[Google Play] Visual Math 4D (Android) kostenlos (statt 1,49€)
1214°Abgelaufen

[Google Play] Visual Math 4D (Android) kostenlos (statt 1,49€)

59
eingestellt am 19. JunBearbeitet von:"gnimak"
Den grafischen Taschenrechner gibt’s derzeit für Android kostenlos zum herunterladen. Sicher ganz praktisch

4,5 Sterne bei 90 Bewertungen
Lite-Version: 4,1 Sterne bei 245 Bewertungen

Beschreibung:
"VisualMATH 4D ist ein leistungsfähiger grafischer Taschenrechner.
Zeichnen Sie Graphen von Funktionen in 2D, 3D und 4D mit einer Zeit-Variable t.

Funktionen:

- Visualisierung von Graphen f(x), f(x,y) oder parametrisch
- Animation der Zeit in 4 Dimensionen mit einer Zeit-Variable t
- Berechnung von Wertetabellen
- Berechnen Sie bestimmte Integrale und Ableitungen
- Rechnen Sie mit Matrizen, Vektoren, Determinaten, Inversen und Transponierten
- Trigonometrische Funktionen wie Sin, Cos, Tan, Sec
- Rundungsfunktionen wie Floor, Ceil, Round
- Summen & Produkt-Funktion mit Zählvariable
- Skalieren & rotieren Sie Ihre Graphen in drei Dimensionen
- Speichern Sie Ihre Funktionen ab und erzeugen Sie Screenshots

Diese App ist für Studenten & Ingenieure und alle verliebten Mathematiker."
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:
»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.« Der andere
glaubt das nicht: »Da muss doch wenigstens Grundwissen da sein.«
Als der erste mal kurz austreten muss, ruft der zweite die blonde

Kellnerin zu sich: »Können Sie mir einen Gefallen tun? Ich werde Sie in
ein paar Minuten, wenn mein Freund zurück ist, wieder herrufen und
Ihnen eine Frage stellen. Sie beantworten diese Frage bitte mit ›ein
Drittel x hoch drei‹.«

Etwas unsicher bejaht die Kellnerin und wiederholt im Weggehen

mehrmals: »Ein Drittel x hoch drei …«

Der Freund kommt zurück, und der andere meint: »Ich werd dir

beweisen, dass die meisten Menschen doch etwas von Mathematik verstehen. Ich frag jetzt die blonde Kellnerin da, was das Integral von
x zum Quadrat ist.« Der zweite lacht bloß und ist einverstanden.

Sie rufen die Kellnerin, und der eine Mathematiker fragt: »Was ist das

Integral von x zum Quadrat?«

Die Kellnerin antwortet: »Ein Drittel x hoch drei.« Der zweite

Mathematiker ist verblüfft, der andere grinst zufrieden. Doch im

Weggehen dreht sich die Kellnerin nochmal um und meint: »Plus c.«“
Turbotomatevor 13 m

Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der …Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?




das "c" ist eine konstante das bei unbestimmten Integralen eigentlich dazu geschrieben werden muss, oft aber vernachlässigt wird.
wenn man beispielsweiße y=x+5 "ableitet" kommt y'=1 dabei raus wenn man das jetzt wieder integrieren würde, würde man ja y=x raus bekommen das ist in dem fall aber ja nicht die ausgangs Formel.
Daher das "c", da ist das "unbekannte c" = 5 und das intergral von y'=1 wäre damit y=x+c
Bearbeitet von: "toobe" 19. Jun
Der geht aufs Konto einer anderen Berufsgruppe, die zwar zählen kann, aber sonst ....



Es war einmal ein Schäfer, der in einer einsamen Gegend seine Schafe hütete. Plötzlich tauchte in einer großen Staubwolke ein nagelneuer grauer Audi Quattro auf und hielt direkt neben ihm.

Der Fahrer, ein junger Mann in Brioni Anzug, Cerutti Schuhen, Ray Ban Sonnenbrille und einer YSL Krawatte steigt aus und fragt ihn:
"Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins?"

