Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Globus BM Bosch Hochdruckreiniger Advanced Aquatak 160 + gratis Flächenreiniger
517° Abgelaufen

Globus BM Bosch Hochdruckreiniger Advanced Aquatak 160 + gratis Flächenreiniger

279€338,99€-18%Globus Baumarkt Angebote
17
aktualisiert 15. Jun (eingestellt 12. Jun)Verfügbar: BundesweitBearbeitet von:"DealTron.3000"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Bisschen die Terrasse reinigen?
Ab Montag 15.06.20 im Globus Baumarkt im Angebot:

Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak 160 160 bar, 570 l/h, 2.600 W
+ gratis Bosch Terrassenreiniger Aquasurf 280
F016800467 für 279€

Einzelpreis Idealo:
Hochdruckreiniger 299.- Terrassenreiniger 39,99.- = 338,99€

Daten :

Bosch Hochdruckreiniger AdvancedAquatak 160 160 bar, 570 l/h, 2.600 W

Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit der Bosch Hochdruckreiniger. Lassen Sie sich einfach drauf ein.
Unsere Hochdruckreiniger sind problemlos anzuschließen und universell für fast alle Aufgaben einsetzbar.
Sie eignen sich perfekt für die wirkungsvolle Reinigung sowohl von Innenhöfen, Einfahrten und Terassen als auch von Autos, Gartenmöbeln und Zweirädern.

  • Netzspannung: 230 V
  • Nennaufnahmeleistung: 2600 W
  • Druck max.: 160 bar
  • Fördermenge max.: 570 l/h
  • Zulauftemperatur max.: 40 °C
  • Ausstattung: Aluminium-Schubbügel,Automatik Start/Stopp, Gummierte Räder, Hochdruckschlauch, Schlauchtrommel, Schnellschlusskupplung, Teleskopgriff, Vollmetallpumpe,Wasserfilter
  • Gewicht: 24,9 kg


Terassenreiniger Aquasurf 280 - schnelles und effizientes Reinigen mit Ihren Bosch Hochdruckreinigern

  • Lieferumfang: AquaSurf 280 Terrassenreiniger, Verbindungsstück zur AQT Gerätelanze, zwei Düsen-Sets, Bedienungsanleitung, Karton


1602997.jpg
Bei Onlinebestellungen kann man evtl. über einen Sovendus- Gutschein
noch 10 Euro sparen. Da gibt es oft 10€ ab 100€ Einkauswert plus VSK.
Sovendus Tricks um auf den Gutschein zu kommen gibt es hier auf mydealz.
(z.B. kostemloses E-Book kaufen etc)


1602997.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
nickGehtNicht12.06.2020 23:08

Habe den 135Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits m …Habe den 135Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits macht man dann nicht alle Pflastersteine mit kaputt oder Schäden am Auto. Habe bereits Vogeldreck vom Pflaster runtergemacht, durch den Mist und den offenporigen Steinen bleibt teilweise halt ein Schimmer übrig. Sonst aber gutes Ergebnis.Macht mir insgesamt nicht so einen robusten Eindruck von den Komponenten her (bei dem 135).Aber er tut, was er soll.Gut ist hier die Aufrolltrommel, das ist bei allen sonst immer mühseligDen preis des 160 finde ich schon happigDen 135 gibts regelmäßig für 99€, hatte ihn selbst für 80 bei ner Aktion bei Amazon bekommen.Dann vlt. lieber einen Kärcher holen, die sind meiner Ansicht nach wertiger verbaut.



Kann aus meiner Erfahrung her mit Nilfisk nur sagen..
und zwar der e 140.x... Das ist ja schon ein recht gehobenes Gerät mit Druck und wichtig.. gutem Durchfluss.
Haltbar war er/ist er.. Allerdings flechten auf Sickersteinen, wirklich "dreck" aus Sickersteinen und Naturstein bekommt man mit dem Flächenreiniger nicht weg.. nicht mal mit der Flachstrahldüse.... Mit der Dreckfräse dagegen schon nur dauert es da ewig!

Im Vergleich der P 160 von Nilfisk bekommt mit der Flachstrahldüse mehr weg als der E140 mit der Dreckfräse!
Selbst mit dem Flächenreiniger sind Flechten, Moos und andere harte Verwachsungen auf Naturstein, Beton und Sickersteinen weg.
bei dem P160 mit Flächenreiniger und Hammerdüsen (kann man wechseln) fliegt sogar das Unkraut aus den Fugen.
Wie mag dann wohl das Nachfolgermodell P190 sein.

