180°
ABGELAUFEN
[Google Play Store] SafeInCloud Passwort Manager | 50% reduziert

[Google Play Store] SafeInCloud Passwort Manager | 50% reduziert

ElektronikGoogle Play Store Angebote

[Google Play Store] SafeInCloud Passwort Manager | 50% reduziert

Preis:Preis:Preis:3,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Auch auf die Gefahr hin, dass es gleich Ar...kalt wird und ich mir ein Deal für eine wärmende Jacke suchen muss, ich poste es trotzdem.

Lange habe ich diese APP schon auf meiner Merkliste, jetzt ist sie endlich mal zu einem reduzierten Preis im Google Play Store zu haben.

"SafeInCloud Passwort Manager"
[50% Sale ... von 7,18€ auf 3,59€]

Unterschied zur Free-Version ist, dass eine Synchronisation zwischen den verschiedenen Geräten und der ebenfalls erhältlichen (KOSTENLOSEN) Desktop-Version möglich ist.

Angaben des Hersteller:
◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆
Schützen Sie Ihre Daten mit einzigartigen und sicheren Passwörtern!
Vergessen Sie das komplizierte und lästige Merken von unterschiedlichsten PINs und Passwörtern!
NUTZEN SIE NUR EINEN PASSWORT MANAGER NOCH HEUTE!

SafeInCloud ist eine komplette PASSWORT-MANAGEMENT-LÖSUNG: Eine kostenlose Desktop Anwendung + mobile Anwendung für Smartphones und Tablets.

SCHLÜSSELFUNKTIONEN
◆ Material Design
◆ Starke Verschlüsselung
◆ Cloud Synchronisierung
◆ Fingerscanner und Multi-Fenster (Samsung-Geräte)
◆ Passwortstärke-Analyse
◆ Passwort-Generator
◆ Browser Integration
◆ Plattformübergreifend
◆ Kostenlose Desktop Anwendung
◆ Automatischer Datenimport

Ja ich weiß, es ein "spezieller Deal" und es gibt auch andere kostenlose Cloud-Passwort-Manager-APP's. Ich habe selber schon einige kostenlose und kostenpflichtige probiert und finde diese für Android Geräte bisher am besten.

So und nun macht es bitte nicht ganz so kalt, schließlich haben wir in ein paar Stunden doch das Fest der LIEBE.

14 Kommentare

Scheint viel los zu sein, was die Angebote im Play Store betrifft.
Ich kann die App nur empfehlen. Entsprechende Erweiterung für Chrome ist kostenlos und funktioniert prima. Ebenso kostenlos dürfte auch die Desktop-Variante sein. Würde den regulären Preis nochmal bezahlen. Schlagt im Zweifel also zu.

Meine Meinung: Paßwörter haben niemals unter keinen Umständen irgendwas in irgend einer Cloud verloren.

pffft

Meine Meinung: Paßwörter haben niemals unter keinen Umständen irgendwas in irgend einer Cloud verloren.


Genau, und deshalb nehmen wir lieber einfache Passwörter ... oder überall das gleiche ... oder einfach ne App die nur lokal an einem Platz (Handy/PC etc.) die Passwörter speichert ... weils ja dann so viel sicherer ist.

Die Verschlüsselung ist sehr gut.
Bisher ist mir noch kein Fall bekannt bei der Passwörter aus solch einer Cloud-Lösung geklaut wurden.
Mir sind aber viele Fälle bekannt wo einfache (oder oft benutzte) Passwörter geknackt wurden.

Paranoia in Ehren ... aber man kann es auch übertreiben.
Kann aber jeder so oder so sehen.

Interessante Sache! Kann ich damit auch Keepass-Dateien importieren?

Kann mir mal einer erklären was die App nun genau macht?
Wenn ich es richtig verstanden habe, merkt sich die App meine ganzen Passwörter für die verschiedensten Dienste wie Apps, Foren, Shops etc.?

Finde den Deal hot, da man nur eine einmalige Fee zahlt. Im Vergleich blecht man bei manch anderen Diensten sowohl für die mobile als auch die Desktop-Version oder muss jährliche Abos abschließen - hier nicht der Fall. Auch die Importfunktion von den bekannten anderen Diensten hat eben gut funktioniert.

ich kann auch nur die Keypass2android Version empfehlen.
Dann mit Keydatei und Passwort arbeiten.
Dann die Passwort Datenbank in die Wolke, und die Keydatei jeweils lokal ablegen.
Ohne die lokale Keydatei ist die Datenbank dann wertlos. Wer es schafft euch beides zu stehlen, der benötigt immer noch euer Passwort.
Das ganze funktioniert unter Windows und unter Android sehr gut.

Guten Morgen!
In was für Clouds wird da gespeichert? Geht da auch meine SynologyNas?
Hat da jemand Erfahrungen mit?

pffft

Meine Meinung: Paßwörter haben niemals unter keinen Umständen irgendwas in irgend einer Cloud verloren.



Doppelte Verneinung - I see what you did there

Übersetzt: Passwörter haben immer unter allen Umständen etwas in der Cloud verloren.

Oh und hier nochmal ein Denkanstoß zum Thema Passwort:
password_strength.png

Tranceport

Interessante Sache! Kann ich damit auch Keepass-Dateien importieren?


ich glaube, das hatte ich damals gemacht.

pffft

Meine Meinung: Paßwörter haben niemals unter keinen Umständen irgendwas in irgend einer Cloud verloren.


Ähm ... nö. Das war als Betonung gedacht und die Aussage lautet immer noch: Paßwörter haben in keiner Cloud etwas verloren.
Neben Deinem XKCD Zitat empfehle ich mal einen Blick auf Diceware.
Und um bei XKCD zu bleiben:
security.png

Besteht da nicht die Möglichkeit, dass der Entwickler die Passwörter selbst ausliest/gleich an sich schickt?

Hierzu der Hinweis:
Safe in Cloud: kostenlose Variante wird nicht mehr unterstützt
stadt-bremerhaven.de/saf…zt/

pffft

und die Aussage lautet immer noch: Paßwörter haben in keiner Cloud etwas verloren.



Da musst du dann aber auch erklären was schlimmes mit dem z.B. keepass Container in der Dropbox passieren kann.

cu

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text