Der Schäfer schaut den jungen Mann an, dann seine friedlich grasenden Schafe (es ist eine große Herde), und sagt ruhig:
"In Ordnung".

Der junge Mann verbindet sein Notebook mit dem Handy, geht im Internet auf eine NASA-Seite, scannt die Gegend mit Hilfe seines GPS-Satellitennavigationssystems, öffnet eine Datenbank und 60 Excel Tabellen mit einer Unmenge Formeln. Schließlich druckt er einen 150seitigen Bericht auf seinem Hi-Tech-Minidrucker, dreht sich zu dem Schäfer um und sagt:

"Sie haben hier exakt 742 Schafe."

Der Schäfer sagt "Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus."

Der junge Mann nimmt ein Schaf und lädt es in den Audi Quattro ein.

Der Schäfer schaut ihm zu und sagt: "Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zurück?"

Der junge Mann antwortet: "Klar, warum nicht."

Der Schäfer sagt:
"Sie sind Consultant einer Unternehmensberatung."

"Das ist richtig, woher wissen Sie das?" will der Berater wissen.

"Ganz einfach," erklärt der Schäfer,

  • "Erstens: kommen sie hierher, obwohl Sie niemand gerufen hat.
  • Zweitens: wollen Sie ein Schaf als Bezahlung haben dafür, dass Sie mir etwas sagen, was ich ohnehin schon weiß.
  • Drittens: haben Sie keine Ahnung von dem, was ich tue.
  • Und jetzt geben Sie mir meinen Hund zurück!"

Ein Mathematiker, ein Ingenieur und ein Wirtschaftswissenschaftler fahren mit dem Zug durch Schottland. Als sie aus dem Fenster schauen, sehen sie auf einer Wiese ein schwarzes Schaf. "Interessant", sagt der Wirtschaftswissenschaftler, "Schottische Schafe sind also schwarz." "Aber das können wir doch noch nicht sagen", entgegnet der Ingenieur. "Wir haben ja erst ein schwarzes Schaf gesehen. Wir können also nur sagen, daß es in Schottland schwarze Schafe gibt." "Nein, auch das nicht!" widerspricht der Mathematiker. "Das einzige, was wir bis jetzt sagen können, ist, daß es in Schottland mindestens ein Schaf gibt, das auf mindestens einer Seite schwarz ist."
59 Kommentare
x^2/(49 a^2) + y^2/(9 a^2) - 1<=0 and abs(x/a)>=4 and -(3 sqrt(33))/7<=y/a<=0 or abs(x/a)>=3 and y>=0 or -3<=y/a<=0 and -4<=x/a<=4 and -((3 sqrt(33) - 7) x^2)/(112 a^2) + abs(x/a)/2 + sqrt(1 - (abs(abs(x/a) - 2) - 1)^2) - y/a - 3<=0 or y>=0 and 3/4<=abs(x/a)<=1 and -8 abs(x/a) - y/a + 9>=0 or 1/2<=abs(x/a)<=3/4 and 3 abs(x/a) - y/a + 3/4>=0 and y>=0 or abs(x/a)<=1/2 and y>=0 and 9/4 - y/a>=0 or 1<=abs(x/a)<=3 and y>=0 and -abs(x/a)/2 - 3/7 sqrt(10) sqrt(4 - (abs(x/a) - 1)^2) - y/a + (6 sqrt(10))/7 + 3/2>=0
Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:
»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.« Der andere
glaubt das nicht: »Da muss doch wenigstens Grundwissen da sein.«
Als der erste mal kurz austreten muss, ruft der zweite die blonde

Kellnerin zu sich: »Können Sie mir einen Gefallen tun? Ich werde Sie in
ein paar Minuten, wenn mein Freund zurück ist, wieder herrufen und
Ihnen eine Frage stellen. Sie beantworten diese Frage bitte mit ›ein
Drittel x hoch drei‹.«

Etwas unsicher bejaht die Kellnerin und wiederholt im Weggehen

mehrmals: »Ein Drittel x hoch drei …«

Der Freund kommt zurück, und der andere meint: »Ich werd dir

beweisen, dass die meisten Menschen doch etwas von Mathematik verstehen. Ich frag jetzt die blonde Kellnerin da, was das Integral von
x zum Quadrat ist.« Der zweite lacht bloß und ist einverstanden.

