1331°
ABGELAUFEN
Google Chromecast Audio für einmalig 2,95 € inklusive 3 Monate Audioteka + 4 Monate 500 MB

Google Chromecast Audio für einmalig 2,95 € inklusive 3 Monate Audioteka + 4 Monate 500 MB

Verträge & FinanzenModeo Angebote

Google Chromecast Audio für einmalig 2,95 € inklusive 3 Monate Audioteka + 4 Monate 500 MB

Redaktion

Preis:Preis:Preis:2,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Wichtige Info an alle, die das Angebot abgeschlossen haben: Die Mindestvertragslaufzeit des Audioteka Abos beträgt nicht 1 Monat, wie von mir fälschlicherweise in der Dealbeschreibung angegeben wurde (im letzten Deal war das der Fall), sondern beinhaltet eine dreimonatige Testphase. In der Testphase kann jederzeit gekündigt werden. Wenn nicht gekündigt wird, dann verlängert sich das Abo um weitere 21 Monate und ist dann auch nicht mehr kostenlos.
Der Deal lief schon einmal (Link) - allerdings jetzt mit dem positiven Unterschied, dass Audioteka nicht nur 1 Monat, sondern nun 3 Monate kostenlos ist. Das ist natürlich aus Kundensicht attraktiver, weil man es länger testen kann - und falls es einem nicht gefallen sollte, muss man nicht sofort dran denken zu kündigen, sondern hat noch ein bisschen Zeit.

Durch Berücksichtigung aller Kosten zahlt man für den Chromecast Audio nur 2,95 € insgesamt (PVG: 33 €)

Das Audioteka Abo ist in den ersten 3 Monaten kostenlos. Danach kostet es ganz normal 9,99 € / Monat. Für den Klarmobil Vertrag fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 1,95 € an. Die Zuzahlung zum Chromecast Audio beträgt 1 €.

Beachtet, dass Audioteka nach Eingang des

Auftrags eine Registrierungsmail an die bei der Bestellung hinterlegte Emailadresse verschickt.

Damit der Tarif aktiviert werden kann und somit der Chromecast Audio versendet wird ,

muss man diese Registrierung zwingend durchführen.

Was macht der Google Chromecast Audio?

Was der Urahn Chromecast für Fernsehgeräte geleistet hat, soll Chromecast Audio für Stereoanlagen liefern: Ein kleines Anhängsel mit WLAN-Antenne wird analog oder digital mit Eurer heimische Anlage verbunden und verschafft ihr Zutritt zu Spotify, Google Play Music und anderen Streaming-Diensten, die ein Cast-Symbol anzeigen. Und damit ist die Idee hinter dem System noch nicht mit ihrem Latein am Ende, aber mehr dazu erfahrt Ihr im Test des Chromecast Audio.

>>‌ androidpit.de/goo…est

  • Chromecast Audio 1 € Zuzahlung
  • Audioteka monatlich bzw. sofort kündbar; 3 Monate kostenlos. Edit: Ihr müsst das Angebot in den ersten drei Monaten kündigen, sonst verlängert es sich um weitere 21 Monate, es hätte dann also eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
  • freenetmobile freeSURF Vertrag 4 Monate kostenlos, 1,95 € Anschlussgebühr, monatlich bzw. sofort kündbar

Somit ergibt sich ein Gesamtpreis von 2,95 €

Audioteka ist ein Hörbuchdienst - quasi der Konkurrent von Amazon Audible. Wer gerne Hörbücher hört, der kann das hiermit mal ausprobieren - gleichzeitig kann man den Chromecast Audio damit auch mal ausprobieren und das Hörbuch entspannt an die Anlage streamen.

Details zum freenetmobile freeSURF Vertrag:

  • Flat Internet 500 MB
  • 9 Cent SMS/Min
  • 4 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • in den ersten 4 Monaten keine Grundgebühr

Details zum freenetmobile freeSURF Vertrag:

  • Flat Internet 500 MB
  • 9 Cent SMS/Min
  • 4 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • in den ersten 4 Monaten keine Grundgebühr
  • danach 9,95 € monatliche Grundgebühr

Aktuell wurde der Chromecast mit einem DVB-T2 Receiver ausgetauscht, der kein Freenet-TV kann, also nur für ÖR zu gebrauchen ist! Vergleichpreis: 49,99€, also eine theoretisch noch größere Ersparniss!

Beliebteste Kommentare

JFS_NBGvor 3 m

Gibt es einen Haken?


Nein etwas zum aufhängen ist nicht beim Chromecast Audio dabei da musst du dir selbst etwas basteln

PS: Schaue dir einfach den alten Deal an da stehen auch die Faxnummern und E-Mail-Adressen zum kündigen ging echt einfach.

04331 434 428 0
funkyflex21vor 4 h, 40 m

Das wäre in der Tat sehr hilfreich! 1. Wie viele (und welche) Verträge muss man kündigen? Was hängt u.U. zusammen und kann auch zusammen gekündigt werden? 2. Wie kann man diese Verträge kündigen? (Mail, Fax, Telefon, Brief,...)3. Ab wann kann frühestens gekündigt werden und bis wann muss spätestens gekündigt werden?



