[Google Playstore] Deutscher Wetterdienst, WarnWetter App
1736°

[Google Playstore] Deutscher Wetterdienst, WarnWetter App

57
eingestellt am 16. Nov
Die WarnWetter App des Deutscher Wetterdienstes (DWD) wird wohl nicht mehr lange kostenlos sein, denn das Landgericht Bonn hat entschieden,
dass der DWD für seine Software Geld zukünftig verlangen muss. Sonst verstoße er
gegen Paragraf 6 Absatz 2 Satz 1 des Gesetzes über den Deutschen Wetterdienst. heise.de/-38…359

WarnWetter ist auch für iOs verfügbar.
itunes.apple.com/de/…t=8


  • Gratis
  • Kategorie: Wetter
  • Aktualisiert: 07.11.2017
  • Version: 1.7.4
  • Größe: 58.6 MB
  • Sprache: Deutsch
  • Entwickler: Deutscher Wetterdienst
  • © 2017 Deutscher Wetterdienst




dwd.de/DE/…tml
Beste Kommentare

Und nicht vergessen der WetterOnline-App eine 1-Sterne-Bewertung zu verpassen, die sind schließlich Schuld daran.
Bearbeitet von: "coray" 16. Nov

Ok, ein weiterer Laden der auf meine "Abbrennen wenn ich an der Macht bin" Liste muss. Das Bonner Landgericht...

Die Riesensauerei an dieser Sache ist doch: da stellt eine Behörde den Bürgern die aus Steuergeldern finanzierten Wetterdaten zur Verfügung, ein kommerzieller Anbieter klagt dagegen mit dem Argument, dadurch würden ihm Einnahmen verloren gehen und bekommt vor Gericht Recht. Was zum Geier läuft falsch bei den Richtern in diesem Land?
Bearbeitet von: "pffft" 16. Nov

tobimorivor 2 h, 10 m

Cold, Weil immer kostenlos. Auch wegen dem Gerichtsurteil.

wegen des Gerichtsurteils.
57 Kommentare

Ok, ein weiterer Laden der auf meine "Abbrennen wenn ich an der Macht bin" Liste muss. Das Bonner Landgericht...

Definiere Deutschland..

Cold, Weil immer kostenlos. Auch wegen dem Gerichtsurteil.

Geklagt hat ein anderer Wetter Dienst der Werbung einblendet um sich zu finanzieren. Der DWD finanziert sich aus Steuern....

Definitiv kein Deal, maximal ne Info in Duverses wert.

MisterWvor 4 m

Definiere Deutschland..

Wi ist der Deal? Nur Spinner hier..
.

Und nicht vergessen der WetterOnline-App eine 1-Sterne-Bewertung zu verpassen, die sind schließlich Schuld daran.
Bearbeitet von: "coray" 16. Nov

Ich sage mal Danke!

Ich denke nicht dass die App was kosten wird. Ich gehe davon aus, dass der Inhalt um den es ging einfach gestrichen wird, die App also nur für Unwetterwarnungen gut ist.

jgrvor 11 m

Wi ist der Deal? Nur Spinner hier.. .

Und der größte hat den Kommentar über meinem verfasst. Guter Deal. Wollte es auch schon posten. War mir aber zu aufwendig.

OK, künftig dann für 0,01 Euro anbieten und dem Gesetz wurde genüge getan

Sollma nun die apk runterladen und nie updaten?

SaBoDealzvor 5 m

OK, künftig dann für 0,01 Euro anbieten und dem Gesetz wurde genüge getan …OK, künftig dann für 0,01 Euro anbieten und dem Gesetz wurde genüge getan


War auch mein Gedanke

Das ist Deutschland...

Habe mir die App auch sicherheitshalber mal gesichert - schaut gut und zuverlässig aus

Jule.Batistavor 12 m

Habe mir die App auch sicherheitshalber mal gesichert - schaut gut und …Habe mir die App auch sicherheitshalber mal gesichert - schaut gut und zuverlässig aus


Ist sie auch. Benutze sie von Beginn an.

Ich hab auch heute Morgen mal kurz überlegt, ob ich das poste. Bin aber davon ausgegangen, dass es kalt oder als Spam markiert wird.

Naja, so kann man sich täuschen.
Es sei dir gegönnt

Haarsträubend. Jetzt wird bereits selbst die Vermutung das etwas zukünftig Geld kostet als Wahnsinns-Deal gepostet. Was kommt als nächstes?

iOS auch (noch) kostenlos.

