GPS Tracker SPOT Gen 3 - Echtzeit Tracking ohne Handy - Globetrotter on- und offline (ohne VSK) IDEALO 165,-
211°Abgelaufen

GPS Tracker SPOT Gen 3 - Echtzeit Tracking ohne Handy - Globetrotter on- und offline (ohne VSK) IDEALO 165,-

25
eingestellt am 26. Jun 2017
Angebot des Tages bei Globetrotter:


Der SPOT Gen 3 - versandkostenfrei als Angebot des Tages.

Achtung: bei Nutzung fallen Tarifgebühren an (Vgl. Handyvertrag --> FindMeSPOT.com/Activate

Abdeckung unter: FindMeSPOT.com/Coverage

Idealo: 165,- (TIEFPREIS !)



"Weltweit im Freien ohne Handy-Empfang tracken

Mit dem satelliten-basierten Spot Gen 3 können Sie
Familie und Freunde wissen lassen, dass es Ihnen gut geht. Und das rund
um den Globus von beinahe jedem Standort aus.



Und falls ein Notfall eintritt, wird Ihre GPS-Position per Satellit an das internationale Such- und Rettungsdienst-Zentrum GEOS übermittelt.



Mit Verbindung zu GPS-Satelliten

Der Gen 3 nutzt Satelliten, um die Position zu bestimmen und
vordefinierte SMS-Nachrichten zu versenden. Der Transmitter befindet
sich unter dem Spot-Logo und benötigt eine "Sichtverbindung" zum Himmel,
um das GPS Signal für die genaue Positionsbestimmung zu empfangen.



Tracking auf Google Maps in Echtzeit

Mit der Basis Tracking Einstellung wird Ihr GPS-Standort automatisch
alle 10 Minuten angezeigt, und das 24 Stunden lang. So können die
Familie oder Freunde Sie auf ihrem Abenteuer in Echtzeit auf Google Maps
verfolgen. Wenn Sie anhalten, stoppt ein Sensor die Übertragung Ihrer
Koordinaten. Dies spart Batteriekapazität und verhindert, dass dieselben
Koordinaten doppelt versendet werden.



Sehr großer Einsatzbereich

Der Gen 3 kann weltweit eingesetzt werden: in so gut wie ganz
Nordamerika, Europa, Australien und Teilen von Südamerika, Nordafrika
und Asien sowie in hunderttausenden Quadratkilometern auf See vor den
Küsten dieser Gebiete. Am Besten informieren Sie sich vor Reiseantritt,
ob das Gerät an Ihrem Reiseziel eingesetzt werden kann. Unter
FindMeSPOT.com/Cov…age finden Sie eine Karte mit den aktuellen
Abdeckungsgebieten.



Stabiles Gehäuse, breiter Anwendungsbereich

Dass der SPOT fürs Abenteuer entwickelt wurde, sieht man schon am
robusten und wasserdichten Gehäuse (IPX7 Standard) . In Temperaturen von
-30 °C bis 60 °C und in Höhen von bis zu 6500 m arbeitet der Gen 3
zuverlässig und genau. Das Batteriefach ist stabil verschraubt.
Jet-Piloten aufgepasst: Beim Überschreiten von 1126 km/h (Mach 1) nimmt
die GPS-Genauigkeit leider etwas ab! Mit vollen Batterien/Akkus können
Sie bis zu 1250 Nachrichten senden. Ein Netzbetrieb ist über das
mitgelieferte USB-Kabel möglich.



Für den Notfall gerüstet!

Die SOS-Funktion sollte nur bei lebensbedrohlichen Situationen
verwendet werden! Nach dem Knopfdruck geht die SOS-Nachricht direkt an
das internationale Such- und Rettungsdienst-Zentrum GEOS. Anhand ihrer
persönlichen Angaben und der GPS-Position alarmiert GEOS dann die
weltweit nächstgelegenen Rettungskräfte. (Achtung: Beim Versand
fälschlicher Notrufmeldungen können Sie voll für die entstehenden Kosten
haftbar gemacht werden.)



Sie brauchen Hilfe?

Wenn Sie in einer nicht lebensbedrohlichen Situation (z. B.
Auto-Panne) bei Freunden und Familie um Hilfe bitten wollen, dann
betätigen Sie den Hilfe-Knopf. Dann erhalten Ihre dafür festgelegten
Kontaktpersonen eine SMS oder E-Mail mit Ihren GPS-Koordinaten. E-Mail
Nachrichten enthalten einen Link zu Google Maps, wo Ihr Standort
dargestellt angezeigt wird.



"Alles OK!"

Lassen Sie Ihre Kontaktpersonen wissen, wo Sie gerade sind. Und lassen Sie sie wissen, dass es Ihnen gut geht!

Custom Message

Vor Reiseantritt können Sie eine individuelle Textnachricht
hinterlegen (z. B. "Habe den Gipfel erreicht") und von unterwegs an
bestimmte Kontakte senden.

