Goose VPN Unlimited für 1 Jahr € 12,67, 3 Jahre € 21,13, 5 Jahre € 33,81
212°Abgelaufen

Goose VPN Unlimited für 1 Jahr € 12,67, 3 Jahre € 21,13, 5 Jahre € 33,81

12,67€59,88€ -79% Stack Social Angebote
42
eingestellt am 29. Nov
Hallo, das ist mein erster Deal hier also seid bitte gnädig.

Ich war auf die Suche nach einem guten VPN Dienst und bin auf folgendes Angebot bei stacksocial.com gestossen:

GooseVPN Unlimited

1 Jahr für $ 14,99 = ca. € 12,67 ---> Preis pro Monat ca. € 1,06
3 Jahre für $ 24,99 = ca. € 21,13 ---> Preis pro Monat ca. € 0,88
5 Jahre für $ 39,99 = ca. € 33,81 ---> Preis pro Monat ca. € 0,56

  • Sitz in Niederlande
  • Keine Logs
  • Unlimitierter Traffic
  • P2P erlaubt
  • IEKV2, L2TP/Ipsec, OpenVPN Protokolle
  • AES-256 Verschlüsselung
  • 57 Server
  • Keine Beschränkung der Anzahl der Geräte und gleichzeitiger Verbindungen
  • Für Mac, Windows, iOS, Android
  • 24/7 E-Mail Support
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Bezahlung mit Kreditkarte und Paypal möglich

In den ersten 30 Tagen kann man mit der Geld zurück Garantie jederzeit kündigen.

Das Angebot geht noch 6 Tage!!!

Der Link zur GooseVPN Seite mit weiteren Informationen:
goosevpn.com/de/

Beste Kommentare

Auszug aus goosevpn.com/de/…utz:
"Wie bei den meisten Websites sammeln wir automatisch Informationen und speichern diese 30 Tage in den Log-Dateien unserer Website. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und enthalten allgemeine geografische Daten der Website-Besucher, die Art des Browsers und die Sprache, weiterleitende und Exitseiten, Betriebssystem, Datum und Clickstream-Daten. Mithilfe von Google Analytics sammeln und interpretieren wir diese Informationen automatisch, um wichtige lokalen Browser-Trends und Dienstleistungen besser zu verstehen und zu analysieren."

Nur einer der Fails, weshalb man von dieser Bude besser die Finger läßt.
Ernsthafte Alternativen findet man hier.
Bearbeitet von: "pffft" 29. Nov

kann ich mir die Kohle auch sparen und ohne VPN ins Netz gehen.Gut das es noch genügend Unwissende gibt
42 Kommentare

kann ich mir die Kohle auch sparen und ohne VPN ins Netz gehen.Gut das es noch genügend Unwissende gibt

Tijuana77vor 2 m

kann ich mir die Kohle auch sparen und ohne VPN ins Netz gehen.Gut das es …kann ich mir die Kohle auch sparen und ohne VPN ins Netz gehen.Gut das es noch genügend Unwissende gibt


So schlecht? Wenn ja empfehle mal eins

Tijuana77vor 3 m

kann ich mir die Kohle auch sparen und ohne VPN ins Netz gehen.Gut das es …kann ich mir die Kohle auch sparen und ohne VPN ins Netz gehen.Gut das es noch genügend Unwissende gibt



Leider hast du dir auch die Begründung gespart, jedoch würde genau die weiterhelfen, um aus evtl. Unwissenden, Wissende zu machen.

Auszug aus goosevpn.com/de/…utz:
"Wie bei den meisten Websites sammeln wir automatisch Informationen und speichern diese 30 Tage in den Log-Dateien unserer Website. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und enthalten allgemeine geografische Daten der Website-Besucher, die Art des Browsers und die Sprache, weiterleitende und Exitseiten, Betriebssystem, Datum und Clickstream-Daten. Mithilfe von Google Analytics sammeln und interpretieren wir diese Informationen automatisch, um wichtige lokalen Browser-Trends und Dienstleistungen besser zu verstehen und zu analysieren."

