Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gold of Mauritius Rum 0,7L 40% Geschenkset mit Glas - (Preise inkl. VSK)
259° Abgelaufen

Gold of Mauritius Rum 0,7L 40% Geschenkset mit Glas - (Preise inkl. VSK)

43,45€50,80€-14%
27
eingestellt am 25. JulBearbeitet von:"ElJenkins"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Für alle Fans von scharfen Rums - Der Geheimtipp von Mauritius

Auszug von rumundco.de :

"Gold of Mauritius Dark Rum -
Alle, die sich nach einer Spirituose sehnen, welche eine willkommene Abwechslung zur Standardware bietet und doch voller Alltagstauglichkeit steckt, sollten sich an die Insel Mauritius wenden. Sie mag es gegen die Konkurrenz nicht immer leicht haben, bringt aber mit so gelungenen Produkten wie dem Gold of Mauritius Dark Rum frischen Wind ins Geschehen. Hinter diesem goldenen bis kupfern bernsteinfarbenen Rum verbirgt sich ein Genusserlebnis, das sowohl Kenner als auch Einsteiger
anspricht und für Urlaubsfeeling pur steht.
Der Gold of Mauritius Dark Rum wird traditionell aus Melasse - einem Beiprodukt der Zuckerrohrverarbeitung - hergestellt, wobei man bei der Destillation Column Stills verwendet. Er präsentiert sich daher von der zeitgenössischen und trotz seiner Exotik auch klassischen Seite. Vor allem eine frische tropische Fruchtigkeit tritt beim Genuss dieses Blended Rums zum Vorschein, begleitet von gerösteten Nüssen und insbesondere Erdnüssen. Das Aroma gibt sich herrlich vielseitig, denn diese vordergründigen Eindrücke werden von einem herbsüßen Hauch von dunkler Schokolade sowie frisch gesägtem Holz ergänzt. Im Geschmack punktet der Gold of Mauritius Dark Rum mit nussigen sowie süßen Tönen und stellt die Fruchtigkeit in den Hintergrund. Stattdessen darf man sich auf einen Beiklang von pikantem Pfeffer und einen dezenten Biss vonAlkohol freuen.



Produktinformationen zum Gold of Mauritius Dark Rum:
Für den Gold of Mauritius Dark Rum spricht, dass er sich mit einem fulminanten Finish vom Genießer verabschiedet. Er gibt sich temperamentvoll und beinahe feurig, auf der anderen Seite aber auch nussig. Dunkle Schokolade und Pfefferschärfe kontrastieren auf interessante Weise miteinander und sorgen dafür, dass der Gold of Mauritius Dark Rum lange angenehm im Gedächtnis bleibt. Produziert wird der Mauritius-Rum von der Firma Litchquor Ltd. Er ist erst seit 2012 auf dem Markt und konnte im Jahr seiner Erscheinung schon viel Aufmerksamkeit für sich beanspruchen. So gewann er u. a. bei den "World Spirits Awards" 2015 eine Silbermedaille und wurde 2015/2016 bereits zum zweiten Mal mit einer Goldmedaille von TOP RUM ausgezeichnet."
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
snickii25.07.2019 11:49

... Vernünftiger Rum ...


Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...

Und ne vernünftige Uhr hat ein schweizer Automatikwerk und Espresso schmeckt erst aus nem Siebträger ab 1000€, usw.

Es soll da draußen ja tatsächlich Menschen mit verschiedenen Geschmäckern und Bedürfnissen geben.

Ich finde es sinniger, Meinungen/Standpunkte erklärend zu vermitteln, als wertend. Es klingt oftmals so, als ob sich die vermeintlichen "Experten" als was Besseres fühlen. Ganz im Gegensatz zu denen, die ich als Experten sehe, die mir z.B. das Solera-Verfahren erklären oder erklären, WESHALB sie Rum mit wenig Zucker bevorzugen bzw. als hochwertiger ansehen. Und evtl. auch in Betracht ziehen, dass ihr Standpunkt nicht der alleinig richtige sein könnte...
nitram77725.07.2019 12:13

Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr …Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr hat ein schweizer Automatikwerk und Espresso schmeckt erst aus nem Siebträger ab 1000€, usw.Es soll da draußen ja tatsächlich Menschen mit verschiedenen Geschmäckern und Bedürfnissen geben.Ich finde es sinniger, Meinungen/Standpunkte erklärend zu vermitteln, als wertend. Es klingt oftmals so, als ob sich die vermeintlichen "Experten" als was Besseres fühlen. Ganz im Gegensatz zu denen, die ich als Experten sehe, die mir z.B. das Solera-Verfahren erklären oder erklären, WESHALB sie Rum mit wenig Zucker bevorzugen bzw. als hochwertiger ansehen. Und evtl. auch in Betracht ziehen, dass ihr Standpunkt nicht der alleinig richtige sein könnte...


Ich ziehe Rum ohne 30-60g Zucker vor weil ich Rum möchte und keinen Likör.
So einfach ist das. Likör ist für mich kein Rum.
Bearbeitet von: "snickii" 25. Jul
27 Kommentare
Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas zu diesem Rum sagen?!...
Wer den "Becher" nicht braucht, kann auch für 34,90€ über Amazon zuschlagen.
amazon.de/Gol…8-2


Ist das der gleiche?

Becher für 8,50. Respekt!
Bearbeitet von: "Oldenborough" 25. Jul
Roei8325.07.2019 11:27

Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas …Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas zu diesem Rum sagen?!...



Leider erfülle ich nicht den Expertenstatus. Ich kann Dir nur sagen, dass ich den Rum mehrfach gekauft habe - einmal auf Mauritius selbst und anschließend von hier aus 2 mal. Ich finde ihn sehr gut, hängen aber auch Urlaubserinnerungen dran, die ihn vielleicht "leckerer" erscheinen lassen, als er für einen neutralen Experten sein mag...
In der Brennerei kostet er übrigens 50€ für die erste Flasche, bei 3 Flaschen zahlst Du nur zwei, kommst also auf 33€/Flasche.
Bearbeitet von: "csadu" 25. Jul
Roei8325.07.2019 11:27

Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas …Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas zu diesem Rum sagen?!...


Dann lass ich das mal hier:
ruminfo.de/gol…ing
Genau. Bei Amazon (prime) ohne Glas für 34,90€. Macht effektiv 8,55€ für ein Werbeglas. Für mich kein Deal.

Der Gold of Mauritius 5 Solera (ist das evtl. nächstbessere Stufe?) kostet bei prime auch nur 35,52€.
Wer auf Zucker steht kann zu schlagen! Reiht sich hinter dem Süßgetränk Botucal ein, einfach nur süß...
Vernünftiger Rum:
Mount Gay
Real McCoy
Die sind so gut wie ohne Zucker..
Oder mit wenig Zucker:
Plantation ..
Zwei Sachen für die Zukunft:
Es wäre gut, wenn direkt ersichtlich ist, wo es das Angebot gibt, d.h. entweder in den Titel oder zur Not nur in die Beschreibung den Namen des Laden.
Wie Andere schon schreiben, ist das für die Wenigsten ein Deal, da man hier effektiv über 8€ für ein Glas zahlt. Also in Zukunft gerne auch mal den Preisvergleich für das Standalone-Produkt (also hier den Rum) bemühen und dann Abwägen ob die Zugabe einen eventuellen Aufpreis wert ist.
snickii25.07.2019 11:49

... Vernünftiger Rum ...


Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...

Und ne vernünftige Uhr hat ein schweizer Automatikwerk und Espresso schmeckt erst aus nem Siebträger ab 1000€, usw.

Es soll da draußen ja tatsächlich Menschen mit verschiedenen Geschmäckern und Bedürfnissen geben.

