Google Nexus 6P (5,7 QHD Amoled, Snapdragon 810 Quadcore, 3GB RAM, 32GB intern, 8MP + 12,3MP, Aluminium-Gehäuse, USB Type-C, 3450 mAh, Android 6) ab 435,94€ [Dastro]
240°Abgelaufen

Google Nexus 6P (5,7 QHD Amoled, Snapdragon 810 Quadcore, 3GB RAM, 32GB intern, 8MP + 12,3MP, Aluminium-Gehäuse, USB Type-C, 3450 mAh, Android 6) ab 435,94€ [Dastro]

Deal-Jäger 31
Deal-Jäger
eingestellt am 3. Aug 2016
UPDATE: Wieder da.

---------------


Moin.

Bei Dastro erhaltet ihr das Google Nexus 6P für 436,73€ (Paypal-Zahlung).


PVG [Idealo]: 509,90€



Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
Doppelprozessor: 1,55 GHz / Quad-Core / 2 GHz / Quad-Core / Qualcomm® Snapdragon™ 810 v2.1 / Grafikprozessor: Adreno 430
Speicher: Intern: 32 GB / RAM: 3 GB
Display: 5,7 Zoll / AMOLED / Auflösung: 2560 x 1440 Pixel / 518 ppi
Kamera: 12,3 Megapixel / Blitz: Doppel-LED / Frontkamera: 8 Megapixel / Videoauflösung: 4K bei 30 Bildern/s
Netzwerk: 4G: LTE / 3G: HSDPA MHz / GSM: 850/900/1800/1900 MHz
Nano-SIM
Drahtlose Kommunikation: Bluetooth: 4.2 / NFC / Wifi: 802.11 a/b/g/n/ac
Anschlüsse: 3,5 mm Audioanschluss / USB Type-C
GPS: aGPS
Sensoren: Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor, Barometer, Fingerabdrucksensor, Gyroskop, Hallsensor, Näherungssensor
Batterie: 3450 mAh
Gewicht: 178 g
Abmessungen: 159,3 x 77,8 x 7,3 mm
Lieferumfang: Netzteil, USB-Kabel, Schnellstartanleitung, Garantiekarte


Format: Barren • Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (800/850/900/1700/1800/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B9/B17/B19/B20/B28/B38/B39/B40/B41) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A • Bandbreite (Download/Upload): 300Mbps/50Mbps (LTE) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 6.0 • CPU: 4x 2.00GHz Cortex-A57 + 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810, 64bit) • GPU: Adreno 430 • RAM: 3GB • Display: 5.7", 2560x1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 4 • Kamera: 12.3MP, Laser-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 8.0MP (vorne) • Schnittstellen: USB 2.0 (Typ-C), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Miracast, DLNA), Bluetooth 4.2, NFC • Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Barometer, Fingerabdrucksensor • Speicher: 32GB • Akku: 3450mAh, fest verbaut • Abmessungen: 159.3x77.8x7.3mm • Gewicht: 178g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM

Beste Kommentare

So sehr ich auch ein Nexusbefürworter bin... nein, aktuell würde ich es keinem empfehlen.
Wer unbedingt jetzt ein Gerät für ~400€ kaufen will und keine Lust auf die grauenhaften aufgesetzten Oberflächen von Samsung, LG und co hat sollte zum OnePlus 3 greifen.
Wer unbedingt ein Nexus will wartet besser noch 2 Monate bis zum Nachfolger oder schießt dieses hier günstiger und vllt sogar in 64GB im tadellosen Zustand gebraucht bei eBay Kleinanzeigen oder so...
Jetzt noch gut über 400€ in ein Nexus 6p mit 32GB zu stecken erscheint mir irgendwie sehr sinnlos.

OnePlus Geräte sind nie ein fairer Preisvergleich. Da kann man ja direkt mit allen möglichen China-Importen um die Ecke kommen.

31 Kommentare

So sehr ich auch ein Nexusbefürworter bin... nein, aktuell würde ich es keinem empfehlen.
Wer unbedingt jetzt ein Gerät für ~400€ kaufen will und keine Lust auf die grauenhaften aufgesetzten Oberflächen von Samsung, LG und co hat sollte zum OnePlus 3 greifen.
Wer unbedingt ein Nexus will wartet besser noch 2 Monate bis zum Nachfolger oder schießt dieses hier günstiger und vllt sogar in 64GB im tadellosen Zustand gebraucht bei eBay Kleinanzeigen oder so...
Jetzt noch gut über 400€ in ein Nexus 6p mit 32GB zu stecken erscheint mir irgendwie sehr sinnlos.

... sehe ich genauso. nur 32 gb speicher, nicht erweiterbar, akku nicht wechselbar ... das trübt die freude beträchtlich ...