Nur einer der Fails, weshalb man von dieser Bude besser die Finger läßt.
Ernsthafte Alternativen findet man hier.
Bearbeitet von: "pffft" 29. Nov

Kurz was dazu: Was meint ihr warum die 0815 Anbieter so günstig sind?Bestimmt nicht weil sie im Besitz dedizierter Server sind bzw. sich an ihren angeblichen “Non Log“ Versprechen halten oder auch der nicht außer acht zu lassende Speed.Solch günstige VPN Anbieter sind mehr als nur mit Vorsicht zu genießen.Kann euch folgende Anbieter empfehlen: Perfect-privacy, securevpn.to, ovpn.to, airvpn.org und meinen

Verfasser

pffftvor 8 m

Auszug aus https://goosevpn.com/de/datenschutz:"Wie bei den meisten …Auszug aus https://goosevpn.com/de/datenschutz:"Wie bei den meisten Websites sammeln wir automatisch Informationen und speichern diese 30 Tage in den Log-Dateien unserer Website. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und enthalten allgemeine geografische Daten der Website-Besucher, die Art des Browsers und die Sprache, weiterleitende und Exitseiten, Betriebssystem, Datum und Clickstream-Daten. Mithilfe von Google Analytics sammeln und interpretieren wir diese Informationen automatisch, um wichtige lokalen Browser-Trends und Dienstleistungen besser zu verstehen und zu analysieren."Nur einer der Fails, weshalb man von dieser Bude besser die Finger läßt. Ernsthafte Alternativen findet man hier.


Naja, dort steht auch windscribe als Empfehlung.....

Sitz in Niederlande/Europa/USA ist auch nicht besonders sinnvoll !

Bräuchte wieder einen für China

Wo sitzt den Airvpn.org? Die haben ja auch ein Angebot ca 35€ im Jahr....

Tijuana77vor 56 m

Kurz was dazu: Was meint ihr warum die 0815 Anbieter so günstig …Kurz was dazu: Was meint ihr warum die 0815 Anbieter so günstig sind?Bestimmt nicht weil sie im Besitz dedizierter Server sind bzw. sich an ihren angeblichen “Non Log“ Versprechen halten oder auch der nicht außer acht zu lassende Speed.Solch günstige VPN Anbieter sind mehr als nur mit Vorsicht zu genießen.Kann euch folgende Anbieter empfehlen: Perfect-privacy, securevpn.to, ovpn.to, airvpn.org und meinen


Welcher ist denn deiner?

summerstylevor 23 m

Wo sitzt den Airvpn.org? Die haben ja auch ein Angebot ca 35€ im Jahr....



Die sitzen in Italien. Habe dort auch einen Account, da vielfach gelobt.

Sollte bei VPN nicht erstmal die Frage gestellt werden wozu man es braucht?Für gesperrte Youtube Videos oder Schweizer Fernsehen über Zattoo ist es doch egal wer was mitloggt.

Perfect Privacy holen und sich keine gedanken mehr wegen Logging, Firmensitz etc. machen.

Bei sowas würde ich nicht mehr sparen. Aich nicht bei Antiviren Programmen. Brain.exe wird natürlich immer noch benötigt.

VPN ist nicht nur um Ländersperren zu umgehen, auch einfach um Anonym zu surfen. Geht keinen was wo man sich rumtreibt.

Aber das Geilste find ich ja, dass PaySafe Zahlungen nicht über VPN gehen. Gaaanz Tolll ...

Da haben die sicher einen Batzen an Kunden verkrault!
Bearbeitet von: "EthanHunt" 29. Nov

Ich bin zwar absoluter Laie, aber ich weiß nicht, was ich nun schlimmer finde. Das mehrere Dienste meine Internetaktivitäten einzelnen auswerten, oder ein einzelner Dienst alle! Vor allem wer kontrolliert den VPN Dienst ob er auch wirklich hält, was er verspricht.

