183°
ABGELAUFEN
@Globus FUNK-ENERGIESPAR-REGLER für 9,99€ AB HEUTE
@Globus   FUNK-ENERGIESPAR-REGLER für 9,99€ AB HEUTE

@Globus FUNK-ENERGIESPAR-REGLER für 9,99€ AB HEUTE

Preis:Preis:Preis:9,99€
Hallo Gemeinde.

Heute im Prospekt von Globus Baumarkt.

Es dürfte einer von ELV oder eQ-3 MAX oder so sein. Nur so als schneller Hinweis für Euch.

ab HEUTE!

Bei Conrad schein er heftige 29,99 zu kosten. (Mann-im-Mond-Preis)

Grüße

54 Kommentare

Ach fuck..an Silvester ging einer zu Bruch und ich hab 29,99 für nen programmierbaren gezahlt -.-

Hot, wenn wirklich mit Funk und kein Fehler vom Globus.
Die Menge vor Ort wird auch sehr interessant werden.
Schauen wir mal... Auf jeden Fall, Danke!!!

In allen Globus Märkten?

Ab wann rechnet sich ein solches Gerät? Wie viele Jahre muss ein normales Zimmer dafür normal beheizt werde? Günstig ist es dennoch

Ich lass die Heizung lieber aus

Gilt das schon heute oder erst ab Montag?

Auch in verschiedenen Hela Baumärkten...

capei

Gilt das schon heute oder erst ab Montag?


Also normalerweise schon heute... aber ruf besser vorher an...

Achtung! Der Abbildung nach (siehe Display) ist es ein älteres Modell ohne Funk oder zumindest ( wenn mit Funk-Fensterkontakt) einer der nicht kompatibel zur MAX! Serie ist. Diese gibt es zwar nicht bei Conrad, ein ähnlicher (ohne Funk) kostet dort 14,99.

eq-3.de/hei…tml

Glaube auch eher nicht das es wirklich funk Geräte sind. Mit welcher Bedienung würde man die dann steuern? Wieso wird diese nicht mit Angeboten?

Die Überwurfmutter ist auch nur aus Plastik.

Elektroschrott!
Hatte 5 von den EQ-3 (ohne Funk): 4 von 5 innerhalb der ersten 2 Jahre defekt (bleiben einfach stehen (toll wenn man mal nicht da ist); nicht re-animierbar) 3 davon wurden mir zwar umgetauscht, aber ich gehe inzwischen bei Defekt wieder dazu über die unverwüstlichen Hand-Thermostatventile bei Defekt drauf zu machen. Die funktionieren wenigstens...

Ich bin mit meinen Thermostaten bisher sehr zufrieden. Allerdings nutze ich diese auch noch nicht so lange. Aber da diese Funkteile normalerweise 30 Euro aufwärts kosten ist das auf jeden Fall ein guter Preis. Zumal man mit dem Cube die Heizung auch per App steuern kann.

capei

Gilt das schon heute oder erst ab Montag?



Hab ich übrigens getan. Gilt im Prospekt zwar erst ab Montag, aber man bekommt die Teile schon heute zu dem Preis.

Von mir gibts ein HOT!

4 photoelektrische Rauchmelder für 18 Euro ist auch ok.

Was bedeutet FUNK? Ist da etwa noch ein abgesetztes Funk-Thermostat bei? Dann wäre es genial, denn die Zimmer-Temperatur direkt an dem Heizkörper zu messen macht m.E. wenig Sinn.

Abbildung ähnlich?!?. Wenn jemand Max! bestätigen könnte wäre das hot.

Elektroschrott

Sind das die MAX? Haben die das bestätigt?

capei

Gilt das schon heute oder erst ab Montag?

@Stampfkern
Hätte ich natürlich nachfragen können. Dem Bild nach schon. Werd heute noch hinfahren. Dann kann ich das posten.