Ich finde es sinniger, Meinungen/Standpunkte erklärend zu vermitteln, als wertend. Es klingt oftmals so, als ob sich die vermeintlichen "Experten" als was Besseres fühlen. Ganz im Gegensatz zu denen, die ich als Experten sehe, die mir z.B. das Solera-Verfahren erklären oder erklären, WESHALB sie Rum mit wenig Zucker bevorzugen bzw. als hochwertiger ansehen. Und evtl. auch in Betracht ziehen, dass ihr Standpunkt nicht der alleinig richtige sein könnte...
nitram77725.07.2019 12:13

Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr …Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr hat ein schweizer Automatikwerk und Espresso schmeckt erst aus nem Siebträger ab 1000€, usw.Es soll da draußen ja tatsächlich Menschen mit verschiedenen Geschmäckern und Bedürfnissen geben.Ich finde es sinniger, Meinungen/Standpunkte erklärend zu vermitteln, als wertend. Es klingt oftmals so, als ob sich die vermeintlichen "Experten" als was Besseres fühlen. Ganz im Gegensatz zu denen, die ich als Experten sehe, die mir z.B. das Solera-Verfahren erklären oder erklären, WESHALB sie Rum mit wenig Zucker bevorzugen bzw. als hochwertiger ansehen. Und evtl. auch in Betracht ziehen, dass ihr Standpunkt nicht der alleinig richtige sein könnte...


Ich ziehe Rum ohne 30-60g Zucker vor weil ich Rum möchte und keinen Likör.
So einfach ist das. Likör ist für mich kein Rum.
Bearbeitet von: "snickii" 25. Jul
Klette25.07.2019 11:57

Zwei Sachen für die Zukunft:Es wäre gut, wenn direkt ersichtlich ist, wo e …Zwei Sachen für die Zukunft:Es wäre gut, wenn direkt ersichtlich ist, wo es das Angebot gibt, d.h. entweder in den Titel oder zur Not nur in die Beschreibung den Namen des Laden.Wie Andere schon schreiben, ist das für die Wenigsten ein Deal, da man hier effektiv über 8€ für ein Glas zahlt. Also in Zukunft gerne auch mal den Preisvergleich für das Standalone-Produkt (also hier den Rum) bemühen und dann Abwägen ob die Zugabe einen eventuellen Aufpreis wert ist.



Danke für die konstruktive Kritik. Wird in Zukunft beherzigt!
snickii25.07.2019 12:21

Ich ziehe Rum ohne 30-60g Zucker vor weil ich Rum möchte und keinen Likör. …Ich ziehe Rum ohne 30-60g Zucker vor weil ich Rum möchte und keinen Likör. So einfach ist das. Likör ist für mich kein Rum.


Man sollte allerdings nicht vom Zuckergehalt auf die Süße des Getränks oder dessen Geschmack schließen oder andersrum. Dafür sind Spirituosen und auch Weine ein wenig zu komplex.
Also bin kein großer Kritiker von Zucker im Rum aber 30g sind schon eine Ansage..
Mich stört vor allem die fehlende Deklarationspflicht bei Rum, aber das werden wir in dieser Runde nicht ändern können.
Ich kann den Arcane rum aus Mauritius empfehlen. Die Profis werden ihn vielleicht als liqörig und "kein Rum" bezeichnen aber ich finde ihn verdammt lecker und habe bisher nur postive Rückmeldung erhalten. Der Geruch hat ein Bananen, Vanille Mango Aroma, dennoch ist er leicht scharf, einfach sau lecker.

Allerdings will ich nicht wissen wie die die Aromen da rein bekommen.
csadu25.07.2019 11:41

Leider erfülle ich nicht den Expertenstatus. Ich kann Dir nur sagen, dass …Leider erfülle ich nicht den Expertenstatus. Ich kann Dir nur sagen, dass ich den Rum mehrfach gekauft habe - einmal auf Mauritius selbst und anschließend von hier aus 2 mal. Ich finde ihn sehr gut, hängen aber auch Urlaubserinnerungen dran, die ihn vielleicht "leckerer" erscheinen lassen, als er für einen neutralen Experten sein mag...In der Brennerei kostet er übrigens 50€ für die erste Flasche, bei 3 Flaschen zahlst Du nur zwei, kommst also auf 33€/Flasche.



mich würde interessieren welche brennerei das war... habe alle auf mauritius besucht. du warst vermtl. nicht in der brennerei sondern bei Litchquor, oder?
Roei8325.07.2019 11:27

Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas …Bin eher skeptisch, aber vielleicht kann der ein oder andere Experte etwas zu diesem Rum sagen?!...



das zeug ist voll von zucker und glycerin, daher mMn kein rum!

am 9. April 2019 verabschiedete der EU mMinisterrat, nach zustimmung des EU parlaments eine neue spirituosen ordnung, die 2021 in kraft tritt und besagt dass a.) Rum darf nicht aromatisiert werden. und b.) max. 20gr./l zucker zugegeben werden.

ab übernächstes jahr darf sich das zeug nicht mehr rum nennen, oder sie müssen ihre rezeptur anpassen
nitram77725.07.2019 12:13

Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr …Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr hat ein schweizer Automatikwerk und Espresso schmeckt erst aus nem Siebträger ab 1000€, usw.Es soll da draußen ja tatsächlich Menschen mit verschiedenen Geschmäckern und Bedürfnissen geben.Ich finde es sinniger, Meinungen/Standpunkte erklärend zu vermitteln, als wertend. Es klingt oftmals so, als ob sich die vermeintlichen "Experten" als was Besseres fühlen. Ganz im Gegensatz zu denen, die ich als Experten sehe, die mir z.B. das Solera-Verfahren erklären oder erklären, WESHALB sie Rum mit wenig Zucker bevorzugen bzw. als hochwertiger ansehen. Und evtl. auch in Betracht ziehen, dass ihr Standpunkt nicht der alleinig richtige sein könnte...



darum geht es nicht... es geht um transparenz und deklaration, dass der endverbraucher weiß was er da einkauft, um eine bewusste entscheidung zu treffen.

einfaches beispiel: das produkt "A. H. Riise Non Plus Ultra Very Rare Rum" wird als Premium Rum beworben und kostet ~100€ ... da drin sind ~80gr/zucker enthalten und jede menge weitere zusätze wie glycerin, um diesen Rum "weich" zu machen. der endverbraucher hat keine ahnung denkt er kauft hier wirklich ein premium rum... würdest du dafür 100€ bezahlen?

eine spirituose/rum wird nach jahre lange reifen in holzfässern weicher und nicht durch glycerin, und wenn dann sollte man es dem endverbraucher transparent auf dem label mitteilen!
nitram77725.07.2019 12:13

Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr …Ahhh, die Zucker-Missionare sind wieder unterwegs...Und ne vernünftige Uhr hat ein schweizer Automatikwerk und Espresso schmeckt erst aus nem Siebträger ab 1000€, usw.Es soll da draußen ja tatsächlich Menschen mit verschiedenen Geschmäckern und Bedürfnissen geben.Ich finde es sinniger, Meinungen/Standpunkte erklärend zu vermitteln, als wertend. Es klingt oftmals so, als ob sich die vermeintlichen "Experten" als was Besseres fühlen. Ganz im Gegensatz zu denen, die ich als Experten sehe, die mir z.B. das Solera-Verfahren erklären oder erklären, WESHALB sie Rum mit wenig Zucker bevorzugen bzw. als hochwertiger ansehen. Und evtl. auch in Betracht ziehen, dass ihr Standpunkt nicht der alleinig richtige sein könnte...


Beim letzten Part stimme ich dir zu, erklärend ist garantiert der bessere Weg. Oft wird das aber gar nicht gelesen weil zu viel Text und da kommt man mit nem kurzem "polemischen Statement" erst einmal weiter, weil man darüber stolpert. Wenn dann wirklich Interesse besteht, kann man in die Erklärung / Diskussion einsteigen. Die "ist mir doch alles egal" Fraktion hier, ist meinem Gefühl nach nämlich mindestens genau so penetrant.
Bearbeitet von: "Gl00my" 25. Jul
snickii25.07.2019 11:49

Wer auf Zucker steht kann zu schlagen! Reiht sich hinter dem Süßgetränk Bo …Wer auf Zucker steht kann zu schlagen! Reiht sich hinter dem Süßgetränk Botucal ein, einfach nur süß... Vernünftiger Rum:Mount GayReal McCoyDie sind so gut wie ohne Zucker..Oder mit wenig Zucker: Plantation ..



