Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Google Chromecast Audio [Masterpass]
1261° Abgelaufen

Google Chromecast Audio [Masterpass]

20,99€27,76€-24%Rakuten Angebote
96
eingestellt am 1. Jul
Ist wohl fast Bestpreis :-)
Leider mittlerweile von Google nicht mehr hergestellt.

Vergleichspreis: 27,76€

Test bei golem.de

Beschreibung:
Streaming-Box Funktionen: Miracast Streaming, Internet Apps, DLNA-Streaming Konnektivität: WLAN Passive Kühlung
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Vom Preis-/Leistungsverhältnis die beste Lösung, um alte Verstärker oder aktive Boxen "smart" zu machen. Läuft bei mir an einem 80er Jahre Verstärker und macht richtig Spaß: Spotify, Internet-Radio, Google Music - es lässt sich extrem viel streamen. Hot für den Preis!
Cyrus1000001.07.2019 17:31

Weil alles andere Bluetooth besitzt und das gleiche kann? 😁


Du hast Chromecast nicht verstanden: bei Bluetooth sind zwei Geräte direkt verbunden, der Audio-Stream ist komprimiert, der Sender verbraucht dauernd Energie für die Musikübertragung und die Reichweite ist beschränkt. Bei Chromecast sind die Geräte im gleichen WLAN, der Sender übergibt das Streaming komplett an den Chromecast und verbraucht dann nur noch für die Steuerung Energie, der Audio-Stream ist dann nicht weiter komprimiert.

Der Chromecast Audio hat in der 3.5 mm-Buchse auch digitalen TOSLINK, man braucht lediglich einen passenden Adapter und gibt dann optisch bis zu 24Bit/96 KHz aus.

Hier die Original-Specs von Google höchstselbst:
support.google.com/chr…=de
Bearbeitet von: "Instamatic" 1. Jul
Cyrus1000001.07.2019 17:31

Weil alles andere Bluetooth besitzt und das gleiche kann? 😁


Keine andere Lösung kommt für mich bis jetzt auch nur ansatzweise an den Chromecast Audio heran
Warum bestellt ihr eigentlich nicht bei dem günstigeren Anbieter?
rakuten.de/pro…770

Allerdings:
  • 1 x Chromecast Audio Neu und OVP ( UK Version )
Also eventuell ohne Adapter.

Mit Füllartikel auffüllen,
z.B. 3 mal
rakuten.de/pro…900
Bearbeitet von: "Stanny" 2. Jul
96 Kommentare
Vom Preis-/Leistungsverhältnis die beste Lösung, um alte Verstärker oder aktive Boxen "smart" zu machen. Läuft bei mir an einem 80er Jahre Verstärker und macht richtig Spaß: Spotify, Internet-Radio, Google Music - es lässt sich extrem viel streamen. Hot für den Preis!
Habe auch 3 stück und bin sehr begeistert
Hot für den Preis. Cold für die Dealbeschreibung
Masterpass in den Titel
Ich hätte gedacht, die werden zu Goldstaub seit sie nicht mehr hergestellt werden.
Mal mitgenommen, mal schauen ob es seinen Zweck erfüllt
Masterpass? Ist das eine PayPal alternative? Was bringt mir das, außer das ich hier jetzt Rabatt bekomme?
Weiß jemand warum das Ding nicht mehr hergestellt wird?
Der Preis ist heiß! Damit hab ich Muttern zu Spotify geführt und ihre uralte Anlage auf 21. Jahrhundert geupdated.

Schwerer Fehler, jetzt kann sie allen schlechten Deutschpop hören.
Martin_-ecf70.1724201.07.2019 17:29

Weiß jemand warum das Ding nicht mehr hergestellt wird?


Weil alles andere Bluetooth besitzt und das gleiche kann? 😁
Überlege mir einen als Backup zu verkaufen kaufen. Seit die nicht mehr hergestellt werden habe ich Angst vor dem Defekt meines aktuellen..
Bearbeitet von: "Squeezie" 1. Jul
Cyrus1000001.07.2019 17:31

Weil alles andere Bluetooth besitzt und das gleiche kann? 😁


Keine andere Lösung kommt für mich bis jetzt auch nur ansatzweise an den Chromecast Audio heran
Squeezie01.07.2019 17:35

Überlege mir einen als Backup zu verkaufen. Seit die nicht mehr …Überlege mir einen als Backup zu verkaufen. Seit die nicht mehr hergestellt werden habe ich Angst vor dem Defekt meines aktuellen..