Sie rufen die Kellnerin, und der eine Mathematiker fragt: »Was ist das

Integral von x zum Quadrat?«

Die Kellnerin antwortet: »Ein Drittel x hoch drei.« Der zweite

Mathematiker ist verblüfft, der andere grinst zufrieden. Doch im

Weggehen dreht sich die Kellnerin nochmal um und meint: »Plus c.«“
hot für nerd stuff
Die 4. Dimension ist die Zeit!
mrpotenzvor 4 m

Die 4. Dimension ist die Zeit!



nicht unbedingt, wie immer in der Mathematik, Ansichtssache
valeovor 51 m

Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:»Die …Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.« Der andereglaubt das nicht: »Da muss doch wenigstens Grundwissen da sein.«Als der erste mal kurz austreten muss, ruft der zweite die blondeKellnerin zu sich: »Können Sie mir einen Gefallen tun? Ich werde Sie inein paar Minuten, wenn mein Freund zurück ist, wieder herrufen undIhnen eine Frage stellen. Sie beantworten diese Frage bitte mit ›einDrittel x hoch drei‹.«Etwas unsicher bejaht die Kellnerin und wiederholt im Weggehenmehrmals: »Ein Drittel x hoch drei …«Der Freund kommt zurück, und der andere meint: »Ich werd dirbeweisen, dass die meisten Menschen doch etwas von Mathematik verstehen. Ich frag jetzt die blonde Kellnerin da, was das Integral vonx zum Quadrat ist.« Der zweite lacht bloß und ist einverstanden.Sie rufen die Kellnerin, und der eine Mathematiker fragt: »Was ist dasIntegral von x zum Quadrat?«Die Kellnerin antwortet: »Ein Drittel x hoch drei.« Der zweiteMathematiker ist verblüfft, der andere grinst zufrieden. Doch imWeggehen dreht sich die Kellnerin nochmal um und meint: »Plus c.«“


Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?
valeovor 52 m

Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:»Die …Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.« Der andereglaubt das nicht: »Da muss doch wenigstens Grundwissen da sein.«Als der erste mal kurz austreten muss, ruft der zweite die blondeKellnerin zu sich: »Können Sie mir einen Gefallen tun? Ich werde Sie inein paar Minuten, wenn mein Freund zurück ist, wieder herrufen undIhnen eine Frage stellen. Sie beantworten diese Frage bitte mit ›einDrittel x hoch drei‹.«Etwas unsicher bejaht die Kellnerin und wiederholt im Weggehenmehrmals: »Ein Drittel x hoch drei …«Der Freund kommt zurück, und der andere meint: »Ich werd dirbeweisen, dass die meisten Menschen doch etwas von Mathematik verstehen. Ich frag jetzt die blonde Kellnerin da, was das Integral vonx zum Quadrat ist.« Der zweite lacht bloß und ist einverstanden.Sie rufen die Kellnerin, und der eine Mathematiker fragt: »Was ist dasIntegral von x zum Quadrat?«Die Kellnerin antwortet: »Ein Drittel x hoch drei.« Der zweiteMathematiker ist verblüfft, der andere grinst zufrieden. Doch imWeggehen dreht sich die Kellnerin nochmal um und meint: »Plus c.«“


Verstehe ich nicht
Turbotomatevor 4 m

Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der …Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?