Ich kann nur sagen mit Gärcher hab ich nicht so die tolle Erfahrung gemacht. Bosch kommt mir als HDR Hersteller nun nicht wirklich in den Kopf.. HDR ist Kärcher, Kränzle und Nilfisk.. danach kommt dann die "neuen" samt Scheppach, und Discountermarken.

ob 135/140 Bar mit um die 500L Literleistung ist fürs Auto absolut ausreichend ja schon überdimensioniert.
Zum Holz oder WPC Boden zu reinigen reicht es auch.
Nen Hof bekommt man auch sauber wenn man sich mühe gibt.

Wenn Ihr den HDR 1-2x im Jahr braucht und es dann keine 200m² sind sind kompromisse möglich.
Ansonsten spürt ihr 100-150€ mehr angelegtes Geld sofort und spart unterm strich viel Geld.
die großen Modelle haben ein paar entscheidende Vorteile die sich aber meist erst im Gebrauch zeigen.
Als da wären:
1. Lautstärke der Pumpe!
2. Länge des Schlauches für Arbeitsreichweite.
3. Flexibilität des Schlauches! und hier gibt es extreme unterschiede selbst zwischen der E und P reihe bei Nilfisk z.B.
4. Arbeitshöhe! so muss man als 2M Mann mit dem E14x und Flächenreiniger immer etwas gebückt und "unnatürlich" gehen weil einfach das Rohr zu kurz ist.. mit den P Modellen sind die Lanzen schon länger und mit Flächenreiniger dann um >40cm! länger als mit der E Serie... (sozumindest E140.2 vs. P160.2)

unterm strich ist man mit dem P160 mehr als doppelt so schnell bei intensiven verschmutzungen und drei mal so schnell bei leichten als mit der E Serie.. (vorteil der große macht mit dem Flächenreiniger sauberer als der kleine mit der dreckfräse.. und wie Ihr also der Benutzer nach 3-4Std Arbeit mit der Flachstrahl oder Dreckfräse ausseht muss ich glaube ich nicht erklären ;))

und ja diese Erfahrungen hab ich jetzt erst gemacht nachdem aus 1-2x im Jahr im Neubau ein altbau der 10 Jahre verwahrloste geworden ist.

Wenn man den HDR ernsthaft gebrauchen will sind 100-150€ mehr kein Problem und man könnte es so Vergleichen im MyDealz Xiaomiland... manchen reichte immer ein Xiaomi Note 8... Dann hatte Sie ein Mi 10 in den händen und frageten sich wie man es so lange mit dem Note 8 aushalten konnte
Beide bringen einen ans Ziel nur der Komfort (speed) ist was ganz anderes...
Bearbeitet von: "bigm" 13. Jun
17 Kommentare
Wo bekomme ich denn den Flächenreiniger so günstig? Globus gibts hier nicht.
Habe den bei Amazon für knapp 70€ bestellt und warte auf Verfügbarkeit.
leschnoppe12.06.2020 22:52

Wo bekomme ich denn den Flächenreiniger so günstig? Globus gibts hier n …Wo bekomme ich denn den Flächenreiniger so günstig? Globus gibts hier nicht.Habe den bei Amazon für knapp 70€ bestellt und warte auf Verfügbarkeit.



bei OBI?
Taugt das Teil was?
Habe den 135
Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits macht man dann nicht alle Pflastersteine mit kaputt oder Schäden am Auto. Habe bereits Vogeldreck vom Pflaster runtergemacht, durch den Mist und den offenporigen Steinen bleibt teilweise halt ein Schimmer übrig. Sonst aber gutes Ergebnis.
Macht mir insgesamt nicht so einen robusten Eindruck von den Komponenten her (bei dem 135).
Aber er tut, was er soll.

Gut ist hier die Aufrolltrommel, das ist bei allen sonst immer mühselig

Den preis des 160 finde ich schon happig
Den 135 gibts regelmäßig für 99€, hatte ihn selbst für 80 bei ner Aktion bei Amazon bekommen.
Dann vlt. lieber einen Kärcher holen, die sind meiner Ansicht nach wertiger verbaut.
Den, oder nen K5 Full Control Home mit Flächenreiniger T350 für 270€? Dürften ja beide keine Plastikpumpe haben.
Bearbeitet von: "Peisistratos" 12. Jun
Peisistratos12.06.2020 23:40

Den, oder nen K5 Full Control Home mit Flächenreiniger T350 für 270€? Dür …Den, oder nen K5 Full Control Home mit Flächenreiniger T350 für 270€? Dürften ja beide keine Plastikpumpe haben.