Kermit

Was bedeutet FUNK? Ist da etwa noch ein abgesetztes Funk-Thermostat bei? Dann wäre es genial, denn die Zimmer-Temperatur direkt an dem Heizkörper zu messen macht m.E. wenig Sinn.


Funk bedeutet, dass die drahtlos mit dem cube kommunizieren. Ich gehe mal davon aus, dass die Temp. Messung am Thermostat erfolgt. Aber die sind ja nicht blöd. Bei einem normalen analogen Thermostat erfolgt in der Regel die Temp. Messung auch dort.

Es gibt noch ein Wandthermostat, allerdings weiß ich nicht, ob man dieses
parallel betreiben kann. Ich las das immer so entweder cube oder Wandthermostat. Für den PC gibts auch ne Alternativsoftware ,die wohl auch die IST-Temp. ausliest.

Es gibt auch Max+ Thermostate. Ich bevorzuge aber die normalen, da dort nur die Temp. + ein paar Logos angezeigt werden (schön ist die Hintergrundbeleuchtung bei Tastendruck/manueller Temp. Änderung). Die + Thermostate kann man wohl direkt am Thermostat programmieren, dadurch ist aber die Temp. Anzeige kleiner und nicht mehr so gut lesbar, zudem ist das am PC viel einfacher und schneller, da auch Programme kopiert werden können.

Die iOS App war bisher nicht schlecht, hat aber seit update (welches ich nicht durchgeführt habe) einige Funktionen verloren und ein scheiß Layout (siehe auch Bewertungen).

Getesteter_Tester

Ab wann rechnet sich ein solches Gerät?



Das hängt v.a. davon ab, wie sehr sich mit dem neuen Thermostat die Heizgewohnheiten ändern. Ich schätze, die Einsparung wird maximal - also bei deutlicher Änderung - bei etwa 10 Prozent liegen.

kahli

Elektroschrott!Hatte 5 von den EQ-3 (ohne Funk): 4 von 5 innerhalb der ersten 2 Jahre defekt (bleiben einfach stehen (toll wenn man mal nicht da ist); nicht re-animierbar) 3 davon wurden mir zwar umgetauscht, aber ich gehe inzwischen bei Defekt wieder dazu über die unverwüstlichen Hand-Thermostatventile bei Defekt drauf zu machen. Die funktionieren wenigstens...



Qualitativ sind die, v.a. wenn sie von Heimeier sind, natürlich deutlich besser als fast alle elektronischen.

Getesteter_Tester

Ab wann rechnet sich ein solches Gerät?


Ich gehe sogar von höheren Einsparungen aus. Aber meist eben dann, wenn man nicht bspw. ein eigenes Haus mit Heizungsanlage hat, die schon programmiert ist, so bspw. bei Mietwohnungen. Denn wenn man bspw. den Eco Taster kauft und einfach neben der Wohnungstür anbringt und bei verlassen kurz drückt, schalten alle Heizungen auf eine zuvor ausgewählte Temp. runter (Standardeinstellung 16 Grad). Kann mir nicht vorstellen, dass jmd. erst in jedes Zimmer rennt und die Heizungen runter dreht. Genauso kann man es aus der Ferne steuern, falls man es mal vergessen hat.

Mit den Fenstersensoren dazu, spart man sicher auch nochmal. Ich nutze nicht überall eine "programmierte Woche", und stelle einige immer manuell (per App oder am Thermostat) je nach Gefühlslage. Aber gerade im Bad macht sich die Programmierung gut, so bspw. 1/2h bevor man morgens/abends ins Bad geht, so ist es im Bad warm und die Handtücher sind es auch, zudem kann so einfacher Feuchtigkeit abtransportiert werden.

