335°
Google Drive 100 GB 2,4$, 1TB 12$

Google Drive 100 GB 2,4$, 1TB 12$

Elektronik

Google Drive 100 GB 2,4$, 1TB 12$

Preis:Preis:Preis:1,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Google Drive senkt die Preise!

Clients gibt es eigentlich für jede Plattform. Bei Linux muss man noch(!?) auf third-party Lösungen zurückgreifen.
Die maximale Dateigröße liegt bei 10GB.

Ihr braucht eine Kreditkarte!

100 Gb -> 2$/Monat

1TB -> 10$/Monat
10TB -> 100%/Monat
... und so weiter

EDIT: 2,37 mit Steuern und 11,89/TB

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind:
Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.

Beliebteste Kommentare

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind: Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.

Ihr solltet euch vl. auch mal über das Aufwand/Nutzen Verhältnis Gedanken machen... NIEMAND WILL eure Urlaubfotos und privaten Schmudelfilmchen. Außerdem ist es ziemlich naiv zu glauben, dass eure Daten auf deutschen Servern sicher sind! Informiert euch erstmal richtig bevor ihr hier den typischen 0815-NSA-Kommentar postet. Schon mal was von der TKÜV aus dem Jahr 2002 gehört? SINA-Box ?

66 Kommentare

danke für den Hinweis. Mann muss von seinem vorherigen Abo wechseln, um den günstigeren Preis zu bekommen...

Google = Autocold
Nein Spaß, super Preis!

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?

nightmar

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?


Yo Mr. White! NSA-Skandal, schonmal von gehört?

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?



Machst du schon, wenn du ein aktuelles Smartphone benutzt Android, Apple, Windows Phone.


nightmar

Warum Gedanken machen, es ist doch egal das die in den USA liegen! Was soll denn da passieren?



-.-"

EDIT 2: Für alle, die Angst um ihre Daten haben und erst seit den Snowden-Leaks wach geworden sind: Einfach mal nach "Encrypt Google Drive" googlen ;). Ich schätze, dass man wie schon bei Dropbox auch einfach einen Truecrypt-Container nutzen kann, der bei Änderungen inkrementell synchronisiert wird -> sprich immer nur die Änderungen an der Date werden hochgeladen und nicht erneut die ganze Datei.

Ihr solltet euch vl. auch mal über das Aufwand/Nutzen Verhältnis Gedanken machen... NIEMAND WILL eure Urlaubfotos und privaten Schmudelfilmchen. Außerdem ist es ziemlich naiv zu glauben, dass eure Daten auf deutschen Servern sicher sind! Informiert euch erstmal richtig bevor ihr hier den typischen 0815-NSA-Kommentar postet. Schon mal was von der TKÜV aus dem Jahr 2002 gehört? SINA-Box ?

Hat man durch das Upgrade auch eine hoher Upload Geschwindigkeit?

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?


sieh es doch positiv. da wird wenigstens mit offenen karten gespielt. ob du es willst oder nicht, die nsa wird immer einen weg finden, nur hier brauch ich mich nicht wegen dauerhaftem Rechtsbruch aufzuregen.

TeJay

Hat man durch das Upgrade auch eine hoher Upload Geschwindigkeit?



bei Google-Servern wird wohl eher deine Leitung limitieren. Schau doch einfach nach ob deine Leitung voll ausgereizt wird beim Upload.

TeJay

Hat man durch das Upgrade auch eine hoher Upload Geschwindigkeit?

Ist bei mir aber auch so, dass der Upload leider nichtmal ansatzweise ausgereizt wird.

Generell finde ich, dass Google Drive recht unrund läuft. Wenn ich die Desktop-Software längere Zeit nicht genutzt habe, fängt er immer wieder an, meine Dateien neu hochzuladen (z.T. parallel zu den auf den Servern vorhandenen, s.d. alle Daten doppelt drauf sind), gerade behauptet die Software, mein Drive Ordner fehlt (und auch wenn ich ihn erneut auswähle, wird er als nicht der originale Ordner abgelehnt).

Das funktioniert bei Dropbox alles besser, auch wenn die Preise schon attraktiv erscheinen.

Danke für die Info. Darf ich fragen was ihr für eine Leitung habt? 50er/ 100er ? Hast du mal andere Clients probiert?
Ich nutze GDrive bisher viel zu unregelmäßig um eine Aussage über die Qualität des Dienstes treffen zu können.

Hammer Deal, sofort geholt!!

Steuern kann man umgehen, einfach einen US Bundesstaat auswählen ohne Steuern X)

Nutze lieber Strato HiDrive für 1€ pro Jahr...

wenn mann dann noch Uploadspeed in Deutschland hätte....

Habe noch nen alles Abo, ist noch günstiger

Leute, wie naiv könnt ihr sein, wenn ihr glaubt das irgendeine super-ultra-mega-brutale Verschlüsselung die NSA davor abhalten kann, an eure Daten zu kommen? entspannts euch einfach und benutzt die Dienste, ohne nutzlose Diskussionen..*kopfschüttel*

Martinho

Meine Daten auf Servern in den USA. Macht sich denn hier keiner Gedanken?



Naja, ist halt die Geiz ist geil-Mentalität der gemeinen Bevölkerung...

Preis ist natürlich wirklich gut, ich würde es aber aufgrund des Datenschutzes auch nicht machen... Und immer diese "die haben meine Daten ja sowieso schon" ist kein Argument es denen noch einfacher zu machen! (Nur so meine Meinung)

mit SSD?? Sonst AUTOCOLD

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text