Google Pixel C Tablet mit 64GB für 340€ (Google)
1065°Abgelaufen

Google Pixel C Tablet mit 64GB für 340€ (Google)

Deal-Jäger 93
Deal-Jäger
eingestellt am 8. Nov 2017Bearbeitet von:"Search85"
Bei Google UK Store erhaltet ihr das Google Pixel C Tablet mit 64GB für 340€, das Angebot gibts auch im deutschen Store aber dort kostet es nen Zehner mehr.

Preisvergleich 540€

CPU: NVIDIA Tegra X1, 4x 1.9GHz (ARM Cortex-A57) + 4x 1.9GHz (ARM Cortex-A53) • RAM: 3GB
• Festplatte: 64GB Flash
• Grafik: NVIDIA GM20B "Maxwell" (IGP)
• Display: 10.2", 2560x1800, Multi-Touch, IPS
• Anschlüsse: 1x USB-C 3.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac (MIMO) 2x2, Bluetooth 4.1, Miracast
• Navigation: Kompass

• Webcam: 2.1 Megapixel (vorne), 8.1 Megapixel, AF, Blitz (hinten)
• Betriebssystem: Android 8.0
• Akku: 9000mAh, 34.2Wh
• Abmessungen: 242x179x7mm
• Gewicht: 517g
• Besonderheiten: Gyroskop, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Qualcomm Quick Charge 2.0, USB-C Ladeanschluss
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

Testberichte

chip.de/art…tml
notebookcheck.com/Tes…tml
connect.de/tes…tml
curved.de/rev…263
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Xerwox108. Nov 2017

Das kam ja 2015 auf den Markt, wenn ich mich nicht irre. Könnte schon …Das kam ja 2015 auf den Markt, wenn ich mich nicht irre. Könnte schon sein, dass da ein Nachfolger in den Startlöchern steht.



Der dann erfahrungsgemäß gefühlte 56000505 Euro kostet. Weil Premium und so.
Über 2 Jahre alt. Android 8 ist damit das letze Major-Update. Und in 12 Monaten enden auch die Sicherheitsupdates.

Dann kann man mit Lineage etc rumfrickeln oder das Gerät bei Sicherheitsbedenken wegwerfen.

Dafür ist es immer noch zu teuer.
100-150€ zu teuer in meinen Augen.
Auf ein solches Angebot habe 2016 gewartet, da wäre es hot gewesen. Lieber ein iPad 2017, die bekommen noch locker bis 2020-2021 Updates + Fingerabdrucksensor.
Das Pixel C geht außerdem sehr oft kaputt, gut im letzten Pixel Deal vom Frühling 2016 zu lesen. Fast jeder musste es anscheinend 1x einschicken
SirTobiasFunke8. Nov 2017

100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 g …100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 gewartet, da wäre es hot gewesen. Lieber ein iPad 2017, die bekommen noch locker bis 2020-2021 Updates + Fingerabdrucksensor.Das Pixel C geht außerdem sehr oft kaputt, gut im letzten Pixel Deal vom Frühling 2016 zu lesen. Fast jeder musste es anscheinend 1x einschicken



Ich habe, das Google Pixel C seit release und finde, das Gerät grundsolide im Android Bereich. Weiterhin ist auch die Aktuelle Android Version drauf mit Android – 8.0 Oreo. Das Google Pixel C lässt sich wunderbar mit einem USB C OTG Adapter nutzen. Da schließt ihr einen USB Hub dran Maus, Tastatur und der Produktivität steht nichts mehr im wege. Weiterhin könnt ihr euch noch billig einen Chromecast holen und zb so schöne Präsentationen machen oder Filme schauen, zocken, Emulatoren streamen usw.

Ich besitze auch ein iPad Pro 10.5 und möchte keines der beiden Geräte für Ihren Anwendungsbereich missen.

Von meiner Seite aus eine klare Empfehlung.

