Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GoTo Teleskop Meade LX85 inkl. 6“ Newton
389° Abgelaufen

GoTo Teleskop Meade LX85 inkl. 6“ Newton

918,70€1.090€-16%
27
eingestellt am 28. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Habe gerade beim Stöbern dieses tolle Setup gefunden, welches für den sonst so preisstabilen Nischenmarkt Teleskope echt mal ein Angebot ist.
Ein günstiger Einstieg in die Astrofotografie und ein preiswertes Setup für den gehobenen Einstieg in die visuelle Astronomie.
Die Lx85 ist eine parallaktische GoTo Montierung, welche bis zu 15kg visuell trägt. Mit einem 6Zoll f/5 Newton ist sie selbst fotografisch noch gut mit Reserven ausgelegt.
Der 6“ Newton ist mit seinen 750mm Brennweiten ein gutes Mittelmaß und deckt fotografisch viele Gebiete (Nebel, Galaxien und Planeten mit zusätzlicher Barlowlinse) ab!
Visuell sind bei dunklem Himmel damit alle Messier-Objekte zu sehen, einige NGC und IC Objekte sollten auch zu erkennen sein.
Da idealo nur den Astroshop führt, hier die Teleskop Spezialisten als PVG (ab 500€ hier VSK-frei) ( https://www.teleskop-spezialisten.de/shop/Teleskope/Newton/150mm-6-Zoll/Meade-Teleskop-N-150/750-LX85-GoTo-ppp::4051.html ).
Man könnte sogar sagen, gegenüber der UVP (Welche in der Astronomie oft gilt, es gibt selten gute Angebote!) bekommt man den 6“ Newton in diesem Set umsonst ( https://www.teleskop-spezialisten.de/shop/Montierungen/Parallaktische-Montierung-EQ-GoTo-Nachfuehrung/Meade-GoTo-Montierung-LX85-ppp::4049.html ).
Vergleichbare Setups vom Platzhirsch Skywatcher kosten mindestens 1228 Euro ohne VSK).

( astroshop.de/parallaktisch-mit-goto/skywatcher-montierung-heq-5-pro-synscan-goto/p,4071

+

astroshop.de/teleskope/skywatcher-teleskop-n-150-750-explorer-bd-ota/p,15564 )

Ich traue mich mal, dass zu posten. Bitte nicht zerreißen, wenn es keine Relevanz für euch hat. Fürs Gästebad ist es allemal gut .
Man kann deutlich mehr für weniger ausgeben, und das gleiche bekommt man meiner Meinung nach aktuell nicht günstiger.

Guten Rutsch euch allen!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, oder tuts da auch was günstigeres?
Lynsch28.12.2019 13:20

Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, …Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, oder tuts da auch was günstigeres?



Da reicht dein Handy mit Zoom du Perversling
27 Kommentare
Top Deal!
Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, oder tuts da auch was günstigeres?
Gutes Angebot.

Wer aber eine Handsteuerung für ein Teleskop "AudioStar" nennt, muss echt Crack genommen haben...
Bearbeitet von: "han123" 28. Dez 2019
Lynsch28.12.2019 13:20

Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, …Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, oder tuts da auch was günstigeres?



Da reicht dein Handy mit Zoom du Perversling
Lynsch28.12.2019 13:20

Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, …Brauch ich das auch wenn die nette Nachbarin nur 50m Luftlinie wegwohnt, oder tuts da auch was günstigeres?


Wenn die Nachbarin in den 30.000 Objekten der Handbox geführt ist, kannst du sogar das GoTo nutzen. Sonst halt manuell aufsuchen. Aber bitte beachten, dass das Bild gespiegelt ist und kopfüber steht.
Sorry, die links bekomme ich am Handy nicht richtig hin :/
Wenn man erstmal GoPro ließt, und sich dann wundert warum der Helm so schwer ist.
mcCulloch28.12.2019 14:25

Wenn man erstmal GoPro ließt, und sich dann wundert warum der Helm so …Wenn man erstmal GoPro ließt, und sich dann wundert warum der Helm so schwer ist.


Es würde ja sogar noch die Kamera fehlen, dafür hat man ein krasses Teleobjektiv. Hat alles Vor- und Nachteile
Wenn ich dies noch kaufe killt mich meine Freundin:(
Bearbeitet von: "nuestras" 28. Dez 2019
nuestras28.12.2019 14:38

Wenn ich dies noch kaufe killt mich meine Freundin:(


Haben wir nicht alle das Problem?
kai.westhfer28.12.2019 14:39

Haben wir nicht alle das Problem?