38102vor 42 m

Ich bin zwar absoluter Laie, aber ich weiß nicht, was ich nun schlimmer …Ich bin zwar absoluter Laie, aber ich weiß nicht, was ich nun schlimmer finde. Das mehrere Dienste meine Internetaktivitäten einzelnen auswerten, oder ein einzelner Dienst alle! Vor allem wer kontrolliert den VPN Dienst ob er auch wirklich hält, was er verspricht.


Tjoa, das ist ein Problem, das stimmt.

Aber was vertraut man eher? Einen spot billigen Anbieter, oder einem teureren, bekannteren?
Da sollte man bei letzterem schon sicherer fahren.

pffftvor 2 h, 29 m

Auszug aus https://goosevpn.com/de/datenschutz:"Wie bei den meisten …Auszug aus https://goosevpn.com/de/datenschutz:"Wie bei den meisten Websites sammeln wir automatisch Informationen und speichern diese 30 Tage in den Log-Dateien unserer Website. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und enthalten allgemeine geografische Daten der Website-Besucher, die Art des Browsers und die Sprache, weiterleitende und Exitseiten, Betriebssystem, Datum und Clickstream-Daten. Mithilfe von Google Analytics sammeln und interpretieren wir diese Informationen automatisch, um wichtige lokalen Browser-Trends und Dienstleistungen besser zu verstehen und zu analysieren."Nur einer der Fails, weshalb man von dieser Bude besser die Finger läßt. Ernsthafte Alternativen findet man hier.


Äh, vielleicht sehe ich das jetzt auch falsch aber es geht doch hier nur um die Website. Google Analytics hat doch fast jede Seite drauf. Die tracken hier doch nur die Website Besucher. Ganz normaler Vorgang.

bosley86vor 9 m

Äh, vielleicht sehe ich das jetzt auch falsch aber es geht doch hier nur …Äh, vielleicht sehe ich das jetzt auch falsch aber es geht doch hier nur um die Website. Google Analytics hat doch fast jede Seite drauf. Die tracken hier doch nur die Website Besucher. Ganz normaler Vorgang.



Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic Fail. Ein vertrauenswürdiger VPN Provider zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, überhaupt nichts zu loggen. Wenn die schon die Websitebesucher mit Google überwachen, wird es danach nicht besser werden. Bedenke, daß Du zum Kauf der Dienstleistung die Webseite besuchen mußt ... somit ist Deine vermeintliche Anonymität schon hinüber, bevor Du überhaupt einen Zugang zum eigentlichen Dienst erhalten hast.

pffftvor 34 m

Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic …Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic Fail. Ein vertrauenswürdiger VPN Provider zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, überhaupt nichts zu loggen. Wenn die schon die Websitebesucher mit Google überwachen, wird es danach nicht besser werden. Bedenke, daß Du zum Kauf der Dienstleistung die Webseite besuchen mußt ... somit ist Deine vermeintliche Anonymität schon hinüber, bevor Du überhaupt einen Zugang zum eigentlichen Dienst erhalten hast.



Perfect Privacy benutzt auch Google Analytics. Sind die jetzt deshalb nicht mehr zu gebrauchen?
Bearbeitet von: "cocky" 29. Nov

niklas42vor 2 h, 14 m

Die sitzen in Italien. Habe dort auch einen Account, da vielfach gelobt.


Italien, ist ja auch EU....... Sollte man das machen???

YOUPORN ICH KOMME

pffftvor 2 h, 39 m

Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic …Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic Fail. Ein vertrauenswürdiger VPN Provider zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, überhaupt nichts zu loggen. Wenn die schon die Websitebesucher mit Google überwachen, wird es danach nicht besser werden. Bedenke, daß Du zum Kauf der Dienstleistung die Webseite besuchen mußt ... somit ist Deine vermeintliche Anonymität schon hinüber, bevor Du überhaupt einen Zugang zum eigentlichen Dienst erhalten hast.


Die wollen ein Produkt verkaufen und müssen dazu die Website optimieren und tracken. Das ist ganz normal und hat nichts damit zu tun ob der VPN Dienst loggt.
Wenn dich Google Analytics stört, dann solltest du am besten keine einzige Website mehr aufrufen...