Ich kann nur gutes über dieses Handy sagen, hab es vor ein paar Monaten bei Orange bestellt für ca. 480 Euro und bin extrem begeistert... der Prozessor wird seinen schlechten Ruf zwar nie los aber das Handy läuft einfach sehr flüssig und ohne auch nur einen einzigen Ruckler.

32GB reichen nicht jedem... mir schon hab nichtmal die hälfte des verfügbaren Platzes belegt.

Der Akku hält bei Intensivnutzung (Pokemon GO) ca. 6 Stunden im Dauerlauf ... zumindest bei mir.

Wer das Handy "normal" nutzt, kommt locker mal auf 2 Tage Nutzung.

Für den Preis würde ich es immer wieder kaufen

Rikonora

Ich kann nur gutes über dieses Handy sagen, hab es vor ein paar Monaten bei Orange bestellt für ca. 480 Euro und bin extrem begeistert... der Prozessor wird seinen schlechten Ruf zwar nie los aber das Handy läuft einfach sehr flüssig und ohne auch nur einen einzigen Ruckler.32GB reichen nicht jedem... mir schon hab nichtmal die hälfte des verfügbaren Platzes belegt.Der Akku hält bei Intensivnutzung (Pokemon GO) ca. 6 Stunden im Dauerlauf ... zumindest bei mir.Wer das Handy "normal" nutzt, kommt locker mal auf 2 Tage Nutzung.Für den Preis würde ich es immer wieder kaufen


Das Handy hält 6std Pokemon Go durch? :-O
Mein Honor 6 schafft ein bisschen über 2h PokemonGo, am Tag (Helligkeit relativ hoch)

Hot!!(pokemon)

Alter, was kennst Du für Läden... Dastro. Noch nie gehört?!

SeeeD

Das Handy hält 6std Pokemon Go durch? :-OMein Honor 6 schafft ein bisschen über 2h PokemonGo, am Tag (Helligkeit relativ hoch)


Ach, als ob.
youtube.com/wat…yaQ

wie schon beschrieben, derzeit ist das One Plus 3 die bessere Wahl - ansonsten tolles Handy.

OnePlus Geräte sind nie ein fairer Preisvergleich. Da kann man ja direkt mit allen möglichen China-Importen um die Ecke kommen.

Bin gespannt ob das nexus 6p auch bald so 'günstig' verramscht wird wie damals das Motorola nexus 6 als das Nachfolgemodell kam!

Heuzutage ist es schon viel zu teuer mit dieser Spec.

Wie bereits gesagt, wenn schon, dann lieber ein OP3 oder LG bevorzugen.

Xboy

OnePlus Geräte sind nie ein fairer Preisvergleich. Da kann man ja direkt mit allen möglichen China-Importen um die Ecke kommen.



Zeig mir einen leicht zu bekommenden China-Import in der Qualität und dem Preis wie das OP3...

Ohnehin vorbei:

"Hinweis
Leider wurde zu Ihrer Suchanfrage kein passendes Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Suchwort erneut."

Hey super. Ein neus Handy fuer ueber 400 Euro was nur noch 1 Jahr Updates bekommt! Hurrey!

Fuer alle die es nicht Wissen. Google hat angekuendigt updates nur 2 Jahre von Verkaufsbeginn an zu geben. Ein Artikel von Golem dazu.. Daher bekommt das Nexus 6P nur noch bis September 2017 Updates. Und hoffentlich kommt Android O auch bis September 2017. Sonst hat es effektiv wohl nur 1 Update gesehen

Oder das ZTE Axon 7.

funkypunk1985

wie schon beschrieben, derzeit ist das One Plus 3 die bessere Wahl - ansonsten tolles Handy.


Da leider beide kein wireless charging haben, vermutlich ja...

Ich hoffe sehr, Google baut das irgendwann mal wieder ein. Erst Vorreiter sein, und wenn es dann endlich so Mainstream zu sein scheint dass Samsung auf den Zug aufspringt, einfach wieder aufhören - sehr schade :-(

Hat das One Plus 3 wieder NFC?

Toller Deal - nicht

Kostet bei eBay nur 399 und bei Amazon 429

Rikonora

Ich kann nur gutes über dieses Handy sagen, hab es vor ein paar Monaten bei Orange bestellt für ca. 480 Euro und bin extrem begeistert... der Prozessor wird seinen schlechten Ruf zwar nie los aber das Handy läuft einfach sehr flüssig und ohne auch nur einen einzigen Ruckler.32GB reichen nicht jedem... mir schon hab nichtmal die hälfte des verfügbaren Platzes belegt.Der Akku hält bei Intensivnutzung (Pokemon GO) ca. 6 Stunden im Dauerlauf ... zumindest bei mir.Wer das Handy "normal" nutzt, kommt locker mal auf 2 Tage Nutzung.Für den Preis würde ich es immer wieder kaufen





