335°
ABGELAUFEN
Google Drive 100 GB 2,4$, 1TB 12$
Google Drive 100 GB 2,4$, 1TB 12$

Google Drive 100 GB 2,4$, 1TB 12$

Preis:Preis:Preis:1,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Google Drive senkt die Preise!

Clients gibt es eigentlich für jede Plattform. Bei Linux muss man noch(!?) auf third-party Lösungen zurückgreifen.
Die maximale Dateigröße liegt bei 10GB.

Ihr braucht eine Kreditkarte!

100 Gb -> 2$/Monat

1TB -> 10$/Monat
10TB -> 100%/Monat
... und so weiter

EDIT: 2,37 mit Steuern und 11,89/TB

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind:
Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.

Beste Kommentare

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?

Verfasser

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind: Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.

Ihr solltet euch vl. auch mal über das Aufwand/Nutzen Verhältnis Gedanken machen... NIEMAND WILL eure Urlaubfotos und privaten Schmudelfilmchen. Außerdem ist es ziemlich naiv zu glauben, dass eure Daten auf deutschen Servern sicher sind! Informiert euch erstmal richtig bevor ihr hier den typischen 0815-NSA-Kommentar postet. Schon mal was von der TKÜV aus dem Jahr 2002 gehört? SINA-Box ?

66 Kommentare

danke für den Hinweis. Mann muss von seinem vorherigen Abo wechseln, um den günstigeren Preis zu bekommen...

Google = Autocold
Nein Spaß, super Preis!

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?

nightmar

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?


Yo Mr. White! NSA-Skandal, schonmal von gehört?

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?



Machst du schon, wenn du ein aktuelles Smartphone benutzt Android, Apple, Windows Phone.


nightmar

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?



-.-"

Verfasser

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind: Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.

Ihr solltet euch vl. auch mal über das Aufwand/Nutzen Verhältnis Gedanken machen... NIEMAND WILL eure Urlaubfotos und privaten Schmudelfilmchen. Außerdem ist es ziemlich naiv zu glauben, dass eure Daten auf deutschen Servern sicher sind! Informiert euch erstmal richtig bevor ihr hier den typischen 0815-NSA-Kommentar postet. Schon mal was von der TKÜV aus dem Jahr 2002 gehört? SINA-Box ?

Hat man durch das Upgrade auch eine hoher Upload Geschwindigkeit?

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?


sieh es doch positiv. da wird wenigstens mit offenen karten gespielt. ob du es willst oder nicht, die nsa wird immer einen weg finden, nur hier brauch ich mich nicht wegen dauerhaftem Rechtsbruch aufzuregen.

Verfasser

TeJay

Hat man durch das Upgrade auch eine hoher Upload Geschwindigkeit?



bei Google-Servern wird wohl eher deine Leitung limitieren. Schau doch einfach nach ob deine Leitung voll ausgereizt wird beim Upload.

TeJay

Hat man durch das Upgrade auch eine hoher Upload Geschwindigkeit?

Ist bei mir aber auch so, dass der Upload leider nichtmal ansatzweise ausgereizt wird.

Generell finde ich, dass Google Drive recht unrund läuft. Wenn ich die Desktop-Software längere Zeit nicht genutzt habe, fängt er immer wieder an, meine Dateien neu hochzuladen (z.T. parallel zu den auf den Servern vorhandenen, s.d. alle Daten doppelt drauf sind), gerade behauptet die Software, mein Drive Ordner fehlt (und auch wenn ich ihn erneut auswähle, wird er als nicht der originale Ordner abgelehnt).

Das funktioniert bei Dropbox alles besser, auch wenn die Preise schon attraktiv erscheinen.

Verfasser

Danke für die Info. Darf ich fragen was ihr für eine Leitung habt? 50er/ 100er ? Hast du mal andere Clients probiert?
Ich nutze GDrive bisher viel zu unregelmäßig um eine Aussage über die Qualität des Dienstes treffen zu können.

Hammer Deal, sofort geholt!!