EthanHuntvor 4 h, 6 m

Perfect Privacy holen und sich keine gedanken mehr wegen Logging, …Perfect Privacy holen und sich keine gedanken mehr wegen Logging, Firmensitz etc. machen.Bei sowas würde ich nicht mehr sparen. Aich nicht bei Antiviren Programmen. Brain.exe wird natürlich immer noch benötigt. VPN ist nicht nur um Ländersperren zu umgehen, auch einfach um Anonym zu surfen. Geht keinen was wo man sich rumtreibt.Aber das Geilste find ich ja, dass PaySafe Zahlungen nicht über VPN gehen. Gaaanz Tolll ...Da haben die sicher einen Batzen an Kunden verkrault!


Sehr gute Empfehlung! Perfect Privacy ist aufgrund des gebotenen excellenten Leistungsumfangs jeden Euro wert...

Ich würde sagen VPN.ac ist auch noch eine gute Alternative. Vor allem haben die eine transparente Logging-Politik wie ich finde. Glaube die speichern dass nur einen Tag lang und dann auch nur minimal-logs mit shared IPs. Und vor allem sind sie billiger als perfect privacy.

pffftvor 10 h, 4 m

Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic …Das war nur ein einzelner Auszug aus deren FAQ und gleichzeitig ein Epic Fail. Ein vertrauenswürdiger VPN Provider zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, überhaupt nichts zu loggen. Wenn die schon die Websitebesucher mit Google überwachen, wird es danach nicht besser werden. Bedenke, daß Du zum Kauf der Dienstleistung die Webseite besuchen mußt ... somit ist Deine vermeintliche Anonymität schon hinüber, bevor Du überhaupt einen Zugang zum eigentlichen Dienst erhalten hast.


Die allermeisten Anbieter machen Logs über deine reale IP-Adresse, die Menge der übertragenen Daten und den Start und Endzeitpunkt. Auch viele die sagen "No-Logging". Das machen sie um die Dienste laufend zu verbessern und technische Störungen besser lösen zu können.

Wenn man aber shared IPs hat und die Daten regelmäßig gelöscht werden und/oder der Anbieter nur eigene Server benutzt und irgendwo in den Seychellen oder sonst wo sitzt, ist man aber auch so relativ anonym meiner Meinung nach.

Also welchen könnt ihr denn nu empfehlen?

unlimited zugang - aber nicht unlimited traffic oder sehe ich da was falsch

So wie ich es verstanden habe traffic unlimited

Verfasser

Unlimited traffic, sieht man wenn man sich anmeldet

Bearbeitet von: "ElbowDrop" 30. Nov

ElbowDropvor 10 h, 57 m

GooseVPN[Bild] Link: thatoneprivacysite.net


Ist das jetzt gutoder schlecht?

Nadine8201vor 2 h, 53 m

Ist das jetzt gutoder schlecht?


Alles was auf diesem Bild gelb oder rot gekennzeichnet ist, spricht nicht gerade für einen guten VPN Dienst.

Ich persönlich, würde diesen Anbieter nicht wählen wenn ich auf der Suche nach einem VPN wäre.
Kommt aber halt drauf an, was man möchte.

Ich habe zum Beispiel mit NordVPN gute Erfahrungen gemacht. Finde diesen Dienst wirklich sehr gut.

Um dich ein bisschen über die verschiedenen VPN Anbieter zu informieren, gib doch einfach mal hier in die MyDealz Suche "VPN" ein und lies dir die Kommentare zu den verschiedenen Anbietern durch.

Mullvad!

hab mich hinreissen lassen und bei dem Deal zugeschlagen , weil die überwiegende Meinung im Netz sehr Positiv war , nach 2 Tagen jetzt im Einsatz ärgere ich mich über den kauf
Die Server sind oft überlastet ,verbindungsabbrüche sind zwar selten kommen aber vor , der Client ist mir persönlich zu einfach gehalten für Einsteiger aber ok, der Mobile client ist spitze einfach und schnell würde sagen ideal
was mich stört ist das der traffic Offensichtlich auch im Unlimited paket getackt wird alu hut auf ist der verdacht natürlich groß das im Hintergrund noch mehr gelockt wird .