Okay.. falsch ausgedrückt... Pokemon go zusammen in nutzung mit anderen sachen über den ganzen tag verteilt.... nicht 6 Stunden dauerhaft Pokemon go (mein Fehler :D)

Rikonora

Ich kann nur gutes über dieses Handy sagen, hab es vor ein paar Monaten bei Orange bestellt für ca. 480 Euro und bin extrem begeistert... der Prozessor wird seinen schlechten Ruf zwar nie los aber das Handy läuft einfach sehr flüssig und ohne auch nur einen einzigen Ruckler.32GB reichen nicht jedem... mir schon hab nichtmal die hälfte des verfügbaren Platzes belegt.Der Akku hält bei Intensivnutzung (Pokemon GO) ca. 6 Stunden im Dauerlauf ... zumindest bei mir.Wer das Handy "normal" nutzt, kommt locker mal auf 2 Tage Nutzung.Für den Preis würde ich es immer wieder kaufen


Achsooo, das ist ja dann schwach X)

bronko15344

Hey super. Ein neus Handy fuer ueber 400 Euro was nur noch 1 Jahr Updates bekommt! Hurrey!Fuer alle die es nicht Wissen. Google hat angekuendigt updates nur 2 Jahre von Verkaufsbeginn an zu geben. Ein Artikel von Golem dazu.. Daher bekommt das Nexus 6P nur noch bis September 2017 Updates. Und hoffentlich kommt Android O auch bis September 2017. Sonst hat es effektiv wohl nur 1 Update gesehen


was immernoch mehr updates sind als 99% der Android Geräte bekommen. Und die sicherheitsupdates kommen derzeit ja monatlich ( ka ob ich das gut oder schlecht finden soll).
Oppo muss erstmal beweisen wie lange sie wirkl Geräte mit updates versorgen, bisher ist noch kein Gerät länger auf dem Markt als Google die Nexus Geräte supportet.

bronko15344

Hey super. Ein neus Handy fuer ueber 400 Euro was nur noch 1 Jahr Updates bekommt! Hurrey!Fuer alle die es nicht Wissen. Google hat angekuendigt updates nur 2 Jahre von Verkaufsbeginn an zu geben. Ein Artikel von Golem dazu.. Daher bekommt das Nexus 6P nur noch bis September 2017 Updates. Und hoffentlich kommt Android O auch bis September 2017. Sonst hat es effektiv wohl nur 1 Update gesehen


Besser als die meisten Androids ist es. Das stimmt. Das aendert aber nichts daran, dass es einfach nur laecherlich ist, dass selbst Google bei einem Handy was fuer 600 Euro released wurde, nicht mehr als 2 Jahre Update Support anbieten kann. Dass es technisch Moeglich ist, sieht man doch sehr schoen an der CustomRom Community. Vorallem die alten Nexus Handies laufen doch noch wie geschmiert mit den aktuellen Versionen.
Also eigentlich duerfte man bei dem Preis schon erwarten, dass das Handy 4-5 Jahre support vom Hersteller bekommt. Ich meine wir reden hier nicht von einem 150 Euro China Knueller, sondern vom "Vorzeigeobjekt" in der Android Welt.

funkypunk1985

wie schon beschrieben, derzeit ist das One Plus 3 die bessere Wahl - ansonsten tolles Handy.


Ja, NFC ist vorhanden.

bronko15344

Hey super. Ein neus Handy fuer ueber 400 Euro was nur noch 1 Jahr Updates bekommt! Hurrey!Fuer alle die es nicht Wissen. Google hat angekuendigt updates nur 2 Jahre von Verkaufsbeginn an zu geben. Ein Artikel von Golem dazu.. Daher bekommt das Nexus 6P nur noch bis September 2017 Updates. Und hoffentlich kommt Android O auch bis September 2017. Sonst hat es effektiv wohl nur 1 Update gesehen



Wieso sind eigtl immer alle so scharf auf updates?
Also ich war immer froh wenn mein Handy so funktioniert wie es soll und nicht durch tausende updaten ummer langsamer wurde ...

Ist wieder da.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Shop gemacht? Ich weiß noch nicht so Recht, ob ich meine Bestellung bereuen werde oder nicht.

marbrune1992

Wieso sind eigtl immer alle so scharf auf updates?Also ich war immer froh wenn mein Handy so funktioniert wie es soll und nicht durch tausende updaten ummer langsamer wurde ...


Es geht mir primär auch nicht um die großen Feature Updates, sondern viel mehr um die Security Updates.

