Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GoPro Fusion 360 Kamera
277° Abgelaufen

GoPro Fusion 360 Kamera

267€299€-11%
32
eingestellt am 29. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die neue GoPro Max ist finde ich den Aufpreis zur Fusion nicht wert. Hier nochmal ein besserer Deal als vor einem Monat.

Produktionformationen:
klein, kompakt & leicht360°-Surround-SoundSprachsteuerungNext-Level-Stabilisierung ohne GimbalPlug & Play-Bedienung5.2K30 AuflösungOvercaptureextrem robust und wasserdicht bis 5 m.360 Grad Videos & 2D Video-AufnahmeKompatibel mit allem GoPro-Zubehör für schnelle MontageLieferumfang:
GoPro FusionGoPro Fusion CaseGoPro Fusion StativGoPro Fusion AkkuGoPro Schnellverschluss (klein)GoPro Montageplatte (rund)GoPro Montageplatte (gerade)USB-C-Lade-/DatenkabelJeder Filmemacher wird Dir sagen, dass es viele Komponenten gibt, die letztendlich für eine gute Story und damit ein gutes Video sorgen, die vielleicht bedeutendste Komponente aber ist, im richtigen Moment aus der richtigen Perspektive zu filmen. Denk an eine Situation, in der der Moment einfach perfekt war…aber die Kamera in die falsche Richtung zeigte. Mit der Fähigkeit der GoPro Fusion, alles um sie herum einzufangen, können Filmer von einem einzigen Standort aus in alle Richtungen aufnehmen. Das ist es, was wir als OverCapture bezeichnen.

OverCapture bietet jedoch noch mehr, als nur die Möglichkeit, Inhalt aus jedem Winkel zu generieren – es verbessert auch das, was Du mit dem generierten Inhalt anstellen kannst. Nutzer haben in der Post-Produktion die Flexibilität, den sphärischen Inhalt der Aufnahmen durchzusehen und daraus das perfekte, traditionell eingefangene und volle 1080p Bild herauszustellen. Dieser Prozess ist das „Reframing“ und es ist die 5.2K30 Auflösung der GoPro Fusion, die dieses Full HD Qualitäts-Ergebnis ermöglicht.
Zusätzliche Info

Gruppen

32 Kommentare
Los sagt was... am besten zur Kamera selbst...
Hero 8 Deal, wann?
Der shop ist immer noch in Ungarn oder?
Guckt euch mal die Workflows von GoPro an. Bei 360 leider nicht userfriendly. Wenn schon 360, dann lieber Insta360. Bei Fotos ggf Theta Z1.. und auch hier: wer (zu) billig kauft, kauft 2x
blablapa29.01.2020 00:38

Los sagt was... am besten zur Kamera selbst...


Ohne guten Rechner, viel Geduld und Frustresistenz wirst du mit der Kamera nicht glücklich. Solltest du das alles mitbringen, ist die Kamera super.

Ich rate auch eher zur Konkurenz.
Bearbeitet von: "Herbajuv" 29. Jan
360 Grad Aufnahmen sind der größte Rotz seit Erfindung jener.
Neben der Qoocam 8K kommen gerade noch mehr von dieser Art. Da geht es eher um die 10Bit Farbtiefe aber bei 360° auch um 8K. Da rennt die Technik gerade mit großen Schritten und ich würde es kurz abwarten wenn keine Not besteht.
GoPro Fusion Besitzer hier!

Ich bin auch der Meinung, dass die Max nur geringfügig besser ist als die Fusion und der Aufpreis nicht gerechtfertigt ist.

Für beide Kameras ist ein starker PC empfehlenswert. Man arbeitet in beiden Fällen mit 5.6K 360 Grad Material. Der Unterschied ist, dass die bei der Fusion noch ein Zwischenschritt eingelegt werden muss. Die beiden Bilder müssen gesticht werden. Das dauert, kann aber über nach in Masse gemacht werden.

Das Gute ist, dass der Workflow auf dem Smartphone schon immer simpel war und mit der Einführung der GoPro Max noch verbessert wurde. Alle Verbesserungen funktionieren auch für die Fusion.

Vorteil gegenüber der Insta360. Die GoPros sind wasserdicht. Ich benutze die Kamera hauptsächlich beim snowboarden 🏂

Der Preis hier ist super. Gebraucht oder refurbished gibt's die noch günstiger.
sprengsatz29.01.2020 01:02

Hero 8 Deal, wann?