Ansonsten in der Preisklasse auch, das iPad 2017
Wenn es euch um mehr Produktivität geht könnt ihr ja mal zu einen Xiaomi Air 12 schauen für 400€
Bearbeitet von: "malagorago" 8. Nov 2017
93 Kommentare
Wieso so billig? Neue Generation im Anmarsch?
Kommt da wohl was neues?
Leider kein LTE Modul
Das kam ja 2015 auf den Markt, wenn ich mich nicht irre. Könnte schon sein, dass da ein Nachfolger in den Startlöchern steht.
Xerwox108. Nov 2017

Das kam ja 2015 auf den Markt, wenn ich mich nicht irre. Könnte schon …Das kam ja 2015 auf den Markt, wenn ich mich nicht irre. Könnte schon sein, dass da ein Nachfolger in den Startlöchern steht.



Der dann erfahrungsgemäß gefühlte 56000505 Euro kostet. Weil Premium und so.
Bissl alt das Teil. 🙄
Über 2 Jahre alt. Android 8 ist damit das letze Major-Update. Und in 12 Monaten enden auch die Sicherheitsupdates.

Dann kann man mit Lineage etc rumfrickeln oder das Gerät bei Sicherheitsbedenken wegwerfen.

Dafür ist es immer noch zu teuer.
100-150€ zu teuer in meinen Augen.
Auf ein solches Angebot habe 2016 gewartet, da wäre es hot gewesen. Lieber ein iPad 2017, die bekommen noch locker bis 2020-2021 Updates + Fingerabdrucksensor.
Das Pixel C geht außerdem sehr oft kaputt, gut im letzten Pixel Deal vom Frühling 2016 zu lesen. Fast jeder musste es anscheinend 1x einschicken
Und mal wieder ist der Speicher nicht erweiterbar:(
SirTobiasFunke8. Nov 2017

100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 g …100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 gewartet, da wäre es hot gewesen. Lieber ein iPad 2017, die bekommen noch locker bis 2020-2021 Updates + Fingerabdrucksensor.Das Pixel C geht außerdem sehr oft kaputt, gut im letzten Pixel Deal vom Frühling 2016 zu lesen. Fast jeder musste es anscheinend 1x einschicken



Ich habe, das Google Pixel C seit release und finde, das Gerät grundsolide im Android Bereich. Weiterhin ist auch die Aktuelle Android Version drauf mit Android – 8.0 Oreo. Das Google Pixel C lässt sich wunderbar mit einem USB C OTG Adapter nutzen. Da schließt ihr einen USB Hub dran Maus, Tastatur und der Produktivität steht nichts mehr im wege. Weiterhin könnt ihr euch noch billig einen Chromecast holen und zb so schöne Präsentationen machen oder Filme schauen, zocken, Emulatoren streamen usw.

Ich besitze auch ein iPad Pro 10.5 und möchte keines der beiden Geräte für Ihren Anwendungsbereich missen.

Von meiner Seite aus eine klare Empfehlung.

Ansonsten in der Preisklasse auch, das iPad 2017
Wenn es euch um mehr Produktivität geht könnt ihr ja mal zu einen Xiaomi Air 12 schauen für 400€
Bearbeitet von: "malagorago" 8. Nov 2017
Danke dir
Hatte das Teil letztes Jahr im März für 375 bestellt, OTG wollte manchmal nicht und nach 6 Monaten fing der Bildschirm an, nicht mehr auf meine Eingaben zu reagieren bis das Teil schließlich innerhalb einer Woche komplett den Geist aufgab.
Google Service lies mir direkt einen Ersatz zu kommen, das hab ich dann allerdings verkauft, da ich irgendwie das Vertrauen verloren hatte...
Nur meine Erfahrung! (Möglicherweise ein Montagsmodell)
Bearbeitet von: "KevOo" 8. Nov 2017
Super preis. Top
SirTobiasFunke8. Nov 2017

