Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Google Pixel 4 64GB für 487,99€/ o2 Kunden sogar 481,99€
571° Abgelaufen

Google Pixel 4 64GB für 487,99€/ o2 Kunden sogar 481,99€

481,99€529€-9%clevertronic.de Angebote
62
eingestellt am 10. MärBearbeitet von:"xxthecomedianxx"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

487,99 bei Clevertronic.de das ist aktueller Bestpreis für das Gerät


Oder bei o2 Online anmelden und für 481,99€ inkl. Versand


Nächster Vergleichspreis ist 529€


1547667.jpg
Test Bericht vom Pixel 4
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn es eine Alternative gibt. Ist diese dann nicht der Vergleichspreis? :/
faulifaulo10.03.2020 21:52

Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 …Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 €Aber neu ankaufen für 360 €[Bild]


NEIN WAS

die WOLLEN GEWINN MACHEN EKELHAFT
Guter Preis, jedoch mäßiges Gerät...
eiksen10.03.2020 21:40

mäßiges Gerät...


Hm? Die Pixel werden ständig gepriesen, was wäre denn außer eventuell zu kleinem Akku? Pixel 4 XL hätte ich gerne als Deal.
62 Kommentare
Das ein super Preis für das Gerät.
Geschrieben von meinem Pixel 4
Bearbeitet von: "Bashnak" 10. Mär
Wenn es eine Alternative gibt. Ist diese dann nicht der Vergleichspreis? :/
Guter Preis, jedoch mäßiges Gerät...
Marcadonna10.03.2020 21:40

Wenn es eine Alternative gibt. Ist diese dann nicht der Vergleichspreis? …Wenn es eine Alternative gibt. Ist diese dann nicht der Vergleichspreis? :/


Kann man so oder so sehen. Da nicht jeder O2 Kunde ist wäre der Clecerteonic der Bestpreis und der Nächste Preis 529€
Bearbeitet von: "xxthecomedianxx" 10. Mär
Marcadonna10.03.2020 21:40

Wenn es eine Alternative gibt. Ist diese dann nicht der Vergleichspreis? …Wenn es eine Alternative gibt. Ist diese dann nicht der Vergleichspreis? :/


Hätte es auch andersrum schreiben können
PVG ist bei 494,89€
Ist die Akkulaufzeit inzwischen verbessert worden ?
eiksen10.03.2020 21:40

mäßiges Gerät...


Hm? Die Pixel werden ständig gepriesen, was wäre denn außer eventuell zu kleinem Akku? Pixel 4 XL hätte ich gerne als Deal.
ihr_kackbratzen10.03.2020 21:48

Hm? Die Pixel werden ständig gepriesen, was wäre denn außer eventuell zu kl …Hm? Die Pixel werden ständig gepriesen, was wäre denn außer eventuell zu kleinem Akku? Pixel 4 XL hätte ich gerne als Deal.


Ich nehme seit der Einführung des ersten Pixel nix anderes mehr. Ich persönlich stehe voll auf die Geräte und die super Software.
Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 €

Aber neu ankaufen für 360 €


25316526-MfhHs.jpg
Flo201610.03.2020 21:47

PVG ist bei 494,89€


Ja Ckevertronic ??? Ebay Clevertronic Amazon Clevertronic
ihr_kackbratzen10.03.2020 21:48

Hm? Die Pixel werden ständig gepriesen, was wäre denn außer eventuell zu kl …Hm? Die Pixel werden ständig gepriesen, was wäre denn außer eventuell zu kleinem Akku? Pixel 4 XL hätte ich gerne als Deal.


Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim Durability-Test hat es wohl auch ziemlich schlecht abgeschnitten. das Pixel 4 bzw 4 XL besitzt am Rahmen zwei Stellen, wo die Antennen sitzen, an denen es wohl sehr leicht bricht
faulifaulo10.03.2020 21:52

Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 …Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 €Aber neu ankaufen für 360 €[Bild]


Bei Media Markt mit Nest Mini für 529€ (minus 10 Euro NL, minus 10€ Ferrero) abzgl. Shoop. Also für rund 500 Euro inklusive Nest mini. Finde ich das bessere Angebot.
Hot

Aber irgendwie finde ich die Kombi mit dem Nest Mini besser. Ankäufer
vs MediaSaturn.
ThomAK10.03.2020 21:53

HotAber irgendwie finde ich die Kombi mit dem Nest Mini besser. Ankäufervs …HotAber irgendwie finde ich die Kombi mit dem Nest Mini besser. Ankäufervs MediaSaturn.


Hatte ich gar nicht auf dem Schirm
xxthecomedianxx10.03.2020 21:56

Hatte ich gar nicht auf dem Schirm



Habe das O2 Angebot vorhin auch gesehen. Aber dann erst wegen des PVG mit clevertronic gehadert, mich durchgerungen und dann den Deal mit dem Nest Mini gesehen.

Angebot (vor allem O2) ist hot.
Clevertronic eher so lala
Wollte es kaufen aber

kurze Akkulaufzeit und nur 64GB Speicher ohne SD slot

sorry aber Abfall wenn man kb hat seine Daten auf fremden Computern zu speichern
faulifaulo10.03.2020 21:52

Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 …Sehr sympathisch von clevertronic. Neu verkaufen sie das Teil für 487,99 €Aber neu ankaufen für 360 €[Bild]


NEIN WAS

die WOLLEN GEWINN MACHEN EKELHAFT
Bashnak10.03.2020 21:39

Das ein super Preis für das Gerät.Geschrieben von meinem Pixel 4


Haben sie per Software bei der Akku Laufzeit nachgebessert?
saubankert10.03.2020 22:11

Haben sie per Software bei der Akku Laufzeit nachgebessert?


Ja, ich meine seit dem letzten Update. Der Akku hält deutlich länger.
Bashnak10.03.2020 22:14

Ja, ich meine seit dem letzten Update. Der Akku hält deutlich länger.


Auf was für Laufzeiten kommste denn so? Laut Android-Hilfe sind die Laufzeiten ja katastrophal
Bashnak10.03.2020 22:14

Ja, ich meine seit dem letzten Update. Der Akku hält deutlich länger.


Nicht nur, das Display ist deutlich heller.
Für diejenigen die sagen es war nicht hell genug.

Mir juckt der Finger aber brauche 128 GB.
Mir gefällt das face unlock, wollte deswegen eigentlich zu Apple wegen face ID.

Habe zwar ein Samsung note 8 und wollte upgraden, aber es ist bei Samsung einfach nicht das selbe
Bearbeitet von: "Verdammi" 10. Mär
call_of_doody8910.03.2020 21:52

Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim …Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim Durability-Test hat es wohl auch ziemlich schlecht abgeschnitten. das Pixel 4 bzw 4 XL besitzt am Rahmen zwei Stellen, wo die Antennen sitzen, an denen es wohl sehr leicht bricht


Obwohl man hier halt sagen muss: mir persönlich reichen 64gb, aber denke bei dem Preis sollten schon 128gb drin sein. Finde aber irgendwie das ist kein richtiger Negativpunkt.

Fehlender Fingerabdruck wieso? Weil niemand neben dem iPhone so wirklich Gesichtserkennung nutzt.. naja.

Alles in allem waren die Pixel der 4. Generation einfach zum Marktstart viel zu teuer für das was sie bieten. Aber so schlecht wie sie überall gemacht werden sind sie definitiv nicht.
Jokerface1810.03.2020 22:27

Obwohl man hier halt sagen muss: mir persönlich reichen 64gb, aber denke …Obwohl man hier halt sagen muss: mir persönlich reichen 64gb, aber denke bei dem Preis sollten schon 128gb drin sein. Finde aber irgendwie das ist kein richtiger Negativpunkt. Fehlender Fingerabdruck wieso? Weil niemand neben dem iPhone so wirklich Gesichtserkennung nutzt.. naja. Alles in allem waren die Pixel der 4. Generation einfach zum Marktstart viel zu teuer für das was sie bieten. Aber so schlecht wie sie überall gemacht werden sind sie definitiv nicht.


