Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[glutenfrei] Lidl glutenfreie Angebote KW6
-70° Abgelaufen

[glutenfrei] Lidl glutenfreie Angebote KW6

27
eingestellt am 2. Feb 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab dem 05.02.2018 (KW6) gibt es wieder einige glutenfreie Produkte bei Lidl im Angebot.

Einige Produkte sind dauerhalt im Sortiment und im Preis reduziert, andere sind immer nur vorübergehend im Angebot.

Folgende glutenfreie Produkte sind im Angebot.

  • Salami Pizza 2,49€ statt 2,99€
  • glutenfreie Pasta 0,99€ statt 1,29€
  • Brotbackmischung 1,39€ statt 1,79€
  • Brötchen 1,49€ statt 1,89€
  • Brot 1,29€ statt 1,69€
  • Hirsebällchen 0,79€
  • Haferflocken 2,49€
  • Gebäck 1,99€
  • Kuchenbackmischung 1,99€
Das Angebot sollte deutschlandweit in allen Fillialen verfügbar sein.
1123777-DVD56.jpg1123777-uK1Zz.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich würde euch alle so gerne windelweich Prügeln für die dummen Anti-Kommentare.
Erweitert euer Weltbild. Es ist kein Trend, sondern eine Krankheit!
Bearbeitet von: "valee" 2. Feb 2018
HampelPampel2. Feb 2018

Wie kann ich mitmachen bei dieser Trend "Krankheit"?



Die Krankheit haben die wenigsten. Diese nennt sich Zölliakie und damit ist wirklich nicht zu spaßen. Menschen mit diversen anderen Darmerkrankungen können auch positiv auf eine glutenfreie Ernährung ansprechen, aber diese haben auch die wenigsten.

Für den normalen gesunden Menschen ist Glutenfreie Ernährung genauso sinnvoll wie auf Nüsse zu verzichten, weil es Leute mit Nussallergie gibt. Aber gut es gibt da genügend "Gesundheitspäpste" die einem alles mögliche Erzählen wie böse XYZ doch ist, natürlich heutzutage bieten sie dir ganz zufällig noch die passenden Produkte dazu an.

Und solange das nur deren Geld kostet und sie sich zumindest im Kopf besser damit fühlen ist es ja in Ordnung, leider gibt es dann diese Art von Menschen ich nenne sie mal militante Apostel, die dann die "Wahrheiten" mit jedem Zweck weiter verbreiten wollen... und sich meist aus Zufall auch gerade mal etwas besser fühlen.

Ist wie bei Vegetariern und Veganern, ist ja alles in Ordnung was sie machen, solange sie die anderen einfach mit Ihrem Weltbild in Ruhe lassen, wenn man nicht gerade daran interessiert sind.
Bearbeitet von: "Matrix110" 2. Feb 2018
16360914-bNTmb.jpg

Wieso eigtl. nicht auf die LIDL-Seite linken?:
lidl.de/de/…881
Bearbeitet von: "hansemeierleier" 2. Feb 2018
bremen02.02.2018 18:45

Vielleicht ist es eine Krankheit, die haben aber mit Sicherheit keine 30% …Vielleicht ist es eine Krankheit, die haben aber mit Sicherheit keine 30% derer, die sich wichtig tun und den Raffel kaufen. Denke, zu mindestens 70% kauft man das, weils eben „hip“ ist.


Lass stecken. Du hast keinen Plan was du schreibst. Weißt du was mich so aggressiv macht? Leute wie du, die einfach irgendeinen Mist nachlabern ohne einen Plan zu haben... Meine Freundin ist an diesem "Trend" erkrankt. Mich zerreißt es manchmal, weil ich nichts dagegen tun kann. Gluten ist fast überall und sie darf nicht zugreifen sondern muss neidisch zusehen, wie andere das Essen dürfen, was für mehrtägiges Leid bedeuten würden.

Kein Kommentar der Welt, der sich darüber lustig macht ist witzig. Und wenn die Lebensmittelindustrie ihr Sortiment um die glutenfreien Produkte erweitert, dann ist es mir egal, ob auch Leute zugreifen, die es vielleicht nicht müssen. Hauptsache die Auswahl wird größer, aber auch erschwinglich.

