Google Home Google Assistant (US-Version inkl. Adapter) aus FR
759°

Google Home Google Assistant (US-Version inkl. Adapter) aus FR

65
eingestellt am 24. Aug
Bei eBay gibt es das gute Stück (US-Version) seit einiger Zeit auch aus Frankreich oder den Niederlanden für 105€.

aus FR (Lieferung inkl. Steckeradapter)

aus NL (Lieferung inkl. Steckeradapter)

Preisvergleich DE-Version (idealo): 139€

Der Verkäufer ist (wohl) in beiden Fällen identisch und hat bereits 5800 bzw. 9300 Bewertungen.
Dabei auch aktuelle. Somit gehe ich nicht von einem gekaperten Account aus.

Rechtliche Informationen des Verkäufers:
tobydeals-deKenny Ma27/F., E - Trade Plaza, 24 Lee Chung StreetChai Wan
Im Angebot steht weiter unten:

"*** Die amerikanishe Version von Google-Home kann möglicherweise keine Aufgabe der intelligenten Haussteuerung und regionale Funkkanäle draußen den USA unterstützen."
Ich habe dazu mit einer netten Dame von Google gechattet, welche mit bestätigt hat, daß es keine technischen Unterschiede gibt (bis eben das Netzteil bzw. den Stecker)Was dort gemeint ist, ist daß nicht alle Dienste, welche es bereits in den USA gibt auch schon in DE verfügbar sind. Aber das kommt, wie auch beim "deutschen" Gerät Stück für Stück.
Das Protokoll kann ich gern auf Anfrage zusenden. Und ja, die Frau war kompetent genug.

Ich habe selbst die US-Version, welche nach Umstellung auf DE tadellos funktioniert.

Habe etwas überlegt, ob ich mich traue...

So, nun entscheidet selbst, ob der Deal einer ist...

An die diversen Abhörphobiker:

Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mobiltelefon mit sich herum, welches (permanent) online ist, es gibt Siri, Cortana, Alexa etc. Zu Hause gibt es diverse PCs, Macs etc., welche ebenfalls online sind und ein Micro (+ Kamera!) haben.
Einmal abgesehen von der reinen Funktionsweise der Geräte. WO ist der grundsätzliche Unterschied? Die techn. Voraussetzungen sind bereits jetzt immer um uns.

65 Kommentare

Habe mir bei dem Verkäufer das LG G6 geholt. Hat alles ohne Probleme geklappt.

Dann doch lieber ne alexa, da ist dir Integration in den deutschen Markt schon deutlich weiter.

Leider keine Garantie von Google in Europa und nur 1 Jahre Garantie anstatt 2 durch Verkäufer.

We offer 1-year (Mobile, tablet, Watches and gadgets) 2 years (Camera and Lens) limited warranty for all our items; the aforementioned warranty is covered by our company and customers may not have international manufacturer warranty. 

Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? Ist so was dann sicher über so ein Adapter das Teil dauernd laufen zu lassen?

touliloupvor 2 m

Leider keine Garantie von Google in Europa und nur 1 Jahre Garantie …Leider keine Garantie von Google in Europa und nur 1 Jahre Garantie anstatt 2 durch Verkäufer. We offer 1-year (Mobile, tablet, Watches and gadgets) 2 years (Camera and Lens) limited warranty for all our items; the aforementioned warranty is covered by our company and customers may not have international manufacturer warranty. 

Garantie ist immer freiwillig. Also ist das schon ein gutes Angebot mit 1 Jahr.

Du meinst Gewährleistung. Ist halt kein deutscher Händler daher gibt es hier keine Gewährleistung.

Und sicher das Google da keinerlei Abwicklung mit US Geräten in DE bzw Europa macht?

Verfasser

ZeroCola89vor 9 m

Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? …Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? Ist so was dann sicher über so ein Adapter das Teil dauernd laufen zu lassen?