Jetzt gibts auch noch schaltbare Steckdosen von max! (sehe genauso aus wie homematic) und sind eigentlich für E-Heizungen etc gedacht, können aber auch einfach für Lampen etc. verwendet werden. Nur leider sind diese mit 40€ etwas teuer, wenn jemand also etwas Günstiges findet - bitte melden.

kahli

Elektroschrott!Hatte 5 von den EQ-3 (ohne Funk): 4 von 5 innerhalb der ersten 2 Jahre defekt (bleiben einfach stehen (toll wenn man mal nicht da ist); nicht re-animierbar) 3 davon wurden mir zwar umgetauscht, aber ich gehe inzwischen bei Defekt wieder dazu über die unverwüstlichen Hand-Thermostatventile bei Defekt drauf zu machen. Die funktionieren wenigstens...



Gleiches Phänomen hier. Selbst wenn sie funktionieren gibt es noch das Problem, dass jeden Samstag (zumindest bei meinen) ein Ventilcheck gemacht wird und der das Ventil ganz auf und wieder zu fährt. Dummerweise hatte er bei mir wohl nach dem aufdrehen gemerkt das die Batterie zu schwach fürs schließen ist und einfach auf der höhsten Stufe den Betrieb mit Fehlercode im Display einstellt.

Zven

Selbst wenn sie funktionieren gibt es noch das Problem, dass jeden Samstag (zumindest bei meinen) ein Ventilcheck gemacht wird und der das Ventil ganz auf und wieder zu fährt.



Das ist aber kein Problem, sondern die Kalkschutzfunktion.

Ein Problem sehe ich eher in der Lebensdauer dieser Geräte.

mal gespannt. Der Scan zeigt keine der beiden aktuellem MAX! typen

zum

mal gespannt. Der Scan zeigt keine der beiden aktuellem MAX! typen

Mache ich was falsch oder stellt MyDealz.de wirklich immer noch nur den (jedenfalls für mich) kaum erkennbaren Thumbnail zunächst eigentlich deutlicher(er) Uploads dar?
Wäre dann ja nicht nur bei diesem Deal mal etwas, das der Admin evtl. "aufbohren" könnte.

FHEM oder vergleichbarer Homebrew im Router wird die Module ja evtl. ansteuern können.

Bei uns ist gibt es zwei Typen


%24_12.JPG

[Fehlendes Bild]
Also die Version Premium und Comfort...

Moin,

also ich habe eben mit Globus telefoniert. Die Dinger kosten 9,99 statt 14,99 €. Es handelt sich dabei um die "eq-3 Premium Modell G".

Link

Es handelt sich also nicht um die MAX! Modell-Serie - ggf. also vielleicht die Deal-Beschreibung anpassen. (Und der Preisvergleich ist natürlich auch falsch!)

Für die die es interessiert: In Kaltenkirchen ab Dienstag erhältlich, da anderer Gültigkeitszeitraum der Werbung.

Grüße



tokken

Bei uns ist gibt es zwei Typeneiner davon ist der...Also die Version Premium und Comfort...


und somit non-max!

Firlefanz!

Von der Idee her sind die Dinger klasse. Problem: Haltbarkeit - die sind viel zu schnell kaputt und man gibt letztendlich mehr Geld für die Wiederbesorgung dieser Regler aus, als man Energie einspart.

mesamo

Problem: Haltbarkeit - die sind viel zu schnell kaputt und man gibt letztendlich mehr Geld für die Wiederbesorgung dieser Regler aus, als man Energie einspart.

Bloß für welche Hersteller gilt das denn nicht?
Zu wohl so ziemlich allen Modellen findet man Berichte über mechanische Probleme, Abstürze und irgendwann voll aufgedreht stehenbleibende Ventile.

Produkttester

Funk bedeutet, dass die drahtlos mit dem cube kommunizieren. Ich gehe mal davon aus, dass die Temp. Messung am Thermostat erfolgt. Aber die sind ja nicht blöd. Bei einem normalen analogen Thermostat erfolgt in der Regel die Temp. Messung auch dort.