SaBoDealzvor 1 h, 33 m

OK, künftig dann für 0,01 Euro anbieten und dem Gesetz wurde genüge getan …OK, künftig dann für 0,01 Euro anbieten und dem Gesetz wurde genüge getan

Ne da Google ein Mindestpreis von 50ct hat. Apple ebenso, dort glaube ich, mindestens 99ct.

Auch finde ich als keinen Freebie bzw. Deal. Gab es schon mal als Deal meine ich und als Info wäre es nett gewesen. Mydealz ist echt verrückt dafür 600° zu geben

corayvor 1 h, 54 m

Und nicht vergessen der WetterOnline-App eine 1-Sterne-Bewertung zu …Und nicht vergessen der WetterOnline-App eine 1-Sterne-Bewertung zu verpassen, die sind schließlich Schuld daran.


Eben erledigt. Guckt euch bitte die 1 Sterne Bewertungen an

Die Riesensauerei an dieser Sache ist doch: da stellt eine Behörde den Bürgern die aus Steuergeldern finanzierten Wetterdaten zur Verfügung, ein kommerzieller Anbieter klagt dagegen mit dem Argument, dadurch würden ihm Einnahmen verloren gehen und bekommt vor Gericht Recht. Was zum Geier läuft falsch bei den Richtern in diesem Land?
Bearbeitet von: "pffft" 16. Nov

tobimorivor 2 h, 10 m

Cold, Weil immer kostenlos. Auch wegen dem Gerichtsurteil.

wegen des Gerichtsurteils.

abelhousevor 18 m

Eben erledigt. Guckt euch bitte die 1 Sterne Bewertungen an


Shitstorm

Danke

pffftvor 48 m

Was zum Geier läuft falsch bei den Richtern in diesem Land?


Gar nichts. Den Blödsinn, dass der DWD für seine Dienstleistungen ein Entgelt verlangen muss, hat sich der Gesetzgeber ausgedacht. Da haben die Richter wenig Spielraum.

Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns regnet zeigts Sonne und anders herum. Eine Wetterapp die das Wetter nicht ordentlich anzeigt ist sinnlos

Was für ein Unsinn hier verbreitet wird.
Das Urteil ist noch längst nicht rechtskräftig.

pffftvor 1 h, 25 m

Die Riesensauerei an dieser Sache ist doch: da stellt eine Behörde den …Die Riesensauerei an dieser Sache ist doch: da stellt eine Behörde den Bürgern die aus Steuergeldern finanzierten Wetterdaten zur Verfügung, ein kommerzieller Anbieter klagt dagegen mit dem Argument, dadurch würden ihm Einnahmen verloren gehen und bekommt vor Gericht Recht. Was zum Geier läuft falsch bei den Richtern in diesem Land?



Nein nein nein, die Riesensauerei ist, dass der DWD vom Gesetzgeber verpflichtet wurde, die erhobenen Wetterdatten kostenlos an jeden, d.h. auch an Anbieter zur kommerziellen zur Verfügung zu stellen!
energate-messenger.de/new…ten
WetterOnline verklagt also im gleichen Zug denjenigen, der ihnen die Daten kostenlos(!) zur Verfügung stellt und macht durch die Verwertung Profit. Also im Endeffekt auf Kosten der Steuerzahler.

Einfach für 1 euro anbieten im store und wöchentlichgratisaktion anbieten.... wo ist das problem?
Bearbeitet von: "MartinFry" 17. Nov

MeisterOekvor 1 h, 16 m

Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns …Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns regnet zeigts Sonne und anders herum. Eine Wetterapp die das Wetter nicht ordentlich anzeigt ist sinnlos

Dann weisst du ja zumindest immer wie das Wetter nicht sein wird...

