104°
GoPro Hero 3 Black Edition für 369,90Euro
21 Kommentare

So, der Preis ist i.O.
Jetzt habe auch zugeschlagen. Mal schaun, ob Qipu zusätzlich durchgeht.
Die 6,72 € wurden zumindest schon mal vorgemerkt! ;-)

Gekauft! Hab auf diesen Preis gewartet! kam ja bisher jeden Monat!

Übrigens:
369,96 auch bei MeinPaket mit Gutschein "9Prozent".

-->‌ meinpaket.de/de/…tml

Hat jmd eine Idee warum das ganze bei mir nicht funktioniert?
Bekomme immer folgende Meldung: "Gutschein konnte nicht gefunden werden oder ist nicht mehr gültig"

lg Mj

Doppelpost

Der Gutscheincode bei Comtech wurde deaktiviert.
Siehe deren Facebookseite: facebook.com/com…390

Der Code bei MeinPaket funktioniert noch. ( 9Prozent )
Kauf halt da...

Würd mich mal interessieren was der gemeine Mydealzer damit anstellt.

Marzipain

Würd mich mal interessieren was der gemeine Mydealzer damit anstellt.


Kommt z.B. beim Skifahren oder Longboarden zum Einsatz.

Oder beim Fahrrad fahren. Oder für Zeitraffer-Aufnahmen. Oder für Slowmotion. Oder...

Bett-Action-Cam

Im Moment soll die Hero3 Black noch massive Probleme mit der Software haben und sich regelmäßig aufhängen.

kingstoen

Oder für Zeitraffer-Aufnahmen.


Dafür ist sie leider unbrauchbar, aufgrund ihrer miserablen Akkulaufzeit. Über die miserable Akkulaufzeit klagen auch Rad-, Winter- und andere Sportler.

Im Grunde ist das Ding nur für diejenigen brauchbar, die bereit sind, sich auf die zahlreichen Mängel einzulassen.

Nunja, die Software haben sie in der Zwischenzeit wohl im Griff! Siehe Updates.

Für mich als Taucher reicht die eine Stunde Laufzeit aus, länger bin ich nie unter Wasser... Klar, nach jedem Tauchgang ein neuer Akku... muss man dazu kaufen - und nen Rotfilter zum Tauchen, und ein BacPac... und ruck zuck hat man viel Geld ausgegeben für sein Hobby! ;-)

kingstoen

Oder für Zeitraffer-Aufnahmen.



Mal abgesehen davon, dass Zeitraffer ja nicht unbedingt den kompletten Sonnenuntergang aufnehmen müssen, meine ich das schon bei Youtube gesehen zu haben. Wie haben die das gemacht? Silver Edition oder externe Stromversorgung?

kingstoen

Mal abgesehen davon, dass Zeitraffer ja nicht unbedingt den kompletten Sonnenuntergang aufnehmen müssen, meine ich das schon bei Youtube gesehen zu haben. Wie haben die das gemacht? Silver Edition oder externe Stromversorgung?


Sonnenuntergang geht ja schnell. Nur wäre die GoPro dafür selbst in der normalsten Einstellung noch arg weitwinklig. Interessanter finde ich z. B. Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Dafür bräuchte es einen XXL-Akku und bestenfalls ein passendes Outdoorgehäuse. Auch ein Solarmodul wäre denkbar. Doch aktuell müsste man ca. alle 90 Minuten den Akku wechseln (und dabei schlimmstenfalls die Einstellung verschieben) oder Bastellösungen via USB.

Die Hero 3 kann schon beeindrucken, aber genauer betrachtet ist das Ding nichts Halbes und nichts Ganzes. Professionell eingesetzt wird die Hero zwar oft - bei Tierfilmern, bei "Durch die Nacht mit ..." -, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Leute damit wirklich glücklich sind. Bloß Pragmatismus. Vielleicht gibt es bei DdNm einen Praktikanten, der ausschließlich die GoPros am Laufen hält?

@navijunge: Da ich als Kameraassistent beim Fernsehen arbeite, kann ich dir sagen, dass man schon eine Menge Reserveakkus dabei haben muss. Und bei jedem Stopp müssen die GoPros natürlich ausgeschaltet werden. Das macht man normalerweise so nebenbei.

Mit einem Akku bekomme ich bei normalen Aufnahmen etwa 60 Minuten Aufnahmezeit hin. Durch das Akkupack kann ich diese verdoppeln.

Zeitraffer aufnahmen lassen sich schon machen, da die Akkulaufzeit deutlich gewinnt, wenn nur alle 5-10s ein Bild gemacht wird.
Ein Akkupack ist aber natürlich Pflicht, wenn es etwas länger dauern soll.



Nochmal paar Cent billiger geworden bei MeinPaket (Händler Satkontor)
369,05 Euro mit Gutschein 9Prozent...

Ist der Bestpreis zur Zeit in Deutschland.

BlueCity

Nochmal paar Cent billiger geworden bei MeinPaket (Händler Satkontor)369,05 Euro mit Gutschein 9Prozent...Ist der Bestpreis zur Zeit in Deutschland.



Ich habe eine Gopro HD 2 und frage mich ob sich für mich als Radler ein Umstieg lohnt. Selbst wenn ich meine 2er verkaufen könnte würde sich die Differenz bezahlt machen?

Also ich verstehe nicht wo das Problem ist.

Wer nicht weiß was er damit machen soll, kauft sich halt keine.
Das Teil ist nicht dafür gemacht einen schönen Urlaubsfilm von 5 Stunden meine Frau am Strand, ich am Strand, Wal am Strand, Bauch am Strand zu erstellen.
Es ist eine Actionkamera.
Möglichkeiten die Akkulaufzeit zu erhöhen gibt es einige (von den teuren bacpacks mal abgesehen).
Hinzu kommt, das man sich eben überlegen muss: was brauche ich. Klar, für den 5 Stunden Tauchgang im Niederegger Weiher bei 50cm Sicht brauche ich ein wasserdichtes Gehäuse. Leuchtet ein. Da geht ne externe Versorgung eben nicht.
Das ich an und aus machen muss, sollte bei dieser Art auch klar sein, denn hier schlägt Gewicht und Form (durchaus ein wichtiges Kriterium für diesen Einsatzbereich der Kamera) die Ausdauer.
Deshalb ist meine Empfehlung auch immer die Black, wegen der kleinen Fernbedienung.
Wem Größe und Gewicht egal ist, sollte sich halt was anderes anschaffen. Aber ich will keinen normalen Camcorder auf dem Wasser in der Hand halten.
Und wer sich sorgen um den Witterungsschutz Gedanken macht bei externer Versorgung: wie soll's denn beim Camcorder laufen. Bei der gopro muss ich nur noch einen Part sichern, die Cam selbst ist ja gesichert. Aber auch hier gilt: vielleicht ist sie für den gewünschten Einsatz einfach die falsche Wahl.

Zum Thema Software: kann ich derzeit nicht bestätigen. Die Lösung mit dem formatieren der Karte in der Kamera hilft. Diese Lösung steht übrigens in den meisten Kommentaren zu den Bewertungen bei Amazon.

Wer nicht weiß wofür er die Kamera braucht, benötigt sie vielleicht einfach nicht. Kauft halt nen Camcorder.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text