K5 weiß ich nicht, aber der 160er hat eine Alupumpe
Habe den 150er vor nem Monat für glaube 240 bekommen.
Haptik und Verarbeitung finde ich gut gelungen. Hervorzuheben sind denke ich die Trommel, die alu(quad) Pumpe und die selbstansaugfunktion.
Mit nem Adapter kann man kärcher Zubehör nutzen.
Mfg lute
Bearbeitet von: "Lu_Tei" 13. Jun
Kann man mit dem Prospekt zu Bauhaus wegen TPG gehen?
nickGehtNicht12.06.2020 23:08

Habe den 135Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits m …Habe den 135Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits macht man dann nicht alle Pflastersteine mit kaputt oder Schäden am Auto. Habe bereits Vogeldreck vom Pflaster runtergemacht, durch den Mist und den offenporigen Steinen bleibt teilweise halt ein Schimmer übrig. Sonst aber gutes Ergebnis.Macht mir insgesamt nicht so einen robusten Eindruck von den Komponenten her (bei dem 135).Aber er tut, was er soll.Gut ist hier die Aufrolltrommel, das ist bei allen sonst immer mühseligDen preis des 160 finde ich schon happigDen 135 gibts regelmäßig für 99€, hatte ihn selbst für 80 bei ner Aktion bei Amazon bekommen.Dann vlt. lieber einen Kärcher holen, die sind meiner Ansicht nach wertiger verbaut.



Kann aus meiner Erfahrung her mit Nilfisk nur sagen..
und zwar der e 140.x... Das ist ja schon ein recht gehobenes Gerät mit Druck und wichtig.. gutem Durchfluss.
Haltbar war er/ist er.. Allerdings flechten auf Sickersteinen, wirklich "dreck" aus Sickersteinen und Naturstein bekommt man mit dem Flächenreiniger nicht weg.. nicht mal mit der Flachstrahldüse.... Mit der Dreckfräse dagegen schon nur dauert es da ewig!

Im Vergleich der P 160 von Nilfisk bekommt mit der Flachstrahldüse mehr weg als der E140 mit der Dreckfräse!
Selbst mit dem Flächenreiniger sind Flechten, Moos und andere harte Verwachsungen auf Naturstein, Beton und Sickersteinen weg.
bei dem P160 mit Flächenreiniger und Hammerdüsen (kann man wechseln) fliegt sogar das Unkraut aus den Fugen.
Wie mag dann wohl das Nachfolgermodell P190 sein.

Ich kann nur sagen mit Gärcher hab ich nicht so die tolle Erfahrung gemacht. Bosch kommt mir als HDR Hersteller nun nicht wirklich in den Kopf.. HDR ist Kärcher, Kränzle und Nilfisk.. danach kommt dann die "neuen" samt Scheppach, und Discountermarken.

ob 135/140 Bar mit um die 500L Literleistung ist fürs Auto absolut ausreichend ja schon überdimensioniert.
Zum Holz oder WPC Boden zu reinigen reicht es auch.
Nen Hof bekommt man auch sauber wenn man sich mühe gibt.

Wenn Ihr den HDR 1-2x im Jahr braucht und es dann keine 200m² sind sind kompromisse möglich.
Ansonsten spürt ihr 100-150€ mehr angelegtes Geld sofort und spart unterm strich viel Geld.
die großen Modelle haben ein paar entscheidende Vorteile die sich aber meist erst im Gebrauch zeigen.
Als da wären:
1. Lautstärke der Pumpe!
2. Länge des Schlauches für Arbeitsreichweite.
3. Flexibilität des Schlauches! und hier gibt es extreme unterschiede selbst zwischen der E und P reihe bei Nilfisk z.B.
4. Arbeitshöhe! so muss man als 2M Mann mit dem E14x und Flächenreiniger immer etwas gebückt und "unnatürlich" gehen weil einfach das Rohr zu kurz ist.. mit den P Modellen sind die Lanzen schon länger und mit Flächenreiniger dann um >40cm! länger als mit der E Serie... (sozumindest E140.2 vs. P160.2)

unterm strich ist man mit dem P160 mehr als doppelt so schnell bei intensiven verschmutzungen und drei mal so schnell bei leichten als mit der E Serie.. (vorteil der große macht mit dem Flächenreiniger sauberer als der kleine mit der dreckfräse.. und wie Ihr also der Benutzer nach 3-4Std Arbeit mit der Flachstrahl oder Dreckfräse ausseht muss ich glaube ich nicht erklären ;))

und ja diese Erfahrungen hab ich jetzt erst gemacht nachdem aus 1-2x im Jahr im Neubau ein altbau der 10 Jahre verwahrloste geworden ist.

