-231°
Goldkabel PROFI HDMI Full HD (1,5m) für 19€ @ Technik-Profis

 Goldkabel PROFI HDMI Full HD (1,5m) für 19€ @ Technik-Profis

TV & HiFiAbosgratis.de - Empfehlungen Angebote

Goldkabel PROFI HDMI Full HD (1,5m) für 19€ @ Technik-Profis

Redaktion

Preis:Preis:Preis:19€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei den Technik-Profis gibt es gerade das Goldkabel Profi in 1,5 Metern Länge im Angebot.

Normalpreis sind 29€. Bei Amazon gibt es nur 3 Bewertungen, aber mit 5 Sternen.

Die Profi-Serie zeichnet sich durch die Verwendung eines sehr reinen Kupfers aus, kombiniert mit 3-facher Abschirmung und massiven Vollmetalsteckern.

In 2 Testberichten wird das Goldkabel Profi mit Ethernet mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet und soll in seiner Preisklasse vorzügliche Qualität bieten.

  • Kabellänge 1,50m
  • geeignet für Fernseher, Blu-ray Player, AV-Receiver, Beamer, DVB-Receiver, Sat-Receiver, Spielekonsole, PS3, Xbox, Wii, PC, Laptop, etc.
  • HDMI-Version: 1.4
  • 4-fach geschirmt
  • massive Vollmetallstecker
  • Kontakte vergoldet
  • Übertragungsrate: max. 10,2 Gbit/s (340 MHz)

Beliebteste Kommentare

Ein Kabel für digitale Übertragung. Man kann vielleicht bei einem 10 Meter oder längerem Kabel auf gute Schirmung und etwas dickere Adern achten,bei 1,5 metern schaffen das die dünnsten Klingeldrähte..........
Totaler Quatsch,sowas wird den Leuten im Mediamarkt verkauft,sowie das "digitale Chinchkabel" für besonders gute Signalverarbeitung..........(popcorn)

22 Kommentare

spint ihr ?
goldkabel ? den text kopieren ?
absolut cold

Redaktion

teuro

spint ihr ? goldkabel ? den text kopieren ? absolut cold


?

setz dich doch mit Physik auseinander
du nennst es Gold Kabel redest von besonders reinem Kupfer aber weist genauso wie jeder andere das billige hdmi Kabel auch funktionieren
reines Kupfer (ja gibt es schon ) ist exorbitant teuer und unnötig da man auch einfach den Querschnitt erhöhen könnte

viel entscheidender ist der Schirm bei so einer Leitung


Der Praxistest bestätigt die erfolgreiche Übertragung der Bildsignale

Bearbeitet von: "teuro" 21. Juni

Ein Kabel für digitale Übertragung. Man kann vielleicht bei einem 10 Meter oder längerem Kabel auf gute Schirmung und etwas dickere Adern achten,bei 1,5 metern schaffen das die dünnsten Klingeldrähte..........
Totaler Quatsch,sowas wird den Leuten im Mediamarkt verkauft,sowie das "digitale Chinchkabel" für besonders gute Signalverarbeitung..........(popcorn)

Redaktion

Der Praxistest bestätigt die erfolgreiche Übertragung der Bildsignale


Sorry mein Freund. Goldkabel heißt die Firma. Und dass es Unterschiede bei der Qualität gibt wissen andere User, du anscheinend nicht.

Redaktion

joergcom

Ein Kabel für digitale Übertragung. Man kann vielleicht bei einem 10 Meter oder längerem Kabel auf gute Schirmung und etwas dickere Adern achten,bei 1,5 metern schaffen das die dünnsten Klingeldrähte..........Totaler Quatsch,sowas wird den Leuten im Mediamarkt verkauft,sowie das "digitale Chinchkabel" für besonders gute Signalverarbeitung..........


Und auch das ist falsch. Kannst dich ja im Jay-Tech Deal vom 65 und 55" TV davon überzeugen, wie viele User ein Problem mit der Erkennung des FireTV als 4K Abspielgerät hatten.

mag sein mit 1€ leitungen oder alten hdmi versionen die man noch daheim hat aber auch billige chinesen aber bei etwas teuerer versionen funktioniert dort auch alles

oder leitungen die defekte haben oder schlecht an den steckern kontaktiert sind aber das rechtfertigt doch kein 20€ hdmi kabel 25% des fireTV ?

