Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
go-eCharger Home+ 22kW mobile Wallbox, Ladestation
96° Abgelaufen

go-eCharger Home+ 22kW mobile Wallbox, Ladestation

645,95€679,95€-5%
27
eingestellt am 25. Nov 2019Bearbeitet von:"weeeeed"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die beliebte mobile ("smarte") Wallbox go-eCharger Home+ 22kW ist wieder zum gutem Preis mit dem 5% Gutschein BLACKEL19 bei Energie Lösung zu haben. Alternativ auch heute im Angebot bei Reichelt für EUR 649,- (+Payback Punkte). Sonst ist die Wallbox immer nur ab 679,- Euro erhältlich.

Der Gutschein kann auch auf andere Produkte bei Energie Lösung angewendet werden.

Update: Vergleichspreis angepasst, da das Reichelt-Angebot auch die ganze Zeit in der Description steckt.
1476624-vZ3SS.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Hier argumentieren anscheinend Verbrennerfahrer, die keine Ahnung von der technik haben, sonst würde sie keine fest zu installierende Wallbox (für die ein Elektriker anrücken muss!) mit einer mobilen Schnellladelösung für u.A. Baustromsteckdosen vergleichen...
klarerfall125.11.2019 14:40

Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es g …Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es genauso.Appschutz gegen Stromdieb, jo ... hoffentlich zieht der böse Stromdieb dann nicht einfach die Box ab und steckt sein eigenes Ladekabel in die Steckdose. Ehrlich, für was soll der Blödsinn gut sein???



Bevor das jetzt hier das Top-Kommentar wird ...man kann kein E-Auto direkt an eine Steckdose anschließen. Wenn man schneller als ~2,9kW an einer Schuko mit dem Not-Lader laden möchte, braucht man irgendeine Wallbox. Garagen haben oft CEE16 ode CEE32 Drehstromdosen, dort kann man mobile Wallboxen anschießen. Wenn man dazu noch einen Logger will um die Mengen zu protokollieren und evtl. Zugangskontrolle und evtl. noch eine PV-Überschussladung machen will oder was auch immer, dann braucht man eine smarte Wallbox.
Um eine mobile Wallbox vor Diebstahl zu schützen gibt es entsprechende Sicherungsmechanismen, oder man packt die Wallbox ein, wenn sie draußen hängt.
Ersparnis kaum vorhanden.
Eine Tesla Wallbox mit 22kW und Typ 2 Stecker kostet regulär 530€
Lädt nicht nur Tesla!
Es ist ganz normal Typ 2
23826486.jpg
Bearbeitet von: "db1nto" 26. Nov 2019
Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es genauso.
Appschutz gegen Stromdieb, jo ... hoffentlich zieht der böse Stromdieb dann nicht einfach die Box ab und steckt sein eigenes Ladekabel in die Steckdose. Ehrlich, für was soll der Blödsinn gut sein???
27 Kommentare
0,46%
"Beliebt`"?
Noch nie davon gehört.
Ersparnis kaum vorhanden.
Eine Tesla Wallbox mit 22kW und Typ 2 Stecker kostet regulär 530€
Lädt nicht nur Tesla!
Es ist ganz normal Typ 2
23826486.jpg
Bearbeitet von: "db1nto" 26. Nov 2019
1. Vergleichspreis zum anderen BF Angebot. der nächst-nächste Preis auf Idealo ist 679,95, einfach mal die Beschreibung lesen
2. Beliebt unter Wallboxbesitzern
3. Mobil, smart und durch API offen und erlaubt z.B. PV Überschussladung. Wer irgendeine Wallbox braucht, kann auch Heidelberg Home Eco nehmen. Aber gut, yay Tesla.
Bearbeitet von: "weeeeed" 25. Nov 2019
Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es genauso.
Appschutz gegen Stromdieb, jo ... hoffentlich zieht der böse Stromdieb dann nicht einfach die Box ab und steckt sein eigenes Ladekabel in die Steckdose. Ehrlich, für was soll der Blödsinn gut sein???
db1nto25.11.2019 14:36

Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker …Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker kostet regulär 530€Lädt nicht nur Tesla!Es ist ganz normal Typ 2[Bild]