Was zu beachten ist:

Um den Gen 3 zu nutzen, ist die Einrichtung eines Kundenkontos unter
FindMeSPOT.com/Act…ate erforderlich. Dort finden Sie alle Angaben zu
den verschiedenen Tarifoptionen. Außerdem besteht die Möglichkeit,
kostenpflichtige Zusatz-Dienste zu buchen.



Die Aktivierung

Für die Nutzung des Satellitenservices entstehen (wie bei einem Mobilfunkvertrag) laufende Kosten.



Lieferumfang:

SPOT Gen 3 Messenger, USB-Kabel, Trageschlaufe, 4 x AAA-Batterien, Bedienungsanleitung, Karabiner-Halterung



Laufzeit (mit 4 Energizer AAA 1,5 Volt Lithiumbatterien):

Gerät eingeschaltet: ca. 5 Monate

SOS/Hilfe: ca. 5–10 Tage (je nach Wetterlage)

Tracking bei Intervall mit Bewegung: ca. 3–6 Tage (je nach Wetterlage)

OK/individuelle Nachricht: 700–1400 Nachrichten (je nach Wetterlage)



Je nach Geländebeschaffenheit und Sicht zum Himmel kann es sein,
dass die Lebensdauer der Batterien entsprechend geringer ist als unter
optimalen Bedingungen. Daher empfiehlt es sich sicherheitshalber, immer
eine Packung Ersatzbatterien dabei zu haben."

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
deamn26. Jun 2017

Perfekt für die Frau. Die geht mir immer aus der Küche verloren


Einfach die Eisenkette am Fuß etwas verkürzen.
Perfekt für die Frau. Die geht mir immer aus der Küche verloren
Jährliche Kosten sehr cold.
25 Kommentare
Perfekt für die Frau. Die geht mir immer aus der Küche verloren
deamn26. Jun 2017

Perfekt für die Frau. Die geht mir immer aus der Küche verloren


Einfach die Eisenkette am Fuß etwas verkürzen.
Avatar
GelöschterUser770762
deamn26. Jun 2017

Perfekt für die Frau. Die geht mir immer aus der Küche verloren


Du meinst du verlierst immer deine Gummipuppe wohl
Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines Unfalls/Diebstahls? Ggf im Dauerbetrieb über USB/powerbank
"Für die Nutzung des Satellitenservices entstehen (wie bei einem Mobilfunkvertrag) laufende Kosten."
Was kostet das denn monatlich?
12345612345626. Jun 2017

"Für die Nutzung des Satellitenservices entstehen (wie bei einem …"Für die Nutzung des Satellitenservices entstehen (wie bei einem Mobilfunkvertrag) laufende Kosten."Was kostet das denn monatlich?

​140€/ Jahr für die Dienste und 15/Jahr für die Nutzung des Netzwerks.

Für eine Tour lohnt das nicht, aber wenn man viel unterwegs ist vllt schon
Jährliche Kosten sehr cold.
dynamite8926. Jun 2017

Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines …Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines Unfalls/Diebstahls? Ggf im Dauerbetrieb über USB/powerbank

Ich habe das Gerät zuhause zum Testen. Ist batteriebetrieben, kannst du also deponieren. Allerdings weiß ich nicht wie gut im Auto das GPS-Signal ist
dynamite8926. Jun 2017

Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines …Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines Unfalls/Diebstahls? Ggf im Dauerbetrieb über USB/powerbank


Wieso nicht billiges Handy und günstiger Mobilfunkvertrag?
Wenn man nur in der EU unterwegs ist, könnte eventuell auch ein günstiges Trackingdevice + Netzclub Simkarte preisgünstiger sein. Die SOS Funktion wird man dann allerdings eher nicht haben. Kommt wohl auf den Einsatzzweck an, ob dieses Spot Gen 3 sinn macht.
Auf der Webseite des Herstellers sieht es so aus, als ob es das Teil da für 75$ gibt. Ich raff's aber nicht so ganz, weil die Webseite so komisch ist.
dynamite8926. Jun 2017

Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines …Ob man das Teil wohl auch im Auto deponieren kann für den Fall eines Unfalls/Diebstahls? Ggf im Dauerbetrieb über USB/powerbank



Für den Fall wäre dann der SPOT trace besser geeignet, der ist genau für solche zwecke entwickelt.
Falls du dich mal informieren willst: findmespot.eu/gm/…128
andyZ26. Jun 2017

Wenn man nur in der EU unterwegs ist, könnte eventuell auch ein günstiges T …Wenn man nur in der EU unterwegs ist, könnte eventuell auch ein günstiges Trackingdevice + Netzclub Simkarte preisgünstiger sein.


Auch in der EU gibt es genügend Gegenden in denen du keinen Handyempfang hast. Dieses Gerät ist sicher nicht dazu gedacht seine Position zu melden wenn man immer nur in Gebieten unterwegs ist in denen es Mobilfunknetze gibt.