Hat der erste Mathematiker ja doch recht
DresdnerSindKeineNazisvor 4 m

Verstehe ich nicht



»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.«
Turbotomatevor 13 m

Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der …Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?




das "c" ist eine konstante das bei unbestimmten Integralen eigentlich dazu geschrieben werden muss, oft aber vernachlässigt wird.
wenn man beispielsweiße y=x+5 "ableitet" kommt y'=1 dabei raus wenn man das jetzt wieder integrieren würde, würde man ja y=x raus bekommen das ist in dem fall aber ja nicht die ausgangs Formel.
Daher das "c", da ist das "unbekannte c" = 5 und das intergral von y'=1 wäre damit y=x+c
Bearbeitet von: "toobe" 19. Jun
valeovor 1 h, 1 m

Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:»Die …Zwei Mathematiker sitzen in einer Bar. Sagt der eine zum anderen:»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.« Der andereglaubt das nicht: »Da muss doch wenigstens Grundwissen da sein.«Als der erste mal kurz austreten muss, ruft der zweite die blondeKellnerin zu sich: »Können Sie mir einen Gefallen tun? Ich werde Sie inein paar Minuten, wenn mein Freund zurück ist, wieder herrufen undIhnen eine Frage stellen. Sie beantworten diese Frage bitte mit ›einDrittel x hoch drei‹.«Etwas unsicher bejaht die Kellnerin und wiederholt im Weggehenmehrmals: »Ein Drittel x hoch drei …«Der Freund kommt zurück, und der andere meint: »Ich werd dirbeweisen, dass die meisten Menschen doch etwas von Mathematik verstehen. Ich frag jetzt die blonde Kellnerin da, was das Integral vonx zum Quadrat ist.« Der zweite lacht bloß und ist einverstanden.Sie rufen die Kellnerin, und der eine Mathematiker fragt: »Was ist dasIntegral von x zum Quadrat?«Die Kellnerin antwortet: »Ein Drittel x hoch drei.« Der zweiteMathematiker ist verblüfft, der andere grinst zufrieden. Doch imWeggehen dreht sich die Kellnerin nochmal um und meint: »Plus c.«“


Ohhhhhh
Bearbeitet von: "Gandalf10" 19. Jun
DresdnerSindKeineNazisvor 11 m

Verstehe ich nicht



Turbotomatevor 12 m

Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der …Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?


Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. Das +c wird gerne vergessen, gehört formal aber zu einer richtigen Lösung.
Das ist ein Witz den nur Nerds verstehen.
Turbotomatevor 16 m

Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der …Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?


Beim ableiten fällt eine Zahl ohne x einfach weg was bedeutet das beim integrieren auch irgend eine Zahl C noch da sein könnte . Integrieren ist das Gegenteil vom ableiten
Crysoxvor 4 m

Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. …Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. Das +c wird gerne vergessen, gehört formal aber zu einer richtigen Lösung.


bei bestimmten Integralen ist das +c ja auch nicht wichtig da das ja durch einsetzen der Grenzen sowieso weg fällt, erst bei unbestimmten Integralen wird das "wichtig"
hoticevor 4 m

Das ist ein Witz den nur Nerds verstehen.


Wieso das ? Ganz normaler Stoff auf einem Gymnasium
Tensoren sind die wahren Vektoren
Crysoxvor 15 m

Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. …Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. Das +c wird gerne vergessen, gehört formal aber zu einer richtigen Lösung.


Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das +c verfälscht mir da doch eher das Ergebnis beim integrieren oder?

Anders gefragt, muss/sollte ich +c auch angeben, wenn ich wissentlich keine wegfallende Konstante habe?
Tim.Bouktuvor 22 m

»Die meisten Leute haben keine Ahnung von Mathematik.«


hoticevor 15 m

Das ist ein Witz den nur Nerds verstehen.