Offiziell muss man aber Tesla Besitzer sein um die bestellen zu dürfen. Ergo nicht für jedermann!
Somit die günstigste "frei" verfügbare Wallbox
weeeeed25.11.2019 14:39

der nächst-nächste Preis auf Idealo ist 679,95


Wenn man alle Deals nach dem "nächst-nächst besten Preis" vergleich würde, hätte man hier Deals mit über 80% Ersparnis
Bearbeitet von: "renegade2k" 25. Nov 2019
renegade2k25.11.2019 14:46

Wenn man alle Deals nach dem "nächst-nächst besten Preis" vergleich würde, …Wenn man alle Deals nach dem "nächst-nächst besten Preis" vergleich würde, hätte man hier Deals mit über 80% Ersparnis


Ach so, hätte ich dann das Reichelt Angebot reingestellt, dann würden jetzt hier alle jubeln weil der Vergleichspreis 679,95 wäre?
Das sich dieser Laden traut damit überhaupt so groß Werbung zu fahren. Wen lockt man denn mit 5% hinterm Kamin vor. Lächerlich.
Guter Charger! Jetzt aber nicht das Hammerangebot.
db1nto25.11.2019 14:36

Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker …Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker kostet regulär 530€Lädt nicht nur Tesla!Es ist ganz normal Typ 2[Bild]


Leider nicht im aktuellen Cybertruck Design
klarerfall125.11.2019 14:40

Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es g …Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es genauso.Appschutz gegen Stromdieb, jo ... hoffentlich zieht der böse Stromdieb dann nicht einfach die Box ab und steckt sein eigenes Ladekabel in die Steckdose. Ehrlich, für was soll der Blödsinn gut sein???


Ohne Box lädt das Auto nicht.
Du kannst kein Elektroauto einfach in die Steckdose stecken. Da braucht es immer Elektronik und Schutztechnik.
Die steckt halt in der Box.
klarerfall125.11.2019 14:40

Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es g …Als wenn man das Auto ohne die Box einfach anschließt läd es genauso.Appschutz gegen Stromdieb, jo ... hoffentlich zieht der böse Stromdieb dann nicht einfach die Box ab und steckt sein eigenes Ladekabel in die Steckdose. Ehrlich, für was soll der Blödsinn gut sein???



Bevor das jetzt hier das Top-Kommentar wird ...man kann kein E-Auto direkt an eine Steckdose anschließen. Wenn man schneller als ~2,9kW an einer Schuko mit dem Not-Lader laden möchte, braucht man irgendeine Wallbox. Garagen haben oft CEE16 ode CEE32 Drehstromdosen, dort kann man mobile Wallboxen anschießen. Wenn man dazu noch einen Logger will um die Mengen zu protokollieren und evtl. Zugangskontrolle und evtl. noch eine PV-Überschussladung machen will oder was auch immer, dann braucht man eine smarte Wallbox.
Um eine mobile Wallbox vor Diebstahl zu schützen gibt es entsprechende Sicherungsmechanismen, oder man packt die Wallbox ein, wenn sie draußen hängt.
Hier argumentieren anscheinend Verbrennerfahrer, die keine Ahnung von der technik haben, sonst würde sie keine fest zu installierende Wallbox (für die ein Elektriker anrücken muss!) mit einer mobilen Schnellladelösung für u.A. Baustromsteckdosen vergleichen...
muhmann25.11.2019 15:21

Ohne Box lädt das Auto nicht.Du kannst kein Elektroauto einfach in die …Ohne Box lädt das Auto nicht.Du kannst kein Elektroauto einfach in die Steckdose stecken. Da braucht es immer Elektronik und Schutztechnik.Die steckt halt in der Box.


Natürlich läd der. unseren Ampera steck ich ganz normal in die 230V SchukoDose und fürs schnelladen reicht ein 0815 selbstgebauter Adapter von CEE auf Mennekes-Stecker mit einem popeligen Widerstand.
db1nto25.11.2019 14:36

Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker …Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker kostet regulär 530€Lädt nicht nur Tesla!Es ist ganz normal Typ 2[Bild]



Was kann man denn an der Wahlbox wählen bei tesla?
eiweiwei25.11.2019 16:01

Was kann man denn an der Wahlbox wählen bei tesla?