Das ist auch mein Reden. Sie sind einfach zu teuer für das, was geboten wird. Auch jetzt noch. Habe nie gesagt, dass es gänzlich schlechte Geräte wären, aber bei den Preisen sind die Kompromisse einfach zu groß. Klar kommt man mit 64 GB aus. Und klar kann man auch ohne FPS. Aber dann noch der schlechte Akku dazu... Da hat Google einfach zu hoch gepokert. Ich war echt scharf auf das Gerät, aber nach all diesen Kriterien hab ich mich doch dagegen entschieden. Wenn man Mal bedenkt, wofür andere Hersteller teilweise zerissen werden bei etwaigen Kriterien und was deren Geräte kosten, dann hat Google hier einfach kein Lob verdient
Bearbeitet von: "call_of_doody89" 10. Mär
Software wie immer Super, leider machen es der Akku mit der mickrigen Kapazität und die Sensor-leiste die nur für unnütze Features da ist kaputt.

Hier hätte man lieber mehr in den Akku und in den Speicher investieren sollen, anstatt eine unnütze Gestenteuerung zu implementieren die am alltäglichen Gebrauch komplett vorbei geht.
call_of_doody8910.03.2020 22:31

Das ist auch mein Reden. Sie sind einfach zu teuer für das, was geboten …Das ist auch mein Reden. Sie sind einfach zu teuer für das, was geboten wird. Auch jetzt noch. Habe nie gesagt, dass es gänzlich schlechte Geräte wären, aber bei den Preisen sind die Kompromisse einfach zu groß. Klar kommt man mit 64 GB aus. Und klar kann man auch ohne FPS. Aber dann noch der schlechte Akku dazu... Da hat Google einfach zu hoch gepokert. Ich war echt scharf auf das Gerät, aber nach all diesen Kriterien hab ich mich doch dagegen entschieden. Wenn man Mal bedenkt, wofür andere Hersteller teilweise zerissen werden bei etwaigen Kriterien und was deren Geräte kosten, dann hat Google hier einfach kein Lob verdient


Stimme ich dir zu. Man hat einfach die Kritikpunkte vom P3 nicht verbessert und beim Akku zum Beispiel noch verschlimmert, streicht dann Features (kostenloser Cloud-Speicher), beschneidet das verbaute Display extrem (force 90 herz per update, 6 Monate später per update erst heller), entscheidet sich für die meisten User wohl für die falsche zweite Linse aber bleibt beim schon vorher schlecht angenommenen hohen Preisen.

Ich hab ein P3 und bin so gespannt aufs P5.. es gibt so viel richtig zu machen..
call_of_doody8910.03.2020 21:52

Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim …Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim Durability-Test hat es wohl auch ziemlich schlecht abgeschnitten


[ ] Du hast Google verstanden

... pflegte man es früher bei Heise auszudrücken.
call_of_doody8910.03.2020 22:20

Auf was für Laufzeiten kommste denn so? Laut Android-Hilfe sind die …Auf was für Laufzeiten kommste denn so? Laut Android-Hilfe sind die Laufzeiten ja katastrophal


Ich benutze mein Handy nicht viel. Meine Frau hat es im Dauereinsatz und sie kommt auf gute zwei Tage. Und es ist viel, sehr viel in Gebrauch.
Jokerface1810.03.2020 22:40

Stimme ich dir zu. Man hat einfach die Kritikpunkte vom P3 nicht …Stimme ich dir zu. Man hat einfach die Kritikpunkte vom P3 nicht verbessert und beim Akku zum Beispiel noch verschlimmert, streicht dann Features (kostenloser Cloud-Speicher), beschneidet das verbaute Display extrem (force 90 herz per update, 6 Monate später per update erst heller), entscheidet sich für die meisten User wohl für die falsche zweite Linse aber bleibt beim schon vorher schlecht angenommenen hohen Preisen.Ich hab ein P3 und bin so gespannt aufs P5.. es gibt so viel richtig zu machen..