100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 g …100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 gewartet, da wäre es hot gewesen. Lieber ein iPad 2017, die bekommen noch locker bis 2020-2021 Updates + Fingerabdrucksensor.Das Pixel C geht außerdem sehr oft kaputt, gut im letzten Pixel Deal vom Frühling 2016 zu lesen. Fast jeder musste es anscheinend 1x einschicken


Ich nicht. Meins läuft ohne Probleme. Sehr zufrieden. Das beste Tablet, was ich bisher hatte.
NoNameForMe8. Nov 2017

Über 2 Jahre alt. Android 8 ist damit das letze Major-Update. Und in 12 …Über 2 Jahre alt. Android 8 ist damit das letze Major-Update. Und in 12 Monaten enden auch die Sicherheitsupdates.Dann kann man mit Lineage etc rumfrickeln oder das Gerät bei Sicherheitsbedenken wegwerfen.Dafür ist es immer noch zu teuer.

„Sicherheitsbedenken“ wenn es danach geht, kannst du direkt 99% Prozent aller Android Geräte wegwerfen, da selbst heute nur Googlegeräte oder absolute Topgeräte der Hersteller zeitnahe Sicherheitspatches erhalten...
Bearbeitet von: "Hoke" 8. Nov 2017
Zu wenig Speicher und mir persönlich 100€ zu teuer.
Moin,
jetzt für 299€!
malagorago8. Nov 2017

Ich habe, das Google Pixel C seit release und finde, das Gerät grundsolide …Ich habe, das Google Pixel C seit release und finde, das Gerät grundsolide im Android Bereich. Weiterhin ist auch die Aktuelle Android Version drauf mit Android – 8.0 Oreo. Das Google Pixel C lässt sich wunderbar mit einem USB C OTG Adapter nutzen. Da schließt ihr einen USB Hub dran Maus, Tastatur und der Produktivität steht nichts mehr im wege. Weiterhin könnt ihr euch noch billig einen Chromecast holen und zb so schöne Präsentationen machen oder Filme schauen, zocken, Emulatoren streamen usw. Ich besitze auch ein iPad Pro 10.5 und möchte keines der beiden Geräte für Ihren Anwendungsbereich missen. Von meiner Seite aus eine klare Empfehlung. Ansonsten in der Preisklasse auch, das iPad 2017 Wenn es euch um mehr Produktivität geht könnt ihr ja mal zu einen Xiaomi Air 12 schauen für 400€


Wie sieht es aus in Sachen Produktivität (typisches Surfen, Prasentationen erstellen, Excel etc.)? Hatte mal kurz ein Asus Transformerpad vor 2 Jahren, muss aber ehrlich sagen, dass es bzw. Android/die Programme und der Workflow mir fürs reine Arbeiten deutlich schlechter gefällt als auf dem Handy bzw. Ios/Windows/(Macos) auf dem Tablet
campfleisch8. Nov 2017

Moin,jetzt für 299€!


Wo das denn?
campfleisch8. Nov 2017

Moin,jetzt für 299€!

Noch nich ganz frisch am Morgen ...? 349,- kost die 64er nach wie vor
Keine 299 Euro
Ist der Tegra X1 nicht der, der auch in der Switch verbaut ist?

Grundsätzlich super Tablet für damalige Verhältnisse. Leider künstlich immer sehr hoch gehaltener Preis.
campfleisch8. Nov 2017

https://store.google.com/gb/product/pixel_cMfG

Unterschied zwischen britischem Pfund und Eur ist dir bekannt?
Ok!
Ohne Brille sieht Pfund gleich Euro aus, sorry!
Angebot für Gleitsichtbrille?
Fielmann
Für das ich meine 32 GB Version vor ca. 2 Monaten für 400€ an Rebuy verkauft habe und mir somit das das Galaxy S3 für effektiv 370 € Mediamarkt 500€-120 Cashback Plus 10€ shoop
Haha, ich hatte das Tablet vor 2 Jahren mit Developer Gutschein für 350 gekauft und es gestern! an Rebuy für 329 verkauft. Könnte ja gleich wieder zu schlagen
lychsmo8. Nov 2017

