Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 18 Januar 2023.
323° Abgelaufen
14
Gepostet 8 Januar 2023

Google Chromecast mit Google TV (HD) + Google Nest Hub für 64,95€ [Tink]

64,95€84,98€-24%
Kostenlos · tink Angebote
daseela's Profilbild
Geteilt von daseela
Mitglied seit 2015
1.926
2.563

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Tink bekommt Ihr das Set aus Google Chromecast mit Google TV (HD) + Google Nest Hub für 64,95€ inklusive Versand.
Nutzt den 5€ Newslettergutschein um auf den Dealpreis zu kommen.
Idealo-Vergleichspreis:
Chromecast HD 34,99€
Nest Hub 49,99€
in Summe 84,98€

Google Nest Hub (2. Generation) Smart Home Assistant
Eigenschaften:
  • Smart Home Assistant mit Lautsprecher und Mikrofon
  • Integrierter Google Assistant
  • Quad-Core ARM Prozessor
  • Lautsprecher mit 43,5-mm-Treiber
  • Drei Mikrofone mit Ausschalter
  • 17,65 cm / 7" Display mit einer Auflösung von 1024 x 600
  • WLAN 802.11b/g/n/ac (2,4 GHz/5 GHz)
  • Bluetooth 5.0
  • Integrierte Chromecast-Technologie
  • Stromversorgung: 15 Watt Netzteil
  • Länge Netzkabel: 1,5 m
  • Abmessungen (H x B x T): 12,04 x 17,74 x 6,95 cm
  • Gewicht: 558 g
tink Mehr Details unter tink

Zusätzliche Info
Bearbeitet von daseela, 8 Januar 2023
Sag was dazu

Auch interessant

14 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. 05hey's Profilbild
    Einen wunderschönen Sonntag Abend, ich habe bei mir Zuhause ein Problem mit meinem Nest Hub (2.Gen):
    Wenn ich von einem anderen Gerät (Handy/Google mini/nest audio) auf meinen Nest Hub Musik casten will alla "hey Google, spiele Musik auf Spotify in der Küche ab" antwortet mir Google: "Dieses Gerät konnte nicht gefunden werden".
    Auf allen anderen Geräten kann ich so problemlos Musik abspielen. Jetzt stellt sich mir die Frage, liegt das Problem bei mir oder geht das, warum auch immer, allg. mit Nest Hubs nicht. Funktioniert das bei euch?
    Total_Egal's Profilbild
    Also erstmal castest du da nix sondern gibst dem Gerät ferngesteuert den Befehl das selber abzuspielen.
    Was es dann macht wenn es das kann und wenn nicht dann nicht.
    Wichtiges Detail bei der Sache. z.b. kann ein Chromecast TV kein Tune IN Radio einfach so angesprochen abspielen. (auch nicht über seine Fernbedneung) Ich vermute mal das ist bei Spotify auch so. Und ein Nest Hub andersrum macht kein Youtoube Video.
    Obwohl beide Geräte das technisch Vermögen.. kein Kopf Drum machen ist halt so.

    Deine Fehlermeldung sagt nicht "ich kann das nicht" oder "das Gerät kann dieses nicht" wie in all diesen Fällen oben.
    Sondern es wird gesagt "ich finde das Gesuchte Gerät nicht".
    Nun die Frage Welche ist es denn das er nicht findet und wo ist es?

    Dein Befehl wird bestimmt anders interprätiert als du denkst.
    Der Teil der Ansage "auf Spotify" wird sicherlich dabei als Geräteidendität im Raum "Küche" ausgelegt. Davor das "spiele Musik" schon als der initiale Befehl deinen Standard Musikdienst zu verwenden.
    Die Verknöpfung wäre afaik dort nicht "auf" sondern"von" um einen speziellen Dienst aus mehreren als Quelle auszuwählen.

    Änder den Befehl doch mal auf "Spiele Musik in der Küche ab" dann wird der Raum angesteuert.
    Oder eben genau "auf meinem Nest Hub in der Küche" bzw dem Eindeutigem Namen den du dem Hub da gegeben hast. Z.b. "auf meinem Küchenträterich"

    Wenn das so geht geht könntest du es mit "Spiele Musik von Spotify auf meinem Nest Hub in der Küche" versuchen oder afaik jeglicher hinterlegter Playlist von dort.. wobei das "von Spotify" eben als standardmusikdienst in der home app hinterlegt garnicht nötig ist und afaik auch als "Von Playlist xyz" interprätiert würde. (musst mal austesten)

    Das Casting dann selber kann man mit Chrome z.b. vom PC aus austesten. Die entsprechenden Geräte Ziele im Heimnetz werden dort aufgeführt und entsprechend passend rumgenölt wenn was nicht so will wie es soll und auch oftmals eindeutigere Fehlermeldungen ausgegeben.
  2. Pit111's Profilbild
    Tink ist echt das letzte, verkaufen Produkte die nicht auf Lager sind.Hatte am Blackfriday eine Nuki 3 bestellt , angegebene Lieferzeit 1-3 Werktage.Nachdem nichts innerhalb von 2 Wochen ankam,auch keine Mails, versuchte ich dort anzurufen.Die haben einfach keinen Telefon Support.Nach endlosen Chatbot Unterhaltungen dann der Chat mit einem Echten Menschen.Ergebnis:Produkte nicht lieferbar, erst in 6 Wochen.Kann ich nicht Empfehlen.Habe dann Storniert.

    Zum Nest Hub:Gutes Teil, bin zufrieden (bearbeitet)
    Kebapeintopf's Profilbild
    Kann ich bestätigen. Keine meiner privaten Bestellungen bei denen ist reibungslos abgelaufen, ware kam aber immer irgendwann an, allerdings ohne Tracking, Ankündigung und verspätet. Den support kann man auch vergessen.
    Trotzdem kein schlechtes Angebot, man muss aber wissen, worauf man sich einlässt.
  3. noa13's Profilbild
    kann ich den nest hub auch einfach nur als kamera nutzen und von unterwegs drauf schauen?
    tomac's Profilbild
    Nein. Er hat keine eingebaut
  4. Spaghettimonster's Profilbild
    Google Nest Hub, das mieseste Gerät was ich Zuhause stehen habe. Der Google Assistant versteht den Großteil meiner Fragen nicht (am Smartphone ist das aber kein Problem). Ich nutze das Dingen eigentlich nur noch um Nachrichten in ein anders Zimmer (anderes Stockwerk) zu senden. Und selbst das geht manchmal nicht.
    UrDealz's Profilbild
    Muss wohl an deiner Aussprache liegen. Hab einige davon und absolut keine Probleme. Hört genauso auf mich wie all meine anderen Google Home/Nest Lautsprecher auch.
  5. bratworsch's Profilbild
    Ist die HD Variante des Chromecast in irgendeiner Form langsamer als die 4K Variante? Oder ist der einzige Unterschied die Auflösung?
    KruemelMonster's Profilbild
    Hab beide zwar nur kurz genutzt, aber keinen Unterschied in der Geschwindigkeit gemerkt. (bearbeitet)
's Profilbild