Ich nutze dieses Model für 2,30€ > KLICK (Nicht die ganz billigen Adapter nehmen!)
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 24. Aug

ZeroCola89vor 17 m

Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? …Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? Ist so was dann sicher über so ein Adapter das Teil dauernd laufen zu lassen?


aus der (edit:NL) Beschreibung:

Item In The Box
Google Home (Weißer Schiefer) - Sprachaktiver Lautsprecher (US Version)
Wir bieten auf eine original versiegelte ungeöffnete Google Home aus den USA, in Deutschland aktuell noch nicht verfügbar. Das Netzteil funktioniert meines Wissens in Deutschland, einen Adapter auf den Eurostecker lege ich bei.
Bearbeitet von: "mydealzphil" 24. Aug

mydealzphilvor 12 m

aus der (edit:NL) Beschreibung:Item In The BoxGoogle Home (Weißer …aus der (edit:NL) Beschreibung:Item In The BoxGoogle Home (Weißer Schiefer) - Sprachaktiver Lautsprecher (US Version)Wir bieten auf eine original versiegelte ungeöffnete Google Home aus den USA, in Deutschland aktuell noch nicht verfügbar. Das Netzteil funktioniert meines Wissens in Deutschland, einen Adapter auf den Eurostecker lege ich bei.

Hmm im FR Angebot steht das nicht drin und dort habe ich jetzt bestellt 🤔
Bearbeitet von: "ZeroCola89" 24. Aug

ZeroCola89vor 4 m

Hmm im FR Angebot steht das nicht drin 🤔


Stimmt, war aus dem NL-Angebot. Habs auch gerade dort bestellt. Ist sowieso näher (NRW).

Zum Thema Google Home/Alexa vs. RaspberryPi3: ein RPi3 mit Mic/Lautsprecher/Gehäuse/Netzteil kriegt man auch kaum für unter 100 € hin.

An die diversen Abhörphobiker:

Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mobiltelefon mit sich herum, welches (permanent) online ist, es gibt Siri, Cortana, Alexa etc. Zu Hause gibt es diverse PCs, Macs etc., welche ebenfalls online sind und ein Micro (+ Kamera!) haben.
WO ist der Unterschied? Es gibt keinen.

Naja gibt es wohl. Die anderen Geräte sind nicht dauerhaft auf record. Zum Beispiel bei Alexa wird ja auch ein Bruchteil vorher und nachher von dem Alexa/Computer/Echo Befehl mit gehört was dann auch schon von der Polizei angefordert wurde in einem Fall..

m.heise.de/new…tml

Und natürlich auch die Befehle selber beziehungsweise wenn es denkt einen Befehl zu hören. Landet alles in der cloud .. Daher wäre ja durchaus auch vorzustellen, dass diese sprachfetzen irgendwann von big brother verarbeitet werden.. Und man kann nie sicher sein was gerade aufgenommen wurde. Von daher gibt es sehr wohl einen großen Unterschied und wer dann noch mit ich habe nix zu verbergen kommt.. . (habe aber trotzdem selber einen Echo )
Bearbeitet von: "Marshall" 24. Aug

Der Nachtkönig hört immer mit, egal ob online oder offline

Verfasser

Marshallvor 18 m

An die diversen Abhörphobiker:Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mob …An die diversen Abhörphobiker:Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mobiltelefon mit sich herum, welches (permanent) online ist, es gibt Siri, Cortana, Alexa etc. Zu Hause gibt es diverse PCs, Macs etc., welche ebenfalls online sind und ein Micro (+ Kamera!) haben.WO ist der Unterschied? Es gibt keinen.Naja gibt es wohl. Die anderen Geräte sind nicht dauerhaft auf record. Zum Beispiel bei Alexa wird ja auch ein Bruchteil vorher und nachher von dem Alexa/Computer/Echo Befehl mit gehört was dann auch schon von der Polizei angefordert wurde in einem Fall..https://m.heise.de/newsticker/meldung/Ermittler-wollen-Aufzeichnungen-von-Amazon-Echo-Alexa-als-Zeugin-einer-Mordanklage-3582492.htmlUnd natürlich auch die Befehle selber beziehungsweise wenn es denkt einen Befehl zu hören. Landet alles in der cloud .. Daher wäre ja durchaus auch vorzustellen, dass diese sprachfetzen irgendwann von big brother verarbeitet werden.. Von daher gibt es sehr wohl einen großen Unterschied. (habe aber trotzdem einen Echo )


Du hast natürlich recht. Die reine Funktionsweise unterscheidet sich.
Und ja, die Micros von Telefon und PC reagieren nicht auf Sprachbefehle.

