137°
ABGELAUFEN
Golden Interstar Xpeed LX1 [HD-Linux-Receiver]

Golden Interstar Xpeed LX1  [HD-Linux-Receiver]

ElektronikEbay Angebote

Golden Interstar Xpeed LX1 [HD-Linux-Receiver]

Preis:Preis:Preis:121,55€
Zum DealZum DealZum Deal
Spezifikationen:
-CPU 751 MhZ (durch Bootloader-Update)
-Ram 512 MB
-Flash-Speicher 512 MB

Zurzeit ist es einer der besten Linuxboxen - auch preislich betrachtet.

Was ist der Vorteil von Linux-Receivern?
Mit Plugins und ähnlichem lassen sich viele Einstellungen ändern und um Funktionen erweitern.
Z.b.
-verschiedene Skins
-Mediaportal (Mediacenter)
-IPTV (z.b. ausländische Sportsender etc.)
-Aufnahme auf NAS, Festplatte (auf Laptop z.b. abspielbar)
-ARD/ZDF Mediathek
...

Am besten ihr schaut mal, was es für Plugins gibt.
wiki.blue-panel.com/ind…ma2

33 Kommentare

kann mir jemand sagen, ob man irgendwie HBO und ESPN (nicht Europe) über IPTV bekommen kann?

limbo

kann mir jemand sagen, ob man irgendwie HBO und ESPN (nicht Europe) über IPTV bekommen kann?



Na klar, wieso denn nicht? Wichtig ist nur, dass du eine gute "Adresse" findest im Internetz mit guter Qualität.

Vergleichspreis?

Die Ersparnis ist wohl nicht sooo groß - oder?

schliro

Vergleichspreis?Die Ersparnis ist wohl nicht sooo groß - oder?



Die Ersparnis ist nicht so groß, das stimmt. Normalpreis war glaube ich 125€. Die Receiver sind aber halt relativ preisstabil.

Ein Hot für Deine Antwort - Deal ist es ja nicht wirklich -
ein Mini-Deal schon!

schliro

Vergleichspreis?Die Ersparnis ist wohl nicht sooo groß - oder?

Kann man auch OpenPLI Images drauf flashen?

ment

Kann man auch OpenPLI Images drauf flashen?



hab schon ein paar Images dafür gesehen, aber selbst noch nicht getestet.

Was ist der Unterschied zu nem "echten" Linux-PC? 120€ für 750Mhz CPU und 512MB RAM halte ich für sehr teuer.
Selbst so ein LCD-Display sollte man problemlos per USB an jeden Rechner anstecken können.

Ich stelle weniger den Deal als solches, sondern eher das Gerät in Frage. Hab mich daher auch bei der Bewertung zurückgehalten.

4 eur mehr und man erhält die Xtrend et 4000

limbo

kann mir jemand sagen, ob man irgendwie HBO und ESPN (nicht Europe) über IPTV bekommen kann?


Da bin ich auch schon länger am suchen,ich würde mich für HBO interessieren,aber ohne US Kabel oder Handy vertrag ist da nichts möglich!

laedym

Was ist der Unterschied zu nem "echten" Linux-PC? 120€ für 750Mhz CPU und 512MB RAM halte ich für sehr teuer.Selbst so ein LCD-Display sollte man problemlos per USB an jeden Rechner anstecken können.


Das ist nun kaum so zu vergleichen. Du müsstest ja erstmal eine Kiste zusammenstellen, die annähernd gleich "klein" ist. Dann braucht das Ding ne Sat/Kabel-Karte, um überhaupt TV-Programme empfangen zu können. Du musst es fernbedienbar machen, je nach Software, die du aufspielst, dann brauchst du eine Software, die den ganzen TV-Shissel ordentlich handelt, mit deiner Hardware gut läuft und einfach funktioniert. Das ist mal gar nicht sooo einfach. Hab z.B. ewig nach ner SatHD Karte gesucht, die mit meinem PC harmoniert. Gar nicht so einfach, denn es gab/gibt kaum eine, die HD kann und dann auch noch den PC vernünftig in den Standby schickt und aufweckt. Klappt auch nicht mit jeder Fernbedienungskombination immer gut. Mit ner Harmony + USB Empfänger ging das. Muss man aber auch erstmal kaufen. Dann musst du das System aufspielen und alles einrichten. Ob Mediaportal, XMBC, WMC. Und oft braucht es n Unterbau an OS. Hatte ich alles, dachte, das wäre super, auch als Filmabspielstation, hat aber nie sauber funktioniert und ich hab mich viel durch Foren und Programme gekämpft. Die kleinen Nicklichkeiten haben halt viele, es sei denn, man hat die richtigen Kombination erwischt. Ooooder, man kauft einfach nen fertigen Sat-Receiver, spielt ein fertiges Image auf, gibt noch seinen NAS-Pfad ein und installiert eins, zwei Plugins aus dem Plugin Menü im E2 und zack läuft alles. Hab ich so gemacht und bin glücklich. Mit nem Golden Media/Pingulux, also ähnliches Gerät wie das dargebotene. Kann man also entspannt empfehlen, dafür ~120 Euro auszugeben.

thenobelart

4 eur mehr und man erhält die Xtrend et 4000



Und dann?

soweit ich das erkennen kann leider nur mit sat decoder. gibt es sowas auch für kabel?
ich kann nur beipflichten: so eine box kann man irgendwie schon auch selbst bauen (vlt. mit raspi und dvb-"x" USB stick (der kostet schon ca 80))-aber bis das alles richtig funktioniert dauert es halt...

thenobelart

4 eur mehr und man erhält die Xtrend et 4000



Die et4000 unterstützt openpli beispielsweise outofthebox und hat eine große supportgemeinde. Zudem ist sie in Sachen Performance besser als dieser Sat Receiver. Darum lieber 4 EUR mehr ausgeben.

Sagt mal bitte,hab nicht so die Ahnung kann ich da meine Sky Karte rein stecken.Also ohne Probleme meine Skysender kucken.Danke

thenobelart

4 eur mehr und man erhält die Xtrend et 4000



Und wieso zählst du die Nachteile nicht auf?

misters

Sagt mal bitte,hab nicht so die Ahnung kann ich da meine Sky Karte rein stecken.Also ohne Probleme meine Skysender kucken.Danke



einfach openHDF image aufspielen. oscam installieren. karte rein. kartenleser mit sky config anmachen und das bild ist hell

was für ein Blödsinn, die xpeed wird ebenfalls gut supportet und ist hardtechnisch besser als der xt4000. Zudem läuft der lx1/2 jetzt mit 750mhz


dayt

[quote=thenobelart]4 eur mehr und man erhält die Xtrend et 4000[/quoteUnd dann?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text