Die Single Nerds haben das Problem nicht
Bearbeitet von: "nuestras" 28. Dez 2019
Fürs Gästebad sicher ok, doch fürs Gästeklo absolut top mit wissenschftlichem Anspruch und gutem Abgang. Auch ergonomisch verstellbar für angenehme Sitzposition.
Tinolicious28.12.2019 14:59

Fürs Gästebad sicher ok, doch fürs Gästeklo absolut top mit wis …Fürs Gästebad sicher ok, doch fürs Gästeklo absolut top mit wissenschftlichem Anspruch und gutem Abgang. Auch ergonomisch verstellbar für angenehme Sitzposition.


Und erst das Fassungsvermögen, 150mm x 750mm Tonne! Da reicht sicherlich einmal im Jahr vor den Feiertagen leeren!
nuestras28.12.2019 14:39

Die Single Nerds haben das Problem nicht


Aber auch keinen Sxx... Dann lieber dieses Problem!
Teleskop Angebote können ruhig mal öfter rein gestellt werden
Mit PC Anbindung?
emilkl28.12.2019 19:46

Mit PC Anbindung?


Sollte die Box über die üblichen Anschlüsse ermöglichen. Zur Not ein EQDIR Kabel. Moderne Handboxen sollten aber auch USB haben (Hört Hört. USB ist modern!)
kai.westhfer28.12.2019 19:47

Sollte die Box über die üblichen Anschlüsse ermöglichen. Zur Not ein EQDIR …Sollte die Box über die üblichen Anschlüsse ermöglichen. Zur Not ein EQDIR Kabel. Moderne Handboxen sollten aber auch USB haben (Hört Hört. USB ist modern!)


Ich meinte, das ich das Bild live am PC auch nachverfolgen kann... Ich hatte mir früher das. Mal mit VGA Kamera und TV Karte selber realisiert und das war immer (auch schon vor der Jahrtausendwende) ein gefricjel und nie das gelbe vom Ei. Ich würde mir jetzt eine 3 oder 5 M Pixel Auflösung wünschen, iderist man dann schon deutlich über der hier Gebotenenen Klasse?
emilkl28.12.2019 19:52

Ich meinte, das ich das Bild live am PC auch nachverfolgen kann... Ich …Ich meinte, das ich das Bild live am PC auch nachverfolgen kann... Ich hatte mir früher das. Mal mit VGA Kamera und TV Karte selber realisiert und das war immer (auch schon vor der Jahrtausendwende) ein gefricjel und nie das gelbe vom Ei. Ich würde mir jetzt eine 3 oder 5 M Pixel Auflösung wünschen, iderist man dann schon deutlich über der hier Gebotenenen Klasse?


Naja, das Teleskop hat ja noch keine Kamera! Was du dran packst ist ja dein Ding. Planetencam geht alle Male, bei Deepsky musst du stacken. Ne ASIair Pro zum Beispiel ermöglicht live stacking.
Also ist die Antwort ein klares jein. Megapixel sind heute kein Thema mehr, die dedizierten Astrokameras kosten aber schnell mal über 1000 Euro.
emilkl28.12.2019 19:52

Ich meinte, das ich das Bild live am PC auch nachverfolgen kann... Ich …Ich meinte, das ich das Bild live am PC auch nachverfolgen kann... Ich hatte mir früher das. Mal mit VGA Kamera und TV Karte selber realisiert und das war immer (auch schon vor der Jahrtausendwende) ein gefricjel und nie das gelbe vom Ei. Ich würde mir jetzt eine 3 oder 5 M Pixel Auflösung wünschen, iderist man dann schon deutlich über der hier Gebotenenen Klasse?


Es gibt aber so digitale Teleskope. Stellina zum Beispiel. Da wirst du aber graue Haare beim Preis bekommen ;-)
Lässt sich mit diesem hier der Saturn bspw gut sehen? Will einsteigen mit einem Teleskop bisher aber noch unbewandert und denke dass ich eventuell wieder Geld sinnlos raus baller
Bearbeitet von: "BackpfeifenErna" 28. Dez 2019
BackpfeifenErna28.12.2019 20:52

Lässt sich mit diesem hier der Saturn bspw gut sehen? Will einsteigen mit …Lässt sich mit diesem hier der Saturn bspw gut sehen? Will einsteigen mit einem Teleskop bisher aber noch unbewandert und denke dass ich eventuell wieder Geld sinnlos raus baller