zu thatoneprivacysite.net kann ich sagen das ich großen Respekt vor dem Project habe, allerdings ist die liste veraltet und trifft bei vielen Anbietern nicht mehr zu

anderen vergleichs-seiten will ich unterstellen das Sie zu stark im affiliate unterwegs sind und nur die Anbieter pushen die hohe Provisionen zahlen. Ebenso sind mir Meldungen aufgefallen die nicht stimmen könne zuletzt FBI PureVPN wer ein wenig zeit investiert wird feststellen das es schon von der Logik nicht so gelaufen sein kann
Bearbeitet von: "nightagent" 2. Dez

Hey Leute ich habe eine Frage, kann mir jemand einen VPN Anbieter empfehlen, welchen man auch mit der FritzBox nutzen kann. In meiner Fitzbox kann ich einen VPN Anbieter eintragen und eine Dauerverbindung im Netzwerk aufbauen. Das Problem ist es scheitert immer an der externen IP Adresse die man dort eintragen muss, welche der Anbieter nutzt und diese wird wohl nicht bekannt gegeben. Oder ich bin einfach nur zu doof dafür aber vielleicht hat jemand einen Tip für mich,

Danke euch im vorraus

Amboss2017vor 9 h, 3 m

Hey Leute ich habe eine Frage, kann mir jemand einen VPN Anbieter …Hey Leute ich habe eine Frage, kann mir jemand einen VPN Anbieter empfehlen, welchen man auch mit der FritzBox nutzen kann. In meiner Fitzbox kann ich einen VPN Anbieter eintragen und eine Dauerverbindung im Netzwerk aufbauen. Das Problem ist es scheitert immer an der externen IP Adresse die man dort eintragen muss, welche der Anbieter nutzt und diese wird wohl nicht bekannt gegeben. Oder ich bin einfach nur zu doof dafür aber vielleicht hat jemand einen Tip für mich, Danke euch im vorraus



Schau dir ma diesen Router an.
Asus RT AC 68u
Die letzte Woche war der im Angebot bei MediaMarkt, Amazon und NBB.
Der wurde in letzter Zeit immer als Tipp erwähnt,unter diversen VPN Deals.
Einfach an die FritzBox anschließen und den VPN Anbieter dort eintragen.

Für Kodi Streams ausreichend?

FantaEiner3. Dez

Schau dir ma diesen Router an.Asus RT AC 68uDie letzte Woche war der im …Schau dir ma diesen Router an.Asus RT AC 68uDie letzte Woche war der im Angebot bei MediaMarkt, Amazon und NBB.Der wurde in letzter Zeit immer als Tipp erwähnt,unter diversen VPN Deals.Einfach an die FritzBox anschließen und den VPN Anbieter dort eintragen.



Danke dir für den Tipp, ich habe ebenfalls ein Router von Asus wo ich den VPN Anbieter eintragen kann so auch bei meiner Fritzbox, wie gesagt ist das Problem das er eine Externe IP eingetragen haben will die man so nicht bekommt.Aber es muss doch Anbieter geben, welche diese frei geben oder ?

FantaEiner3. Dez

Schau dir ma diesen Router an.Asus RT AC 68uDie letzte Woche war der im …Schau dir ma diesen Router an.Asus RT AC 68uDie letzte Woche war der im Angebot bei MediaMarkt, Amazon und NBB.Der wurde in letzter Zeit immer als Tipp erwähnt,unter diversen VPN Deals.Einfach an die FritzBox anschließen und den VPN Anbieter dort eintragen.



Ich habe den ASUS RT AC 87U sowie die Fritzbox 7490 damit sollte das auch gehen oder ? 15622371-Io5oy.jpg
Geben Sie das IP-Netzwerk der VPN-Gegenstelle ein. Beachten Sie bitte, dass die Gegenstelle ein anderes Netzwerk als in Ihrem Heimnetz verwenden muss.

Da scheitert es dran, da ich die IP Adresse nicht vom VPN Anbieter habe. Oder kann man das anders einrichten ? Kennst du dich damit aus ?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von papritsa. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text