Ähm. Der Plantation XO 20, den ich (trotz Zucker...) persönlich auch gerne mag, hat gerade mal 1g weniger Zucker als der hier angebotene Gold of Mauritius
dieck25.07.2019 14:58

Ähm. Der Plantation XO 20, den ich (trotz Zucker...) persönlich auch gerne …Ähm. Der Plantation XO 20, den ich (trotz Zucker...) persönlich auch gerne mag, hat gerade mal 1g weniger Zucker als der hier angebotene Gold of Mauritius


Kann sein, dort würde ich nicht alle trinken. Man kann sich doch den passenden raussuchen
fassstark.de/t39…tml
Ach kommt Leute, wenigstens bei Rum könnt ihr doch mal den lokalen Handel unterstützen. Der kostet euch im Laden etwa 40€ - dafür, dass ihr schnacken und probieren könnt. Ist ein super Rum!
@bossi Doch, genau darum geht es. Ich bin vollends bei dir, was die Aufklärung angeht, dass jeder alle Informationen hat, um sich selbst eine fundiert Meinung bilden zu können.

Deinen Post finde ich hilfreich, da er den erklärenden Ansatz hat und mir Wissen vermittelt. snickii hatte lediglich den "wertenden" Ansatz (und 30g/l als Likör zu bezeichnen. Naja...)

Und zu schreiben "Ich persönlich mag lieber Rum, der nicht durch zugesetzten Zucker weich gemacht wird" kommt bei mir ganz anders an als (überspitzt) "Ihr seid alle blöd, weil ihr die Zuckerplörre trinkt und ich weiß es besser aber erzähl es euch nicht." Zudem mag es auch noch Leute geben, die trotz Kenntnis der Fakten z.B. einen Botucal kaufen, weil er ihnen persönlich einfach schmeckt.

@Gl00my Dann lass uns mydealz zu einem besseren Platz machen Ich lese durchaus gerne inhaltlich Sinnvolles, um meinen Horizont zu erweitern. Ebenso gebe ich auch gern Wissen weiter. Und wenn ich meine Meinung darstelle, kennzeichne ich dies auch als persönlichen Standpunkt und nicht wie manch einer hier als Fakt.

Die Menschheit entwickelt sich durch Wissenstransfer weiter. Polemik und Stammtischwissen haben wir leider viel zu viel. Leider ist Hirn einschalten nicht bei allen Leuten in Mode Es ist ein harter Kampf, aber gebt bitte nicht auf. Gemeinsam können wir es schaffen
bossi25.07.2019 14:18

mich würde interessieren welche brennerei das war... habe alle auf …mich würde interessieren welche brennerei das war... habe alle auf mauritius besucht. du warst vermtl. nicht in der brennerei sondern bei Litchquor, oder?



Echt gute Frage. Wir haben eine Inselrundfahrt mit Führung gemacht und 2 shoppingstopps in einer Glasbläserei und eben zur Verköstigung beim Hersteller dieses Rums eingelegt. Ist ein Jahr her - an den Namen erinnere ich mich nicht
@nitram777 dann sollten dir meine bisherigen Beiträge zu Rum gefallen. Ich habe hier schon so oft die Hintergründe zur Zusatzstoffdebatte erklärt, dass ich mich quasi nur noch wiederholen kann. Aber bei gezielten Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
bossi25.07.2019 14:22

das zeug ist voll von zucker und glycerin, daher mMn kein rum!am 9. April …das zeug ist voll von zucker und glycerin, daher mMn kein rum!am 9. April 2019 verabschiedete der EU mMinisterrat, nach zustimmung des EU parlaments eine neue spirituosen ordnung, die 2021 in kraft tritt und besagt dass a.) Rum darf nicht aromatisiert werden. und b.) max. 20gr./l zucker zugegeben werden.ab übernächstes jahr darf sich das zeug nicht mehr rum nennen, oder sie müssen ihre rezeptur anpassen


Das mit der neuen Spirituosenverodnung hatte ich tatsächlich noch gar nicht mitbekommen.
Das ist ja schon mal ein Anfang.
Rum lecker - will mehr!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text