Man sollte auch bedenken, dass das Gerät ja softwareseitig für 3 Jahre ausgelegt ist. Aber in 3 Jahren noch mit 64 GB Speicher leben? Kann man, wird aber nicht einfacher. Und der Verschleiß am Akku? Wenn der jetzt mit ach und Krach durch den Tag reicht, wie sieht es dann erst nach 400 bis 500 Ladezyklen aus, welche bei zwei Mal laden am Tag relativ zeitig erreicht sind? Alles n bisschen blöd kalkuliert bei dem Gerät
Verdammi10.03.2020 22:23

Nicht nur, das Display ist deutlich heller.Für diejenigen die sagen es war …Nicht nur, das Display ist deutlich heller.Für diejenigen die sagen es war nicht hell genug.Mir juckt der Finger aber brauche 128 GB.Mir gefällt das face unlock, wollte deswegen eigentlich zu Apple wegen face ID.Habe zwar ein Samsung note 8 und wollte upgraden, aber es ist bei Samsung einfach nicht das selbe


Face unlock ist mega. Ich hab die 64 GB Version. Mir reicht es völlig, da Fotos, Videos oder so nicht mehr auf dem Gerät gespeichert werden müssen. Wird alles schon bei Google hochgeladen.
Bin auch großer Pixel Fan. Pixel 2 läuft hier auch immer noch perfekt.
brutal wie das Teil im Preis sinkt. kann man ja bei zugucken. bin eigentlich voll zufrieden mit meinem neuen Pixel1 und Android 10 aber juckt dennoch
Bashnak10.03.2020 22:47

Face unlock ist mega. Ich hab die 64 GB Version. Mir reicht es völlig, da …Face unlock ist mega. Ich hab die 64 GB Version. Mir reicht es völlig, da Fotos, Videos oder so nicht mehr auf dem Gerät gespeichert werden müssen. Wird alles schon bei Google hochgeladen.


Kann man immer noch face unlock machen wenn man schläft ?
call_of_doody8910.03.2020 21:52

Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim …Der zu kleine Speicher, der fehlende Fingerabdrucksensor und beim Durability-Test hat es wohl auch ziemlich schlecht abgeschnitten. das Pixel 4 bzw 4 XL besitzt am Rahmen zwei Stellen, wo die Antennen sitzen, an denen es wohl sehr leicht bricht


1. Speicher braucht es kaum, weil Google alles in der Cloud abspeichert und vollautomatisch alte Dateien löscht, ist trotzdem albern von Google und ist mehr als nervig im Urlaub, wenn man viele Videos schießt und nicht ständig die Daten in die Cloud packen kann
2. Face Unlock ist quasi in jedem Belang überlegen, man denke nur mal an schwitzige Hände und gute Nacht Fingerabdrucksensor, oder Handschuhe
3. Der Durability Test war tatsächlich enttäuschend, auch wenn Deine Formulierung von "sehr leicht bricht" absolut lächerlich ist. Jerry (Jerryriggseverything) ist ein muskelbepackter Hüne und versucht mit allergrößter Kraftanstrengung, die Teile durchzubiegen. Das hat überhaupt nichts mit sehr leicht und mit wenig Aufwand zutun. Das kann man auch in keinem Fall mit einer Alltagsbelastung vergleichen, es sei denn, man setzt sich auf sein Handy, wenn es in der Schräge liegt. Aber ja: Die Handys sollten den "Test" bestehen, einfach weil die Scheiße teuer sind. Aber mal Butter bei die Fische mit der Formulierung.