... In dem Fall besser einen kaufen
Sehr geil auch für Multiroom oder Party.
Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit den Ton synchron zum Video zu streamen? Sonst wirklich nur für Musik zu gebrauchen..
Martin_-ecf70.1724201.07.2019 17:29

Weiß jemand warum das Ding nicht mehr hergestellt wird?


Die offizielle Google Antwort ist, es gaebe genug andere Wege Audio zu streamen:
"Our product portfolio continues to evolve, and now we have a variety of products for users to enjoy audio. We have therefore stopped manufacturing our Chromecast Audio products. We will continue to offer assistance for Chromecast Audio devices, so users can continue to enjoy their music, podcasts and more."

Artikel dazu von John Darko: darko.audio/201…io/
Hot! Hab meinen zwei Jahre Alten teurer bei eBay Kleinanzeigen verkauft bekommen.
Gutes Ding, nutze den noch jedentag
In Verbindung mit Deezer habe ich leider alle paar Minuten aussetzer. Liegt aber laut diverser Foreneinträge an Deezer, die das nicht gebacken bekommen... Wäre dankbar, wenn jemand einen Workaround kennt und mitteilt.
lastsamurai7901.07.2019 16:47

Vom Preis-/Leistungsverhältnis die beste Lösung, um alte Verstärker oder ak …Vom Preis-/Leistungsverhältnis die beste Lösung, um alte Verstärker oder aktive Boxen "smart" zu machen. Läuft bei mir an einem 80er Jahre Verstärker und macht richtig Spaß: Spotify, Internet-Radio, Google Music - es lässt sich extrem viel streamen. Hot für den Preis!


Wird es durch google home app gesteuert?
Aba_Baba01.07.2019 18:56

Wird es durch google home app gesteuert?


Ja, zumindest braucht man die zum Einrichten.
Zum ansteuern genügt das Chromecast-Symbol in den entsprechenden Anwendungen.
Cyrus1000001.07.2019 17:31

Weil alles andere Bluetooth besitzt und das gleiche kann? 😁


Du hast Chromecast nicht verstanden: bei Bluetooth sind zwei Geräte direkt verbunden, der Audio-Stream ist komprimiert, der Sender verbraucht dauernd Energie für die Musikübertragung und die Reichweite ist beschränkt. Bei Chromecast sind die Geräte im gleichen WLAN, der Sender übergibt das Streaming komplett an den Chromecast und verbraucht dann nur noch für die Steuerung Energie, der Audio-Stream ist dann nicht weiter komprimiert.

Der Chromecast Audio hat in der 3.5 mm-Buchse auch digitalen TOSLINK, man braucht lediglich einen passenden Adapter und gibt dann optisch bis zu 24Bit/96 KHz aus.

Hier die Original-Specs von Google höchstselbst:
support.google.com/chr…=de
Bearbeitet von: "Instamatic" 1. Jul
Instamatic01.07.2019 19:14

Der Chromecast Audio hat in der 3.5 mm-Buchse auch digitalen TOSLINK, man …Der Chromecast Audio hat in der 3.5 mm-Buchse auch digitalen TOSLINK, man braucht lediglich einen passenden Adapter und gibt dann optisch 24Bit/96 KHz aus.


was ist denn das für ein Adapter? Das klingt interessant. Kann man den noch kaufen?

Und sehe ich das richtig, dass das Gerät dank analoge Übertragung per 3,5 mm ohnehin klanglich besser sein müsste als eine Bluetooth Übertragung?
Fehleintrag, sorry
Bearbeitet von: "cmas3" 1. Jul
diogenes01.07.2019 19:22

was ist denn das für ein Adapter? Das klingt interessant. Kann man den …was ist denn das für ein Adapter? Das klingt interessant. Kann man den noch kaufen?Und sehe ich das richtig, dass das Gerät dank analoge Übertragung per 3,5 mm ohnehin klanglich besser sein müsste als eine Bluetooth Übertragung?