Aber an alle die hier Cold Voten und dämlich kommentieren..: Siehe meinen vorherigen Kommentar
27 Kommentare
Das ist doch eine glute Sache
16360883-KQC34.jpg
16360914-bNTmb.jpg

Wieso eigtl. nicht auf die LIDL-Seite linken?:
lidl.de/de/…881
Bearbeitet von: "hansemeierleier" 2. Feb 2018
Wie kann ich mitmachen bei dieser Trend "Krankheit"?
Von mir ein hot, weil mir glutenfrei gut tut. Da können die Schlaumeier sagen was sie wollen.

Die Pasta bei Lidl ist allerdings grauenhaft.
Lidl lohnt nicht !
FlatErik2. Feb 2018

Lidl lohnt nicht !


Dann geh doch zu netto!!!
HampelPampel2. Feb 2018

Wie kann ich mitmachen bei dieser Trend "Krankheit"?



Die Krankheit haben die wenigsten. Diese nennt sich Zölliakie und damit ist wirklich nicht zu spaßen. Menschen mit diversen anderen Darmerkrankungen können auch positiv auf eine glutenfreie Ernährung ansprechen, aber diese haben auch die wenigsten.

Für den normalen gesunden Menschen ist Glutenfreie Ernährung genauso sinnvoll wie auf Nüsse zu verzichten, weil es Leute mit Nussallergie gibt. Aber gut es gibt da genügend "Gesundheitspäpste" die einem alles mögliche Erzählen wie böse XYZ doch ist, natürlich heutzutage bieten sie dir ganz zufällig noch die passenden Produkte dazu an.

Und solange das nur deren Geld kostet und sie sich zumindest im Kopf besser damit fühlen ist es ja in Ordnung, leider gibt es dann diese Art von Menschen ich nenne sie mal militante Apostel, die dann die "Wahrheiten" mit jedem Zweck weiter verbreiten wollen... und sich meist aus Zufall auch gerade mal etwas besser fühlen.

Ist wie bei Vegetariern und Veganern, ist ja alles in Ordnung was sie machen, solange sie die anderen einfach mit Ihrem Weltbild in Ruhe lassen, wenn man nicht gerade daran interessiert sind.
Bearbeitet von: "Matrix110" 2. Feb 2018
Was soll denn die Diskussion? Gute Angebote und gute Zusammenfassung = hot!
Avatar
GelöschterUser670802
atona02.02.2018 16:50

Von mir ein hot, weil mir glutenfrei gut tut. Da können die Schlaumeier …Von mir ein hot, weil mir glutenfrei gut tut. Da können die Schlaumeier sagen was sie wollen.Die Pasta bei Lidl ist allerdings grauenhaft.


Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung ist

Evtl. mal darüber nachdenken mit frischen Lebensmitteln zu kochen ... dann muss man sich keine Gedanken über Gluten machen
Der Temperatur nach denken sich hier wohl einige, dass sie mit einem Klick auf Cold
den glutenverweigernden, veganen Feministinnen endlich mal so richtig eins reinwürgen können.
16361693-DWPrp.jpg
Avatar
GelöschterUser792666
Guter Deal, werde mal von jedem ein bisschen kaufen und so "ganz nebenbei" auf dem Küchenschrank aufbauen. Meine "Nochnurbekannte" steht auf diesen ganzen Gedöns (Veggie, Veganer, Glutenfrei, Zuckerfrei, Omega5Fettsäuren, Bugweizentofutaler) und damit kann ich hoffentlich gut Pluspunkte sammeln.
GelöschterUser67080202.02.2018 17:50

Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung istEvtl. mal darüber n …Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung istEvtl. mal darüber nachdenken mit frischen Lebensmitteln zu kochen ... dann muss man sich keine Gedanken über Gluten machen


Ich habe noch nie so einen quatsch gelesen!!!
Bitte definiere frisch kochen?
Sobald Weizenmehl ins Spiel kommt kannst du das Essen in die Tonne treten egal wie frisch es ist!!!