Mal zum Thema Akku: Einfach das Handy rooten, LKT Battery mod + custom Kernel draufziehen und man kommt easy auf 7-8 Stunden SoT. Von Werk aus sind die Teile leider nie sehr langlebig, Google zieht da im Hintergrund zuviele Daten ständig.
Bearbeitet von: "MorgrainX" 10. Mär
Ich z.B. will aber gerade nicht, dass alles in der Cloud gespeichert wird. Und wenn ich so ein teures Gerät kaufe dann noch rooten und nen custom Kernel aufspielen.... Machts jetzt nicht unbedingt besser. Sry
MorgrainX10.03.2020 23:33

1. Speicher braucht es kaum, weil Google alles in der Cloud abspeichert …1. Speicher braucht es kaum, weil Google alles in der Cloud abspeichert und vollautomatisch alte Dateien löscht, ist trotzdem albern von Google und ist mehr als nervig im Urlaub, wenn man viele Videos schießt und nicht ständig die Daten in die Cloud packen kann2. Face Unlock ist quasi in jedem Belang überlegen, man denke nur mal an schwitzige Hände und gute Nacht Fingerabdrucksensor, oder Handschuhe3. Der Durability Test war tatsächlich enttäuschend, auch wenn Deine Formulierung von "sehr leicht bricht" absolut lächerlich ist. Jerry (Jerryriggseverything) ist ein muskelbepackter Hüne und versucht mit allergrößter Kraftanstrengung, die Teile durchzubiegen. Das hat überhaupt nichts mit sehr leicht und mit wenig Aufwand zutun. Das kann man auch in keinem Fall mit einer Alltagsbelastung vergleichen, es sei denn, man setzt sich auf sein Handy, wenn es in der Schräge liegt. Aber ja: Die Handys sollten den "Test" bestehen, einfach weil die Scheiße teuer sind. Aber mal Butter bei die Fische mit der Formulierung.Mal zum Thema Akku: Einfach das Handy rooten, LKT Battery mod + custom Kernel draufziehen und man kommt easy auf 7-8 Stunden SoT. Von Werk aus sind die Teile leider nie sehr langlebig, Google zieht da im Hintergrund zuviele Daten ständig.


kannst du etwas genaueres zu dem mod und dem kerbel verlinken? bedankt
MorgrainX10.03.2020 23:33

1. Speicher braucht es kaum, weil Google alles in der Cloud abspeichert …1. Speicher braucht es kaum, weil Google alles in der Cloud abspeichert und vollautomatisch alte Dateien löscht, ist trotzdem albern von Google und ist mehr als nervig im Urlaub, wenn man viele Videos schießt und nicht ständig die Daten in die Cloud packen kann2. Face Unlock ist quasi in jedem Belang überlegen, man denke nur mal an schwitzige Hände und gute Nacht Fingerabdrucksensor, oder Handschuhe3. Der Durability Test war tatsächlich enttäuschend, auch wenn Deine Formulierung von "sehr leicht bricht" absolut lächerlich ist. Jerry (Jerryriggseverything) ist ein muskelbepackter Hüne und versucht mit allergrößter Kraftanstrengung, die Teile durchzubiegen. Das hat überhaupt nichts mit sehr leicht und mit wenig Aufwand zutun. Das kann man auch in keinem Fall mit einer Alltagsbelastung vergleichen, es sei denn, man setzt sich auf sein Handy, wenn es in der Schräge liegt. Aber ja: Die Handys sollten den "Test" bestehen, einfach weil die Scheiße teuer sind. Aber mal Butter bei die Fische mit der Formulierung.Mal zum Thema Akku: Einfach das Handy rooten, LKT Battery mod + custom Kernel draufziehen und man kommt easy auf 7-8 Stunden SoT. Von Werk aus sind die Teile leider nie sehr langlebig, Google zieht da im Hintergrund zuviele Daten ständig.


