Goodyear Herren S1P Sicherheitsschuhe für 34,99 Euro statt 49,99 Euro
167°Abgelaufen

Goodyear Herren S1P Sicherheitsschuhe für 34,99 Euro statt 49,99 Euro

12
eingestellt am 21. Märheiß seit 21. Mär
Auf Outlet46 gibt es Goodyear S1P Sicherheitsschuhe Model GYSHU2100 für 34,99 Euro. Der nächste Preis den ich finden konnte leigt bei 49,99 Euro.

Auch bei den folgenden Modellen sieht es preislich ähnlich aus aus:
G1383770
GYSHU3750
G1382400

Beste Kommentare

Kuchengeschmackvor 26 m

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund …Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter! Liebe Grüße


Aha, und der fertigt auch Sicherheitsschuhe? Wenig hilfreich, so ein Kommentar...
12 Kommentare

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter!
Liebe Grüße

Verfasser

Kuchengeschmackvor 22 m

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund …Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter! Liebe Grüße


Kann sich leider nicht jeder leisten

Kuchengeschmackvor 26 m

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund …Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter! Liebe Grüße


Aha, und der fertigt auch Sicherheitsschuhe? Wenig hilfreich, so ein Kommentar...

hab meine S3 schuhe vor über einem jahr bei lidl mit 30% rabatt für etwas über 13€ gekauft. sind immer noch ok, nur die schnürsenkel müssten irgendwann mal getauscht werden.

Kuchengeschmackvor 45 m

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund …Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter! Liebe Grüße



Recht hast Du! Wofür sollen die Ärmsten der Armen irgendwo in Banglastan oder so sich noch unser Geld verdienen können. Reis können sie sich doch bestimmt vom Straßenrand auflesen, und wenn sie keine Devisen für Medikamente oder Ersatzteile einbringen, sind sie halt selber schuld.

(Wo ist hier das Drachensmiley für "kopfschüttelnd"?)

Kuchengeschmackvor 46 m

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund …Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter! Liebe Grüße

​​​.. und der Nachname lautet Verdi

HBWvor 1 h, 32 m

Recht hast Du! Wofür sollen die Ärmsten der Armen irgendwo in Banglastan o …Recht hast Du! Wofür sollen die Ärmsten der Armen irgendwo in Banglastan oder so sich noch unser Geld verdienen können. Reis können sie sich doch bestimmt vom Straßenrand auflesen, und wenn sie keine Devisen für Medikamente oder Ersatzteile einbringen, sind sie halt selber schuld.(Wo ist hier das Drachensmiley für "kopfschüttelnd"?)


Danke für dieses gesellschaftskritische Hipstergutmenschentum zerschmetternde Kommentar. Bei aller Globalisierungskritik und dem Anprangern von Misständen in der Welt und auch dem Befürworten von der Rückbesinnung zur regionalen Wirtschaft sollte man nicht vergessen, das ohne Devisen dritte Welt Länder wie Kambodscha, Bangladesch und Vietnam und wie sie alle heißen vollkommen vor die Hunde gehen. Ziel sollte natürlich sein das auch diese Menschen würdevoll leben können. Aber das wird wohl vorerst eher eine Hoffnung für die Zukunft bleiben. Würde durchaus mehr für meine Kleidung ausgeben, allerdings bin ich nicht bereit ordentliche Aufschläge zu bezahlen für Etiketten verteilende Jetsetter die in der dritten Welt Tagessätze kassieren wollen wie in der ersten Welt.

Schöner Deal. Allerdings kauft mein Arbeitgeber meine Sicherheitssuche zu vollkommen überhöhten Preisen bei einem Tochterunternehmen ein welches möglicherweise direkt oder indirekt den Profit auf irgendeine Atlantikinsel umleitet und somit fällt das einreichen einer Rechnung von Outlet46 wohl flach.
Bearbeitet von: "Isgrimm" 21. Mär

Kuchengeschmackvor 2 h, 16 m

Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund …Schuhe kaufe ich ausschließlich bei meinem Schuhmacher-Busenfreund Guiseppe aus Mailand! Die Qualität stimmt und ich unterstütze keine Menschenausbeute! Bei Bedarf gebe ich gerne seine Kontaktdaten weiter! Liebe Grüße


Und womit verfasst der selbstgerechte Schuhfreund hier seine gehaltvollen Kommentare?
Iphone? Macbook?

Isgrimmvor 24 m

Würde durchaus mehr für meine Kleidung ausgeben,


Auch da gibt es durchweg Heuchelei auf allen Ebenen, vom Volkssouverän (unseren gewählten Abgeordneten - der aus dem Dorf hier fährt mit dem Jaguar rum) bis hinunter zum nicht besonders reflektierenden Kumpel mit Häuschen und Festgehalt.
Menschen, die sich an Diäten, Funktionärs- oder Beamteneinkommen dumm und dusselig verdienen und für Essen bzw. Lebenshaltung insgesamt nur einen Bruchteil ihrer Einkünfte benötigen, verlangen besonders gerne vom Volk, dass es doch einheimisch, am Ort, umweltbewusst, im fair trade und so weiter kauft.
Ich kenne beide Welten. Wenn ich die vollgefressenen Typen dann z.B. frage: "Und wieviel ist im Warenkorb der Hartz-IV-Empfänger an Ausgaben für Schuhe vorgesehen?", gucken die nur dumm.

Isgrimmvor 41 m

Danke für dieses gesellschaftskritische Hipstergutmenschentum …Danke für dieses gesellschaftskritische Hipstergutmenschentum zerschmetternde Kommentar. Bei aller Globalisierungskritik und dem Anprangern von Misständen in der Welt


Ich habe einen (kleinen) Teil meines Berufslebens für eine Baufirma in Afrika gearbeitet. Besonders in Schwarzafrika war es so, wenn ein Familienmitglied eine Blinddarmentzündung kriegt, dann geht es halt drauf. Gutmenschen hierzulande machen sich nicht klar, dass z.B. das klare, von Krankheitserregern freie Wasser aus dem Hahn, das sie für ihren kostbaren Rasen verbrauchen, ein Privileg ist. Was soll das den Entwicklungsländern jetzt nützen, ihnen ihre Arbeitskraft und ihre Rohstoffe nicht abzukaufen?! Ersatz durch Entwicklungshilfe??? Die das postulieren, haben in all den Jahrzehnten ihre Brigitte Erler nicht gelesen.
Bearbeitet von: "HBW" 21. Mär

Mir geht es auch nicht darum mich davon abzuheben, denn grundsätzlich gehöre ich wie die meisten zu den Profiteuren, denn mein Lebensstil funktioniert nur weil es jemanden anders schlecht geht. Mir geht es um die Auseinandersetzung als solches. Entwicklungshilfe kann eigentlich nur funktionieren, wenn wir diesen Ländern die Souveränität zurückgeben und die Mittel Ihre Werte selbst zu heben. Also sowohl die Bodenschätze als auch die Entwicklung Ihrer eigenen Produktion.

nur Kleinkinder Größen, ice cold
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text