(goldkabel ist nur reseller mindestens eine brand mit dem selben design gefunden aus uk )

Bearbeitet von: "teuro" 21. Juni

Hdmi 1.4 Standard....*lach*

Der Praxistest bestätigt die erfolgreiche Übertragung der Bildsignale



Naja, die Kontakte sind sinnfreier Weise vergoldet - insofern stimmt hier schon nomen est omen.

Und dem Nutzer teuro scheint es mMn. schon bewusst zu sein, dass es qualitative Unterschiede gibt - nur eben halt auch ausgewiesene Qualitätsmerkmale die keine sind. Woher also die Unterstellung, er wüsste nicht was Qualitätsunterschiede seien? Verstehe ich nicht.

Der Praxistest bestätigt die erfolgreiche Übertragung der Bildsignale


Natürlich gibt es Qualitätsunterschiede, diese liegen aber zu 99% in der Abschirmung.
Bei Digitaler Übertragung gibt es keine Qualitätssteigerung. Ab einer bestimmten länge verringert sich die Fehleranfälligkeit durch die Schirmung oder bessere Kabelquerschnitte. Aber entweder es funktioniert oder funktioniert nicht.
Wen ein Gerät nicht korrekt erkannt wird ist das Kabel defekt.

Alleine der 2. Test sagt alles (Dummenfang). Im Hörtest fiel es nicht negativ auf. Wie denn auch wenn nur Nullen und Einsen übertragen werden.(angel)

Es geht noch mehr Marketing ...

High-End High-Speed HDMI Kabel mit Ethernet und 3D (HDMI 1.4a)
Goldkabel Profi HDMI High Speed with Ethernet Kabel, 1.50m
High-End High-Speed HDMI Kabel mit Ethernet und 3D (HDMI 1.4a)
High-End High Speed HDMI Kabel nach neuestem Standard.
HDMI 1.4a, abwärtskompatibel zu älteren HDMI Klassifikationen.
Ethernet Kanal.
3D fähig.
Audio Rückkanal.
Transferrate: bis 10.2 GBit/s
Maximale Auflösung: 4096 x 2160 (2160p, 4K+2K).
Kabel 4-fach geschirmt.
Vollflächiger EMI-Schutz durch den Conductive PVC Außenmantel ohne den Einsatz von Ferrit-Kernen.
OFC (Oxygen Free Copper) Kupferleitungen, bis zu 99.99% sauerstoffrei.
Steckergehäuse aus Vollmetall.
Single Lock Fixing System zur besseren Steckerarretierung.
24 Karat vergoldete Kontakte für beste Übertragung.
Markenware mit Top Preis-/Leistungsverhältnis.

https://www.lenando.de/goldkabel-profi-hdmi-high-speed-with-ethernet150m:11803.html?ref=91&gclid=CPut19n7uM0CFfMV0wodiI8M8A

Ich habe jetzt seit knapp10 Jahren (ein und dieselben) Kabel dieser Marke im Einsatz. Bin begeistert und denke, dass man hier einen guten Kompromiss zwischen sündteuren Voodoo-Kabeln und komplettem Billigschrott bekommt. Lieber einmal kaufen und etwas mehr ausgeben. Meine Meinung!

sped187

Ich habe jetzt seit knapp10 Jahren (ein und dieselben) Kabel dieser Marke im Einsatz. Bin begeistert und denke, dass man hier einen guten Kompromiss zwischen sündteuren Voodoo-Kabeln und komplettem Billigschrott bekommt. Lieber einmal kaufen und etwas mehr ausgeben. Meine Meinung!


Lieber ein sauteures Voodookabel anstatt eines sündteuren Voodoo-Kabels? Kann man machen...

Kabelvoodoo. Sowas von Cold. Vergoldete Kontakte...herrlich.
Leute, bei 1,5 Meter merkt Ihr keinen Unterschied zwischen diesem Kabel und einem aus der MediaMarkt Grabbelkiste ohne vergoldete Kontakte.

