankungen die durch die das Nachregeln der Drehzahl bei Lastzu-oder Abschaltung entstehen sind Gift für fast jede Elektronik. Würde mir sowas heute nicht mehr kaufen. Besser mindestens doppelt so viel Geld in die Hand nehmen und was mit Invertertechnologie kaufen. Aber auch dafür bekommt man erst die unterste Qualitätsstufe aus China.


Hat man nicht früher schon immer einfach zwei Baustrahler ans Aggregat gehängt, um Spannungsschwankungen zu minimieren, geht das nicht mehr?
rave233320.08.2020 09:20

Hat man nicht früher schon immer einfach zwei Baustrahler ans Aggregat …Hat man nicht früher schon immer einfach zwei Baustrahler ans Aggregat gehängt, um Spannungsschwankungen zu minimieren, geht das nicht mehr?



Naja, wenn das so einfach wäre. es ist ja nicht nur die Spannung die schwankt sondern auch die Frequenz. Zudem ist die Kurve der Wechselspannung häufig auch keine sauberer Sinus. Alles Faktoren die Elektronik nicht mag. Zudem sind die heutigen Baustrahler meist LED Technik, also auch wieder elektronische Bauteile. Wenn ich zwei alte 500W Halogenstrahler dran hänge hätte man ja bereits 1000W der begrenzten Leistung des Generators verbraten. Das macht also wenig Sinn.
Also ich habe mein Notstrom Aggregat gestern das erste Mal benutzt und hab damit einen Makita Stemmhammer (HM1400) und 2 LED Baustrahler a 50W ohne Probleme 3 Stunden benutzt. Weiterhin hatte ich eine Kernbohrmaschine + Tauchpumpe + Baustrahler gleichzeitig in Betrieb und auch keine Probleme.
Wenn es nach 6 Monaten defekt sein sollte, wird es halt getauscht da Garantiefall.
Und wer für seine super krassen Hi-End Produkte ein Stromerzeuger sucht, sollte sich vllt in der Superkrass Hi-End Erzeuger Abteilung umsehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text