Wie sieht es aus in Sachen Produktivität (typisches Surfen, Prasentationen …Wie sieht es aus in Sachen Produktivität (typisches Surfen, Prasentationen erstellen, Excel etc.)? Hatte mal kurz ein Asus Transformerpad vor 2 Jahren, muss aber ehrlich sagen, dass es bzw. Android/die Programme und der Workflow mir fürs reine Arbeiten deutlich schlechter gefällt als auf dem Handy bzw. Ios/Windows/(Macos) auf dem Tablet


So ist es. Android ist einfach kein gutes System für Tablets.
xcore18. Nov 2017

Haha, ich hatte das Tablet vor 2 Jahren mit Developer Gutschein für 350 …Haha, ich hatte das Tablet vor 2 Jahren mit Developer Gutschein für 350 gekauft und es gestern! an Rebuy für 329 verkauft. Könnte ja gleich wieder zu schlagen



Respekt, das war ein guter Deal!
Hatte es beim 25% Deal im Frühjahr 2016 gekauft, zwei mal... beide male war Bluetooth so schlecht, dass ein Meter vor dem Empfangsgerät die Verbindung abbrach, mit Hand vor dem Gerät ging es gar nicht. Unverständlich schlecht.

Ansonsten TOP Gerät. Die CPU und die Grafil sind auch heute noch weit oben Angesiedelt. Wer Grafikkartendeals liked aber hier über "2 Jahre alt" meckert, der setzt unterschiedliche Maßstäbe an
Bearbeitet von: "hubie1" 8. Nov 2017
Wlan Ist bei mir das größte Problem. Musste es auch schon zwei Mal defekt tauschen. Ich mag das Ding sehr, halte es aber nur bedingt für empfehlenswert.
Frauchen hat sich das Tablet mit Release gekauft und sehr zufrieden damit. Hat ihren Laptop vollständig ersetzt. Kann nichts negatives finden. Ob der Preis für jmd zu hoch ist muss man selber entscheiden.
Es kostet tatsächlich 299 Euro. Einfach mal Pixel Tablet bei Google eingeben
bmbora8. Nov 2017

Es kostet tatsächlich 299 Euro. Einfach mal Pixel Tablet bei Google …Es kostet tatsächlich 299 Euro. Einfach mal Pixel Tablet bei Google eingeben


Der Preis bezieht sich auf die nicht lieferbare 32 GB Variante
Als Pixel-Fan kurz gezuckt, aber ohne microSD Slot und LTE...NÄÄÄÄÄÄ!
Da bleibt mein LG G Pad II noch ein bisschen im Dienst.
Aber die Ausstattung ist für den Preis schon hot.
SirTobiasFunke8. Nov 2017

100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 g …100-150€ zu teuer in meinen Augen. Auf ein solches Angebot habe 2016 gewartet, da wäre es hot gewesen. Lieber ein iPad 2017, die bekommen noch locker bis 2020-2021 Updates + Fingerabdrucksensor.Das Pixel C geht außerdem sehr oft kaputt, gut im letzten Pixel Deal vom Frühling 2016 zu lesen. Fast jeder musste es anscheinend 1x einschicken


Ich hatte mir das Pixel C mal mit diesem Developer Rabatt geholt, den damals aber jeder in Anspruch nehmen konnte. Die Verarbeitung war grauenvoll: beim ersten Gerät hatte das Display einen Farbverlauf von blau nach gelb, beim zweiten Gerät war die bunte Leuchtleiste auf der Rückseite ins Gerät hineingefallen. Ein drittes Gerät habe ich dankend abgelehent. Der Kundensupport war aber wirklich super und der Mitarbeiter meinte auch, dass er das Pixel C für eine ziemliche Fehlentwicklung hält.
Wie kann ich dort bezahlen?
Habe das Pixel C selbst aber habe immer wieder Probleme mit dem WLAN Empfang, das Modul scheint echt richtig kacke zu sein. Ansonsten richtig schönes Teil
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text