Na dann kann ich auch gleich weiter ein analoges, hydraulisches Thermostatventil benutzen. Sehe den Vorteil bei den elektronischen nicht wirklich, außer dass man halt direkt die Temperatur einstellen kann, die direkt am Heizkörper herrschen soll. Wenn man dort 20Grad einstellt, ist es in der Heizung abgewandten Ecke, wo man sich u.U mehr aufhält, vielleicht nur 15Grad, so dass man eine höhere Temperatur einstellen muss.
Bei einem mechanischen Thermostatventil hat man das i.d.R auch schnell raus, sofern man ein Thermometer an entsprechender Stelle hat und feinfühlig mit der Regulierung umgeht. Es sei denn man gehört zu den Vollpfosten, die nur Stufe 5 und Stufe 0 der Heizung kennen.

Ich habe mich vor einigen Jahren mal mit ELV-Funkreglern (also die mit abgesetzem Thermostat) beschäftigt, die mich aber nicht überzeugen konnten. Waren recht träge und bei Signalverlust (Batterie leer oder Funkstörungen durch Funkkopfhörern oder neuerdings LTE) drehen die Ventile einfach 30% auf und heizen wie blöde weiter. Auch die Fenstkontakte waren ziemlich sinnlos, weil die Ventile erst wesentlich später reagierten, wo man das Fenster schon längst wieder zumacht. Kurzes, intensives Lüften ist nämlich viel sinnvoller. Wer ein CO2-/VOC-Messgerät hat, sieht wie schnell das runtergeht und wie kurz man eigentlich nur lüften muss, dafür aber häufiger als üblich! Und die ELV-Ventile haben auch m.E. sinnloserweise jeden Samstag (auch im Sommer) das Ventil voll aufgedreht (weshalb ich im Sommer die Batterien rausgenommen habe). Verkalkungsschutz hin oder her: Ich hatte noch nie Probleme mit verkalkten Ventilen und im Sommer nie die analogen Thermostatventile betätigt.
Mein persönliches Fazit: Energiesparen mit elektronischen Reglern tut höchstens der, wer zu blöd war die analogen richtig zu bedienen. Ich hatte mit den ELV im Verbrauch keinen Unterschied zu den in den Vorjahren. Vergleichbar ist das aber eh nicht, weil nicht jeder Winter gleich 'kalt' ist.

capei

@Stampfkern Hätte ich natürlich nachfragen können. Dem Bild nach schon. Werd heute noch hinfahren. Dann kann ich das posten.



dem bild nach eben kein MAX!

Kermit

dass man halt direkt die Temperatur einstellen kann, die direkt am Heizkörper herrschen soll. Wenn man dort 20Grad einstellt, ist es in der Heizung abgewandten Ecke, wo man sich u.U mehr aufhält, vielleicht nur 15Grad



Dafür gibt es die Offset-Funktion. Zumindest bei den Reglern die ich habe.

Es dürfte einer von ELV oder eQ-3 MAX oder so sein. Nur so als schneller Hinweis für Euch.



Beschreibung nach wie vor falsch...

Produkttester

Funk bedeutet, dass die drahtlos mit dem cube kommunizieren. Ich gehe mal davon aus, dass die Temp. Messung am Thermostat erfolgt. Aber die sind ja nicht blöd. Bei einem normalen analogen Thermostat erfolgt in der Regel die Temp. Messung auch dort.



Also ich habe mich mit dem Offset noch nicht mal beschäftigt, aber wenn ich 22 Grad einstelle, zeigt mir mein Raumthermometer (wollte gerade Tempometer schreiben X) ) auch 22 Grad. Batterien sollen wohl 2 Jahre halten, bei mir schon über 1 Jahr. Und gerade die Sparfunktion per Taster für alle auf einmal bringt schon etwas.

Also, es sind keine MAX! Thermostate, wie abgebildet, sondern diese hier:
eq-3.de/hei…tml

Aber trotzdem ein sehr guter Preis. Funktionieren mit den Fensterkontakten, per Funk. Leider nicht mit dem MAX! System. Schade.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text