Ich wollte es eher allg. formulieren, um die "Wanzenfans" etwas auszubremsen.

Habe es nun etwas umformuliert.

OK Google > "Kommentar abschicken"
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 24. Aug

Verfasser

ZeroCola89vor 1 h, 19 m

Hmm im FR Angebot steht das nicht drin und dort habe ich jetzt bestellt …Hmm im FR Angebot steht das nicht drin und dort habe ich jetzt bestellt 🤔


Doch: "We source our stocks internationally, hence it may not come with a EU charger, hence a free travel adapter will be included in the box."

dschamboumpingvor 2 h, 24 m

Dann doch lieber ne alexa, da ist dir Integration in den deutschen Markt …Dann doch lieber ne alexa, da ist dir Integration in den deutschen Markt schon deutlich weiter.


Es kommt darauf an was man haben möchte. Alles mit Multiuser --> Google Home, Smart Home --> Alexa, Musik --> unentschieden

Was macht das Teil mehr als ein Smartphone mit Google (abgesehen vom Lautsprecher)?

Überlege ja ob ich das Teil zusätzlich zu den Echos kaufen soll....

Verfasser

chriscross007vor 4 m

Was macht das Teil mehr als ein Smartphone mit Google (abgesehen vom …Was macht das Teil mehr als ein Smartphone mit Google (abgesehen vom Lautsprecher)?Überlege ja ob ich das Teil zusätzlich zu den Echos kaufen soll....

Was Google dazu sagt...

Hab es mal bestellt. So viel falsch machen kann man ja nicht damit...

Was ist die Quelle dafür dass es keine Herstellergarantie in Europa fuer das us Gerät gibt
touliloupvor 4 h, 59 m

Leider keine Garantie von Google in Europa und nur 1 Jahre Garantie …Leider keine Garantie von Google in Europa und nur 1 Jahre Garantie anstatt 2 durch Verkäufer. We offer 1-year (Mobile, tablet, Watches and gadgets) 2 years (Camera and Lens) limited warranty for all our items; the aforementioned warranty is covered by our company and customers may not have international manufacturer warranty. 

LordLordvor 3 h, 31 m

Es kommt darauf an was man haben möchte. Alles mit Multiuser --> Google …Es kommt darauf an was man haben möchte. Alles mit Multiuser --> Google Home, Smart Home --> Alexa, Musik --> unentschieden

Musik ohne weitere Anbindung an kabellose boxen -> Alexa. Google Home Klang im Laden wie ein besserer Handylautsprecher.

Verfasser

Unchippedvor 10 m

Musik ohne weitere Anbindung an kabellose boxen -> Alexa. Google Home …Musik ohne weitere Anbindung an kabellose boxen -> Alexa. Google Home Klang im Laden wie ein besserer Handylautsprecher.

Es ist nicht neu, daß Alexa mit 7 eingebauten Lautsprechern einen besseren Klang erzeugen kann als GH mit 2. Einen Anspruch an HIFI Wiedergabe hat GH meines Wissens nicht. Google bietet die Möglichkeit, auf kompatible Cast - Geräte zu streamen (geplant ist wohl zukünftig auch die Anbindung von DLNA) bzw. Chromecast zu nutzen. Ich persönlich finde den Klang von GH durchaus ausreichend für die Nachrichten, Ansagen und 1, 2 Titel nebenbei.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 24. Aug

Unchippedvor 13 m

Musik ohne weitere Anbindung an kabellose boxen -> Alexa. Google Home …Musik ohne weitere Anbindung an kabellose boxen -> Alexa. Google Home Klang im Laden wie ein besserer Handylautsprecher.