Kabellänge
klarerfall125.11.2019 15:56

Natürlich läd der. unseren Ampera steck ich ganz normal in die 230V S …Natürlich läd der. unseren Ampera steck ich ganz normal in die 230V SchukoDose und fürs schnelladen reicht ein 0815 selbstgebauter Adapter von CEE auf Mennekes-Stecker mit einem popeligen Widerstand.


Jein. Einige Fahrzeuge laden mit einer geringen Leistung ohne externe Technik. Für mehr als 2kW braucht es eine externe Ansteuerung mit PWM. Der Widerstand ist nur die halbe Lösung.
In den Schuko-Notladekabeln ist in der Regel die ICCB (Ziegelstein) verbaut. Da sitzt die Steuerungstechnik drin.

Ein CEE-Mennekes Kabel ohne Elektronik beschert dir bei manchen Autos eine geringe Ladeleistung, bei den meisten gar keine.
johncage7725.11.2019 14:35

"Beliebt`"?Noch nie davon gehört.


Dann bist du ein User der nur ein Elektroauto lädt, oder keins hat. Der go-e kann halt leicht ins Smarthome integriert werden und ist verhältnismäßig günstig. Dazu noch transportabel.

Also wenn jemand nicht nur E Auto fährt, sondern lebt, liebt und Freude am Basteln hat kennt er das Ding.
klarerfall125.11.2019 15:56

Natürlich läd der. unseren Ampera steck ich ganz normal in die 230V S …Natürlich läd der. unseren Ampera steck ich ganz normal in die 230V SchukoDose und fürs schnelladen reicht ein 0815 selbstgebauter Adapter von CEE auf Mennekes-Stecker mit einem popeligen Widerstand.



Außerdem ändert ein Adapter nichts daran, dass man maximal Knapp 3kw aus einer normalen Steckdose bekommt.
Bei Fahrzeugen wie einem Tesla die bis 100kWh Batterieleistung haben kann das Laden dann schonmal etwas dauern.
geiziger_Schottenschwabe25.11.2019 15:10

Leider nicht im aktuellen Cybertruck Design



Ja, für mich erst in 2 Jahren interessant, wenn der Cybertruck vor der Tür steht
muhmann25.11.2019 15:21

Ohne Box lädt das Auto nicht.Du kannst kein Elektroauto einfach in die …Ohne Box lädt das Auto nicht.Du kannst kein Elektroauto einfach in die Steckdose stecken. Da braucht es immer Elektronik und Schutztechnik.Die steckt halt in der Box.


Naja das geht schon, lade auch über Schukostecker, kurz danach kommt halt das Netzteil.
db1nto25.11.2019 14:36

Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker …Ersparnis kaum vorhanden.Eine Tesla Wahlbox mit 22kW und Typ 2 Stecker kostet regulär 530€Lädt nicht nur Tesla!Es ist ganz normal Typ 2[Bild]


Ja, ich meine aber das in den Tesla Ladeboxen kein integrierten Gleichstromfehlerschalter (typ B) verbaut ist! Den müsste man bei der Installation nochmal plus Montage on Top rechnen! Der Go E Charger hat den integriert!
bogo100825.11.2019 18:51

Ja, ich meine aber das in den Tesla Ladeboxen kein integrierten …Ja, ich meine aber das in den Tesla Ladeboxen kein integrierten Gleichstromfehlerschalter (typ B) verbaut ist! Den müsste man bei der Installation nochmal plus Montage on Top rechnen! Der Go E Charger hat den integriert!


Ich muss dir Recht geben. War bisher fest der Meinung die hätten einen allstrom sensitiven FI Schutzschalter.
Lag daneben...
23832995-2fDqK.jpg
Danke für den Deal,bitte mehr davon. Hoffe ja immer noch, dass eine Förderung kommt. So lange nehme ich den Ziegel.
spodi25.11.2019 21:40

Danke für den Deal,bitte mehr davon. Hoffe ja immer noch, dass eine …Danke für den Deal,bitte mehr davon. Hoffe ja immer noch, dass eine Förderung kommt. So lange nehme ich den Ziegel.


Falls du in NRW bist: elektromobilitaet.nrw/pri…er/, andere Bundesländer haben ähnliche Programme (in dem Fall brauchst du dann aber die andere go-eCharger mit 2m Kabel ohne Stecker, oder andere Wallbox :)).
Bearbeitet von: "weeeeed" 25. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text