Das ist das gleiche wie dieser Deutschlehrer Witz "Ob du auf die Toilette gehen kannst, weiß ich nicht, aber du darfst natürlich". Selbst wenn man es versteht, ist es doch eher was für Kleinkarierte.
Bearbeitet von: "JoergK" 19. Jun
Ein Mathematiker, ein Ingenieur und ein Wirtschaftswissenschaftler fahren mit dem Zug durch Schottland. Als sie aus dem Fenster schauen, sehen sie auf einer Wiese ein schwarzes Schaf. "Interessant", sagt der Wirtschaftswissenschaftler, "Schottische Schafe sind also schwarz." "Aber das können wir doch noch nicht sagen", entgegnet der Ingenieur. "Wir haben ja erst ein schwarzes Schaf gesehen. Wir können also nur sagen, daß es in Schottland schwarze Schafe gibt." "Nein, auch das nicht!" widerspricht der Mathematiker. "Das einzige, was wir bis jetzt sagen können, ist, daß es in Schottland mindestens ein Schaf gibt, das auf mindestens einer Seite schwarz ist."
Superhot, danke!!
Ach wisst ihr was Das tangiert mich peripher
3bbingvor 24 m

Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das …Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das +c verfälscht mir da doch eher das Ergebnis beim integrieren oder? Anders gefragt, muss/sollte ich +c auch angeben, wenn ich wissentlich keine wegfallende Konstante habe?


Das Integral von x² ist 1/3x³+1, oder 1/3x³+2 oder 1/3x³+3....also 1/3x³+c.

3bbingvor 31 m

Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das …Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das +c verfälscht mir da doch eher das Ergebnis beim integrieren oder? Anders gefragt, muss/sollte ich +c auch angeben, wenn ich wissentlich keine wegfallende Konstante habe?


Ne das c verfälscht nichts, ein unbestimmte Integral hat unendlich viele Lösungen, und das ist richtig so, nur weil du das c nicht weißt heißt es nicht das da keins ist oder keins sein kann.
Wenn du aber eine numerische Lösung haben möchtest setzt das ja Integralgrenzen voraus. Dann hast du kein unbestimmtes Integral mehr und damit auch kein C mehr, da das ja beim einsetzen der Grenzen wieder weg fällt
Deck16vor 7 m

Das Integral von x² ist 1/3x³+1, oder 1/3x³+2 oder 1/3x³+3....also 1/3 …Das Integral von x² ist 1/3x³+1, oder 1/3x³+2 oder 1/3x³+3....also 1/3x³+c.


mit c∈R
Kahlheinzvor 30 m

Ein Mathematiker, ein Ingenieur und ein Wirtschaftswissenschaftler fahren …Ein Mathematiker, ein Ingenieur und ein Wirtschaftswissenschaftler fahren mit dem Zug durch Schottland. Als sie aus dem Fenster schauen, sehen sie auf einer Wiese ein schwarzes Schaf. "Interessant", sagt der Wirtschaftswissenschaftler, "Schottische Schafe sind also schwarz." "Aber das können wir doch noch nicht sagen", entgegnet der Ingenieur. "Wir haben ja erst ein schwarzes Schaf gesehen. Wir können also nur sagen, daß es in Schottland schwarze Schafe gibt." "Nein, auch das nicht!" widerspricht der Mathematiker. "Das einzige, was wir bis jetzt sagen können, ist, daß es in Schottland mindestens ein Schaf gibt, das auf mindestens einer Seite schwarz ist."


Das halbschwarze Schaaf läuft immer noch in Schottland rum? Wir waren total besoffen als wir die eine Seite gebleicht hatten
Bearbeitet von: "hazedde" 19. Jun
Crysoxvor 1 h, 24 m

Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. …Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden. Das +c wird gerne vergessen, gehört formal aber zu einer richtigen Lösung.



Die Mathematiker .....
Als Dipl.-Ing. Maschinenbau sage ich .... das ist die fünfte Nachkommastelle. .... das ist vernachlässigbar klein .... das streich ich raus. ...
:-)
Der geht aufs Konto einer anderen Berufsgruppe, die zwar zählen kann, aber sonst ....



Es war einmal ein Schäfer, der in einer einsamen Gegend seine Schafe hütete. Plötzlich tauchte in einer großen Staubwolke ein nagelneuer grauer Audi Quattro auf und hielt direkt neben ihm.

Der Fahrer, ein junger Mann in Brioni Anzug, Cerutti Schuhen, Ray Ban Sonnenbrille und einer YSL Krawatte steigt aus und fragt ihn:
"Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins?"