Mir persönlich hat weder der Echo, Dot oder Google Home für Musik zugesagt.

ZeroCola89vor 6 h, 20 m

Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? …Was kostet denn so ein Stecker von US auf "DE"? Und wo kriegt man den her? Ist so was dann sicher über so ein Adapter das Teil dauernd laufen zu lassen?


In ca 4wochen aus China mit aliexpress.
Und ich habe etliche Geräte darüber laufen, bisher ohne Probleme

Der_Feistevor 3 h, 1 m

Es ist nicht neu, daß Alexa mit 7 eingebauten Lautsprechern einen besseren …Es ist nicht neu, daß Alexa mit 7 eingebauten Lautsprechern einen besseren Klang erzeugen kann als GH mit 2. Einen Anspruch an HIFI Wiedergabe hat GH meines Wissens nicht. Google bietet die Möglichkeit, auf kompatible Cast - Geräte zu streamen (geplant ist wohl zukünftig auch die Anbindung von DLNA) bzw. Chromecast zu nutzen. Ich persönlich finde den Klang von GH durchaus ausreichend für die Nachrichten, Ansagen und 1, 2 Titel nebenbei.

Keine Ahnung was du für einen Echo kennst aber der normale hat 2 Lautsprecher eingebaut. Du meinst wahrscheinlich die Mikrofonanzahl.

Verfasser

Unchippedvor 33 m

Keine Ahnung was du für einen Echo kennst aber der normale hat 2 …Keine Ahnung was du für einen Echo kennst aber der normale hat 2 Lautsprecher eingebaut. Du meinst wahrscheinlich die Mikrofonanzahl.

Stimmt, mein Fehler! Habe zur Zeit schon einen Assistenten-Info-Speicherüberlauf. Bei den tausend Möglichkeiten kommt man von einem zu nächsten... Stichwort IFTTT.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 24. Aug

Hab ein US-Modell aus England geordert. Funktioniert auf deutsch problemlos, z.B. auch mit Philips Hue Integration.

Hat jemand das Teil erhalten und wie läuft es?

Marshall24. Aug

An die diversen Abhörphobiker:Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mob …An die diversen Abhörphobiker:Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mobiltelefon mit sich herum, welches (permanent) online ist, es gibt Siri, Cortana, Alexa etc. Zu Hause gibt es diverse PCs, Macs etc., welche ebenfalls online sind und ein Micro (+ Kamera!) haben.WO ist der Unterschied? Es gibt keinen.Naja gibt es wohl. Die anderen Geräte sind nicht dauerhaft auf record. Zum Beispiel bei Alexa wird ja auch ein Bruchteil vorher und nachher von dem Alexa/Computer/Echo Befehl mit gehört was dann auch schon von der Polizei angefordert wurde in einem Fall..https://m.heise.de/newsticker/meldung/Ermittler-wollen-Aufzeichnungen-von-Amazon-Echo-Alexa-als-Zeugin-einer-Mordanklage-3582492.htmlUnd natürlich auch die Befehle selber beziehungsweise wenn es denkt einen Befehl zu hören. Landet alles in der cloud .. Daher wäre ja durchaus auch vorzustellen, dass diese sprachfetzen irgendwann von big brother verarbeitet werden.. Und man kann nie sicher sein was gerade aufgenommen wurde. Von daher gibt es sehr wohl einen großen Unterschied und wer dann noch mit ich habe nix zu verbergen kommt.. . (habe aber trotzdem selber einen Echo )

Ich meine, es wurde über Wireshark o.ä. bewiesen, dass das Stichwort "Alexa" lokal verarbeitet wird, erst danach geht alles in die Cloud, deswegen wird man auch nicht "abgehört" wie das manche Leute immer skandieren.