Wenn du einen Studenten kennst - 20% bei UNiDAYS für den GoPro-Shop. Damit kostet die nackte Hero 8 da ca 340€. Zubehör wird auch um 20% reduziert, allerdings ist das teilweise woanders trotzdem günstiger (Shorty bspw.).
Wie schon gesagt, die insta360 ist deutlich benutzerfreundlicher. Ich würde mir derzeit für reine 360° Aufnahmen eine one x holen. Wenn man auch noch im actioncam Style filmen will, dann die one r.
blubb6829.01.2020 07:44

Neben der Qoocam 8K kommen gerade noch mehr von dieser Art. Da geht es …Neben der Qoocam 8K kommen gerade noch mehr von dieser Art. Da geht es eher um die 10Bit Farbtiefe aber bei 360° auch um 8K. Da rennt die Technik gerade mit großen Schritten und ich würde es kurz abwarten wenn keine Not besteht.


weniger als 8K macht sowieso keinen Sinn (fürs filmen). Man sollte schon Full HD haben wenn man es sich in 360 Grad anschaut
________29.01.2020 08:57

weniger als 8K macht sowieso keinen Sinn (fürs filmen). Man sollte schon …weniger als 8K macht sowieso keinen Sinn (fürs filmen). Man sollte schon Full HD haben wenn man es sich in 360 Grad anschaut


Hat man bei 5,7k doch auch.
blubb6829.01.2020 07:44

Neben der Qoocam 8K kommen gerade noch mehr von dieser Art. Da geht es …Neben der Qoocam 8K kommen gerade noch mehr von dieser Art. Da geht es eher um die 10Bit Farbtiefe aber bei 360° auch um 8K. Da rennt die Technik gerade mit großen Schritten und ich würde es kurz abwarten wenn keine Not besteht.


Qoocam hat leider starke sonnenreflexe im Bild wodurch große Helligkeits Unterschiede an der Stitch Linie sichtbar sein können.
MarcSThe1St29.01.2020 06:49

Guckt euch mal die Workflows von GoPro an. Bei 360 leider nicht …Guckt euch mal die Workflows von GoPro an. Bei 360 leider nicht userfriendly. Wenn schon 360, dann lieber Insta360. Bei Fotos ggf Theta Z1.. und auch hier: wer (zu) billig kauft, kauft 2x


Die GoPro Max ist besser da das stitching in der Kamera passiert. Auf mobile und mac gute Apps. Windows gibts noch nix. Ich hab die Max zurück geschickt da man nur über das Premiere Plugin ein 4K Bild beim reframing bekommt. Desktop und mobile apps exportieren nur 1080. Premiere ist mir zu teuer. Bei insta360 gibts Desktop Tools die ein 4K reframing exportieren können.
Bearbeitet von: "2chrisp" 29. Jan
E620se29.01.2020 08:40

Wie schon gesagt, die insta360 ist deutlich benutzerfreundlicher. Ich …Wie schon gesagt, die insta360 ist deutlich benutzerfreundlicher. Ich würde mir derzeit für reine 360° Aufnahmen eine one x holen. Wenn man auch noch im actioncam Style filmen will, dann die one r.


Ich würde nur die one r empfehlen. Die one x kämpft auch mit sonnenreflexen.
________29.01.2020 08:57

weniger als 8K macht sowieso keinen Sinn (fürs filmen). Man sollte schon …weniger als 8K macht sowieso keinen Sinn (fürs filmen). Man sollte schon Full HD haben wenn man es sich in 360 Grad anschaut


Je nachdem wie groß der Blickwinkel beim reframing gewählt wird kommt schon mehr Pixel Info als 1080 raus, auch bei nur 5,7k. Das ist dann aber meist weitwinkliger als eine normale Actioncam
Bearbeitet von: "2chrisp" 29. Jan
2chrisp29.01.2020 16:04

Je nachdem wie groß der Blickwinkel beim reframing gewählt wird kommt s …Je nachdem wie groß der Blickwinkel beim reframing gewählt wird kommt schon mehr Pixel Info als 1080 raus, auch bei nur 5,7k. Das ist dann aber meist weitwinkliger als eine normale Actioncam


bei 90° sind es bei 8K Full HD, und das ist schon weitwinkel.
E620se29.01.2020 11:24

Hat man bei 5,7k doch auch.


nur bei extremen fish-eye weitwinkel
________29.01.2020 16:08

bei 90° sind es bei 8K Full HD, und das ist schon weitwinkel.


Eine normale GoPro hat 120grad. Und gerade für noch weitwinkliger finde ich die 360 grad Kameras interessant. Wer eine normale GoPro ersetzen will muss mit der geringeren Auflösung zurechtkommen
Bearbeitet von: "2chrisp" 29. Jan
2chrisp29.01.2020 16:01

Ich würde nur die one r empfehlen. Die one x kämpft auch mit s …Ich würde nur die one r empfehlen. Die one x kämpft auch mit sonnenreflexen.


Achtung, wenn die Cam nicht bei 0%Luftfeuchtigkeit zusammengesetzt wird, kommt es bei One R trotz der dichtigkeit zu Kondensation (dass kommt ja nicht raus, wenn zusammengesteckt)
MarcSThe1St29.01.2020 16:27

Achtung, wenn die Cam nicht bei 0%Luftfeuchtigkeit zusammengesetzt wird, …Achtung, wenn die Cam nicht bei 0%Luftfeuchtigkeit zusammengesetzt wird, kommt es bei One R trotz der dichtigkeit zu Kondensation (dass kommt ja nicht raus, wenn zusammengesteckt)


Das kannst du dann über jedes Batterie Fach jeder Kamera sagen
2chrisp29.01.2020 15:55

Qoocam hat leider starke sonnenreflexe im Bild wodurch große Helligkeits …Qoocam hat leider starke sonnenreflexe im Bild wodurch große Helligkeits Unterschiede an der Stitch Linie sichtbar sein können.