Wenn man den HDR ernsthaft gebrauchen will sind 100-150€ mehr kein Problem und man könnte es so Vergleichen im MyDealz Xiaomiland... manchen reichte immer ein Xiaomi Note 8... Dann hatte Sie ein Mi 10 in den händen und frageten sich wie man es so lange mit dem Note 8 aushalten konnte
Beide bringen einen ans Ziel nur der Komfort (speed) ist was ganz anderes...
Bearbeitet von: "bigm" 13. Jun
Overkilled13.06.2020 06:27

Kann man mit dem Prospekt zu Bauhaus wegen TPG gehen?



Wegen des Setpreises wird das schwierig.
nickGehtNicht12.06.2020 23:08

Habe den 135Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits m …Habe den 135Finde geht so, könnte gefühlt mehr druck haben, andererseits macht man dann nicht alle Pflastersteine mit kaputt oder Schäden am Auto. Habe bereits Vogeldreck vom Pflaster runtergemacht, durch den Mist und den offenporigen Steinen bleibt teilweise halt ein Schimmer übrig. Sonst aber gutes Ergebnis.Macht mir insgesamt nicht so einen robusten Eindruck von den Komponenten her (bei dem 135).Aber er tut, was er soll.Gut ist hier die Aufrolltrommel, das ist bei allen sonst immer mühseligDen preis des 160 finde ich schon happigDen 135 gibts regelmäßig für 99€, hatte ihn selbst für 80 bei ner Aktion bei Amazon bekommen.Dann vlt. lieber einen Kärcher holen, die sind meiner Ansicht nach wertiger verbaut.


Ich hatte vor dem 135 nen Kärcher. Fehlkonstruktion und 5€ Materialwert Plastikbauteile die man braucht sind wirtschaftlicher Totalschaden. Und der 135 im Vergleich zur K2 Serie, mit in etwa 120€: da ist der 135 viel besser. Mehr Druck, Durchfluss, bessere Standfestigkeit und durchdachteres Design einfach.
Nachdem die Hausmarke von Globus bei der Stiftung Warentest gut abgeschnitten hat, habe ich mir den hier zugelegt:
globus-baumarkt.de/sho…194
Bin mit der Terrasse durch und recht angetan. Das Teil ist sehr massiv und bekommt den Dreck ohne Chemie weg.
Die Kabel- und Schlauchaufwicklung ist sehr praktisch.
Mein alter "Top Craft" (Aldi-Version von Kärcher) hatte den Geist aufgeben.
Bearbeitet von: "finder12" 13. Jun
finder1213.06.2020 15:09

...bekommt den Dreck ohne Chemie weg. Die Kabel- und Schlauchaufwicklung …...bekommt den Dreck ohne Chemie weg. Die Kabel- und Schlauchaufwicklung ist sehr praktisch.Mein alter "Top Craft" (Aldi-Version von Kärcher) hatte den Geist aufgeben.



Ich glaube das ist Sinn und Zweck von einem HDR
Chemie braucht man nur für Öl/Fett und dann am besten noch mit Hitze. (Warmwasseranschluss da beheizte HDR nur im Profibereich benötigt werden) Chemie braucht man auch zum schonenden anlösen von Verschmutzungen bei empfindlichen Oberflächen.

ein HDR zerstört Oberflächen ziemlich leicht egal ob Beton oder Naturstein. (neuverschmutzung geht dann immer schneller)

Mein einstiegs HDR war auch einer von Lidl (samt Schlauchaufwicklung, Alupumpe, Flächenreiniger usw..).. allein das Laufgeräusch der Alu! Pumpe brachte mich ziemlich schnell weg von dem "Kasten" (verreckt ist er nicht)
Da braucht man ja fast ein Gehörschutz beim Reinigen.