Ich selbst habe eine PLB. Damit kann ich dort wo es kein Handynetz gibt (wir sind regelmäßig in solchen Gebieten unterwegs) im Notfall Hilfe holen, ohne laufende monatliche Kosten.
Wer einen 100,- Globetrotter-Gutschein gebrauchen kann, möge sich kurz bei mir melden!
riddleman26. Jun 2017

​140€/ Jahr für die Dienste und 15/Jahr für die Nutzung des Netzwerks. Für …​140€/ Jahr für die Dienste und 15/Jahr für die Nutzung des Netzwerks. Für eine Tour lohnt das nicht, aber wenn man viel unterwegs ist vllt schon


zuzüglich Märchensteuer (annual cost excl. VAT)
00O0026. Jun 2017

Auch in der EU gibt es genügend Gegenden in denen du keinen Handyempfang …Auch in der EU gibt es genügend Gegenden in denen du keinen Handyempfang hast. Dieses Gerät ist sicher nicht dazu gedacht seine Position zu melden wenn man immer nur in Gebieten unterwegs ist in denen es Mobilfunknetze gibt.Ich selbst habe eine PLB. Damit kann ich dort wo es kein Handynetz gibt (wir sind regelmäßig in solchen Gebieten unterwegs) im Notfall Hilfe holen, ohne laufende monatliche Kosten.

Ah Achso! Wie läuft denn hier die Übertragung der Positionsdaten? Mir ist da auf der Webseite nichts ins Auge gesprungen...
Bearbeitet von: "andyZ" 26. Jun 2017
Da ist Tractive doch viel besser und günstiger!
andyZ26. Jun 2017

Ah Achso! Wie läuft denn hier die Übertragung der Positionsdaten? Mir ist d …Ah Achso! Wie läuft denn hier die Übertragung der Positionsdaten? Mir ist da auf der Webseite nichts ins Auge gesprungen...


Sprichst du von einer PLB oder von dem Spot? Beim Spot musst du ein Abo dazukaufen, nur dann hilft er dir auch im Notfall. Bei einer PLB ist die Übertragung der Positionsdaten im Notfall kostenlos, aber man hat keine Trackingsfunktion und kann kein "ich bin ok" nach Hause senden.
Ermittler26. Jun 2017

Da ist Tractive doch viel besser und günstiger!


Ist eben ganz was anderes, denn das geht nur wenn Mobilfunknetz vorhanden ist.
Kann ich den Notruf dann direkt an das Finanzamt absetzen lassen? Mir scheint die sind am meisten an mir interessiert...
deamn26. Jun 2017

Perfekt für die Frau. Die geht mir immer aus der Küche verloren


lässt sich ihr arbeitszimmer nicht abschliessen?

"Mit der Basis Tracking Einstellung wird Ihr GPS-Standort automatisch
alle 10 Minuten angezeigt, und das 24 Stunden lang."


hmm, und ab der 25ten stunde ist man am arsch!?
Bearbeitet von: "dumm_michel" 26. Jun 2017
Nichts was man wirklich braucht.
Besonders da man nicht sehen kann ob die Position nun auch rausgeht oder nicht.
Tracking / Aufzeichnung kann ein GPS Gerät oder zur Not auch ein altes Smartphone im Flugmodus übernehmen, für den Notruf wie oben erwähnt eine PLB ohne laufende Kosten.

Dass das Ding auf der US Seite gerade für $75 verschleudert wird ist euch bewusst?
Bearbeitet von: "mark_s" 26. Jun 2017
mark_s26. Jun 2017

Nichts was man wirklich braucht.Besonders da man nicht sehen kann ob die …Nichts was man wirklich braucht.Besonders da man nicht sehen kann ob die Position nun auch rausgeht oder nicht.Tracking / Aufzeichnung kann ein GPS Gerät oder zur Not auch ein altes Smartphone im Flugmodus übernehmen, für den Notruf wie oben erwähnt eine PLB ohne laufende Kosten.Dass das Ding auf der US Seite gerade für $75 verschleudert wird ist euch bewusst?



Das dürfte dann aber ohne den Service sein, ohne den das Teil praktisch keine Funktion hat.
Das Tracking funktioniert übrigens leider nur über deren Webseite und die SMS müssen auch vorab via Webservice vordefiniert werden, was den Nutzen in den Gebieten, wo mans echt braucht dann sehr stark einschränkt (weil, wenn man Internet hat, braucht man das Teil natürlich nicht Die Batterielaufzeit ist übrigens auch etwas sehr optimistisch angegeben.

Also vor gut 5 Jahren war das mal eine clevere Option für echte Individualreisende, aber heutzutage?!
dystop26. Jun 2017

Das dürfte dann aber ohne den Service sein, ohne den das Teil praktisch …Das dürfte dann aber ohne den Service sein, ohne den das Teil praktisch keine Funktion hat.


Der ist doch bei den 135€ hier auch nicht dabei!
mark_s26. Jun 2017

Der ist doch bei den 135€ hier auch nicht dabei!



Autsch - dann gibts jetzt doch noch ein "Minus"..
Welche PLBs könnt ihr empfehlen?
Bearbeitet von: "TylerDurdenFight" 27. Jun 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text