Es ist ein ganz normaler 3,5 mm Mini-Toslink auf Toslink-Adapter oder ein Kabel mit den unterschiedlichen Enden. Gibts bei Amazon etc. für einen kleinen Taler, z.B.

amazon.de/Upl…I2S
amazon.de/dp/…ZS/


Geht auch billiger
Bearbeitet von: "Instamatic" 1. Jul
BTW, wer einen AV-Receiver hat, kann auch zum normalen Chromecast greifen: in die HDMI-Buchse stecken und dann ebenfalls Musik streamen.
Vielen Dank für den Deal. Darauf hatte ich schon länger gewartet!
cmas301.07.2019 19:23

geht bei mir nicht, obwohl ich Prime Kunde bin. mir ist nicht bewusst das …geht bei mir nicht, obwohl ich Prime Kunde bin. mir ist nicht bewusst das ich Amazon Assistant verwendet hätte[Bild]


Falscher Deal?
Ich weiss nicht ob es schon "gefixt" wurde, aber damals konnte man Youtube nicht streamen. Das war mein K.O. Kriterium
Held081501.07.2019 19:47

Ich weiss nicht ob es schon "gefixt" wurde, aber damals konnte man Youtube …Ich weiss nicht ob es schon "gefixt" wurde, aber damals konnte man Youtube nicht streamen. Das war mein K.O. Kriterium


Geht nicht
So ein Echo dot 3 mit aux Ausgang wäre doch ne moderne alternative oder?
Bearbeitet von: "8800GT" 1. Jul
8800GT01.07.2019 19:48

So ein Echo dot 3 mit aux Ausgang wäre doch ne moderne alternative oder?


Nein, da es wesentlich mehr Chromecast-sendefähige Apps gibt, als Amazon-Streamer. Ausserdem hat der CC Audio auch einen digitalen TOSLINK-Ausgang.
Held081501.07.2019 19:47

Ich weiss nicht ob es schon "gefixt" wurde, aber damals konnte man Youtube …Ich weiss nicht ob es schon "gefixt" wurde, aber damals konnte man Youtube nicht streamen. Das war mein K.O. Kriterium


Youtube Music geht, Youtube nicht.
Könnte man damit vom heimischen NAS zu Alexa streamen via diesem Teil? Subsonic > Chromecast > Alexa Multiroom?
Beginna01.07.2019 18:46

In Verbindung mit Deezer habe ich leider alle paar Minuten aussetzer. …In Verbindung mit Deezer habe ich leider alle paar Minuten aussetzer. Liegt aber laut diverser Foreneinträge an Deezer, die das nicht gebacken bekommen... Wäre dankbar, wenn jemand einen Workaround kennt und mitteilt.


Schonmal nen anderen Router getestet?
Mal ne Frage an die Experten theoretisch kann ich doch auch nen echo nehmen und den per Kabel an die alte Stereoanlage dranklemmen, dann darüber Spotify laufen lassen. Kostet ja zur Zeit auch nur 20 Euro.
Kann man damit auch Youtube Videos casten? Also quasi nur den Sound?
Würde es ja gerne kaufen, kann aber mein Masterpass Passwort nicht zurücksetzten
Bekomme einfach keine SMS.
Ich finde es auch sehr Schade, dass er eingestellt wurde.

Hier ein paar Alternativen: tonspion.de/new…ven

Die meisten davon auch schon eingestellt. Einzig die von Silvercrest/Lidl schein sicht durchzusetzen und hat auch Digital in, dafür aber auch teuer.
Ilo_G01.07.2019 20:18

Mal ne Frage an die Experten theoretisch kann ich doch auch nen echo …Mal ne Frage an die Experten theoretisch kann ich doch auch nen echo nehmen und den per Kabel an die alte Stereoanlage dranklemmen, dann darüber Spotify laufen lassen. Kostet ja zur Zeit auch nur 20 Euro.



Yep, wobei Alexa wesentlich besser in der Sprachsteuerung mit Amazon Music ist. Ein Schelm wer ....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text