Die Schlauchaufwicklung war fast nicht zu gebrauchen da der Schlauch so starr war das es jedes mal ein Kampf war. (Schlauch war verlängert wegen Arbeitsradius)


Was man auch noch testen könnte ist ob man den Abzug arretieren kann.
Also dauerfeuer..
Sprich Kabelbinder so anbringen kann das man den am Abzug schieben kann zwischen "nicht abdrücken" und "abdrücken" um nicht immer ein neuen Kabelbinder ansetzen zu müssen..
Warum? allein das Abziehen des Hebels ist bei ner Flächenreinigung von mehr als 30m² sehr sehr anstrengend.
Leider ist eine rastende Lanze mit Dauerabzug in der EU oder zumindest in deutschland verboten. (Totmannschalterkonzept)
bigm14.06.2020 09:24

Ich glaube das ist Sinn und Zweck von einem HDR Chemie braucht man nur …Ich glaube das ist Sinn und Zweck von einem HDR Chemie braucht man nur für Öl/Fett und dann am besten noch mit Hitze. (Warmwasseranschluss da beheizte HDR nur im Profibereich benötigt werden) Chemie braucht man auch zum schonenden anlösen von Verschmutzungen bei empfindlichen Oberflächen.ein HDR zerstört Oberflächen ziemlich leicht egal ob Beton oder Naturstein. (neuverschmutzung geht dann immer schneller)Mein einstiegs HDR war auch einer von Lidl (samt Schlauchaufwicklung, Alupumpe, Flächenreiniger usw..).. allein das Laufgeräusch der Alu! Pumpe brachte mich ziemlich schnell weg von dem "Kasten" (verreckt ist er nicht)Da braucht man ja fast ein Gehörschutz beim Reinigen.Die Schlauchaufwicklung war fast nicht zu gebrauchen da der Schlauch so starr war das es jedes mal ein Kampf war. (Schlauch war verlängert wegen Arbeitsradius)Was man auch noch testen könnte ist ob man den Abzug arretieren kann.Also dauerfeuer..Sprich Kabelbinder so anbringen kann das man den am Abzug schieben kann zwischen "nicht abdrücken" und "abdrücken" um nicht immer ein neuen Kabelbinder ansetzen zu müssen..Warum? allein das Abziehen des Hebels ist bei ner Flächenreinigung von mehr als 30m² sehr sehr anstrengend.Leider ist eine rastende Lanze mit Dauerabzug in der EU oder zumindest in deutschland verboten. (Totmannschalterkonzept)


Mag sein. Ich bin mit diesem Modell gut zurechtgekommen und der Schlauch ist nicht starr. Auf meiner Terrasse sammelt sich im Winter immer Ruß. Den bekam ich mit dem alten Teil ohne Chemie nicht weg. Die Trommelaufwicklung funktioniert völlig problemlos.
finder1214.06.2020 14:08

Mag sein. Ich bin mit diesem Modell gut zurechtgekommen und der Schlauch …Mag sein. Ich bin mit diesem Modell gut zurechtgekommen und der Schlauch ist nicht starr. Auf meiner Terrasse sammelt sich im Winter immer Ruß. Den bekam ich mit dem alten Teil ohne Chemie nicht weg. Die Trommelaufwicklung funktioniert völlig problemlos.


Dann passt sich alles
Habe ihn mir heute geholt. Habe leider keinen direkten Vergleich, aber subjektiv kommt er mir sehr wertig vor. Habe im Globus auch mal an den Schlauchtrommeln anderer Hochdruckreiniger gedreht und diese mal hochgehoben bzw das Plastik inspiziert: der Bosch 160 wirkte ähnlich wie der K7 sehr wertig. Er ist auch sehr schwer. Habe die Kiste gerade so in den Wagen bekommen :). Vom Geräuschpegel sehr ruhig. Die verschiedenen Lanzen sind auch super mit Verstellmöglichkeiten, allerdings ist glaube ich keine Dreckfräse dabei. Bin mir aber nicht sicher, mir war es heute von oben zu nass um länger zu testen. Bei dem Druck, den das Gerät liefert, braucht man ggf auch keine Dreckfräse. Hilfreich wäre es, wenn mir jemand sagen könnte, wo man den Behälter für die Seife anschließt. Eine Bedienungsanleitung fehlt nämlich
Ist das ein guter Preis für diesen Hochdruckreiniger? Ist es besser als Karcher?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text