[Google Playstore] PowerAudio Pro Music Player
446°Abgelaufen

[Google Playstore] PowerAudio Pro Music Player

10
eingestellt am 13. Mär
Zur Zeit gibt es mal wieder den PowerAudio Pro Music Player gratis. Der normale Preis liegt bei 0,59€. Mit über 100K Downloads liegt die durchschnittliche Bewertung bei 4,1. Es sind weder Werbung noch In-App Käufe vorhanden.

1143270-7YcSR.jpg1143270-lSein.jpg1143270-cz6ML.jpg
PowerAudio Pro music player brings you the all new music experience. It
features an easy to use interface and best in class audio quality. You
can browse songs by albums, artists or playlists. PowerAudio Pro has a
separate tab for all your favorite tracks, you can add songs to your
favorites from any tab. PowerAudio Pro supports playlists, you can
create you own playlists with the tracks you want. This music player
features a powerful equalizer with BassBoost and Virtualizer. You can
choose from a variety of music presets or create your custom preset.

Key features -
- Supports all major audio formats (mp3, m4a, wav, aac, amr, ogg etc)
- Equalizer with various presets
- BassBoost and Virtualizer
- Browse songs by albums, artists, favorites or playlists
- Multi-select
- Custom queue
- Add songs to favorites
- Detects headphones (auto pause on disconnect)
- Create your own playlists
- Repeat or shuffle tracks
- Set phone ringtone
- Share media files
- Codec details (bitrate, sample frequency, channels etc)
- Delete songs, playlists
- Sort songs by name or date
- Play next option
- Sort songs by date added
- Sleeptimer

Some images used in this app are from freepik and pixabay.


Permissions :
READ_EXTERNAL_STORAGE : required by PowerAudio Pro music player to find songs on storage.
WRITE_EXTERNAL_STORAGE : required by PowerAudio Pro music player to delete or modify playlists and songs.
INTERNET : required by PowerAudio Pro music player to check for updates.
WAKE_LOCK : required by PowerAudio Pro music player to play music in background.
WRITE_SETTINGS : required by PowerAudio Pro music player to set Ringtone.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn ich den EQ sehe, muss ich
60Hz (und 6 Bänder) bedeutet, es baut auf (billigst) Android auf - da lobe ich mir doch PowerAmp
10 Kommentare
Wiedergabe vom NAS möglich?
Hot wegen angabe der berechtigungen
Wenn ich den EQ sehe, muss ich
60Hz (und 6 Bänder) bedeutet, es baut auf (billigst) Android auf - da lobe ich mir doch PowerAmp
Schlickivor 2 h, 3 m

Wiedergabe vom NAS möglich?


Wenn du die FTP Zugangsdaten der NASA eingibst.
muggervor 2 h, 8 m

Wenn ich den EQ sehe, muss ich 60Hz (und 6 Bänder) bedeutet, es …Wenn ich den EQ sehe, muss ich 60Hz (und 6 Bänder) bedeutet, es baut auf (billigst) Android auf - da lobe ich mir doch PowerAmp

Bin ich eigentlich der einzige Mensch der Grundsatzlich nur Bass/Treble auf die Kopfhörere anpasst und noch nie einen feuchten Kericht (wenn es nicht das eigene Instrument war) auf Equalizer gibt und gab?
muggervor 4 h, 40 m

Wenn ich den EQ sehe, muss ich 60Hz (und 6 Bänder) bedeutet, es …Wenn ich den EQ sehe, muss ich 60Hz (und 6 Bänder) bedeutet, es baut auf (billigst) Android auf - da lobe ich mir doch PowerAmp


PowerAmp läuft ständig im Hintergrund, ungefragt, also auch Bullshit
Fr4n2vor 1 h, 12 m

PowerAmp läuft ständig im Hintergrund, ungefragt, also auch Bullshit


Dann beschränke die Hintergrundprozesse von PowerAmp.
OT: Kennt jemand eine App die lokale Dateien vom Smartphone auf dem Sonos One abspielen kann (augenommen die offizielle Sonos App)?
hucklegerryvor 17 h, 25 m

Bin ich eigentlich der einzige Mensch der Grundsatzlich nur Bass/Treble …Bin ich eigentlich der einzige Mensch der Grundsatzlich nur Bass/Treble auf die Kopfhörere anpasst und noch nie einen feuchten Kericht (wenn es nicht das eigene Instrument war) auf Equalizer gibt und gab?


Nein, bist Du nicht!
Früher(TM) hat man Equalizer oft als "Klangbiegeeinrichtung" belächelt - das war eher was für die Kids mit ihren Ghettoblastern und Billiganlagen - im Hifi-Bereich war das eher nicht zu finden.
Allerdings wird heute ja auch Musik totkomprimiert damit sie "schön laut" ist und über Handylautsprecher angehört (und damit auch noch die Mitmenschen belästigt), obwohl heutzutage Hifi wirklich für jedermann erschwinglich ist!
Wieder da
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text