Steuern kann man umgehen, einfach einen US Bundesstaat auswählen ohne Steuern X)

Nutze lieber Strato HiDrive für 1€ pro Jahr...

wenn mann dann noch Uploadspeed in Deutschland hätte....

Habe noch nen alles Abo, ist noch günstiger

Leute, wie naiv könnt ihr sein, wenn ihr glaubt das irgendeine super-ultra-mega-brutale Verschlüsselung die NSA davor abhalten kann, an eure Daten zu kommen? entspannts euch einfach und benutzt die Dienste, ohne nutzlose Diskussionen..*kopfschüttel*

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?



Naja, ist halt die Geiz ist geil-Mentalität der gemeinen Bevölkerung...

Preis ist natürlich wirklich gut, ich würde es aber aufgrund des Datenschutzes auch nicht machen... Und immer diese "die haben meine Daten ja sowieso schon" ist kein Argument es denen noch einfacher zu machen! (Nur so meine Meinung)

mit SSD?? Sonst AUTOCOLD

AndreasW

Nutze lieber Strato HiDrive für 1€ pro Jahr...



aber nur 1 Jahr lang. Strato sehe ich aktuell auch al seriöser an..

NSA Cloud 1a

Noch komme ich mit meinen 20GB zu den alten Preisen zum Glück hin. 5$ im Jahr. Vor der Preiserhöhung gab es 80 GB für 20$/Jahr. Da ist das Angebot jetzt eher eine Rückkehr zu annähernd den gleichen Preisen.
Wobei ich statt 5$ jetzt mind. 24$ im Jahr zahlen müsste, wenn ich nur 20GB brauche.

Wie sinnlos das ich kündigen muss um den billigeren Preis zu bekommen -.-

Ok, Sache von 2min. Und bezahlen muss ich die nächste Rechnung erst am 11.05.14, da bis dahin noch zum alten Preis bezahlt wurde. Sprich es geht kein Geld verloren. Top!

BRAAComp

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind: Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.



Und ich schätze, dass NUR Dropbox einen Truecrypt-Container inkrementell synchronisieren kann.

100GB für Geld? Zwei Mega-Accounts, ganz für umsonst. Läuft mindestens genauso gut, und lieber beim Kim (verschlüsselt) als immer mehr bei Google.

Verschlüsselung hin oder her.

US-Firmen zu unterstützen ist ja der Knackpunkt. Wenn die alle pleite gehen wegen deren Geheimdienste, dann wird sich entweder etwas ändern, oder andere Firmen werden die Change haben, mehr dagegen zu tun.

Daher würde ich lieber EU-Firmen unterstützen, oder zumindest Firmen die nicht - wie Google - Datensammeln, auswerten, profile erstellen, standort speichern, etc...

C3Po

100GB für Geld? Zwei Mega-Accounts, ganz für umsonst. Läuft mindestens genauso gut, und lieber beim Kim (verschlüsselt) als immer mehr bei Google.


Wie cool ist das denn, es gibt nordkoreanischer Cloud-Server, wo???
Muss ich haben!

nightmar

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?



einer bei der nsa könnte ihn auslachen weil er seine urlaubs fotos sieht.


ne im ernst. dieser nsa wahn nervt langsam denkt ihr echt das server in in DE sicherer sind. ;D ich glaube kaum. soll die nsa doch machen. solange keiner vor meiner tür steht mit nem foto wie ich nackt in see springe is mir das egal ^^

Datei404

Verschlüsselung hin oder her.US-Firmen zu unterstützen ist ja der Knackpunkt. Wenn die alle pleite gehen wegen deren Geheimdienste, dann wird sich entweder etwas ändern, oder andere Firmen werden die Change haben, mehr dagegen zu tun.Daher würde ich lieber EU-Firmen unterstützen, oder zumindest Firmen die nicht - wie Google - Datensammeln, auswerten, profile erstellen, standort speichern, etc...




frag dich mal lieber welchen nutzen du davon hast das google sowas macht. ich hab lieber hinter der werbung ne gute auswertung von nutzerverhalten als das einfach irgendwelcher blödsinn hingeorfen wird ohne grundlagen.

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?