Achso Hot von mir!!
Bearbeitet von: "Maufe" 2. Feb 2018
Ich würde euch alle so gerne windelweich Prügeln für die dummen Anti-Kommentare.
Erweitert euer Weltbild. Es ist kein Trend, sondern eine Krankheit!
Bearbeitet von: "valee" 2. Feb 2018
Danke fürs teilen, würde es verstehen wenn man so was nicht mehr postet, wenn ich mir die Schwachsinnskommentare hier anschaue, keine Ahnung von Zöliakie oder Sprue aber kommentieren, ich lass mal ein hot da, damit es nicht ganz so kalt bleibt
Könntet ihr mal aufhören einen guten und nützlichen Deal cold zu voten nur weil es Hipster gibt die sich Krankheiten anfantasieren!

Im übrigen dürften die meisten Menschen mit echter Zölliakie sich über diesen Trend auch irgendwie freuen, immerhin hat sich dadurch das Lebensmittelangebot für sie immens erhöht.
Bearbeitet von: "Krokodil-vom-Nil" 2. Feb 2018
valee02.02.2018 18:03

Ich würde euch alle so gerne windelweich Prügeln für die dummen An …Ich würde euch alle so gerne windelweich Prügeln für die dummen Anti-Kommentare. Erweitert euer Weltbild. Es ist kein Trend, sondern eine Krankheit!



Vielleicht ist es eine Krankheit, die haben aber mit Sicherheit keine 30% derer, die sich wichtig tun und den Raffel kaufen. Denke, zu mindestens 70% kauft man das, weils eben „hip“ ist.
GelöschterUser67080202.02.2018 17:50

Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung istEvtl. mal darüber n …Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung istEvtl. mal darüber nachdenken mit frischen Lebensmitteln zu kochen ... dann muss man sich keine Gedanken über Gluten machen



Verwechselst du D**** vielleicht Gluten mit Glutamat?

Ganz ehrlich, die meisten hier würden mit ihren fetten Nutella Körpern doch gar nicht klarkommen mit der Krankheit Zöliakie.
Und das dumme Geschwätz, dass es das früher auch nicht gab... Das rührt daher, dass die Leute früher noch eingeschränkter in ihrer Denkweise waren, als heute und auch die meisten Ärzte nicht in der Lage waren Zöliakie zu diagnostizieren. An sowas sind Menschen früher wahrscheinlich sogar gestorben.
Von mir auch ein +
Hat die Pizza schon mal jemand probiert?
Krokodil-vom-Nil2. Feb 2018

Könntet ihr mal aufhören einen guten und nützlichen Deal cold zu voten nur …Könntet ihr mal aufhören einen guten und nützlichen Deal cold zu voten nur weil es Hipster gibt die sich Krankheiten anfantasieren!Im übrigen dürften die meisten Menschen mit echter Zölliakie sich über diesen Trend auch irgendwie freuen, immerhin hat sich dadurch das Lebensmittelangebot für sie immens erhöht.


Da hast Du vollkommen recht, vor 20 Jahren glutenfreie Produkte bei DM oder gar im Discounter gleich mit zu nehmen, völlig undenkbar, da hat sich wirklich was getan
mrschnickschnack02.02.2018 18:50

Und das dumme Geschwätz, dass es das früher auch nicht gab... Das rührt da …Und das dumme Geschwätz, dass es das früher auch nicht gab... Das rührt daher, dass die Leute früher noch eingeschränkter in ihrer Denkweise waren, als heute und auch die meisten Ärzte nicht in der Lage waren Zöliakie zu diagnostizieren. An sowas sind Menschen früher wahrscheinlich sogar gestorben.


ist nur zum Teil richtig, da der Glutenanteil im Weizen sich von früher von 10% auf heute 50% erhöht hätte und somit es auch Menschen ohne Zöliakie Beschwerden macht wie Müdigkeit, Bauchschmerze, Blähungen usw.
Gentechnik also nicht gut.
Trotzdem ein Hot
hansimGlueck22. Feb 2018

ist nur zum Teil richtig, da der Glutenanteil im Weizen sich von früher …ist nur zum Teil richtig, da der Glutenanteil im Weizen sich von früher von 10% auf heute 50% erhöht hätte und somit es auch Menschen ohne Zöliakie Beschwerden macht wie Müdigkeit, Bauchschmerze, Blähungen usw.Gentechnik also nicht gut.Trotzdem ein Hot


Kam doch gar keine Gentechnik dabei zum Einsatz.
Bearbeitet von: "Krokodil-vom-Nil" 2. Feb 2018
bremen02.02.2018 18:45

Vielleicht ist es eine Krankheit, die haben aber mit Sicherheit keine 30% …Vielleicht ist es eine Krankheit, die haben aber mit Sicherheit keine 30% derer, die sich wichtig tun und den Raffel kaufen. Denke, zu mindestens 70% kauft man das, weils eben „hip“ ist.