Der Schäfer schaut den jungen Mann an, dann seine friedlich grasenden Schafe (es ist eine große Herde), und sagt ruhig:
"In Ordnung".

Der junge Mann verbindet sein Notebook mit dem Handy, geht im Internet auf eine NASA-Seite, scannt die Gegend mit Hilfe seines GPS-Satellitennavigationssystems, öffnet eine Datenbank und 60 Excel Tabellen mit einer Unmenge Formeln. Schließlich druckt er einen 150seitigen Bericht auf seinem Hi-Tech-Minidrucker, dreht sich zu dem Schäfer um und sagt:

"Sie haben hier exakt 742 Schafe."

Der Schäfer sagt "Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus."

Der junge Mann nimmt ein Schaf und lädt es in den Audi Quattro ein.

Der Schäfer schaut ihm zu und sagt: "Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zurück?"

Der junge Mann antwortet: "Klar, warum nicht."

Der Schäfer sagt:
"Sie sind Consultant einer Unternehmensberatung."

"Das ist richtig, woher wissen Sie das?" will der Berater wissen.

"Ganz einfach," erklärt der Schäfer,

  • "Erstens: kommen sie hierher, obwohl Sie niemand gerufen hat.
  • Zweitens: wollen Sie ein Schaf als Bezahlung haben dafür, dass Sie mir etwas sagen, was ich ohnehin schon weiß.
  • Drittens: haben Sie keine Ahnung von dem, was ich tue.
  • Und jetzt geben Sie mir meinen Hund zurück!"

Danke für den Deal.

Und Danke für den Witz.
3bbingvor 1 h, 37 m

Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das …Hmm aber in dem Fall ist die Ursprungsgleichung doch explizit ohne c? Das +c verfälscht mir da doch eher das Ergebnis beim integrieren oder? Anders gefragt, muss/sollte ich +c auch angeben, wenn ich wissentlich keine wegfallende Konstante habe?


c kann doch auch Null sein, dann bekommst du exakt die Ausgangsgleichung. Aber es kann eben auch jede andere reelle Zahl sein. Beim Ableiten geht die konstante c verloren, ist wie bei MP3, aus der Datei lässt sich die ursprüngliche Wave Datei auch nicht mehr rekonstruieren.
Bearbeitet von: "Oskar31" 19. Jun
Kann mehr als Taschenrechner, die man für 100€ für die Schule anschafft.
17693477-VzrNO.jpg
erebos359vor 2 h, 56 m

Wieso das ? Ganz normaler Stoff auf einem Gymnasium



Nicht nur da. Aber frag' doch mal die Leute (gerne auch BWL-Studenten), wie man bspw. zwei Brüche mit unterschiedlichen Nennen addiert. Das hat garantiert jeder in der Schule gelernt, aber die "Erfolgsquote" ist nicht wesentlich höher als bei Integralen ...

PS: Du plenkst. Scheint wohl doch ein paar Lücken am Gymnasium zu geben
Turbotomatevor 3 h, 21 m

Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der …Ich hab es jetzt 10 Mal gelesen und komme nicht dahinter? Was ist der Witz, woher kommt das Plus C?


Da hat sich der Witz doch bewiesen
Bearbeitet von: "Vito_Burrito" 19. Jun
Crysoxvor 3 h, 33 m

Es bedeutet, dass die Kellerin mehr Ahnung von Mathe hat als die beiden.


Das war bestimmt Penny
erebos359vor 4 h, 1 m

Wieso das ? Ganz normaler Stoff auf einem Gymnasium



haben wir nicht gelernt und ich habe Abi in Bayern gemacht. Haben nur Ableitungen gemacht und Vektoren etc.
sethorvor 25 m

haben wir nicht gelernt und ich habe Abi in Bayern gemacht. Haben nur …haben wir nicht gelernt und ich habe Abi in Bayern gemacht. Haben nur Ableitungen gemacht und Vektoren etc.


Gut kann sein das es nicht in allen Bundesländern drankommt . In Sachsen aber auf jeden Fall.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text