Wenn nicht mal der Staat was dagegen hat... was glaubst du, wie das Volk darüber denkt? Gar nicht! Immer her mit RTL2

Router für paar Euronen mit USB, externe dran, DDWRT drauf und fertig. Kannst dann mit OpenVPN es noch sicherer machen aber wieso stört dich das? Lass doch die Leute alles auf Google hochladen und verschlüsseln. In 5 Jahren wird dann die NSA mitlesen können

Wenn man schon ein Abonnement hat wechselt man automatisch in den billigeren tarif:
Änderungen bei Ihrem Google-Speicherplatzabonnement
Hiermit möchten wir Sie als Abonnenten von zusätzlichem Speicherplatz für Google Drive, Gmail und Google+ Fotos darüber informieren, dass wir gerade neue, verbesserte Speicherplatzabonnements eingeführt haben. Ihr Abonnement wird bis zum 11. April 2014 automatisch auf Ein günstigerer Preis für dasselbe Speicherplatzkontingent umgestellt.
Ihr aktuelles Abonnement:
100 GB für $4.99 USD monatlich

Ihr neues Abonnement:
100 GB für $1.99 USD monatlich

Diese Änderung erfolgt automatisch – Sie brauchen nichts zu tun.

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?



na dann liest sie halt mit ... aber nicht nur bei dir sondern auch evtl bei den kerlen die zufälligerweise ne bombe hochgehn lassen in dem shopping center wo familien mitglieder von dir oft sind. dann wäre das geheule groß das der staat ja vorher nichts gemacht hat ... ich wage mal eine behauptung... die nsa intressiert sich nicht für deine urlaubsfotos oder deine mkv filme

so nun dürft ihr über mich meckern ... aber macht euch nicht die hoffnung noch eine antwort zu bekomm.

C3Po

100GB für Geld? Zwei Mega-Accounts, ganz für umsonst. Läuft mindestens genauso gut, und lieber beim Kim (verschlüsselt) als immer mehr bei Google.



oh mann...............

100GB für lau?!

ozibox.com/Log…spx

hat jmd. schon diesen Anbieter getestet?

Kinders, es geht doch nicht alleine um die NSA. Habt ihr euch mal die Terms of Service durchgelesen? Ich zittiere:
"When you upload or otherwise submit content to our Services, you give Google (and those we work with) a worldwide licence to use, host, store, reproduce, modify, create derivative works (such as those resulting from translations, adaptations or other changes that we make so that your content works better with our Services), communicate, publish, publicly perform, publicly display and distribute such content."

Viel Spass

AndreasW

Nutze lieber Strato HiDrive für 1€ pro Jahr...


Und jedes Jahr 2 x die Möglichkeit wieder neu bei Stato, auch wenns umständlich ist, aber eben 1 € pro Jahr, was für echte mydealzer

Dann hätte ich gerne von allen, denen ihre Daten sowieso egal sind jetzt und hier auf der Stelle ihr Facebook- und E-Mailpasswort. Entweder per PN an mich oder hier posten, auch kein Problem!

Ich nutze auch Strato in Verbindung mit Teamdrive. Der echte mydealzer hat sich 2010 die 30GB für einmalig ca. 10€ lebenslänglich sichergestellt

AndreasW

Nutze lieber Strato HiDrive für 1€ pro Jahr...



Strato ist mit der Synology NAS ideal - so hat man Offline (im Heimnetzwerk) und Online die gleichen Daten.
Ich überlege mir diese Kombination zu holen.
gibt es gute Test von Cloud-Diensten , die nicht nur die Leistung als Speicher und Kosten testen. Damit meine ich die Datenschutz und Bedingungen das man die Daten an den Dienst freigibt.

Kann mir bitte endlich mal jemand von euch verraten was für hoch sensible Daten ihr habt dass ihr alle so Angst um die habt????

Ich bin ein relativ erfahrener PC User seit Jahren und schaffe es die letzten 2-3 Jahre bei dem Thema "sensible Daten" und NSA Skandale einfach nicht mir abzuleiten um welche Daten ihr alle Angst habt???

Was soll damit passieren? Erklärt mir doch bitte mal mögliche Horrorszenarien.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text