Ich habe beim letzten Mal mitgemacht, und wie folgt (erfolgreich, inzwischen beide bestätigt) gekündigt:


1) Audioteka gekündigt per Fax (via epost.de) an: 0180 5024006

Anschrift:
Mobilcom-debitel
Digital Lifestyle
99076 Erfurt

[...hiermit kündige ich mein audioteka-Abo zum Ablauf der x-monatigen kostenlosen
Testphase.
Meine Kundennummer: MCxxx
Meine Vertragsnummer: 216xxx]


2) klarmobil / freenetmobile Mobilfunkvertrag gekündigt per Fax (via volders.de, zum ersten Mal ausprobiert, erscheint mir praktisch) an : 04331 434 428 0

Anschrift:
klarmobil GmbH
freenetMobile
Postfach 0661
24753 Rendsburg

[...hiermit kündige ich meinen "Mobiles Internet"-Vertrag fristgerecht...
Kundennummer: 0162... (Handy-Nr. angegeben)
Vertragsnummer: 670... (Auftragsnr. angegeben)
]



Zeitpunkt:
jeweils ziemlich kurz nachdem ich die nötigen Daten (Vertrags-/Handynr.) kannte, audioteka war glaub schneller da als klarmobil. Habe nirgendwo einen Hinweis gesehen, dass es eine "Mindesthaltedauer" gibt, wie es ja bei den callmobile & co.-Amazongutschein-Aktionen oft der Fall ist ("erst nach 2 Monaten kündigen, sonst wird Prämie zurückgefordert").

Als der Chromecast Audio verschickt wurde müsste zumindest der audioteka-Vertrag schon gekündigt gewesen sein (den wollte ich besonders schnell weghaben wegen dem Kostenrisiko).
Bearbeitet von: "vop" 2. November

Ich habe so gekuendigt:

Audioteka 040 555541195 (wollen Kundennr. aus der "Herzlich willkommen bei md Audiobooks" mail. Bestaetigung sofort per Email)

Klarmobil 040 348585302 (wollen Telefonnr. der SIM. Bestaetigung per Post)

iSchnappervor 2 m

Wird SCHUFA abgefragt


Handelt es sich dabei um eine Frage oder um eine Aussage?

294 Kommentare

Gibt es einen Haken?

JFS_NBGvor 3 m

Gibt es einen Haken?


Nein etwas zum aufhängen ist nicht beim Chromecast Audio dabei da musst du dir selbst etwas basteln

PS: Schaue dir einfach den alten Deal an da stehen auch die Faxnummern und E-Mail-Adressen zum kündigen ging echt einfach.

JFS_NBGvor 4 m

Gibt es einen Haken?

Es muss sowohl Klarmobil als auch das Hoerbuch Abo rechtzeitig gekündigt werden wenn ich das richtig sehe. Außerdem müsste es etwas dauern bis der Chromecast ankommt.

JFS_NBGvor 4 m

Gibt es einen Haken?



Soweit ich sehe nur, dass Du beide Verträge rechtzeitig kündigen musst. Wird das vergessen wird es schnell sehr teuer...

Also das Hörbuchabo verlängert sich um 21 Monate wie ich sehe. Aber danke für die Hinweise Versandkosten können anfallen steht noch dabei.

Was ist damit?

"*2-9 Gilt bei Abschluss des mobilcom-debitel Produktes "Audioteka 24 Monate inkl. der ersten Monate gratis", monatlicher Grundpreis Euro 9,99, die ersten 3 Monate kostenlos, Vertragslaufzeit 24 Monate."

Wenn jemand seinen Chromecast verkaufen möchte ==> Bitte PN an mich

Mal ganz blöd gefragt...wo besteht der Vorteil gegenüber Bluetooth-Adaptern mit Klinkenanschluss? Dann kann ich die Anlage auch über Bluetooth anwählen. Ja, größter Unteraschied der einleuchtet einmal Chromecast Audio = WLAN // Bluetooth-Adapter = Bluetooth (A2DP)
Bearbeitet von: "cityhawk" 25. Oktober

scanz3vor 13 m

Was ist damit?"*2-9 Gilt bei Abschluss des mobilcom-debitel Produktes "Audioteka 24 Monate inkl. der ersten Monate gratis", monatlicher Grundpreis Euro 9,99, die ersten 3 Monate kostenlos, Vertragslaufzeit 24 Monate."


Ja, aber:
"Im kostenfreien Testzeitraum kann das Produkt innerhalb der ersten 3 Monate jederzeit taggenau gekündigt werden" Steht weiter unten.

cityhawkvor 13 m

Mal ganz blöd gefragt...wo besteht der Vorteil gegenüber Bluetooth-Adaptern mit Klinkenanschluss? Dann kann ich die Anlage auch über Bluetooth anwählen. Ja, größter Unteraschied der einleuchtet einmal Chromecast Audio = WLAN // Bluetooth-Adapter = Bluetooth (A2DP)


Mit dem Chromecast hast du ein bessere Audioqualität und man kann mehrere Chromecast in Gruppen zusammen betreiben und alle geben die gleiche Musik aus (zB bei einer Party). Ich habe selber mehrere Chromecast, aber um mal eben ein bisschen Musik im Hintergrund zu hören reicht mir idR Bluetooth.