Dieser Kabelvoodoo ist fast so nervig wie die Chips gegen Elektrosmog ^^

jedes 3€ hdmi Kabel kann, soweit es nicht kaputt ist, die gleichen Ergebnisse liefern.

ich hab auch einmal auf Dummheit so ein dickes,vergoldetes Teil gekauft...
ist genau das gleiche wie bei den günstigeren kabeln, nur dass es viel schwerer und unbiegsamer ist und die riesigen klumpstecker schwer zu arretieren sind und auf Dauer die hdmi Anschlüsse einer hohen Zugkraft aussetzen.

1,5m... mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Wer dafür 20€ bezahlt ist selbst daran Schuld. Ohne entsprechendes technisches Verständnis ziehen solche Marketingaktionen aber offensichtlich.

sped187

Ich habe jetzt seit knapp10 Jahren (ein und dieselben) Kabel dieser Marke im Einsatz. Bin begeistert und denke, dass man hier einen guten Kompromiss zwischen sündteuren Voodoo-Kabeln und komplettem Billigschrott bekommt. Lieber einmal kaufen und etwas mehr ausgeben. Meine Meinung!


Naja, der Preis ist hier schon recht hoch (weshalb ich auch cold gevotet habe) - ich meine auch damals (deutlich?!) weniger gezahlt zu haben. Mit den Kabeln dieses Anbieters habe ich aber, wie gesagt, generell sehr gute Erfahrungen gemacht. Und das herauszustellen, darum ging es mir. Hätte ich mir damals "Billigkabel" gekauft, hätte ich die mittlerweile ganz sicher nicht mehr!

Dass es bei der digitalen Signalübertragung (jedenfalls über solch kurze Strecken) im Vergleich zwischen günstigen und sündhaft teueren Kabeln nur sehr geringe, höchstens im Labor messbare Unterschiede gibt, die aber im Alltagsbetrieb nicht groß auffallen, das ist mir klar. Allerding gibt es mMn schon auch Argumente FÜR etwas hochwertigere Kabel. Z.B. Schirmung, Flexibilität und Haltbarkeit (gerade am Übergang zw. Kabel u. Stecker!), korrosionsfreie Kontakte...

Ach, soll halt jeder kaufen was er mag! Kabel, die ich wegen Neukauf von Elektrogeräten nachrüsten musste habe ich übrigens auch von Amazon-Basic gekauft.

Bei Digitalkabeln gibt es in der Regel kaum ein Qualiätsfenster welches zwischen geht/geht nicht hinaus geht. Wer eine Verbesserung der Bild/Tonqualität gegenüber eines billigen, funktionierenden Kabel wahrnimmt sollte zum Arzt gehen.

thissideup

Naja, die Kontakte sind sinnfreier Weise vergoldet



Genau das ist in der Tat aber ein Punkt der tatsächlich sinnvoll sein kann.
Verchromte oder vernickelte Kontakte neigen schon mal zum oxidieren, dann treten tatsächlich Signalverschlechterungen ein.
Bei trockenen Indoor-Installationen selten ein Problem, aber 3,5mm-Klinkenverbindungen bei mobilen Geräten die man bei jedem Wetter mit sich trägt schon mal relevant. Bei hohen Luftfeuchtigkeiten langfristig auch schon mal indoor.
Wenn diese eine bestimmte Toleranz überschreiten ist das Bild eben weg.
Goldkontakte sind gegenüber Umwelteinflüssen stabiler. Solange Standardkontakte nicht vergammelt sind tun's die aber genauso.

Ich verkaufe W-Lan-Kabel mit Platin-Bedampfung, 100 Meter nur 799,99 €. Bitte PN.

Lumpenprolliger Tand! Mit sowas lassen echte Audiophile doch nichtmal ihre Mülltüten zubinden. Auch richtig sparen tut man bei der Verkabelung erst mit Kimber- oder Van den Hul-Produkten! Dann reichen nämlich allein die QIPU-Prozente schon für den neuen Porsche der Putzfrau:
sg-akustik.de/sho…PgQ

WENN SCHON, DENN SCHON!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text