Ruhig Brauner, ich habe im Bezug zu eben jenem Test gesagt, dass es "an dieser Stelle wohl sehr leicht brechen soll", nicht, dass es das in jeder Alltagssituation auch tut. Also kein Grund, gleich giftig zu werden
scuba2k310.03.2020 23:42

kannst du etwas genaueres zu dem mod und dem kerbel verlinken? bedankt …kannst du etwas genaueres zu dem mod und dem kerbel verlinken? bedankt


Klar. Keine Ahnung, wie viel Erfahrungen Du mit rooten hast, aber seit Android 9 bzw. 10 klappt TWRP nicht mehr, weil Google seine lustige Supermaster-Partitionen durchdrückt. Man muss das Handy also mit Magisk ausstatten, Vorteil ist hier nen systemloser Root. Xposed Anwendungen gibts aber nachträglich per Edxposed Module für Magisk.

Zum Rooten mit Magisk gibts mehrere Wege, hier mal die populärsten:

xda-developers.com/goo…sk/
forum.xda-developers.com/pix…969

Dann als Magisk Module:

LKT - Insane Battery - gibt's nur auf folgender Webseite, einfach auf Handy ziehen und in Magisk händisch installieren
forum.xda-developers.com/app…688

Universal GMS Doze (verhindert unnötige Wakelocks im Hintergrund)
- gibts als Magisk Module im Magisk Manager unter Downloads

Kernel würde ich mir hier welche aussuchen, ist Geschmackssache - im Zweifel einfach auf die Views schauen, da die populärsten Kernels meist auch am umfangreichsten/"besten" sind - wobei man mit den zwei Modulen da oben fast garkeinen Kernel mehr braucht, LKT auf Balanced + GMS Doze alleine bringt einem schon ca. 2 Stunden mehr SoT.

forum.xda-developers.com/pix…ent

Übrigens: Mittlerweile kann man auch Updates sideloaden und ziehen, ohne dass man Root wieder verliert oder alles neu installieren muss. Dazu:

forum.xda-developers.com/pix…839

--

Den Aufwand würde ich auch dringend empfehlen, denn

a) mit dem Edxposed Fingerface Module kann man für JEDE App für Fingerabdruck den Faceunlock simulieren, ansonsten viel Spaß beim Passwort eingeben.
b) Viper4Android ist ohnehin Pflicht, damit kann man aus 300 € Kopfhörern, vorausgesetzt ordentliche Treiber und Codecs, einfach mal 1000 € Kopfhörer machen
c) Ordentliche Root-Backups sind unschlagbar, empfehle hier Swift Backup, dann kann man auf Knopfdruck 1zu1 das Handy neumachen
d) AdAway - systemintegrierter ADblocker, der für ALLE Anwendungen gilt (man muss sich die Host listen zusammensuchen)
e) EdgeSense sorgt für Anpassen der Edge Funktion, ich habe z.B. bei Langedrücken die Taschenlampe, bei Doppeldrücken Screenshot und bei Kurzdrücken den Assistenten drin
f) Mit z.B. Acca (advanced charging controller bla) kann man z.B. das Wireless Chargen auf 20 Watt hochdrücken ohne Probleme, und ja es gibt integrierte Kontrollen für Temperatur usw.
g) Die Vorteile aufzuzählen würde noch ne Weile dauern, Root ist und bleibt absolut necesary, wenn man einmal erlebt hat, was alles möglich ist. Der Abfuck kommt nur, wenn das nächste große Android 11 Update kommt, aber bis dahin let's roll.
Bearbeitet von: "MorgrainX" 11. Mär
Bashnak10.03.2020 22:46

Ich benutze mein Handy nicht viel. Meine Frau hat es im Dauereinsatz und … Ich benutze mein Handy nicht viel. Meine Frau hat es im Dauereinsatz und sie kommt auf gute zwei Tage. Und es ist viel, sehr viel in Gebrauch.


Ich lach mich schlapp - zwei Tage bei "sehr viel" Gebrauch? Im Leben nicht!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text