162°
Gorenje EI6306ZX Elektroherd mit Induktionskochfeld

Gorenje EI6306ZX Elektroherd mit Induktionskochfeld

ElektronikMedia Markt Angebote

Gorenje EI6306ZX Elektroherd mit Induktionskochfeld

Preis:Preis:Preis:484€
Zum DealZum DealZum Deal
Gorenje EI6306ZX Elektroherd

- Spannung: 230 V
- Energieverbrauch konventionell: 0,87 kWh
- Energieverbrauch Heißluft/Umluft: 0,79 kWh
- Anschlusswert: 9200 W
- Größe des größten Backblechs: 1316 cm
- Geräuschpegel dB (A) re 1 pW: 46 dB(A)
- Gerätemaß (B x H x T):: 60 x 85 x 60 cm
- Bruttogewicht: 48,5 kg
- Compact Door (C) 2fach verglast
- Kühlgebläse (DCS)
- Bedienteil mit integrierter Restwärmeanzeige
- Integriertes Reinigungssystem: Hydrolyse - AQUA CLEAN
- Backofen mit EcoClean-Email emailliert, katalytisch beschichtet

Nächster idealo Preis: 621,19 €

14 Kommentare

"- Größe des größten Backblechs: 1316 cm"

Nen über 13 Meter langes Backblech? oO

Noticed

"- Größe des größten Backblechs: 1316 cm" Nen über 13 Meter langes Backblech? oO



Für deine Guinness-Buch Kekse

Soll natürlich heißen: 1316 cm²

Noticed

"- Größe des größten Backblechs: 1316 cm" Nen über 13 Meter langes Backblech? oO


Der Herd funktioniert wahrscheinlich wie die Geschirrspülmaschine aus der Somat-Werbung.
1m32ptlvycob.jpg

haben diesen als Einbaugerät und sind soweit zufrieden. Gibt sicherlich bessere (Platte für Bräter, gleichmäßigeres Ergebnis im Backofen, touch-Bedienung des Displays), aber ein Induktionsherd mit richtigen Knöpfen und einem Backofen zu einem niedrigen Preis schränkt sehr ein.

Die Aufpreise sind ja niedlich. Für Auspacken und Altgeräte Mitnahme wollen die 30€. Altgeräte holt bei uns der Schrotti umsonst, ansonsten bekommt man tlw. noch Geld dafür.

Gorenje ist qualitativ einfach unterste Schublade.

Stephan_Haug

Gorenje ist qualitativ einfach unterste Schublade.



Kannst du das konkretisieren, wie sich das äußert?
Ich will gar nicht behaupten, dass diese oben mitspielen und habe ja selbst einige Negativpunkte aufgezeigt, aber bei einer solch allgemeinen Aussage solltest du das doch an konkreten Erfahrungen festmachen können.

Stephan_Haug

Gorenje ist qualitativ einfach unterste Schublade.


Im Wesentlichen kritisiere ich die Sekundärfunktionen
- Geräusch (Betriebsgeräusche, aber auch Türanschlag etc.)
- Verarbeitung (sichtbar an den Spaltmaßen, Scharnieren, Übergängen, Dichtungen,...)
- Konzept (oftmals nicht durchdacht)

Wir haben den Ofen bzw. hatten, Kochfeld ist nach einer Woche plötzlich gerissen, ohne dass etwas darauf gefallen ist. Finger Weg.

Hier stand Mist!

Judaszeuger

Bei Redcoon 20,- € billiger.


Und wenn der bei Redcoon jetzt noch ein Induktionskochfeld hätte, würde der Vergleich auch schon fast hinkommen.

230V? Hat der nur einen 2-Phasen Stecker? Na dann viel Spaß wenn man mal mehr als nur eine Platte an ist...

Der Preis ist schon Hammer für einen Induktionsstandherd!

jaygr1

230V? Hat der nur einen 2-Phasen Stecker? Na dann viel Spaß wenn man mal mehr als nur eine Platte an ist...


Gorenje gibt 9,3 kW als Anschlusswert an. Das ist ein typischer Wert für einen 3-Phasen-Anschluss (je bis ca. 13,5A). Die Angabe 230V wird sich wohl darauf beziehen, dass es 3 Phasen zu je 230V sind. Die Phasen haben zwar zueinander Spannungen von 400V, werden aber vom Herd nur einzeln gegen Null/Erde verwendet.

Bei meinem Bosch ist es zumindest genau so. Da kann man z.B. wenn man will auch nur eine Phase anschließen und alle drei Phasenanschlüsse mit Kupferbrücken (mitgeliefert) verbinden. Diese Phase sollte dann allerdings mit einem >3,5mm² Kabel angeschlossen werden und mit >40A abgesichert sein, was beides eher unüblich ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text