Ohne weiteres nicht, aber ja, dafür ist es ganz gut tauglich! Du brauchst aber gute Okulare, für Saturn kurzbrennweitig (zum Beispiel 6mm-9mm) und/oder eine gute Barlowlinse. Aber da bist du schnell mal 200-300 Euro los. Aber das Teleskop kann es! Solltest du aber wirklich nur Mond und Planeten beobachten wollen, empfehle ich dir ein Cassegrain oder eine gute langbrennweitige Linse.
Preisstabiler nischenmarkt? Gehobener Einstieg in die visuelle Astronomie? Mit nem 6" Newton? Hmmm... So ein Kauf sollte wohl erstmal bei nem astrohändler oder in nem forum diskutiert werden
Bearbeitet von: "n00bpro" 29. Dez 2019
Hallo,

ich hätte da mal ein paar Fragen und bin totaler Neuling.

Kann ich an das Teleskop eine DSLR anschließen und bilder Machen oder macht das gar keinen Sinn? Mir gehts vor allem um das Thema Belichtungszeit.
Verfolgt das Teleskop das zentrierte Objekt auch wenn es nicht in der Datenbank ist?
Kann man die Datenbank erweitern?
Kann ich über einen Laptop/Tablet eine Art LiveView machen?

Danke für die Antworten
Nighting29.12.2019 10:59

Hallo, ich hätte da mal ein paar Fragen und bin totaler Neuling. Kann ich …Hallo, ich hätte da mal ein paar Fragen und bin totaler Neuling. Kann ich an das Teleskop eine DSLR anschließen und bilder Machen oder macht das gar keinen Sinn? Mir gehts vor allem um das Thema Belichtungszeit.Verfolgt das Teleskop das zentrierte Objekt auch wenn es nicht in der Datenbank ist? Kann man die Datenbank erweitern? Kann ich über einen Laptop/Tablet eine Art LiveView machen? Danke für die Antworten


Beschäftige dich mit dem Thema und lass dich beraten, das Thema ist komplex und ein fehlkauf schnell getan
Nighting29.12.2019 10:59

Hallo, ich hätte da mal ein paar Fragen und bin totaler Neuling. Kann ich …Hallo, ich hätte da mal ein paar Fragen und bin totaler Neuling. Kann ich an das Teleskop eine DSLR anschließen und bilder Machen oder macht das gar keinen Sinn? Mir gehts vor allem um das Thema Belichtungszeit.Verfolgt das Teleskop das zentrierte Objekt auch wenn es nicht in der Datenbank ist? Kann man die Datenbank erweitern? Kann ich über einen Laptop/Tablet eine Art LiveView machen? Danke für die Antworten


Kann mich den Vorredner nur anschließen, ist aber alles möglich! Es braucht aber noch etwas Zubehör, zum Beispiel einem Komakorrektor. Lange Belichtungszeiten sind hiermit sicher schon möglich (mein Setup macht locker 2 min bei gerade noch runden Sternen) aber langfristig wird Autoguiding (kleines Fernrohr mit Kamera) nötig. Da ist man schnell noch einmal ein paar hundert Euro los. Filter sind auch nicht günstig und früher oder später soll die Cam sicher auch astromodifiziert werden. Das soll jetzt keine Anleitung zur Astrofotografie sein, nur ein paar Stichworte, die man sich besser anließt. Ich vermute auch, mit den Objekten des Katalogs kommst du lange hin! Aber zu der Frage: ja es ist prinzipiell möglich, andere Objekte per Eingabe der Koordinaten aufzusuchen!
n00bpro29.12.2019 10:55

Preisstabiler nischenmarkt? Gehobener Einstieg in die visuelle Astronomie? …Preisstabiler nischenmarkt? Gehobener Einstieg in die visuelle Astronomie? Mit nem 6" Newton? Hmmm... So ein Kauf sollte wohl erstmal bei nem astrohändler oder in nem forum diskutiert werden


Ja gut... das schadet nie und sollte jeder wahrnehmen! Der Astroshop berät ja auch wenn man will. Sonst ist ein gutes Angebot eine gute Basis, bei den anderen Händlern anzufragen. Ist halt ein komplexes Thema. Und trotzdem kann man ja ein Angebot hier posten. Und zu meiner Einstufung des Scopes stehe ich! Man kann natürlich auch mit weniger Fotografieren, aber viel Luft nach unten ist (mit Teleskop, Startracker außenvor) nicht! Und fürs visuelle ist’s ne ganz feine Sache! Ob jemand das Geld dafür investieren will, muss ja jeder selbst wissen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text