Lass stecken. Du hast keinen Plan was du schreibst. Weißt du was mich so aggressiv macht? Leute wie du, die einfach irgendeinen Mist nachlabern ohne einen Plan zu haben... Meine Freundin ist an diesem "Trend" erkrankt. Mich zerreißt es manchmal, weil ich nichts dagegen tun kann. Gluten ist fast überall und sie darf nicht zugreifen sondern muss neidisch zusehen, wie andere das Essen dürfen, was für mehrtägiges Leid bedeuten würden.

Kein Kommentar der Welt, der sich darüber lustig macht ist witzig. Und wenn die Lebensmittelindustrie ihr Sortiment um die glutenfreien Produkte erweitert, dann ist es mir egal, ob auch Leute zugreifen, die es vielleicht nicht müssen. Hauptsache die Auswahl wird größer, aber auch erschwinglich.

Aber an alle die hier Cold Voten und dämlich kommentieren..: Siehe meinen vorherigen Kommentar
GelöschterUser67080202.02.2018 17:50

Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung istEvtl. mal darüber n …Da weis man gleich wie traurig deine Ernährung istEvtl. mal darüber nachdenken mit frischen Lebensmitteln zu kochen ... dann muss man sich keine Gedanken über Gluten machen


OMG.

Bitte, sag mir dass dein Kommentar sarkastisch war. Falls nicht: geh bitte nicht wählen und reproduzier dich nicht.
valee02.02.2018 21:14

Weißt du was mich so aggressiv macht?



Weißt Du, wie egal mir das ist?

Klar gibt es Leute, die ernsthaft dran erkrankt sind. Die sind keinesfalls zu beneiden. Es gibt aber wiederum auch Menschen, denen einmal nach dem Genuss eines Weißmehlbrötchens ein Furz quer saß, und die seitdem allen in epischer Breite davon erzählen, und davon, dass sie ja Gluten nicht vertragen.
Avatar
GelöschterUser670802
valee2. Feb 2018

OMG. Bitte, sag mir dass dein Kommentar sarkastisch war. Falls nicht: geh …OMG. Bitte, sag mir dass dein Kommentar sarkastisch war. Falls nicht: geh bitte nicht wählen und reproduzier dich nicht.


Keine Sorge ... Mutti Merkel hat sich mit ihren bezahlten Hartz 4 Leuten genug Wählerpotential generiert, so dass die nächsten Wahlen für sie gesichert sind

Aber frisch kochen scheint eine ganz schreckliche Sache zu sein
Bearbeitet von: "GelöschterUser670802" 2. Feb 2018
bremen2. Feb 2018

Weißt Du, wie egal mir das ist? Klar gibt es Leute, die …Weißt Du, wie egal mir das ist? Klar gibt es Leute, die ernsthaft dran erkrankt sind. Die sind keinesfalls zu beneiden. Es gibt aber wiederum auch Menschen, denen einmal nach dem Genuss eines Weißmehlbrötchens ein Furz quer saß, und die seitdem allen in epischer Breite davon erzählen, und davon, dass sie ja Gluten nicht vertragen.


Und wie wäre es diese Personen direkt anzusprechen statt hier unqualifizierte, sinnfreie und für diese Website unpassende Kommentare zu posten? Offensichtlich gibt es immer wieder mal Menschen, die vergessen dass es hier um DEALS geht - deswegen heißt die Website myDEALZ, vielleicht könnte man ja ab und zu mal beim Thema bleiben, denn das hier ist definitiv ein sehr guter Deal.

Edit: Und selbst wenn, sollte nicht jeder essen was er essen möchte, ganz egal warum?
Bearbeitet von: "shrewm" 5. Feb 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text