Der_Feiste24. Aug

Es ist nicht neu, daß Alexa mit 7 eingebauten Lautsprechern einen besseren …Es ist nicht neu, daß Alexa mit 7 eingebauten Lautsprechern einen besseren Klang erzeugen kann als GH mit 2. Einen Anspruch an HIFI Wiedergabe hat GH meines Wissens nicht. Google bietet die Möglichkeit, auf kompatible Cast - Geräte zu streamen (geplant ist wohl zukünftig auch die Anbindung von DLNA) bzw. Chromecast zu nutzen. Ich persönlich finde den Klang von GH durchaus ausreichend für die Nachrichten, Ansagen und 1, 2 Titel nebenbei.



du verwechselst Lautsprecher mit Mikrofonen, Alexa hat 7 Mikrofone und 1 Lautsprecher GH hat 2 Mikrofone und einen Lautsprecher

Ist das die selbe Funktion wie im Handy mit "ok google"?

Eine Wanze für die man auch noch selbst bezahlt. Herrlich.

Habe über tobydeals-de und tobydeals-pl schon mehrfach kamera Objektive bestellt. Teilweise 30-40 % unter amazon.de und co.

Versand wurde meist aus Holland und Frankreich. Dauert meist 4-5 Werktage, aber die Ware war einwandfrei. Steckt natürlich ein Chinese hinter der nach Amsterdam und Rotterdam verschifft.

lebooovor 22 m

Eine Wanze für die man auch noch selbst bezahlt. Herrlich.


Achso ein Smartphone ist also keine Wanze für die man bezahlt?

LordLordvor 6 m

Achso ein Smartphone ist also keine Wanze für die man bezahlt?



Das sind beides keine Wanzen. Alexa/Google Home sind aber wesentlich näher dran.

Marshall24. Aug

An die diversen Abhörphobiker:Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mob …An die diversen Abhörphobiker:Der größte Teil von uns trägt ständig ein Mobiltelefon mit sich herum, welches (permanent) online ist, es gibt Siri, Cortana, Alexa etc. Zu Hause gibt es diverse PCs, Macs etc., welche ebenfalls online sind und ein Micro (+ Kamera!) haben.WO ist der Unterschied? Es gibt keinen.Naja gibt es wohl. Die anderen Geräte sind nicht dauerhaft auf record. Zum Beispiel bei Alexa wird ja auch ein Bruchteil vorher und nachher von dem Alexa/Computer/Echo Befehl mit gehört was dann auch schon von der Polizei angefordert wurde in einem Fall..https://m.heise.de/newsticker/meldung/Ermittler-wollen-Aufzeichnungen-von-Amazon-Echo-Alexa-als-Zeugin-einer-Mordanklage-3582492.htmlUnd natürlich auch die Befehle selber beziehungsweise wenn es denkt einen Befehl zu hören. Landet alles in der cloud .. Daher wäre ja durchaus auch vorzustellen, dass diese sprachfetzen irgendwann von big brother verarbeitet werden.. Und man kann nie sicher sein was gerade aufgenommen wurde. Von daher gibt es sehr wohl einen großen Unterschied und wer dann noch mit ich habe nix zu verbergen kommt.. . (habe aber trotzdem selber einen Echo )


Hast ja gerade so noch die Kurve bekommen. Cortana kann man im Übrigen ganz einfach deaktivieren...

LordLordvor 1 h, 2 m

Achso ein Smartphone ist also keine Wanze für die man bezahlt?


Mit einem Smartphone kann ich wenigstens unterwegs telefonieren. Probier das mal mit dem Google Home Assistenten. Soll ja Leute geben, die ihr Handy tatsächlich in erster Linie dafür verwenden und auf WhatsApp, Instagram, Facebook und wie die anderen Dienste für die pubertären Jugendlichen noch so heißen, verzichten. Und stell dir vor, manche sind sogar beruflich auf die Nutzung eines Smartphones angewiesen.

es_werde_Lichtvor 1 h, 50 m

du verwechselst Lautsprecher mit Mikrofonen, Alexa hat 7 Mikrofone und 1 …du verwechselst Lautsprecher mit Mikrofonen, Alexa hat 7 Mikrofone und 1 Lautsprecher GH hat 2 Mikrofone und einen Lautsprecher


Jedoch versteht Google home viel besser! Wenn music / TV läuft, dann muss ich Alexa anschreien. ... Google Home hört einfach sensationell!