In den Zeiten wo ein Handy der zentrale Drehpunkt des digitalen Lebens ist, Zugang zu allen Mails hat, Kreditkartendaten (alleine durch den Google Play store), PayPal Konten, als Zwei Faktor Authentifizierung für alle möglichen Services, Passwortspeicher, Physischer Schlüssel dank neuer smarter NFC Haustürschlösser, Steuerung fürs Smarthome, wahrscheinlich schon in einigen Fällen ein Autoschlüssel und nicht mehr lange bis es auch Zugang zu "smarten" Medizintechniken bekommt, Fingerabdrücke speichert und Lesegerät für den tollen E-Perso ist, ist das Handy einfach viel zu wichtig, als was man auf die Sicherheit im Handy verzichten kann. Man kann von der 'smarten' Technik halten was man will, aber in den Zeiten wo jeder Furz mit Bluetooth, einer App und einer Cloud kommt, ist das Handy DAS zentrale Stück im Leben vieler Menschen.
Da ist ein Support von nichtmal 2 Jahre einfach lächerlich. Das Ding gehört gesichert, verschlüsselt und gepatcht auf die nächsten 5 Jahre. Selbst das BSI hat eine Update Empfehlung für Android neuerdings herausgegeben. Und die sind nun mal wirklich eher sparsam was sowas angeht.

Es ist ja nicht mal so, dass die Sicherheitsupdates großartig kosten verursachen würden. Man sieht doch bei den Customoms wie Cyanogenmod sehr gut. Wird eine zentrale Bibliothek geändert, wird automatisch ein neues Image für alle Geräte über Nacht generiert. Die meisten Sicherheitslücken sind nicht Gerätespezifisch und gehen über mehrere Android Versionen, da die Bibliotheken sich auch nicht über die Androidversionen hinweg ändern. Ganz schönes Beispiel von vor einem Jahr: Stagefright. Die Lücke war bis in Android 2.3 runter vorhanden. Die Bibliothek wurde in der Androidbasis gepatcht und Cyanogenmod hat für alle Versionen einfach neue Images gebaut. Also selbst Handys mit Android 4.3 hatten dank der gepatchten Bibliothek ein sicheres System. Es waren keine weiteren Anpassungen nötig.
Was machte Google? Nur Geräte ab dem Nexus 5 bekamen ein Sicherheitsupdate. Man hätte auch einfach nochmal das System für das Nexus S, Galaxy Nexus oder Nexus 4 bauen können, aber die Stunde kompilieren war für Google zu viel....

Wenn es die "paar Enthusiasten" von Custom Roms hinbekommen, so ein automatischen Build System zu bauen und Sicherheitspatches damit auszuliefern, sollte der Erfinder und multimilliarden schwere Konzern Google das dreimal hinbekommen.

Dass große Featureupdates nur 1-2 mal kommen ist voll ok. Niemand erwartet. dass immer neue Funktionen kostenlos hinzugefügt werden, aber Sichersupdates sind eher mit einer Mängelbehebung zu vergleichen. Und in den Zeiten, wo das Handy/Tablet sogar immer mehr und mehr vollwertige Computer ersetzt, darf man wohl auch den Wunsch nach den gleichen/ähnlichen Supporträumen wie bei einem "richtigen" Betriebssystem verstehen.




Bearbeitet von: "bronko15344" 3. Aug 2016

Ich denke wenn man noch etwas wartet wird die Ersparnis besser, da die nächste Generation der Nexus Serie noch in diesem Monat vorgestellt werden soll.

Neue Nexen werdet keinesfalls vor oktober vorgestellt.

marcometer

So sehr ich auch ein Nexusbefürworter bin... nein, aktuell würde ich es keinem empfehlen.Wer unbedingt jetzt ein Gerät für ~400€ kaufen will und keine Lust auf die grauenhaften aufgesetzten Oberflächen von Samsung, LG und co hat sollte zum OnePlus 3 greifen.Wer unbedingt ein Nexus will wartet besser noch 2 Monate bis zum Nachfolger oder schießt dieses hier günstiger und vllt sogar in 64GB im tadellosen Zustand gebraucht bei eBay Kleinanzeigen oder so...Jetzt noch gut über 400€ in ein Nexus 6p mit 32GB zu stecken erscheint mir irgendwie sehr sinnlos.



wie wird der Nachfolger heißen?

BizzyOutlaw

wie wird der Nachfolger heißen?


Das ist noch nicht publik, aber der Codename ist Nexus Marlin.

BizzyOutlaw

wie wird der Nachfolger heißen?



Cool danke! Hab zwar immer noch ein Note 3, mit dem ich total zufrieden bin! Es gbit eigetnlich überhaupt keinen Grund aufzurüsten, dennoch freu ich mich schon gigantisch auf mein nächstes Handy, egal ob in 1 oder 2 Jahren^^
Bearbeitet von: "BizzyOutlaw" 7. Aug 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text