Deal-Wintereinbruch, falsche Schlussfolgerungen und Vollidioten

MeisterOekvor 3 h, 52 m

Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns …Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns regnet zeigts Sonne und anders herum. Eine Wetterapp die das Wetter nicht ordentlich anzeigt ist sinnlos


Die App ist richtig gut bzw. die Datengrundlage. Über den Niederschlagsradar (ab 2013) bin ich auf den DWD gestoßen, dann kam die DWD-App und ja, bis auf diesen Sommer 2017 konnte ich den Regen auf ca. 10 min für 2 Stunden vorherbestimmen. Hatte mir dann noch Climendo geladen (vergleicht verschiedene Wetteranbieter und gefunden auf mydealz) für den schönen Badetag am See, hat leider nicht geklappt, da die Wettermodelle überfordert waren. Ich stehe auf den DWD, weil ich denke, dass der die meisten Messstationen hat und Wetteronline nicht unbedingt das bessere Modell (Algorithmus). Wie auch immer, Kohle haue ich für Wettervorhersagen nicht raus, vielleicht liege ich aber auch falsch und Zeitansagen wie früher am Telefon kosten bald auch...

Achso, im Microsoft Store auch erhältlich und Sommer 2017 in Berliner Morgenpost: youtube.com/wat…_bY

Unglaublich wofür es in Deutschland alles Gesetze gibt...
Bearbeitet von: "Psychochicken" 17. Nov

Horst_Lichter-senseivor 8 h, 11 m

Nein nein nein, die Riesensauerei ist, dass der DWD vom Gesetzgeber …Nein nein nein, die Riesensauerei ist, dass der DWD vom Gesetzgeber verpflichtet wurde, die erhobenen Wetterdatten kostenlos an jeden, d.h. auch an Anbieter zur kommerziellen zur Verfügung zu stellen!http://www.energate-messenger.de/news/171087/dwd-soll-wetterdaten-kuenftig-kostenlos-anbietenWetterOnline verklagt also im gleichen Zug denjenigen, der ihnen die Daten kostenlos(!) zur Verfügung stellt und macht durch die Verwertung Profit. Also im Endeffekt auf Kosten der Steuerzahler.



Wenn man dann noch überlegt, dass die geschaltene Werbung auch noch indirekt von der Steuer abgestzt werden kann...

MeisterOekvor 10 h, 0 m

Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns …Die App an sich ist schlecht. Bei mir am Ort immer falsches Wetter. Wenns regnet zeigts Sonne und anders herum. Eine Wetterapp die das Wetter nicht ordentlich anzeigt ist sinnlos


Keine Ahnung wo du wohnst: bei mir passt das mit dem Regen auf +/- 10 Minuten genau. Die beste Wetterapp, die ich kenne! Würde ich auch 99ct für bezahlen, wenns der Sache dient.

Wieso stellt der DWD die app nicht einfach als open source ins netz? Die Wetterdaten stellen sie ja wohl sowieso kostenlos allen zur verfügung, sollte dann doch funktionieren.

asdjfiwervor 1 h, 29 m

Keine Ahnung wo du wohnst: bei mir passt das mit dem Regen auf +/- 10 …Keine Ahnung wo du wohnst: bei mir passt das mit dem Regen auf +/- 10 Minuten genau. Die beste Wetterapp, die ich kenne! Würde ich auch 99ct für bezahlen, wenns der Sache dient.


Wo sieht man in der Warnwetter-App den Regen auf +/-10 Minuten genau?
ich seh da nur stündliche Angaben, oder bin ich blind.
Bei der Wetter Online App ist ein Regenradar auf 15 Minuten genau bzw. 5 Minuten wenn man extra zahlt.

berndmdvor 5 m

Wo sieht man in der Warnwetter-App den Regen auf +/-10 Minuten genau?ich …Wo sieht man in der Warnwetter-App den Regen auf +/-10 Minuten genau?ich seh da nur stündliche Angaben, oder bin ich blind.Bei der Wetter Online App ist ein Regenradar auf 15 Minuten genau bzw. 5 Minuten wenn man extra zahlt.



Bei Karten - Niederschlagsradar/Radar-Prognose - Aktuell: da siehste doch für die nächsten 2 Stunden in 5-Min.-Schritten, wie der Regen auf Dich zufliegt?
Bearbeitet von: "asdjfiwer" 17. Nov

abelhousevor 12 h, 31 m

Eben erledigt. Guckt euch bitte die 1 Sterne Bewertungen an



Meine erste negativ bewertete App.

Schade, dass Google nur die Gesamtbewertungen anzeigt und keine Tendenz.

AppBrain zeigt zwar eine Graphik, aber die Viertelmillion 5-Sterne halten gut dagegen. Mal die nächsten Tage weiter verfolgen:
appbrain.com/app…app
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text