Da fällt mir noch ein Vorteil vom Chromecast ein: er verbindet sich direkt mit dem Streamingdienst (zB Spotify) und somit wird dein Handy nicht weiter benötigt. Soll heißen zwischen Handy und Chromecast besteht keine dauerhafte Verbindung was den Akku vom Handy schont.

cityhawkvor 19 m

Mal ganz blöd gefragt...wo besteht der Vorteil gegenüber Bluetooth-Adaptern mit Klinkenanschluss? Dann kann ich die Anlage auch über Bluetooth anwählen. Ja, größter Unteraschied der einleuchtet einmal Chromecast Audio = WLAN // Bluetooth-Adapter = Bluetooth (A2DP)


1. Chromecast-Protokoll => besser im Google Ökosystem versklavt. Du kannst ggü. BT nichts nutzen bei dem Google nicht selbst die Lizenzgebühren von den App-Herstellern eingezogen hat. Das ist fies bzgl. deren "Wir machen ja nur OpenSource" Gelaber, aber sorgt auch für Qualität - es können halt keine 08/15 Apps Chromecast, sondern eben nur die "Qualitätsapps" die die nötige Kohle für die Lizenzgebühren haben.
Bei A2DP bist du frei, da einfach alles übertragen wird. - Anderer Positivpunkt - A2DP stört z.B. wenn du angerufen wirst, der Ton is erst mal über den A2DP-Receiver - chromecast unterscheidet da, kann aber trotzdem die Anlage dann automatisch leiser regeln.

2. Transportweg:
- BT Receiver: Router -(Wifi)-> Handy -(BT)-> BT-Empfänger
- Chromecast: Router -(Wifi)-> Chromecast

Der Chromecast ruft die Sachen direkt aus dem Wifi, das Handy ist bei Google Cast nicht für die Übertragung zuständig sondern nur für die Steuerung

3. Audioqualität - unter A2DP hast du massivst Qualitätsverlust, wegen dem Protokoll und dem schmalen Datendurchsatz. Der Chromecast könnte dein (802.11ad / ac oder eins der uralten Standards) ( ;D ) WiFi voll auslasten

Genug? Mir fällt sicher noch was ein...

Aber noch ne Frage von mir:
Kann der Chromecast Audio auch den Ethernet-Adapter nutzen, den es für den Nicht-Audio Chromecast gibt?
Bearbeitet von: "paradonym" 24. Oktober

Du kannst dein Handy sogar nach starten einer Playlist ausschalten und es läuft dennoch weiter, klasse!
Kann mir jemand sagen, ob man damit auch Youtube Videos streamen kann? Also natürlich nur den Sound

Zum Deal: Hot! Habe beim letzten auch zugeschlagen, Kündigung ging recht einfach, 30€ gespart!
Leider ist er nun ein Geschenk, daher konnte ich ihn selbst noch nicht testen...

Benutzen die auch DRM wie audible? Dann nein danke

Bin auf: Jetzt bezahlen mit Paypal gegangen. Aber es sollte nur 1€ abgebucht werden. Ich denke das kostet 2,95€

Prozoschvor 13 m

Bin auf: Jetzt bezahlen mit Paypal gegangen. Aber es sollte nur 1€ abgebucht werden. Ich denke das kostet 2,95€


Bitte alles lesen und nicht nur die Hälfte
1,95 € Klarmobil (später), 1€ an Modeo (jetzt)

Kann direkt gekündigt werden?

Wenn ich versuche die Vertragsunterlagen über den Link in der Mail herunterzuladen, bekomme ich nur eine weiße Seite in Chrome und Firefox angezeigt. Hat jemand das gleiche Problem oder eine Lösung?

Mein Link in der Mail von MD wegen Audiotheka ist abgelaufen und egal wen ich an der Hotline erreiche, ich bin kein Bestandskunde (wegen fehlender Rufnummer) und im System ist angeblich keinerlei vertrag oder Option hinterlegt...

So ein Saftladen!

cityhawkvor 1 h, 26 m

Mal ganz blöd gefragt...wo besteht der Vorteil gegenüber Bluetooth-Adaptern mit Klinkenanschluss? Dann kann ich die Anlage auch über Bluetooth anwählen. Ja, größter Unteraschied der einleuchtet einmal Chromecast Audio = WLAN // Bluetooth-Adapter = Bluetooth (A2DP)



Bessere Audioqualität solange du kein Aptx im Handy und Empfänger hast. iPhones haben das beispielsweise nicht.

Mal ne ganz dumme Frage: Ich hatte das letzte Angebot von Modeo schon genutzt mit dem CCA und mitlerweile gekündigt, das wurde auch bestätigt. Wie lässig ist Modeo bei mehrmaligem Abschluss? Das jetzige Angebot selbst ist etwas anders aber der Mobilfunkanbieter ist natürlich wieder MD. Wie sind eure Erfahrungen? 2. Mal möglich?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text