Memphivor 1 h, 16 m

Das sind beides keine Wanzen. Alexa/Google Home sind aber wesentlich näher …Das sind beides keine Wanzen. Alexa/Google Home sind aber wesentlich näher dran.


Also Kamera, Standort, Tastatur, Email lesen, Mikrofon abhören ist bei mir näher an einer Wanze als Mikrofone abhören (die teilweise aber auch Mails usw lesen).

maurice1989vor 20 m

Mit einem Smartphone kann ich wenigstens unterwegs telefonieren. Probier …Mit einem Smartphone kann ich wenigstens unterwegs telefonieren. Probier das mal mit dem Google Home Assistenten. Soll ja Leute geben, die ihr Handy tatsächlich in erster Linie dafür verwenden und auf WhatsApp, Instagram, Facebook und wie die anderen Dienste für die pubertären Jugendlichen noch so heißen, verzichten. Und stell dir vor, manche sind sogar beruflich auf die Nutzung eines Smartphones angewiesen.



Die beruflichen Nutzer Mal ausgeklammert - wenn man nur telefoniert benötigt man kein Smartphone.

Es soll auch Absolut keine Brandrede für solche Geräte sein, aber darf auch nicht die Augen davor verschließen welche Wanzen wir täglich mit uns herum tragen.
Bearbeitet von: "LordLord" 8. Sep

maurice1989vor 19 m

Mit einem Smartphone kann ich wenigstens unterwegs telefonieren. Probier …Mit einem Smartphone kann ich wenigstens unterwegs telefonieren. Probier das mal mit dem Google Home Assistenten. Soll ja Leute geben, die ihr Handy tatsächlich in erster Linie dafür verwenden und auf WhatsApp, Instagram, Facebook und wie die anderen Dienste für die pubertären Jugendlichen noch so heißen, verzichten. Und stell dir vor, manche sind sogar beruflich auf die Nutzung eines Smartphones angewiesen.


Was hat das damit zu tun? Wanze ist Wanze! Installiere mal xposed security und du wirst staunen wie viele Apps auf dein Micro / Kamera zugreifen dürfen!

So, 4 Stück gekauft - für jeden Raum.
Ab 2 Stück 10€ Rabatt.
Habe noch einen 15 fach Punkte Coupon gehabt von Payback =7.5%
Dann noch die Amex von Payback verwendet = 0.5%

Durchschnittspreis ~94,25€ pro Stück.

Top, danke.
Bearbeitet von: "barber21" 8. Sep

LordLordvor 8 m

Also Kamera, Standort, Tastatur, Email lesen, Mikrofon abhören ist bei mir …Also Kamera, Standort, Tastatur, Email lesen, Mikrofon abhören ist bei mir näher an einer Wanze als Mikrofone abhören (die teilweise aber auch Mails usw lesen).


Das kann man beim Smartphone
a) einschränken
b) Vor der Installation der Apps darauf achten.

Schon mal nachgesehen, was z.B. Alexa alles speichert? Jede Frage/Anweisung steht auf "Karten".

Wenn man nur telefoniert, braucht mein Smartphone, da gebe ich dir Recht. Auch für Textnachrichten (SMS) würde das noch reichen.


rehmoschvor 7 m

Was hat das damit zu tun? Wanze ist Wanze! Installiere mal xposed security …Was hat das damit zu tun? Wanze ist Wanze! Installiere mal xposed security und du wirst staunen wie viele Apps auf dein Micro / Kamera zugreifen dürfen!



Bei mir darf das nur die Kamera-App, alle anderen Apps (auch Barodescanner) haben keine Berechtigung und ich werde jedes Mal explizit danach gefragt. Wenn man natürlich alles installiert, ohne nachzusehen (was wohl die Mehrheit tut) ...
Bearbeitet von: "Memphi" 8. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text