Nicht mehr als die anderen Verdächtigen. Es gibt da ein schönes Vergleichsvideo bei Youtube. Die Auflösung ist trotzdem besser und die Farbtiefe deutlich besser. Das alles bei einer frühen Firmware. Leider ist die Nachbearbeitung eine Qual und man sollte eben genau wissen wofür man was einsetzen will. Momentan würde ich die insta360 R kaufen...in 2 Monaten vielleicht was anderes...
iTobiiiii29.01.2020 07:47

GoPro Fusion Besitzer hier! Ich bin auch der Meinung, dass die Max nur …GoPro Fusion Besitzer hier! Ich bin auch der Meinung, dass die Max nur geringfügig besser ist als die Fusion und der Aufpreis nicht gerechtfertigt ist.Für beide Kameras ist ein starker PC empfehlenswert. Man arbeitet in beiden Fällen mit 5.6K 360 Grad Material. Der Unterschied ist, dass die bei der Fusion noch ein Zwischenschritt eingelegt werden muss. Die beiden Bilder müssen gesticht werden. Das dauert, kann aber über nach in Masse gemacht werden.Das Gute ist, dass der Workflow auf dem Smartphone schon immer simpel war und mit der Einführung der GoPro Max noch verbessert wurde. Alle Verbesserungen funktionieren auch für die Fusion. Vorteil gegenüber der Insta360. Die GoPros sind wasserdicht. Ich benutze die Kamera hauptsächlich beim snowboarden 🏂 Der Preis hier ist super. Gebraucht oder refurbished gibt's die noch günstiger.


Wasserdicht ist auch die Insta bis 5m....das reicht im Alltag.
________29.01.2020 16:09

nur bei extremen fish-eye weitwinkel


Extrem? Nein

Actioncam und so
E620se29.01.2020 17:19

Extrem? NeinActioncam und so


aber keine normale Actioncam
2chrisp29.01.2020 16:14

Eine normale GoPro hat 120grad. Und gerade für noch weiteinkliger finde …Eine normale GoPro hat 120grad. Und gerade für noch weiteinkliger finde ich die 360 grad Kameras interessant. Wer eine normale GoPro ersetzen will muss mit der geringeren Auflösung zurechtkommen


Wenn man sie dafür benutzt macht es natürlich Sinn, ich persönlich möchte einfach 360° Videos haben, ohne reframing und so
________29.01.2020 18:28

Wenn man sie dafür benutzt macht es natürlich Sinn, ich persönlich möchte e …Wenn man sie dafür benutzt macht es natürlich Sinn, ich persönlich möchte einfach 360° Videos haben, ohne reframing und so


Kann man natürlich auch machen.

Für die meisten dürfte reine 360° footage uninteressant sein.
________29.01.2020 18:28

Wenn man sie dafür benutzt macht es natürlich Sinn, ich persönlich möchte e …Wenn man sie dafür benutzt macht es natürlich Sinn, ich persönlich möchte einfach 360° Videos haben, ohne reframing und so


Schaust du die dann mit einer vr Brille an?
blubb6829.01.2020 17:12

Nicht mehr als die anderen Verdächtigen. Es gibt da ein schönes V …Nicht mehr als die anderen Verdächtigen. Es gibt da ein schönes Vergleichsvideo bei Youtube. Die Auflösung ist trotzdem besser und die Farbtiefe deutlich besser. Das alles bei einer frühen Firmware. Leider ist die Nachbearbeitung eine Qual und man sollte eben genau wissen wofür man was einsetzen will. Momentan würde ich die insta360 R kaufen...in 2 Monaten vielleicht was anderes...







Ich finde es ziemlich schlecht im Vergleich zur GoPro Max wie man besonders im zweiten Video gut sieht
2chrisp29.01.2020 19:42

[Video] [Video] Ich finde es ziemlich schlecht im Vergleich zur GoPro Max …[Video] [Video] Ich finde es ziemlich schlecht im Vergleich zur GoPro Max wie man besonders im zweiten Video gut sieht


Sehe ich teilweise auch so aber es ist eben hier noch eine beta firmware und ein Nachbearbeiten ist eben möglich(nervt aber). Die bessere Auflösung ust auch offensichtlich...warten wir es doch einfach ab.
2chrisp29.01.2020 19:34

Schaust du die dann mit einer vr Brille an?


Nein, es ist ja nur 360°, also eine flache Kugel. Für 360° VR in 3D bräuchte man eine Kamera die beides kann. Die haben dann mehr als 2 Kameras eingebaut.

Ich möchte sie eigentlich an meine Drohne dranhängen, für normale 360° Aufnahmen für Youtube
Bearbeitet von: "________" 29. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text