Goobay CAT5e UTP Netzwerkkabel (2x RJ45, 7m) orange
209°Abgelaufen

Goobay CAT5e UTP Netzwerkkabel (2x RJ45, 7m) orange

16
eingestellt am 14. Okt 2014
Im Amazon Marketplace gibt es gerade ein 7,5m langes CAT5e Netzwerkkabel für 2,05€ inkl. Versand.

Cat-5-Kabel sind die heute überwiegend anzutreffende installierte Basis; sie werden für Signalübertragung mit hohen Datenübertragungsraten benutzt, für Fast- oder Gigabit-Ethernet.

Der Preis kommt durch Auswählen der Kombination "orange" und "7,5m" zustande.
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare

    Ethernet geht bis 100m, aber nicht mit aneinandergestückelten Kabeln. Für diese Distanz sollten es so wenige Übergänge wie möglich sein, und dann darf es auch ein etwas besseres Kabel sein, und vor allem kein Patchkabel sondern Verlegekabel. Achte darauf, dass du keine verschiedenen Erdpotentiale über die Abschirmung verbindest. Damit machst du dir die Geräte kaputt und bekommst einen gewischt, wenn du den Stecker anpackst, oder schlimmeres.

    Für mehr als 100m muss es nicht Richtfunk sein. Wenn irgendein Kabel liegt (z.B. eine Telefonleitung), dann kann man mit 2 Modems eine Netzwerkverbindung darüber aufbauen, zum Beispiel mit zwei Planet Technology VC-231 Modems (ca. 120 Euro pro Stück), die über eine normale Telefonleitung ein 100Mbps Netz bis 400m hinbekommen (bei größerer Distanz oder richtig schlechtem Kabel wird's langsamer).

    Wenn Neuverlegen eine Option ist, dann nimm Glasfaser. Single-mode macht Gigabit (und mehr) viele Kilometer weit. Die Endgeräte sind auch nicht teurer als die obengenannten Modems. Glasfaser macht auch keine Scherereien mit Abschirmung und Erdpotentialen. Das einzige Problem ist das Spleissen der Pigtails an die Kabelenden. Dafür braucht man ein teures Gerät, dessen Kauf sich erst lohnt, wenn man hunderte Pigtails spleissen muss, also lässt man das für ein solches Kleinprojekt vom Fachmann machen, und das kostet natürlich auch Geld, aber die Nutzer der Verbindung werden es dir danken. Quatsch, werden sie nicht, aber Glasfaser ist trotzdem besser.

    16 Kommentare
    Magicmike

    Cold: http://hukd.mydealz.de/deals/goobay-cat6-500-sstp-pimf-ethernet-lan-patchkabel-gigabit-netzwerkkabel-geschirmt-416165



    2 Meter haben oder nicht haben...^^
    Magicmike

    Cold: http://hukd.mydealz.de/deals/goobay-cat6-500-sstp-pimf-ethernet-lan-patchkabel-gigabit-netzwerkkabel-geschirmt-416165


    Versteh ich. Sind doch 2 Meter mehr für ein paar cents...
    Magicmike

    Cold: http://hukd.mydealz.de/deals/goobay-cat6-500-sstp-pimf-ethernet-lan-patchkabel-gigabit-netzwerkkabel-geschirmt-416165


    Das hier ist doch deswegen nicht cold! oO
    Beides gute Preise.
    Verfasser

    Den Preis für das 5m Kabel gibt es außerdem leider nicht mehr....

    Scheint abgelaufen zu sein?!

    Verfasser

    Nur noch 1 Stück auf Lager...


    Was ist eigentliche die Maximale Reichweite falls ichn paar kabel aneinander hänge?

    oder hat jemand eine Idee wie ich ungefähr 100m Distanz überbrücken kann?
    Wlan ist ausgeschlossen wegen mehreren Gebäuden.

    Danke

    Leqend

    Was ist eigentliche die Maximale Reichweite falls ichn paar kabel … Was ist eigentliche die Maximale Reichweite falls ichn paar kabel aneinander hänge? oder hat jemand eine Idee wie ich ungefähr 100m Distanz überbrücken kann? Wlan ist ausgeschlossen wegen mehreren Gebäuden. Danke


    Lan hört bei 100m und weniger auf. Danach gehts zu Richtfunk.

    Ethernet geht bis 100m, aber nicht mit aneinandergestückelten Kabeln. Für diese Distanz sollten es so wenige Übergänge wie möglich sein, und dann darf es auch ein etwas besseres Kabel sein, und vor allem kein Patchkabel sondern Verlegekabel. Achte darauf, dass du keine verschiedenen Erdpotentiale über die Abschirmung verbindest. Damit machst du dir die Geräte kaputt und bekommst einen gewischt, wenn du den Stecker anpackst, oder schlimmeres.

    Für mehr als 100m muss es nicht Richtfunk sein. Wenn irgendein Kabel liegt (z.B. eine Telefonleitung), dann kann man mit 2 Modems eine Netzwerkverbindung darüber aufbauen, zum Beispiel mit zwei Planet Technology VC-231 Modems (ca. 120 Euro pro Stück), die über eine normale Telefonleitung ein 100Mbps Netz bis 400m hinbekommen (bei größerer Distanz oder richtig schlechtem Kabel wird's langsamer).

    Wenn Neuverlegen eine Option ist, dann nimm Glasfaser. Single-mode macht Gigabit (und mehr) viele Kilometer weit. Die Endgeräte sind auch nicht teurer als die obengenannten Modems. Glasfaser macht auch keine Scherereien mit Abschirmung und Erdpotentialen. Das einzige Problem ist das Spleissen der Pigtails an die Kabelenden. Dafür braucht man ein teures Gerät, dessen Kauf sich erst lohnt, wenn man hunderte Pigtails spleissen muss, also lässt man das für ein solches Kleinprojekt vom Fachmann machen, und das kostet natürlich auch Geld, aber die Nutzer der Verbindung werden es dir danken. Quatsch, werden sie nicht, aber Glasfaser ist trotzdem besser.

    in anderen Farben ist es noch für 2,85 inkl. Porto zu haben

    Gebannt

    hier bei ebay 15m kabel für nur 9,48€ inkl versand
    15m Ethernet-Patch-Kabel / Netzwerkkabel Standard UTP blau

    ebay.de/itm…382

    Gutentag1

    hier bei ebay 15m kabel für nur 9,48€ inkl versand 15m Et … hier bei ebay 15m kabel für nur 9,48€ inkl versand 15m Ethernet-Patch-Kabel / Netzwerkkabel Standard UTP blau http://www.ebay.de/itm/15m-Ethernet-Patch-Kabel-Netzwerkkabel-Standard-UTP-blau-/161434316382




    15m für 3,75 bei 5,60 Versand, macht 9,35. Vielleicht eine Alternative für Dich. In verschiedenen Farben.

    reichelt.de/Pat…+OR

    Hey, weiß idm, ob ich den Kabel für die Verbindung zwischen meinem Drucker Brother MFC 9400CDN und meinem WLAN-Modem FRITZ!Box 7312 (1&1) nutzen kann, um z. B. verschiedene Cloud-Speicher beim Scannen kabellos nutzen zu können.
    Ich danke euch für die kurze sichere Antwort.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text